Monthly Archives

Oktober 2010

Tagesoutfit — meine Karo-Interpretation

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

So, hier, wie ver­sprochen, meine Inter­pre­ta­tion der Karos.

Fotos musste ich lei­der Zuhause machen, bin immer noch krank (jetzt ist die Husten-Phase), aber muss trotz­dem gle­ich zur Arbeit :-(

Ich hoffe, ich über­lebe das, ohne noch kränker und gen­ervter zu wer­den :-)

 

.

 

 

.

 

 

.

 

Leg­gings — H&M

Hut — Hall­hu­ber

Jean­shemd — C&A

Blazer — Only

 


 

You Might Also Like

Herbst Blues

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich werde krank :-( Das passt ger­ade gar nicht, muss (arbeit­stech­nisch) viel reden und kann echt keinen Hus­ten gebrauchen, ver­dammt!!


Ein Blick aus meinem Fen­ster in den verza­uberten Garten <3

 

.

 

Mein geliebtes süßes Mobile mit dem gemeinen hin­terlisti­gen Mann, dem die Fliegen aber trotz­dem immer wieder entkom­men  :-D

 

.

 

 

 

.

 

Eine Saz

 

.

 

Blick aus dem Küchen­fen­ster und ein biss­chen Regen­bo­gen!

 

.

 

Neue Brille

 

.

 

 

You Might Also Like

Vegeratische Bolognese

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hab wieder mal ein feines Rezept für euch, nach sovie­len Out­fits :-D

 

War ein Spon­tane­in­fall, Son­ntag Abend, nix eingekauft gehabt und Bären­hunger — was macht man da?

Ganz ein­fach — in den Kühlschrank schauen und Reste ver­w­erten, aber am Besten so, dass es nicht nach “Reste ver­w­erten” schmeckt :-)

 

Ich hatte noch da:

.

 

.

 

.

 

.


  • Zwiebeln hacken und anbraten
  • veg­e­tarische Burger klein­schnei­den (dass es aussieht wie Hack­fleisch :-)) und ab damit zu den Zwiebeln in die Pfanne, anbraten
  • danach die Dosen­to­maten und etwas Pesto (nach Geschmack) dazu, auch klein­machen
  • Salzen, Pfef­fern, ich habe noch Ros­marin dazu getan
  • FERTIG!!!


.

 

.

 

.

 

.

 

REIN  VEGERATISCH :-D

 

You Might Also Like

Dokumente, die einem den Sonntag versüßen ;-)

Fahren

Heute mal keine Mode, son­dern etwas Papierkram für euch :-)

Wer hat gesagt, dass Bürokratie lang­weilig ist? Sie kann dur­chaus erheit­ernd sein :-O

Kaum bin ich zurürck aus Saar­brücken, finde ich fol­gende Papiere im Briefkas­ten:

Papier Nr. 1:


.

 

 

Vorgeschichte:   vor EINEINHALB Jahren hat­ten ich und ein guter Fre­und von mir die Schnap­sidee, an einem Son­ntag auf einen Park­platz von einem Kaufhaus zu fahren und dort sollte er mir die Grund­la­gen des Fahrens zeigen (erst­mal zün­den und Kup­plung betäti­gen, sonst GAR nichts).

Nach zwei Minuten des Fahrens mit dem Tempo einer Sch­necke, OHNE auch einen Gedanken an das Gaspedal zu ver­schwen­den, wer­den wir von einem Zivi­lauto mit Polizis­ten drin ange­hal­ten! Großes Drama, Fahren ohne Führerschein, unser bei­der Daten wur­den aufgenom­men und wir hat­ten gehörig Angst, dass wir jetzt richtige Krim­inelle sind!

Oh Gott, da ist man nach ein und ein­halb Jahren richtig erle­ichtert! ;-)

+++

 

Erheit­ern­des Papier Nr. 2: RENTE! Über sowas macht sich unsere­iner doch noch keine Gedanken, nicht wahr?

Wir sind ja noch soooo jung ;-)

Shock­ing me — im Jahre 2049 (was sich irgend­wie voll abge­spaced anhört, finde ich) trete ich offiziell ins geset­zliche Rentenal­ter ein (welches bis dahin wahrschein­lich auf 88 Jahre erhöht wird ;-)) und dann bekomme ich bei meinem jet­zi­gen geset­zlichen Gehalt ganze 106 Euro pro Monat! Hal­leluja :-D

 

.

 

Nach solch einer Mes­sage kann man doch wohl nur fol­gen­den Gesicht­saus­druck haben:

(ich halte es übri­gens für eine Ver­arschung vom Fein­sten, dass sie auf ein offizielles Papier so ein Foto drauf­tun :-O)

 

.

 

Und wie ist euer Son­ntag so? ;-)

 

You Might Also Like

Tagesoutfit — Maxi-Streifenrock & Cappy

gif3

Hallo ihr Lieben :-)

Heute war es sehr anstren­gend in der Arbeit, voll, sehr warm und ich hatte den ganzen Tag fast nichts gegessen…

Aber: plöt­zlich kam ein Typ rein, steuerte auf mich zu und sagte: “Entschuldigung…”. Ich dachte, es ist ein Kunde, und sagte — “Ja, bitte?”. Er: “Ich wollte nur sagen, sie sind eine wun­der­schöne Frau!” Ich: “Ähh­mmm, danke” Und weg war er :-)

Und gestern fragte mich meine Chefin: “Sag, mal, wer hat bei Jane Nor­man aufgeräumt?”. Ich denke — o Gott, was hat sich denn nun schon wieder auszuset­zen? Dann sag ich: “Ich, wieso?” Darauf sie: “Seehr schön, gefällt mir gut, wie du das gemacht hast!” Ich: *???! :-D :-D*

Hach, so ein Paar Kom­pli­mente braucht der Men­sch ein­fach :-D


Und der A. hat sich heute beim Fotos machen selbst übertrof­fen — “Geh mal dor­thin, stell dich so hin, schau her, sei nicht so lang­weilig” :-D Ich dachte — hat der zuviel GNTM geschaut, oder was? :-D  Aber die Fotos sind echt gut gewor­den, find ich. Nach­dem wir aus diesem Hin­ter­hof raus sind, haben wir erst gele­sen, dass der Ein­tritt für unbefugte Per­so­nen eigentlich unter­sagt war! Nochmal Glück gehabt, die Loca­tion war näm­lich schon cool :-)

Maxirock: Ware­house

Led­er­jacke: Orsay (alt)

Loop-Schal: Zara

Cappy: H&M Män­ner­a­bteilung

Und hier musste ich ver­schiedene Gesicht­saus­drücke üben :-)

(mein erstes ani­miertes GIF, übri­gens :-))

.

You Might Also Like