Monthly Archives

Februar 2012

Rezept: Maultaschenauflauf, vegetarisch

anbraten

Lang ists her, dass ich mal ein Rezept gepostet habe, einige erprobte und ein­fache findet ihr HIER.

Anson­sten koche ich zur Zeit echt ziem­lich viel für meine Ver­hält­nisse, zum Einen, weil ich echt kein Geld zum essen gehen habe (was schade ist, denn ich geh super gern essen), und zum Anderen, weil ich oft für meinen Lieb­sten koche, wenn er von der Arbeit kommt (hehe, ich mutiere zum fleißi­gen Haus­fräulein :-D).

Aber die beste Moti­va­tion zum Kochen liefert in der Tat mein Lieb­ster, indem er sich immer Nach­schlag holt :-) Obwohl er kein Veg­e­tarier ist, hat er anson­sten einen Geschmack, der zu einer unserer so vie­len Gemein­samkeiten zählt *schwärm* :-D Und wer hört denn nicht gerne “Du Traum­frau”, wenn man für den Lieb­sten den Teller füllt?? :-D

Ok, ok, es reicht, gehen wir zum Rezept über :-D

 

ZUTATEN:

  • (veg­e­tarische) Maultaschen, ich habe 2 Pack­un­gen vom Lidl, super gut!
  • Gemüse: ich habe zum Beispiel 1 Pckg Sup­pengemüse, 2 Paprikas, eine Zwiebel… Man kann das beliebig ändern.
  • Für die Sauce: Gemüse­brühe + Sahne + 1 Ei + Gewürze (bei mir Majo­ran, Peter­silie, Salz, Pfef­fer, Korian­der…)
  • Käse zum Über­backen (ich nehme immer nor­malen Käseauf­schnitt statt geriebenem Käse, denn er schmilzt viel besser!)

Als Erstes dün­ste ich Karot­ten, Sel­l­erie und Zwiebeln mit But­ter direkt in der Auflauf­form an…

 

Dann kommt Gemüse­brühe hinein, noch ein biss­chen köcheln lassen…

Danach tu ich das restliche Gemüse rein.

Sauce: Sahne und Ei ver­mis­chen…

Die Maultaschen lege ich unters Gemüse…

Jetzt kommt Sahne auch noch drüber, und die Käs­escheiben.

Den Ofen vorheizen und bei z. B. 200 Grad Umluft über­backen, bis der Käse soweit ist :-D

 

 

Guten Appetit!!!

 

You Might Also Like

Outfit: birthday party

gut

Ihr Lieben,

ich war gestern noch beim Friseur und hab meine Haar­farbe auf­frischen wollen, die hat sich ziem­lich raus­ge­waschen (auf den Fotos sah das irgend­wie immer besser aus, als in der Real­ität…). Und jetzt habe ich eine viel zu dun­kle Haar­farbe, was man auf den Fotos allerd­ings auch irgend­wie nicht sieht. Hmm. Ich hab wohl eine Kam­era, die immer meine Haar­farbe per­fek­tion­iert :-D

Jeden­falls seht ihr hier das Out­fit, das ich heute Abend auf meiner Party tra­gen werde, natür­lich ohne Strick­jacke. Allerd­ings war es mir ein­fach viel zu kalt, deswe­gen lies ich sie für Fotos auch an.

Außer­dem werde ich heute zum ersten Mal falsche Wim­pern aus­pro­bieren und euch dann berichten, ob die was tau­gen :-)

Vie­len Dank auch für eure ganzen Glück­wün­sche! Hat mich sehr sehr gefreut!

 

Trans­la­tion:

here comes the out­fit I will wear tonight at my big 30 birth­day party! Of course with­out the cardi­gan, but I kept it on because it was too cold out­doors… I love the skirt!!! :-)

I will also try out false lashes tonight, first time in my life, and I will report about it soon :-)

 

assy­met­ri­cal skirt/lurex top: Zara

long cardi­gan: Hall­hu­ber (old)

wedges: Vagabond

tights: Ross­man chemist‘s

You Might Also Like

birthday

collage

Hey Leute,

ich hab heute Geburt­stag. Einen ziem­lich run­den, obwohl er mir grad etwas qua­dratisch vorkommt… Ähmm, ja. Also ich glaub, das Alter kön­nen die Neugieri­gen unter euch einer Karte ent­nehmen, die mir meine Fre­undin geschenkt hat…

Aber na ja, ich werde mich dran gewöh­nen :-)

Heute Abend gehe ich mit der Fam­i­lie essen (und mein Lieb­ster kommt auch mit, juhuuu!!) und mor­gen abend ver­anstalte ich eine GROßE Party im Par­tyraum eines Stu­den­ten­wohn­heims! Bilder von meinem Par­ty­out­fit werde ich auch schießen und euch dann zeigen, wenn ich mich wieder aus­geschlafen hab, hehe :-)

Übri­gens war das Pro­jekt, von dem ich im let­zten Post redete, erfol­gre­ich! Yeah, ein Erfol­gser­leb­nis mal wieder, das tut gut!! :-)

Also dann, bis bald! :-)

 

Ein seeeeeehr üppiges Geburt­stags­früh­stück :-D

Karte von meinem Lieb­sten, danke sehr!!! <3

You Might Also Like

Outfit: brown

gutt

Ihr Lieben,

erst­mal ein her­zliches Willkom­men an die neuen Leser!

Dann muss ich erk­lären, warum ich für eine ganze Woche ver­schwun­den bin…

Ich hatte am Sam­stag ein wichtiges Pro­jekt, die Ergeb­nisse (ob es erfol­gre­ich war oder nicht) bekomme ich ca. in einer Woche, aber es hat einige Vor­bere­itung gekostet. Außer­dem habe ich bei United Colours of Benet­ton gear­beitet (neuer Neben­job, juhu­u­uuu!!), noch woan­ders gear­beitet, ein klein wenig gefeiert und Zeit mit meinem Lieb­sten ver­bracht <3

Dazu musste ich natür­lich noch Haushalt bewälti­gen, und  dazu war es auch noch so SAUKALT zum draußen Fotos machen!! (an dieser Stelle — Respekt an all die fleißi­gen Blog­ger, die sich in leichten Spitzen­klei­d­chen im Schnee ablichten lassen!)

Aber jetzt soll es ja besser wer­den.

Jeden­falls präsen­tiere ich euch heute wieder ein Out­fit in natür­lichen Erdtö­nen, die ich ziem­lich nett zu meiner Haar­farbe finde :-D

 

sweater: Zara (super cozyyy! <3)

skirt & fake fur hat: H&M

lace shirt: Mango

wedges: Görtz 17

You Might Also Like

Photography: Ice flowers

schlaf

Was möchte man bei diesem unbarmherzig eiskalten Frost­wet­ter doch am lieb­sten machen? Out­fit­fo­tos im Freien? Oh nein :-D

Da möchte man sich ins warme, weiche, gemütliche Bett verkriechen, und zwar mit einer Tasse Tee…

 

Die zwei näch­sten Fotos hat mein Lieb­ster geschossen. Er hat ein­deutig einen super Blick für inter­es­sante Fotos! <3

Das ist von mir:

 

 

You Might Also Like

Outfit: layers

gut

Ihr habt es alle bes­timmt schon tausend­mal gehört, aber ich muss es lei­der auch sagen: diese Kälte ist kon­trapro­duk­tiv, wenn es um Mode geht…

Bei minus 10 Grad möchte man es ein­fach nur warm und gemütlich haben… Beson­ders, wenn man es eh stres­sig hat und den ganzen Tag unter­wegs ist, um irgendwelche Dinge zu erledi­gen.
So geht es auch mir. Mit weniger als zwei Paar Strumpfho­sen, einem beque­men Kleid, warm gefüt­terten Stiefeln und dickem Schal gehe ich zur Zeit nicht aus dem Haus…
Zugegeben­er­maßen, fühle ich mich damit nicht beson­ders ele­gant oder trendy, aber das Leben ist lei­der kein Podium, oder zumin­d­est nicht immer ;)
So bleibt es mit nur, geduldig auf den Früh­ling zu warten!

 

dress & parka: H&M
cardi­gan: Pimkie
boots: Rieker
tights: Falke

You Might Also Like