Monthly Archives

Mai 2011

Saarbrücken & Ulm in persönlichen Bildern

WEBausdemzug

Ohne viele Worte.

Nur eins: es sind ziem­lich viele Himmel-Bilder, denn es gab an diesem Tag viele inter­es­sante und wun­der­schöne Wolken :-)

 

Fol­gen­des Foto habe ich aus dem Fen­ster des fahren­den ICE‘s gemacht:

Nacht in Saar­brücken

Saar­brücken — eine Stadt der genialen (und lei­der eher uner­schwinglichen) Schuhe :-)

Und noch ein Him­mel­bild :-)

In der Kirche

Ulm: Donau-Ufer bei Nacht

Großstadt-Romantik :-)

Donau-Ufer bei Tag :-)

A. zeigt ein Herz für Kinder :-D

You Might Also Like

7/52 — Fernweh

schiff

Passend zu meiner “Reise” nach Saar­brücken, aus der ich gestern nacht zurück­kam, habe ich heute das näch­ste, siebte Bild der Reihe “52 — jeden Son­ntag ein Selb­st­por­trait, ein Jahr lang” gemacht, mit einem Meer-Bild aus einem Urlaub in Bul­gar­ien vor ca. 5 Jahren.

Reisen artet bei mir oft in Stress aus, weil ich entweder mit unpassenden Leuten in Urlaub fahre, oder beru­flich reise… Ich würde mir wün­schen, ein­mal mit einem/r See­len­ver­wandten zu ver­reisen, damit es auch wirk­lich eine Erhol­ung wird…

 

 

Mor­gen gibt es dann Bilder aus Saar­brücken und Ulm.

Schö­nen Son­ntag euch!! <3

 

You Might Also Like

random

ente

Hier sind ein paar Vogel-, Himmel- und Blumen-Fotos, zu unter­schiedlichen Zeiten ent­standen…

Mor­gen gibt es wieder ein neues Out­fit, ich treff mich mor­gen  mit A. und er macht Fotos. Ich habe im Moment sowas von die Nase voll von den Selbstauslöser-Fotos! Und vor allem von den gaffenden Nach­barn!!!!!

Und ich freue mich wieder auf andere Loca­tions… Eigentlich müsste mein näch­ster Fre­und Fotograf sein, das wäre doch ÄUßERST prak­tisch :-D

 

Diesen Son­nenun­ter­gang habe ich 2007 mit meinem dama­li­gen Handy fotografiert :-D

 

 

You Might Also Like

6/52 — blühendes Leben

bluehndes_leben

Etwas ver­spätet stelle ich die Num­mer Sechs der son­ntäglichen Selbstportrait-Reihe 52 ins Netz und hoffe, dass sie euch gefällt!

Den Blu­men­strauß gabs heute nach einem mehr oder min­der gut been­de­ten Pro­jekt, wessen Vor­bere­itung durch unter­schiedliche Vorkomm­nisse erschw­ert wurde. Beispiel­sweise durch eine Lebens­mit­telvergif­tung, die ich mir am Mittwoch Abend zuzog, und nach der ich mich 3 Tage lang nur von Zwieback ernährt habe. Erfreuliche Folge dessen — Gewicht­sre­duk­tion von ein Paar Kilo :-D Yip­pie!

So eine Vergif­tung wün­sche ich natür­lich trotz­dem keinem, und mir sel­ber lieber auch nicht mehr ;-)

 

.

Her­aus­gekom­men ist eine Mis­chung zwis­chen Stilleben und Por­trait :-D

Ich lerne immer wieder was dazu bei Pho­to­shop!! Wenn jemand Inter­esse an einem Tuto­r­ial hat — kann ich gerne mal machen!

 

 

You Might Also Like

I´m addicted to…

auto

… sell­ing!

Ja, ich liebe es, Klam­ot­ten zu verkaufen. Das habe ich gestern wieder gemerkt. Ich habe zum ersten Mal auf einem Flohmarkt verkauft! Es war echt cool!  Und P. hat mir dabei geholfen, er hat meinen ganzen Kram trans­portiert und ist die ganze Zeit da geblieben und hat mir geholfen, auf mein Zeug aufzu­passen…

Alles wäre ganz toll, nur lei­der ist er jetzt super schlecht drauf, weil mor­gen ja schon wieder Mon­tag ist und sein ganzer Sam­stag ist wegen dem Flohmarkt draufge­gan­gen… Und wenn er schlecht drauf ist, dann ist für mich auch Schluß mit lustig :-(

 

.

 

Hier zeige ich mich ganz mutig zum ersten Mal nach der OP wieder :-/ Mein Gesicht ist immer noch nicht so wie es vor der OP war *bääähhh* Und Lächeln geht nicht so wirk­lich!! Ich hoffe, dass es nach dem die Fäden gezo­gen wer­den, wieder aufwärts geht!!

 

.

 

Und, wer findet 10 Unter­schiede zu diesem Bild?? ;-D

 

.

 

Gekauft habe ich auch etwas — zwei tolle Arm­bän­der für ins­ge­samt 2 Euro!

Und verkauft habe ich min­destens 40 Teile — das fühlt sich gut an!!

 

You Might Also Like

5/52 — Sternenstaub

sternenstaub

Keine Ahnung, ob es über­haupt jeman­den inter­essiert, aber ich poste es trotz­dem — das fün­fte Selb­st­por­trait der Reihe 52.

Es macht soooviel Spaß, die Bilder zu bear­beiten! :-) <3

 

.

 

Ich habe gestern zum ersten Mal auf einem Flohmarkt verkauft! Es war sooo cool! Fotos fol­gen :-D

Schö­nen Son­ntag euch allen, trotz Regen :-)

 

 

You Might Also Like

Nagellacksammlung

alle-m.switches

Da ich nach meiner Zahn-OP immer noch nicht foto-tauglich aussehe (mein Gesicht ist noch nicht kom­plett abgeschwollen), habe ich mich entsch­ieden, euch meine beschei­dene ;-) Nag­el­lack­samm­lung zu präsen­tieren.

 

 

Hier kom­men die Swatches. Ich muss sagen, die Farbe in Fläschchen ist auf den Fotos besser gewor­den, als auf den Swatches :-O

Will heißen, so, wie ihr die Farbe in den Fläschchen seht, ist sie in Echt.

 


 

Rot­töne:

  • P2 triple power nailpol­ish Nr. 131: der Lack ist schon sehr alt, weiß nicht mehr genau, wie er vom Auf­trag her ist. Hält aber ganz ok und die Farbe ist schön.
  • Rim­mel Lon­don, 60 sec­onds, 310 red car­pet: zu Rim­mel habe ich eine Schwäche :-) Sehr angenehmer Auf­trag mit dem ultra­bre­iten Pin­sel (eigentlich kann man mit einem Wisch den Nagel decken — super prak­tisch!), bril­lante, satte Farbe mit tollem Gold­schim­mer, Halt ist in Ord­nung. Ich brauch 2 Schichten, erst dann ent­fal­tet sich der tolle Schim­mer.

 

Hier nochmal Rim­mel 310 Red Car­pet aufge­tra­gen:

 

 

.

Coralle:

  • IsaDora Won­der Nail, 193 pure coral: tolle, inten­sive Farbe, deckt sehr gut, super Halt, sehr angenehm aufzu­tra­gen.
  • Alessan­dro Nr. 215: naja, blasse Farbe, deckt eher schlecht, hält auch nicht so toll… Für Zehen­nägel nehm ich ihn gerne her.

Gelb:

  • Catrice 010 Don‘t Feed The Birds: abge­se­hen vom lusti­gen Namen und der tollen Flasche, find ich den Lack nicht so. Das gelb steht mir irgend­wie nicht so gut, und die Deck­kraft ist nicht opti­mal. Wer es mag.

 

Allessan­dro Nr. 215 sieht aufge­tra­gen so aus (ziem­lich blass):

 

 

.

 

Pink & Lila:

  • Yes Love Nr. 17: ist ein Geschenk aus Spanien von der lieben Lotte von Cremedessert. Die Farbe ist ein kräftiges Neon-Pink ;-) Vom Auf­trag her eher wäss­rig, aber nach 2 Schichten deckt er ganz gut. Halt ist auch in Ord­nung.
  • Man­hat­tan Quick Dry 57 Q: der ist auch uralt, ich glaub, einer meiner ersten Nag­el­lacke, wenn nicht der allererste höch­st­per­sön­lich :-) Schönes Lila mit einem schim­mern­den Blaus­tich.

 

.

 

Grau & Sil­ber:

  • P2 Color Vic­tim, 010 Glam­our: najaaaa. Aus­druck­sloses Grau, dünne Tex­tur und hält eher schlecht. ABER ich nutze ihn als Unter­lack für das fol­gende Sil­ber:
  • IsaDora Wide Brush, Nr. 651 Sil­ver Sparkles: der Name sagt schon alles. TOLL TOLL TOLL!! Richtig sil­brig, super bre­iter Pin­sel, tolle Tex­tur und hält gut. Nur den abzu­machen, ist echt schwer :-)

 

Hier nochmal IsaDora 651 Sil­ver Sparkles aufge­tra­gen:

.

 

 

.

 

Weiß & durch­sichtig:

  • Essie Nr 10 blanc: ich habe sooooviele weiße Lacke aus­pro­biert!! Das war der erste, der WIRKLICH deckt. Und sonst auch ganz gut gefällt! Aber vor Allem deckt er, Leute!!
  • Nivea Cal­cium Power Nr. 11 Pure Crys­tal: ob er die Nägel stärkt — das wage ich zu bezweifeln. Aber anson­sten ist das ein ganz angenehmer durch­sichtiger Lack, den man gut pur oder als Unter­lack nutzen kann.

 

Hier nochmal Essie Nr. 10 blanc aufge­tra­gen:

.

 

 

.

 

Blau & grün:

  • Rim­mel 60 sec­onds, Nr. 819 green with envy: auch wieder mit einem ultra­bre­iten Pin­sel (wie alle Rimmel-Lacke), den ich total liebe :-) Schim­mernde, reiche Farbe, tolle Tex­tur, super Halt (ihr merkt schon, ich bin ein Rimmel-Fan)
  • p2 Color Vic­tim, Nr. 530 Charm­ing: der ist NEU, und das Einzige, was mir daran gefällt, ist die Farbe. Und die gefällt mir richtig richtig gut. Aber sonst kaufe ich mir nie wieder einen p2 Lack…
  • Lacura Nr. 310: das ist ein Lack von Aldi für einen oder zwei Euro. Der ist nicht schlechter, als die anderen bil­li­gen Lacke. Aber irgend­wie gefällt mir der Farbton nicht sooo gut…

 

Rim­mel 819 green with envy sieht auf Zehen­nägeln so aus:

.

 

Und tadaaa! Neue Lieblings­farbe: P2 Color Vic­tim, Bild von heute :-)

 

.

 

 

You Might Also Like

Frühlingsfest & größter Flohmarkt Bayerns

grammophon

Ich bin etwas im Verzug mit meinen Posts, aber das ist ok. Let­ztes Woch­enende war ich näm­lich mit der lieben J-A-N-I-S von http://j-a-n-i-s.blogspot.com/ auf dem größten Flohmarkt in Bay­ern, der ein­mal im Jahr im Rah­men des Früh­lings­festes auf der There­sien­wiese in München stat­tfindet (da, wo auch das Okto­ber­fest gefeiert wird).

Gefun­den habe ich lei­der nichts, wir waren aber auch ziem­lich spät dran (um 10 Ihr waren wir dort, und es war auch unan­genehm voll. Näch­stes Mal ste­hen wir früher auf!!)

Trotz­dem war das ein schöner Sam­stag Vor­mit­tag! :-)

 

You Might Also Like

Outfit — nude

ok2

So, Leute, her­zlich willkom­men an die neuen Leser, ich freue mich! :-)


Mir geht noch nicht wirk­lich besser, das qua­dratis­che, oder mit­tler­weile sogar rechteck­ige Gesicht nervt mich total *arrrghggh*!

Und das ich bei dem son­ni­gen Wet­ter zuhause sitzen muss und auf jede blöde Bewe­gung auf­passen muss…

Ok, genug gejam­mert.

 

Hier seht ihr ein Out­fit von vor­let­zter Woche, hatte es nicht veröf­fentlicht, weil mir die Bilder an sich nicht sooo gut gefie­len, aber bear­beitet schaut es schön aus, finde ich.

 

.

 

Rock: H&M (den hat jeder, irgend­wie XD)

Top: Pro­mod

Strick­jacke & Gür­tel: Mango (let­ztes Jahr)

Strumpfhose: Tally Weill

Oxfords: Bull­boxer

 

.

 

Die Kette ist von SIx, glaube ich, aber ich weiß es nicht mehr genau…

.

 

 


You Might Also Like