Monthly Archives

Juli 2010

    Bin wieder da :-)

     

    Hallo :-)

    Am Freitag Abend, gleich nach der Arbeit im Oasis, bin ich übers Wochenende weggefahren, und zwar zu einer Art Fortbildung. Sie fand 140 km von München entfernt statt.

    Es war sehr lustig, es wurde viel gearbeitet, aber auch sehr viel geratscht und gegessen! Um 8 gab es das Frühstück (das ich immer ausgelassen habe, um länger zu schlafen :-) Kann in der Früh eh nichts essen, kennt ihr das?), um 12 Uhr das Mittagessen, um 15 Uhr Kaffee und Kuchen, und um 18 Uhr das Abendessen :-D

    Die Kollegen kenne ich schon seit sechs Jahren, und wir haben zum Teil ziemlich persönliche Gespräche geführt (natürlich nicht mit allen, sondern mit zwei-drei, mit denen ich mich wirklich sehr gut verstehe).

     

    Auf den Bildern trage ich u. A. meinen neuen Spitzen-Schal von Warehouse (was sonst :-D))

    _________________________________________________________________________________________

    UND: ich wurde zum ersten Mal in meinem Leben getagged :-) Hätte man es mir vor einem halben Jahr erzählt, würde ich denken, es handelt sich um eine schlimme Krankheit oder so :-D (Wusste früher gar nicht, was das ist – Taggen :-))

     

    Hier die Fragen von Chrissi von june-eleventh:

    1. Welches Lied heitert dich immer auf?
    Dieses da :-)
    2. Machst du Sport? Wenn ja, welchen und wie oft?
    Oje, im Moment ehrlich gesagt gar nicht :-( Ansonsten gerne Radfahren und TANZEN!!
    3. Glaubst du an die Wiedergeburt?
    Ich ziehe es in Erwägung, dass es eventuell möglich ist, um es mal so auszudrücken :-)
    4. Welches Land fasziniert dich und warum?
    Jedes Land auf seine Weise!
    5. Welche drei Gegenstände beschreiben dich am besten?
    Gegenstände beschreiben mich gar nicht! Sondern Charaktereigenschaften – ehrlich, temperamentvoll, faul ;-)
    6. Kannst du kochen?
    Ja, sehr gerne sogar!  Besonders wenn ich Besuch bekomme!
    7. Gibt es einen Tag auf den du dich besonders freust?
    Nein, es sind eigentlich mehrere Tage, und zwar immer die, an denen ich mit mit meinen Freunden treffe :-)
    8. Was ist dein Lieblingsbeautyprodukt?
    Hmmm, schwere Frage, ich bin in der Hinsicht keine typische „Frau“ – ich benutze kaum so etwas! Wenn das auch als Beautyprodukt zählt, dann nenne ich mein Parfum von DKNY – Be Delicious :-)
    Ich tagge Die E. und die Z. vom Blog Die Goldgräberin und Vicky von Chueisha mit folgenden Fragen:
     
    1. Denkst du oft an die Zukunft, und wenn ja, an was?
    2. Was ist dein Lieblingsessen?
    3. Was ist deine früheste Kindheitserinnerung?
    4. Bereust du oft deine Entscheidungen?
    5. Wann hast du das letzte Mal vom Fliegen geträumt?
    6. Bist du gerne allein oder lieber in Gesellschaft?
    Wenn die Fragen zu persönlich sind, dann einfach ignorieren :-) Aber die Antworten würden mich schon interessieren!

    You Might Also Like

  • Gemeinschaft & das einfachste Rezept der Welt :-)

    Heute war ein wunderschöner Tag! Ich habe ihn seit Mittag bei Freunden von mir verbracht, in einer von ihnen gegründeten Wohngemeinschaft, die auf Fairem Miteinander basiert, und wo alle Bedürftigen unentgeltlich…

  • Live aus Rom – Tage 2 und 3 (Rückblick)

    Tag Nr. 2 war ziemlich anstrengend. Das Wetter ist toll (mindestens 35 Grad), aber in der prallen Sonne sich Ruinen des antiken Roms anzuschauen, ist nicht gerade Eis schlecken :-D Wir…

  • Zwei Tages-Outfits aus Rom

    Ich habe mir gedacht, ich veröffentliche meine Bilder getrennt von dem Rom-Bericht, dann kann man es leichter in Tags oder Kategorien finden, als wenn es vermischt wäre. Diese Bilder stammen aus…

  • Live aus Rom – Tag 1 (Rückblick) :-)

    Die Nacht vor dem Flug durchgemacht – um 4.20 Uhr früh die Ubahn genommen – in die Sbahn umgestiegen – zum Flughafen gefahren – dort den Sonnenaufgang beobachtet – geflogen –…