Erster fotographierter Streetstyle!

Nachdem ich ja unterwegs immer ein begeisterter Beobachter der verschieden gekleideten Menschen bin, habe ich schon immer davon geträumt, Menschen, die mir durch Ihren Stil und Ausstrahlung aufgefallen sind, anzusprechen und zu fotographieren. Leider habe ich mich bis jetzt nicht getraut.

Heute ist ein besonderer Tag, da ich endlich eine Frau ansprach und auch fotographieren durfte! Sie ist mir schon in der Ubahn aufgefallen, und ich entschied – wenn sie in der gleichen Station aussteigt, wie ich, spreche ich sie an.

Unter Herzklopfen tat ich es – und siehe da! Es hat funktioniert.

Mein Vorbild in dieser Sache ist unter Anderem die Smilla von anders-anziehen :-)

So wie Smilla (aber viel weniger, da ich mich noch nicht richtig traue), stellte ich der Dame ein paar Fragen. Sie ist Münchnerin und jetzt in Rente; früher war sie in einem Forschungsinstitut tätig.

.

Ich finde die Blautöne ihrer Kleidung toll, und ihre Sonnenbrille und Hut sind ein schöner und extravaganter Rahmen für ihr Gesicht :-)

4 Comments

  • Reply
    smilla
    19. April 2010 at 07:55

    Hey, schön geworden isses ! Herzlichen Glückwunsch!! :-)

    • Reply
      Esra
      19. April 2010 at 09:50

      @ Smilla – Danke schön :-)
      @ Sven68 – Danke! Naja, Sandalen hin oder her – sie ist mir durch ihre Ausstrahlung aufgefallen, und ich mag einfach gepflegte ältere Frauen, die keine „Omis“ sind, sondern Frauen geblieben sind… Weißt du, was ich meine? Da verzeihe ich auch so ein Paar Sandalen gern :-)

      LG

  • Reply
    Sven68
    19. April 2010 at 08:47

    Gratulation zur Street-Style-Premiere!
    Ein interessantes „Objekt“ hast Du da aufgetan…nur die Sandalen…ich weiß nicht! :-)

  • Reply
    Eye
    20. April 2010 at 07:56

    Hey, super…
    Ich träume auch von so etwas, bin im Alltag leider immer viel zu gestresst unterwegs um so was zu machen, aber irgendwann passierts vielleicht.
    Schön sieht die Dame auch. Finde den hut und die Schuhe toll.

  • Leave a Reply