Browsing Category

Rezepte – Lecker!!

    lifestyle: Warum ich #metime nicht kann & Cocktail Rezept mit Weihenstephan

    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie

    Anzeige

    Sie zündete Duftkerzen an, breitete ihre Yoga-Matte aus.

     

    Übers Laptop lief leise entspannende Musik, im Zimmer war es dunkel, nur das Kerzenlicht flackerte vor sich hin. "Ich mach nur so lange, bis ich nicht mehr mag. Ich will mich ja schließlich nicht quälen!", meinte sie auf meine Frage hin, wie lange bei ihr so eine Yoga-Session dauert. "Wow", dachte ich, "coole Einstellung! Sie verbringt gerne Zeit alleine, macht Dinge, die ihr gut tun und genießt sie... Ich wünschte, ich könnte das auch!!".

    Denn wenn ich ganz ehrlich bin, fällt es mir viel leichter, für jemand anders schön aufwendig zu kochen, als für mich selbst. Wenn ich alleine bin, schnipsele ich mir einen Salat oder mache höchstens eine schnelle Gemüsepfanne. Ich räume auch eher richtig gründlich auf, wenn ich Besuch bekomme, für mich allein mache ich nur das Nötigste. Ein schöner Abend mit frischem Obst, Lieblingszeitschrift und Musik in der Badewanne? Fehlanzeige! Dafür bin ich meist zu faul - zu müde - zu ungeduldig - zu...

     

    Geteiltes Glück - doppeltes Glück?

     

    Na was denn? Liegt es an der Erziehung, an der Einstellung, an der Gewohnheit, dass ich mich schwer tue, sogenannte "Quality time" mit mir und mir zu verbringen? Gefühlt hat halb Instagram jede Woche mindestens 3 Mal Quality Time mit sich selbst und nennt das "Meine #metime Routine". Allein schon, wenn ich das Wort "Routine" lese, rollen meine AUgen ganz von allein - denn das setzt mich das unter Druck. Was? Es gibt Leute, die sich jede Woche routinemäßig Zeit für sich selbst nehmen und sich ausgiebig verwöhnen? Ist "Me Time" eine weitere Instagram- und Internet-Illusion? Oder bin ich da tatsächlich eine Ausnahme? Warum können das alle, aber ich nicht? Versteht mich nicht falsch, ich kann gut allein sein. Aber ich lebe eher nach dem Motto "Geteiltes Glück ist doppeltes Glück" - trotz dem hartnäckigen Klischee, Einzelkinder seien egoistisch und teilen nicht gern.

    Den Anfang macht eine Party daheim und ein leckeres Cocktail

     

    Dennoch möchte ich es lernen, auch mal Dinge zu genießen, ohne sie mit jemandem zu teilen. Für mich selbst ein Programm starten, welches sonst nur guten Freunden vorbehalten ist. Deswegen nahm ich meine Zusammenarbeit mit Weihenstephan als Anlass, eine Party zuhause zu feiern - allein! :D Dafür habe ich mir etwas Besonderes überlegt - nämlich ein Cocktail Rezept mit Milch (natürlich einer von Weihenstephan)! Ich habe wirklich noch NIE ein Cocktail selbst gemacht, deswegen habe ich ein ganz besonders leichtes Rezept gesucht und gefunden - man braucht nicht mal die typischen Cocktail-Utensilien dazu, sondern nur einen Mixer!

    Und für die Zukunft, damit es nicht (mal wieder!!) nur bei Vorsätzen bleibt, habe ich mir ein Programm zusammengestellt, das es mir erleichtern soll, "Me-Time" zu praktizieren - here we go!

    #metime To Do Liste

    1 .  ein Badezimmer-Radio besorgen! Baden und Duschen mit Musik fühlt sich gleich besser an!

    2 .  einmal die Woche einen Tag für sich allein einrichten

    3 .  an diesem Tag etwas Besonderes unternehmen - Kino / Planetarium / Ausstellung  /  zuhause zur Musik tanzen  /  spazierengehen, wo ich noch nie war

    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie
    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie
    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie

    Warum Molkerei Weihenstephan?

    München bleibt für immer die Stadt, die mich nach unserer Ankunft aus Russland 1995 beherbergt hat! In München bin ich aufgewachsen, habe meine Teenagerzeit verbracht, habe meine erste Beziehung geführt, Freundschaften geschlossen, bin aufs Gymnasium gegangen, habe studiert, gejobbt, geliebt, gestritten, habe meine Zwanziger durchlebt, kurzum - dort bin ich erwachsen geworden. Umso schöner, dass jetzt, wo ich in meine Traumstadt Berlin gezogen bin, ein Gruß aus der Nähe von München kommt - und zwar in Milch-Form!

    Die Molkerei Weihenstephan hat ihren Firmensitz nämlich in Freising bei München! Die Basis aller Produkte von der Molkerei Weihenstephan bildet die Milch!

    Für mein Cocktail habe ich die wohl bekannteste Milch von Weihenstephan genommen - nämlich die H-Milch.  Haltbar wird sie durch das Erhitzen, allerdings nur ganz kurz, damit der Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe nicht verloren gehen.

    By the way: Weihenstephan führt auch laktosefreie Milch! Ich habe für das Cocktail die H-Milch 3,5% verwendet - und die Cocktails sind richtig lecker geworden!! Durch die nahrhafte Banane braucht es keine Sahne im Cocktail, ich finde es mit Milch viel leichter <3

    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie
    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie

    Ach übrigens,

    vielleicht fragt sich der eine oder die andere unter euch, warum ich denn zwei Cocktails auf den Bildern habe, obwohl ich alleine Me-Time verbringen wollte? Ich könnte lügen und sagen, die sind beide für mich, weil ich mich so gerne habe, hehe. Aber ich sage lieber die Wahrheit: ich habe nicht nachgedacht! Ist es euch schon mal aufgefallen - bei allen Food- und Getränkfotos sind immer zwei Teller oder zwei Gläser zu sehen? Das sieht einfach besser aus, als eines und suggeriert nebenbei noch Geselligkeit und Lifestyle. Und ja, in meinem heutigen Post geht es eben NICHT um Geselligkeit, sondern um das Alleinsein - aber die Macht der Gewohnheit hat mich zwei Cocktails machen lassen :D

     

    Verbringt und genießt ihr regelmäßig Me-Time? Oder seid ihr eher wie ich und tut euch schwer damit?

    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie
    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie
    cocktail, rezept, kahlua, milch, weihenstephan, molkerei, lifestyle, drink, sommer, berlin, blog, blogger, food, küche, interior, retro, nostalgie

     

    photographer: Lena

    editing: by me

    You Might Also Like

  • thoughts: Genuss und schlechtes Gewissen

    "Die Chocolatiers von Berger Feinste Confiserie* kreieren mit ihrem ausgeprägten Sinn für das Schöne handgemachten Hochgenuss in Vollendung. Für die erlesenen Schokoladenkreationen wird ausschließlich Fairtrade-zertifizierte Schokolade verwendet. Fairtrade hat es sich…

  • quinoa, salad, salat, im, glas, vegan, veggie, vegetarisch, rezept

    recipe: Quinoa Salat mit grünem Spargel

    Immer, wenn ich auf Instagram oder Pinterest irgendwelche coolen Rezepte sehe, mache ich nen Screenshot oder pinne mir die Bilder und nehme mir fest vor, die Gerichte nachzukochen. Und was passiert dann?…

  • noweda, tee, tea, teatime, frühstück, kekse, plätzchen, lecker, food, blogger, blog, muenchen, lifestyle, gesund, detox

    abwarten und tee trinken?

    "Um was geht´s bei Ihnen?",  fragt der ältere Herr, während er in das riesige, lichtdurchflutete Wartezimmer reinkommt. Es ist Sommer 2009. Das Zimmer befindet sich in einer Villa in einem der reichsten…

  • vegan food: Frühstück mit SojaVit

    Ich weiß nicht, wie lange ich schon vor dem Teller saß - aber es kam mir wie Stunden vor. Auf dem Teller lag eine möglichst unappetittliche Masse eines erkalteten gekochten Haferschleims. Und…

  • food: avocado mal anders

    Blogger und Avocado? Sind unzertrennlich! Genauso wie Blogger und Ananas, Blogger und Marmortische, Blogger und pochierte Eier oder Blogger und arrogantes Verhalten... Äh, ich weiche von Thema ab :D Zumindest, wenn…

  • interview | EpiFood & detox rezepte

    Essen ist eines der grundsätzlichsten Themen der menschlichen Existenz. Ungeachtet dessen wird es oft eher stiefmütterlich behandelt oder aber man beschäftigt sich damit und ist nicht minder ratlos ob des riesigen…

  • recipe: iced raspberry coffee

    Die Hitze gehört zum Sommer. Finde ich. Am besten lässt sie sich genießen, wenn man nicht wie ein aufgescheuchtes Huhn rumrennen und irgendwas erledigen muss. Sagen wir so: momentan bin ich…