Monthly Archives

März 2011

Tagesoutfit & Bestellung

sekt

Heute zeige ich euch ein Outfit mit meinem neuen 10-Euro-Rock von H&M ;-) Das Muster ist echt hübsch, aber das Material ist so dermaßen dünn, dass der Rock komplett durchsichtig ist, das glaubt man gar nicht! Deswegen trug ich einen anderen H&M-Rock aus Jersey drunter.

Das mit dem Gürtel war eine ganz spontane Idee, weiß selber noch nicht, ob es mir gefällt oder nicht :-D

 

.

 

Jacke: Warehouse

Gürtel: Fashion Club

Weichste Ballerinas ever: PataPata

Rock: H&M

 

 

.

 

.

 

 

.

 

.

 

HIER erwähnte ich schon mal, dass mir helle Broques (besonders jetzt im Frühling) schmerzlich fehlen…

Aber 70-80 Euro dafür auszugeben, möchte ich im Moment eher weniger. Zum Glück fand ich welche bei Deichmann für nur 39,90 aus echtem Leder! Ich bestellte sie mir im Internet, da im Laden meine Größe ausverkauft war. Das Kleid von Promod ist auch auf dem Weg zu mir… Schauen wir mal, ob die Sachen passen werden!

 

.

 

p.s. Mein Mitbewohner und bester Freund P. hat gestern gesagt, ich soll mal wieder was Geistreiches posten ;-) Ich könnte euch beispielsweise mit Zitaten füttern oder aus meinem Leben erzählen, das im Moment eher Richtung Pechphase verläuft (Job weg, Zahn-OP steht bevor, viele nervige Kleinigkeiten und noch dazu ekelhafte Mitmenschen mit winzigen Ego`s und fetten Geldbeuteln)… Aber ich glaube, ich poste lieber das, was mir selber einfach gute Stimmung macht – schöne Photos, Klamotten und weiteres Zeug, das einem das Leben versüßt :-)


You Might Also Like

Ironie des Schicksals

Leo-Jacke

Wahnsinn! Ich komme nach Hause, geh ins Internet – und was sehe ich?? Gefühlte Tausend neue Leser! :-D

Im Moment sind es zusammen genau 100!!

Danke an die liebe Ina von cityglam und die liebe Mirjam von Chic-und-Schlau fürs Erwähnen und Empfehlen!  <3

Vielen Dank auch an euch, ihr lieben, ihr motiviert mich noch mehr zum Bloggen und ich bin auch schon dabei, mir ein Gewinnspiel zu überlegen!  ;-)

 

 

Was ich eigentlich erzählen wollte:

den ganzen Winter suchte ich nach einem Leomantel oder einer Leojacke (zwar nicht aktiv, aber ich habe den Wunsch durchaus im Hinterkopf gehabt). Ich habe mir sogar eine sehr sehr kuschelige gekauft gehabt (bei Ann-Christine), aber dann schweren Herzens doch wieder zurückgegeben. Denn in dieser Jacke sah ich aus, als hätte ich mindestens 10 Kilo zugenommen :-(

 

Und was passiert mir heute?

Ich gehe an einem Kleidermarkt vorbei und sehe die Werbung: „50% auf alle Winterteile – Jacken, Stiefel und Pullis!“

Natürlich musste ich reingehen. Und prompt sprang mich diese Leo-Jacke an, mit ihrem aberwitzigen rosa Futter :-D Und auch noch in meiner Größe!!

Die kostete 59 Euro, minus 50% – also nur 30 Euro! Und trotz dem, dass „vintage“ drauf steht – die ist absolut ungetragen :-)

 

Um zur Post-Überschrift zurückzukehren – es musste also Frühling werden, damit ich meine ersehnte Leo-Jacke finde ;-)

 

.

 

.

 

P.S. Ach ja, die trägt übrigens auch auf. Aber nur in den Schultern und nicht sooo arg. Ich denke, dass haben FakeFur-Klamoten einfach an sich…

Oder besitzt jemand von euch Pelz-Jacken, die schlank machen??

 

Sorry für den Frühlings-Off-Topic :-D



You Might Also Like

Rote-Linsen-Omelette

zutaten

Nach soviel Mode habe ich nun ein schnelles Spontan-Rezept, das super einfach geht und doch was Anderes ist, als die ewigen Nudeln mit Tomatensauce, die man bei so einer Gelegenheit vielleicht sonst zubereiten würde.

 

Ich nahm einfach die Reste, die ich noch da hatte (gestern war ja Sonntag):

  • Eier
  • meine geliebten roten Linsen (brauchen zum Kochen nur 5-6 Minuten!)
  • die letzte Zwiebel und
  • Petersilie, die ich mal im Bund gekauft habe und dann ist so viel übriggeblieben, dass P. sie hackte und in einem Döschen einfror.

 

.

Dann Linsen kochen (im Salzwasser, 5-7 Minuten, wie gesagt), abtropfen lassen…

 

.

Zu den vorher angebratenen Zwiebeln in die Pfanne, Eier und Kräuter dazu, gut durchmischen, würzen…

 

.

Die getürmten Eierschalen fotografieren ;-)

 

.

Dann kommt ein cooler Trick:

ihr bratet das Ganze eine Zeitlang von einer Seite, und dann legt ihr einen großen Teller andersrum auf die Pfanne, und ZACK! dreht beides so um, dass der Teller dann unten ist. Dann liegt die Omelette mit der gebratenen Seite nach oben auf dem Teller.

Dann tut ihr die Pfanne runter vom Teller und lässt ihr die Omelette einfach elegant auf die Pfanne rutschen (mit der ungebratenen Seite unten, versteht sich)… Wieder etwas warten… Und danach ist die Omelette von beiden Seiten gleich gebraten und man kann sie wie einen Kuchen in Stücke schneiden :-D

 

.

 

.

 

Ansonsten ein herzliches Willkommen an die neue Leserin! :-)

 

You Might Also Like

Tagesoutfit – vintage & Gewinnspiel

gut2

Dieses vintage-inspiriertes Outfit trug ich heute zu diesem traumhaften Wetter. FRÜÜÜÜHLINGGGGGGGG!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

.

 

Kleid: Flohmarkt

Schuhe: Ebay

Gürtel: Zara

Hut: Hallhuber

Uhr: Casio

Kette: Bijou Brigitte

Sonnenbrille: H&M

 

.

 

.

 

 

.
.
.
.
.
.
Übrigens: die Aurela von Aurela-Aurela ist sehr sozial und verlost eine echte neue LV-Bag an uns!!

You Might Also Like

Outfit – neuer Blazer

ok3

Endlich habe ich ihn! Seit dieser Blazer in dieser Wahnsinnsfarbe und aus einem sehr angenehmen Stoff schon im Januar in die Geschäfte kam, wollte ich ihn haben. Habe ihn online bei H&M bestellt, denn ich dachte, dann ist er neuer (also noch nicht anprobiert worden… Hab da so ein Spleen :-)). Zuerst hieß es, er kommt Mitte Februar. Dann hieß es, er kommt Mitte März. Als er jetzt immer noch nicht kam, rief ich bei H&M an und die teilten mir gnädigerweise mit, dass sie ihn im Moment GAR NICHT mehr auf Lager haben und es ist nicht bekannt, wann und ob er nochmal nachkommt :-O

Dann lief ich so schnell wie möglich ins Geschäft und holte ihn mir :-D Happy end :-)

 

Macht euch darauf gefasst, dass ihr ab jetzt öfters Kombinationen mit ihm sehen werdet. Ich platze vor Ideen! :-)

 

.

 

Hemd, Blazer & Treggings – H&M

Overknees – via Fashion Club

Schlauchschal mit Lurexfäden – Warehouse

Armband – Jane Norman

 

.

 

 

.

 

.

 

Hahaa, ich mag den leicht arroganten Blick in meinem Gif :-D :-D

 

.

 

Ach, noch etwas: mir ist schon klar, dass das optimale Schuhwerk zu meinem Outfit beige-graue Brogues wären… Aber ich besitze leider GAR keine hellen Schuhe, außer den abgebildeten Overknees. Vielleicht werde ich mir welche zulegen – schließlich kann man die im Frühling und Sommer ganz oft gebrauchen! :-) Aber ich warte auf die Glamour Shopping Week – da gibt es 20% bei Görtz und Buffalo ;-)


You Might Also Like

Dies und das

bluemchen

Ich bin ein bisschen stolz auf mich, denn ich habe heute in meinem Beruf etwas gemacht, wofür man ein bisschen Mut braucht :-)

Drückt mir die Daumen, dass ich in die engere Auswahl komme :-)

 

Die Bilder handeln heute von Blumen in echt und Blumen auf einer Tasche; Pizza essen und Haare raufen; scharf im Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne; vom letzten Tropfen und Bewegungsunschärfe; von hoffnungsvoll schauen und von einem Sturm im Wasserglas :-)

 

In diesem Sinne – ein schönes Wochenende!

 

.

 

.

 

.

 

.

 

..

.

 

.

 

.

 

.

 

.

 

You Might Also Like

Etsy Workshop in München!

perlen

Auf LesMads habe ich folgende Information gelesen, die mir SEHR gelegen kommt, da ich eh ein DIY-Projekt am Laufen habe (ich möchte eine Designerkette nachbasteln!):

Etsy Labs kommen nach Berlin und München am Montag, dem 21. März 2011!

 

 

 

München: Sei Schmuck – Mach Schmuck!

Ebenfalls kommenden Montag machen die Etsy Labs auch in München Halt. Zusammen mit dem Etsy Germany Street Team könnt ihr abends viele schöne Ketten sowie Lederarmbänder kreieren. Was ihr dafür tun müsst? Einfach alles zusammensuchen, was man so als Anhänger und Kette umfunktionieren könnte und euch hier oder per Email anmelden.

Wann: Montag, 21. März von 18 bis 22 Uhr
Wo: HEi, Haus der Eigenarbeit (im Rückgebäude), Wörthstraße 42, 81667 München

 

 

Ich bin dabei! Was ist mit euch, Münchner? ;-)

 


photos by me

You Might Also Like

Must-haves für den Frühling

Spring_musthaves

Hallo ihr lieben! Schlechte Nachrichten – es soll jetzt zwar wieder kälter werden – Mist!!!!!!!!! Aber der Frühling ist trotzdem schon da!

Und mit ihm auch mein (euer auch?) Wunsch nach heller Kleidung, Blümchen und Schuhen :-)


  • Vor allem Blazer in verschiedenen Farben finde ich mittlerweile echt genial und unverzichtbar! Sie macht jeden Casual Look stylish!!
  • Auch tolle Schuhe in Lack- oder Blümchenoptik, aber auch im ewig geliebten Leo-Look haben es mir angetan!
  • Eine schlichte weiße Bluse, die aber nicht zu steif sein darf und sich weich und bequem anfühlen muss – und schon ist der Frühlingslook komplett!
  • Jetzt nur noch eine besondere Statement-Kette oder auffällige Tasche dazu – und los gehts in die laue Sonnenluft :-)


 

 

 

Oxford-Slipper: Görtz

Lack-Schuh & blauer Blazer: Zara

Treggings in Taupe und in Khaki: H&M

Weiße Bluse und Blazer in Rost: H&M

Keil-Bootie in taupe: Görtz

Leo-Schuh: Görtz

Vagabond Blümchen-Keilpumps: Zalando

Kette: Mango

Blumentasche: Mango

Sonnenbrille ind Herzform: Urban Outfitters

 

Ansonsten habe ich nach einer Phase des Wenig-Tuns wieder viel zu tun und finde es auch gut so – ich bin aktiver und das Gefühl, beschäftigt zu sein, gibt mir auch etwas neue Energie…


You Might Also Like