outfit: punkte rock

punkte, rock, midi, rüschen, berlin, fashionblog, modeblog, suess, sommer, ganni, gelb, retro, vintage
punkte, rock, midi, rüschen, berlin, fashionblog, modeblog, suess, sommer, ganni, gelb, retro, vintage

Ein Hoch auf flexible Schneiderinnen!

Einen einzigen Nachteil beim meinem Umzug nach Berlin gibt es schon, und zwar: ich muss neuen Zahnarzt, Hausarzt, Friseur, Kosmetikstudio und eine neue Änderungsschneiderei finden. Zumindest der letzte Punkt ist jetzt abgehackt! Die Dame ist kompetent, super lieb, die Preise sind gut, sie ist nur 6 Minuten zu Fuß von meiner Wohnung entfernt - und das Wichtigste: meine neue Lieblingsschneiderin ist super flexibel und offen für meine Sonderwünsche.

Naja, was heißt Sonderwünsche: wir waren uns eigentlich sofort einig, dass nicht unsere Figuren verkehrt oder kompliziert sind, sondern dass die Modeindustrie falsch schneidert. Es gibt wirklich unglaublich viele Frauen mit einer Sanduhrfigur, wie meine es ist - und sie alle kennen das Problem, dass beispielsweise die Hosen, die in der Hüfte passen, in der Taille so dermaßen zu weit sind, dass man da noch eine Person locker reinbekommen würde. Und in die Röcke, die an der Taille eng genug wären, kommt man kaum rein, weil der Bund schon fast reisst, während man verzweifelt versucht, den Rock über die Hüfte zu bekommen.

Dieser Misere kann man nur entkommen, wenn man entweder selber nähen kann oder eine adäquate Änderungsschneiderei hat.

Mein Punkte Rock, den ihr hier seht, war davor ein Kleid von Mango - aber obenrum war es mir viel zu weit und saß nicht, also bat ich meine neue Heldin, den Unterteil abzuschneiden und mit einem breiten bequemen Gummibund zu versehen (damit auch meine Hüfte beim Anziehen locker durchpasst!) - und tadaaaa, es hat perfekt funktioniert!

photos: Ramona

editing: by me

punkte, rock, midi, rüschen, berlin, fashionblog, modeblog, suess, sommer, ganni, gelb, retro, vintage

o ja:

ich bin immer noch verzaubert von dem Festival, auf dem ich und Vickie gerade waren. So ein entspanntes Gefühl von Sonne, Musik, Strand und Freiheit hatte ich schon lange nicht mehr! Trotz etwas zuviel Techno für meinen Geschmack, vor allem 24 Stunden lang direkt neben unserem Zelt, hat alles einfach perfekt gepasst und ich muss nächstes Jahr unbedingt wieder hin!!

oje:

für kompliziert, wenn es auch ganz einfach gehen würde, für fehlende Wertschätzung und tausend Forderungen mit viel zu wenig Gegenleistung.

geschwitzt:

extrem viel! Auf dem Festival gab es kaum überdachte Flächen, und bei 33 Grad haben wir uns fast die Seele aus dem Leib geschwitzt :D

zitiert:

„Die Wahrheit beweist die Falscheit des Irrtums“. Als ich das gehört habe, musste ich so lachen! Das war aber absolut ernst gemeint... Seltsam, denn mit gleichem Erfolg könnte man behaupten "Du hast unrecht, weil ich recht habe" und das als ernsthaften Beweis meinen ^^

in making:

so langsam nimmt die neue Reihe "Berlin Diaries" Gestalt an. Ich weiß, ich habe es schon ein paar Mal erwähnt, aber ich möchte nicht pfuschen, sondern meiner Lieblingsstadt und neuer Heimat gerecht werden - deswegen lasse ich mir extra Zeit für die Stoffsammlung und Recherche, damit die Idee gebührend umgesetzt werden kann!

punkte, rock, midi, rüschen, berlin, fashionblog, modeblog, suess, sommer, ganni, gelb, retro, vintage
punkte, rock, midi, rüschen, berlin, fashionblog, modeblog, suess, sommer, ganni, gelb, retro, vintage
punkte, rock, midi, rüschen, berlin, fashionblog, modeblog, suess, sommer, ganni, gelb, retro, vintage

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Lydia
    19. August 2018 at 13:30

    Wie ich nach Wien gezogen bin, habe ich mir schwergetan einen guten Zahnarzt zu finden. Hast du auch Tipps, wie du das angehst? Diese Schuhe werden auch mit einer zerrissenen Jeans und diesen top mega aussehen! Ich mag deine Farbkombinationen. :)

    • Reply
      Esra Blog
      19. August 2018 at 14:03

      Liebe Lydia, vielen Dank fürs Kompliment!
      Das mit dem Zahnarzt fand ich sogar in München schwer, obwohl ich da schon so lange lebte… Leider habe ich keinen Tipp. denn ich hatte leider sogar auf Empfehlungen schlechte Ärzte erwischt. Wenn einer zufrieden ist, heißt es noch nicht, dass ich auch zufrieden bin… Einfach nach Gefühl gehen und nicht alles gleich glauben, sondern eine zweit- und Drittmeinung einholen und sich dann erste entscheiden :) Viel Erfolg!
      lg

  • Reply
    Jenelle
    20. August 2018 at 12:47

    This has to be one of my favourite outfits of yours!! I have this tee and love it, now I just need the skirt!
    xx Jenelle
    http://www.inspiringwit.com

    • Reply
      Esra Blog
      20. August 2018 at 18:02

      Dear Jenelle, thank you so so much! Btw: that skirt is made from a dress from Mango sale last year which was too big on the top :D
      But there are many similar skirts now in the shop so you will find yours <3
      xoxo

  • Reply
    Dahi Tamara
    1. September 2018 at 15:23

    Bezaubernd gestylt!

  • Leave a Reply