outfit: punkte & hello kitty

hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze

Was sagt ihr, wenn man euch fragt, wie ihr euren Stil beschreiben würdet?

Ich habe mich früher mit der Antwort auf diese Frage echt schwergetan - bis ich mir eine passende Beschreibung zurechtgelegt und eine Zeit lang immer geantwortet habe, mein Stil wäre "funky" - das war noch die Zeit, als ich ein Neon-Oberteil mit einem kurzem Röckchen mit Graffity-Print und Plateauschuhen kombiniert hatte, dazu oft eine "witzige" Tasche und gut is. Nachdem ich durch meine damalige Teilnahme am Shopping Queen Blogger Special so dermaßen verunsichert war, dass ich meinen Stil überdacht und auch etwas dem Mainstream angepasst hatte - oder man kann auch sagen, mich mehr in die sogenannte erwachsenere "Fashion"- oder "Trend"-Richtung entwickelt habe, fühlte ich mich wieder etwas sicherer - allerdings fehlte mir wieder eine Definition, wie mein Stil nun wäre. 

Sie fehlt mir immer noch - aber ich habe mir jetzt vorgenommen, mir eine zuzulegen, denn ich werde öfters in Interviews danach gefragt und möchte nicht immer erst ein langes "Ääähhmmmmm" zum Besten geben müssen, denn das kommt wohl eher weniger professionell rüber :D

Vielleicht kann ich mich einfach der Beschreibung bedienen, die mir kürzlich per Mail innerhalb einer Kooperationsanfrage zuflog: "unique mix of vintage and trending pieces and the very classy feeling", also zu Deutsch: "Einzigartiger Mix aus Vintage und Trend, der ein sehr ......

Normalerweise würde meine angeborene Bescheidenheit (ähem) mir verbieten, meinen eigenen Stil als "Einzigartig" zu beschreiben, aber wer es heute zu was bringen will, muss sich selber loben können (und wollen), demnach: ich bin voll einzigartig, yeah!

Wie würdet ihr meinen heutigen ausgeflippten Hello Kitty Look beschreiben? Eher als "funky" oder als einen "einzigartigen Mix aus Vintage und Trend"?

hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze
hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze

o ja:

für Wertschätzung. Klar, ich freue mich sehr über Likes und Kommentare auf Instagram & Co, aber ein Lob von Angesicht zu Angesicht, der zeigt, dass man sich mit deiner Arbeit ernsthaft beschäftigt hat - macht richtig glücklich und zeigt wieder mal - es lohnt sich, sich reinzuhängen und sich von niemandem einreden lassen, dass die Qualität gar nicht so wichtig sei!

oje:

ein sehr sehr schlimmer Tag diese Woche hat mir gezeigt, wie ausgewogen und fröhlich ich eigentlich die meiste Zeit über bin. Ich bin wirklich vom Herzen dankbar, dass diese ganz ganz schlimmen Tage bei mir so selten vorkommen!!!!

gefroren:

erstaunlich wenig! Auch als wir diese Bilder geshootet haben - war es total mild und in der Sonne überhaupt gar nicht kalt <3 Aber dafür kommt ab dieser Woche angeblich ein Kälteeinbruch...

awkward moment:

... wenn du auf einer Messe in einer Blogger-Gruppe von A nach B läufst und direkt hinter dir angeregt und lautstark gelästert wird: "Also diese ganzen Modeblogger mit ihren H&M Klamotten!" - und du auch noch ein Kleid und eine Kunstpelzjacke von H&M anhast... Alles, was mir dazu einfiel, war, mich umzudrehen und die Lästermäuler und mit meinen Augen, aus denen Blitze flogen, zu fixieren...

another awkward moment:

auf der gleichen Messe erzählte mir eine mir unbekannte Bloggerin, dass sie beim Fotografieren immer nur manuell fokussiert. "DAS ist für mich Fotografieren. Alles andere ist nur Rumgeklicke", meinte sie... Mir blieb nichts anderes übrig, als augenrollend "Dan-keee" zu erwidern. Denn auch ich gehöre zu denen, die nur "rumklicken", um in dieser Definition zu bleiben... Schade, dass sich so viele Menschen erst dann gut fühlen, wenn sie die anderen runtermachen! Psychologisches Stichwort zu diesem Verhalten lautet "sozialer Abwärtsvergleich".

in meinem Glückskeks stand:

"Strebe bei allem, was du tust, nach Perfektion" - ENDLICH!!! Sonst heißt es immer nur "sei mal nicht so perfektionistisch" :D

hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze
hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze
hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze
hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze

I am wearing:

dress worn as skirt: Mango sale

hello Kitty hoodie: H&M sale

boots: Zara

bag: Tosca Blu*

* gift/press sample

photos: Irina

editing: by me

hello, kitty, polka, dots, french, mango, kleid, ootd, streetstyle, suess, cute, muenchen, fashionblogger, modeblogger, rot, barret, mütze

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    nathalie
    14. Januar 2018 at 15:22

    Nein, der Look ist ja so süß geworden!
    Und steht dir unheimlich gut :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Reply
    Selina
    14. Januar 2018 at 16:10

    Suuuuuch a cute outfit, I really love it. It’s got a quirky touch to it

    https://retrocasual.wordpress.com

  • Reply
    Romana
    14. Januar 2018 at 23:16

    Dein Stil ist wirklich sehr einzigartig und ich finde das darfst du auch ruhig behaupten! Dir fällt es leicht ausgefallene Teile so zu kombinieren, dass es doch einen klassischen Look ergibt! Gefällt mir wirklich sehr gut!
    xx Romana | http://www.fouraway.ch

    • Reply
      Esra Blog
      14. Januar 2018 at 23:25

      Liebe Romana, vielen herzlichen Dank für die lieben Worte <3 Ich freue mich :)
      lg

  • Reply
    Vickie
    14. Januar 2018 at 23:23

    Also H&M Skandal hin oder her – habe ich ein geheimes Bloggergesetz verpasst, in dem steht, dass Blogger nur Gucci & Chanel statt H&M tragen dürfen??? Sowas… Ganz viel Liebe aus London! <3

    • Reply
      Esra Blog
      14. Januar 2018 at 23:25

      Hahahah ja genau, H&M Skandal mal anders 😂 Ganz viel und noch mehr Liebe zurück <3<3<3

  • Reply
    Glory of the Snow
    15. Januar 2018 at 00:06

    Great look and beautiful photos!
    Magda

    https://www.gloryofthesnow.com/

    • Reply
      Esra Blog
      15. Januar 2018 at 01:10

      Thank you very much Magda <3

  • Reply
    Meri
    15. Januar 2018 at 09:11

    Einer der Gründe warum ich sehr selten auf irgendwelche Messen/Treffen/Events gehe. Klar, sich vernetzen ist unfassbar wichtig und gut für das Bloggergeschfät. Aber wenn ich sehe was wir menschliche Abgründe sich da öffnen, dann wird mir schlecht und ich möchte kein Teil davon sein. Erstaunlich mit was für einer Selbstverständlichkeit sich große Blogger & Influencer für bessere Menschen halten. Warum nochmal? Achja, weil sie mehrere High-End Labels an ihrem Körper tragen… OH GOD!

    Meri von The Stylelicious

    • Reply
      Esra Blog
      15. Januar 2018 at 18:53

      Liebe Meri, schön, wieder von dir zu hören!!! Du bist ja auch so ein alter Blogger-Hase, wie ich :D <3
      Ja, die Szene nervt manchmal richtig! Aber ich sehe das wirklich viel entspannter als früher – Gottseidank!! Ich bin viel viel selbstbewusster geworden und mich trifft nichts mehr so schnell – man braucht da echt dicke Haut :) Ich versuche mich einfach auf meine Arbeit zu konzentrieren – das klappt auch immer besser! Die Wichtigtuer sollen wichtigtun – ich arbeite derweil :)
      lg

  • Reply
    Ruth
    15. Januar 2018 at 18:47

    Ich liebe deinen Stil total und ja er ist einzigartig finde ich. Das kann man wirklich so sagen. Aber du bist eben auch einzigartig liebe Esra. Dein ganzer Look ist einfach toll und spiegelt deine Persönlichkeit wieder. Mache weite so:-*

    Liebe Grüße
    Ruth
    http://ruthgarthe.com

  • Reply
    Mieze
    16. Januar 2018 at 18:25

    Puh…
    Wieso dürfen Modeblogger keine Kleidung von H&M tragen? Ist H&M keine Mode oder was? Oder ist es nicht cool genug, Kleidung zu tragen, die sich jeder leisten und bei Gefallen auch nachkaufen kann? Solche Leute kategorisieren und nehmen sich die Frechheit (/Macht) heraus, andere Menschen zu entwerten. Arroganz lässt einen sehr hässlich aussehen und verrät das, was man eigentlich kaschieren will.
    Liebe Esra, ich liebe deine Outfits! Egal ob H&M, Second Hand oder Designerklamotte – es kommt auf die Kreativität an und deshalb lese ich deinen Blog auch schon seit Jahren <3
    Liebe Grüße!

    • Reply
      Esra Blog
      16. Januar 2018 at 19:28

      Liebes, vielen Dank für deine Worte!! Das motiviert mich und ich freue mich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt und dass du hier schon so lange mitliest!!! Und ich bin mir sehr sicher: es ist nicht so, dass diese Menschen noch nie ein Kleidungsstück von H&M an hatten :D Das waren sogar auch Blogger, nur keine Modeblogger, sondern Brillenblogger oder was weiß ich – es ist schon traurig, dass selbst die andere Blogger so beurteilen, statt zusammenzuhalten ;)
      lg

  • Reply
    Nicole
    17. Januar 2018 at 17:52

    Liebe Esra, also ich finde diesen Look schon recht „Unique“ aber auch sehr typgerecht. Es passt einfach zu dir…Diese Boots sind übrigens MEGA!!!
    Das mit den Mädels….
    Ganz ehrlich. Mir wäre lieber die großen Blogger würden wieder mehr Sachen von H&M und co tragen. Dann wär das „Nachshoppen“ einfacher. Kann sich sowieso keiner leisten was die immer tragen. :( Also ich hab mir mal geschworen, auch wenn ich groß werden sollte (lol) dann werd ich nicht damit aufhören auch leistbare Kleidung zu tragen. Ich mein es geht ja auch darum seine Zielgruppe anzusprechen….

    Also
    Wünsch dir Alles Liebe
    Nicole
    http://www.grazermadl.at

    • Reply
      Esra Blog
      17. Januar 2018 at 23:23

      Liebe Nicole,
      danke vielmals für die ganzen lieben Worte <3
      Eine Sache muss ich ganz ehrlich sagen: ich weiß nicht, ob ich noch H&M oder Zara tragen würde, wenn ich es mir leisten könnte, mich komplett High End einzukleiden. Obwohl, wahrscheinlich würde ich es trotzdem tun, denn der Mix von Designerkleidung und den großen Modeketten ist auch irgendwie spannend :D
      lg

  • Reply
    Marina
    21. Januar 2018 at 19:00

    Diese Kombi gefällt mir echt super gut und ich finde es selbst auch total schwer einen Stil zu beschreiben. Deinen find ich auf jeden Fall sehr cool💋

    Liebe Grüße
    Marina

  • Reply
    Andrea
    1. Februar 2018 at 16:00

    Aww Hello Kitty ist so süß! Toller Look.

  • Schreibe einen Kommentar zu nathalie Cancel Reply