outfit: with my new wig on

portrait-wig-ombre-hair-fashion-blogger-blog-nachgestern-distressed-denim-leather

 Was ist Mode für mich?

Über diese Frage habe ich schon oft nachgedacht. Jetzt wieder – angesichts des nahenden Shopping Queen Drehs. In meinem Freundeskreis versteht nicht jeder, was mich an Mode so fasziniert. Viele Menschen meinen, Mode sei was Oberflächliches und hätte hauptsächlich mit unserem Äußeren zu tun. Ich denke, darin besteht eben der Fehler. Wahre Mode hat immer mit Stil zu tun. Der Stil wiederum kommt von innen. Er zeigt unsere Lebenseinstellung und bisweilen sogar unsere Weltanschauung. Mir geht es also nicht immer nur um „Welchen Rock kombiniere ich zu welchem Oberteil“, oder gar „Wie sehe ich möglichst teuer und trendy aus“, sondern eher um „Wie fühle ich mich gerade? Was für eine Hülle für den Körper braucht heute meine Seele, um durch den Tag zu kommen? Was für ein Statement möchte ich  setzen?“

Mode wird für Vieles gebraucht, für so viel mehr, als nur sich zu kleiden. Der Weizen trennt sich vom Spreu dort, wo man Mode als Mittel zum Zweck benutzt. Wer möchte dazugehören und wer möchte rebellieren? Das ist eine viel tiefere Frage, als man meinen könnte. Ich behaupte mal ganz dreist, viele von denen, die äußerlich dazugehören, tun es auch mit ihrem Way of life. Politisch, sozial, gesellschaftlich, familiär etc. Welche Werte sind mir wichtig? Tradition um der Tradition willen (Das Argument lautet dann oft – „Die Tradition hat sich nicht umsonst BEWÄHRT“)? Rebellion um der Rebellion willen? Beides scheint nicht das Wahre zu sein, wobei Rebellion meiner Natur einfach näher zu sein scheint, als Anpassung.

Wie im Leben, so auch in der Mode ist wohl der bessere Weg – durchaus Werte zu haben, aber offen sein für Neues. Denn Neues ist immer ein Zeichen dafür, dass die Gesellschaft auf einem Weg voranschreitet. Und das fordert von uns Toleranz und Respekt den anderen Menschen gegenüber. Aber eben auch kein Hinnehmen von Mißständen!

Meine Style-Vorbilder

Es gibt da draußen schon ein Paar Promis, die mich mit ihrem Look so richtig begeistern! Das wären:

  • allen voran Rihanna – hätte ich ihre Figur und auch ihr Budget, würde ich es genauso krachen lassen!
  • Vivienne Westwood – nicht nur wegen ihrem Style, sondern auch wegen ihrer Philosophie
  • Gwen Stefani – platinblond, immer knallrote Lippen und eine geile Sonnenbrille – WOW!
  • Cara Delevigne – schööön lässig
  • und auch die Margaret (die polnische Pop-Sängerin)! Sie hat auch einen Blog mit ultra geilen Looks!

Fashion Horror

… ist für mich leider eindeutig Desigual. Wie kann man nur  …   Null Punkte!!

wig-ombre-hair-fashion-blogger-blog-nachgestern-distressed-denim-leather-4

Und? Wie findet ihr die Perücke? Die verändert mich total, oder? Juhuu, verkleiden macht sooviel Spaß :D

Übrigens: mit diesem Code bekommt ihr 15% auf alles bei abHair.com: EsraJ15

portrait-wig-ombre-hair-fashion-blogger-blog-nachgestern-distressed-denim-leather-2

wig-ombre-hair-fashion-blogger-blog-nachgestern-distressed-denim-leather-7

collage-wig-peruecke-fashion-blogger-munich-denim-ombre-hairdo

creepers-shoes-flatforms-fashion-blogger-blog-nachgestern-trend-autumn-2014

portrait-wig-ombre-hair-fashion-blogger-blog-nachgestern-distressed-denim-leather-3

wig: www.abhair.com* thank you, I LOVE this wig! I wish, it was my real hair :D

leather jacket: Mango

cropped denim blouse: H&M

destroyed skinnies: Zara

creepers: vintage

location: Kultfabrik München

photographer: Kaj von Kaluediary

 

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply
    Theri
    26. August 2014 at 10:19

    tolles outfit und spitzenmäßiger text – stimme dir in jedem Punkt zu!

    Alles Liebe, Theri

  • Reply
    nana the christ
    26. August 2014 at 19:43

    Die perücke ist cool und mit deinen worten über mode sprichst du mir aus der seele!

    ich werde meinen freund bitten diesen post zu lesen, vllt versteht er dann endlich was ich ihm versuche über mode zu sagen.

    disignual finde ich allerdings toll, auch wenn die meisten klammotten zu bunt für meine seele sind ;-)
    diesen monat habe ich mir dort allerdings dieses Kleid gekauft:
    http://www.desigual.com/de_DE/damenmode/kleider/prod-soledad-47V2082?selectedColor=2000
    und ich kann ehrlich und eingebildet sagen dass es mir viiiieeel besser steht als dem model :-)

    das kleid ist wie geschaffen für mich! die farben passen perfekt zu mir und der schmetterling errinnert mich immer wieder an meine verwandlung von der schüchternden raupe zur selbstbewussten frau die sich weder verstecken muss noch will!

    lg nana

    • Reply
      Esra Blog
      26. August 2014 at 20:58

      Liebe Nana, danke für deinen Kommentar! Das Kleid, was du dir gekauft hast, ist allerdings nicht „typisch Desigual“ :D Das finde ich auch viel besser, als diese wild gemusterten Augenkrebs-Teile :D Ich würd dich gerne in diesem Kleid sehen :)
      Deine Assoziation zu dem Schmetterling ist super! Genau solche modischen „Hintergründe“ meine ich mit meinem Artikel :)
      lg
      Esra

  • Reply
    sophia ton
    26. August 2014 at 21:18

    Die Hose gefällt mir total!

    http://www.sophias-fashion.blogspot.com

  • Reply
    Natalie
    26. August 2014 at 21:27

    Habe ich was verpasst? Shopping Queen Dreh? :)

    • Reply
      Esra Blog
      26. August 2014 at 21:34

      @Natalie: anscheinend hast du wirklich was verpasst :DDD Kommenden Montag gehts los! Es ist das „Blogger Special“ in München! Wird im November ausgestrahlt ;)
      lg

    • Reply
      Natalie
      27. August 2014 at 12:10

      Wie konnte sowas an mir vorbeigehen?! :D wahrscheinlich das ‚Sommerloch‘ ;) wo erfahr ich mehr darüber? ;) :) ich freu mich jetzt schon! Ich hoffe du berichtest! :)

      • Reply
        Esra Blog
        27. August 2014 at 12:43

        @Natalie: schau einfach die letzten Posts durch, da erwähne ich immer wieder was darüber :))) Und auf Insta sowieso! (Username Nachgestern) :)
        Und klar, ich werde alles fleissig berichten!
        Bitte drück mir am dienstag die daumen, da bin ich nämlich dran mit shoppen, omg!!
        Lg

  • Reply
    Yuyu
    26. August 2014 at 22:13

    Steht dir echt gut :)
    aber deine Naturhaarfarbe gefällt mir immer noch am besten <3

    • Reply
      Esra Blog
      26. August 2014 at 22:35

      @Yuyu: was meinst du denn, welche Naturhaarfarbe? :D
      lg

  • Reply
    Caro
    27. August 2014 at 00:09

    Die Perücke ist ein wenig gewöhnungbedürftig, da ich die türkisfarbene Spitzen jetzt nicht alltagstauglich finde- da bewürworte ich doch eher den klasischen Ombre-style ;) Hinsichtlich deiner Stilvorbilder kann ich bei Gwen Stefani und Vivienne Westwood 100% zustimmen; Cara Delevigne wird mir langsam schon langweilig ^^
    Ich muss gestehen, dass ich als erste dachte bei meinem ersten Desigual shop „Was sind das nur für Clownkostüme? Zu viele Stickerein und Muster!“ Aber ich muss sagen, dass nebenher auch echt schöne, dezentere Kleider zu finden sind und ich stolze Besitzerin von immerhin zwei Kleidern bin (Sind ja auch teuere Stücke ;)

    Liebe Grüße!
    http://redchillilounge-spiceupyourlife.blogspot.com

  • Reply
    Ama Poku
    27. August 2014 at 21:26

    Toller Post, muss dir in jedem Punkt zustimmen!! Und jetzt zu deiner Perücke: die ist ja mal mega geil ( ebenso wie die Schuhe )haha xD!! Eine dunkle Haarfarbe würde dir übrigens auch echt gut stehen. Auch was deine Stylingvorbilder angeht, kann ich dir einfach nur zu 1000% zustimmen v. a. Riri und Gwen Stefani *.*
    xoxo

    http://phuckitfashion.blogspot.de

  • Reply
    vreeni
    27. August 2014 at 23:20

    Krass! Das sieht komplett anders aus und dann doch wieder nicht – kann ich gar nicht genau beschreiben. Aber steht dir auf jedenfall. Ich persönlich mag ja die bunten Haarspitzen nicht mehr so gern, aber das braun sieht klasse aus!

    Liebst,
    vreeni von freak in you

    PS: Hast du schon für deinen Look abgestimmt? Du erinnerst dich? Look of the month? Ab jetzt bei facebook ;)

  • Reply
    Phia
    27. August 2014 at 23:26

    Hey Esra!
    Ersteinmal, die Schuhe sind ja wirklich wahnsinn! Genau mein Ding! Dein Blog ist toll ;)
    Und dann: Vielen lieben Dank für deinen Kommentar, ich hab mich soo gefreut, dass jemand mal was anderes drunter geschrieben hat als nur toll, schön oder sonst was! Ich werde deinen Tipp in Zukunft auf jeden Fall berücksichtigen, denn ich kann total nachvollziehen was du meinst. Was du über Mode gesagt hast, kann ich nur bekräftigen, ich höre auch ständig, dass das nur oberflächlich ist, aber das ist es eben nicht. Irgendwie sagt es immer etwas über einen aus. Auch wenn man es gar nicht beabsichtigt hat.
    Ich schaue auf jeden Fall öfter bei dir rein!
    Liebe Grüße,
    Phia!

  • Reply
    Michelle Früh
    27. August 2014 at 23:30

    Steht dir wirklich sehr gut
    Alles liebe
    Michelle

  • Reply
    Jenny
    28. August 2014 at 07:26

    Oh, ich mag deine gefärbten Spitzen (: Mit bunten Haaren bin ich immer zu kriegen, hihi.
    Naja, du brauchst ja nur bei deinem Blogger-Blog ein responsive Design – Und wenn du den eh nicht mehr nutzt, ist das ja halb so schlimm (; Ich finde Responsi….bilität :D auch imens wichtig, das ist garkeine Frage (; Aber wenn ich den Blog nicht mehr nutze….merkt es vllt auch keiner mehr :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net/

  • Reply
    Carlotta Hahn
    28. August 2014 at 10:14

    Hallo,
    wirklich tolles Outfit und mit Desigual hast du sowasvon Recht, horrormäßig!
    Deine Schuhe sind übrigens richtig klasse, wo findet man sowas?

    Liebe Grüße,
    Carlotta

    • Reply
      Esra Blog
      28. August 2014 at 10:22

      @Carlotta: danke schön!! Die Schuhe hab ich von irgendeiner Bloggerin aus China gekauft, weiß gar nicht mehr, von welcher! Aber schau doch in übrlichen Chinaläden (Choies, Romwe, Oasap etc), oder gib bei Google „Creepers“ ein oder „Flatforms“ :)
      Ich hoffe, ich konnte helfen! Viel Erfolg!
      lg

  • Reply
    Abebi
    31. August 2014 at 19:13

    Tolles Outfit! Ich mag deinen individuellen Stil sehr sehr gern!
    Ich stimme dir in jedem Wort zu! Und Desigual… Du hast so recht. Grausam! :D

    Liebe Grüße! <3

  • Reply
    mioamenita
    31. August 2014 at 19:16

    sehr cooles Outfit, wie immer :)

  • Reply
    Hermineonwalk
    31. August 2014 at 21:01

    Hallo Esra, also ich wollte dir mal sagen, dass ich diesen Post hier total gelungen finde. Erstes mal finde ich den Text echt gut, vor allem deine Ansichten zur Mode und deine Stilvorbilder finde ich nicht schlecht. Dann ist dein Outfit auch noch sehr gelungen. Besonders die Schuhe sind echt originell. Und das Wchtigste: Diese Haare stehen dir super !!!! So ne Perücke ist echt praktisch:)

    Lg deine Hermine von
    http://hermineonwalk.de/

    • Reply
      Esra Blog
      31. August 2014 at 21:03

      @Hermine: wow, danke sehr!! Freut mich sehr, dass dir der post gefällt!!
      Lg

  • Reply
    Dilan Ergül
    31. August 2014 at 22:04

    Liebes schau auf meinem Blog vorbei. Hab dich für so ein Fakten Post nominiert und würde mich freuen, wenn du es auch machst. Wäre sehr interessant mehr über dich zu lesen :)

    Liebst Dilan von DILANERGUL

  • Schreibe einen Kommentar zu sophia ton Cancel Reply