4. April 2014

best of shopping queen Vol. 2

Geschrieben von Esra Blog in Allgemein, Humor, Shopping

portrait

Ich habe schon mal HIER einen Post mit besten Zitaten von Guido verfasst – jetzt kommt Teil 2!

Ich mag ihn nicht nur für seine scharfe Zunge, sondern, weil man spürt, dass er trotz seines Berufes Konsum nicht verherrlicht und auch sehr gebildet ist! Für das deutsche Fernsehen nicht unbedingt eine weit verbreitete Kombination ;)

Beworben hatte ich mich sogar auch schon – und wurde nicht ausgewählt :( Wahrscheinlich hängen denen die Modeblogger schon zum Hals raus :/

Und für dijenigen unter euch, die sich fragen, was das Bild oben mit dem Post-Inhalt zu tun hat – sag ich: “nix”! Aber dieser Post müsste sonst wohl bilderlos bleiben, denn Vox hat mir auch Nachfrage nicht erlaubt, die Screenshots von Shopping Queen oder auch nur das Logo zu verwenden :/ Trotzdem – viel Spaß beim Lesen!

 

Zitiert:

  • Kandidatin: “Meine 3jährige Tochter hat 80 Tshirts”. Guido: “Wie bitte? Ist es nicht leicht übertrieben??” Co-Moderator: “ACHT-ZIG!”. Guido: “Das find ich zuviel, das muss ich jetzt ehrlich mal sagen. Die kleinen wachsen doch raus!”. Co-Moderator: “Sie liebt ihre Tochter”. Guido: “Manche Menschen müssen wohl ihre Liebe ausdrücken durch… Masse!”
  •  ”Dieses Kleid sieht aus wie ein Fallschirm, der nicht aufgehen möchte” :D
  • “Sie schaut aus, wie diese Lana del Rey. Manchmal denk ich – ich könnt ihr eine kleben und sagen – werd wach!” Looool
  •  Kandidatin: “Leopard ist ja echt von gestern”… Guido: “Quatsch, Leoparden-Print ist eigentlich immer da. Das war ja sozusagen eins unserer ersten Outifts. Warum? Weil wir dem Leoparden den Hals umgedreht haben, das Fleisch gegessen, und das Fell umgelegt” :D
  • Eine Kanditatin hat auch mal einen tollen Spruch abgelassen, genau dasselbe denke ich mir auch oft:

“Ein Look, den ich sehr süß finde, aber absolut nicht tragen kann, ist – Turnschuhe, kurze Shorts und T-Shirt. Manchmal sehe ich jemanden auf der Straße, wo ich denke: “Nein!! Du und ich, wir können das nicht tragen” loool :D

  • Eine Kandidatin: “Ich möchte ein Kleid, was meine Knie verdeckt, die nicht so toll sind…” Guido: “Du musst die lieben, die kleinen Beinchen! Solange sie aufrecht stehen und dich durch die Gegend tragen, musst du sagen “hallo Beine, ich danke euch”.

 

 

TRENNER

Ähnliche Beiträge

Behalten?
Etwas Verantwortung
Outfit: black&white
Shopping: Ars Habitandi
Beauty: Haarpflege
31. März 2014

outfit: black flower spring?

Geschrieben von Esra Blog in Allgemein, Outfit

dress2kopie

Bitte

tut mir

einen Gefallen

und votet für mich (ein bisschen…) hier: www.mybestbrands.de/streetstyle-contest/wettbewerb/

DANKE!!

Und: wie gefällt euch mein neuer Header???? Ich mach mal bald ne Übersicht all meiner Header, ich liebe die Spielerei und Bastelei daran :)

Heutiges Outfit ist ja auch für den Header verwendet worden, ganz spontan.

Ich verpreche, jetzt ist auch Schluss mit Schwarz und ich werde mich an all die schönen Pastelltöne wagen – hellblau, altrosa, und sogar weiß!!! Als Nicht-Size-Sero ist es mit weißen Unterteilen nicht einfach – aber ich hab was gefunden, was gut aussieht! Seid gespannt!

dress4

armparty

dress5

dress: H&M (new)

hat: Bennetton

chain boots: Zara

watch: Hallhuber <3

bracelet: Asos

portraitt

Rückblick:

o ja: Sommerwetter! Spargel! Kochen! 2 Tage Frei haben!

 oje: seit ich 9 Kilo zugenommen hab, haben mir auch meine BH´s nicht mehr gepasst. Heute habe ich mich vermessen lassen – ich brauche ein Körbchen größer (der Umfang ist der gleiche geblieben)!!!! D statt C!! Ich will nicht!! Im Gegensatz zu den meisten Frauen war ich schon immer zufrieden mit meiner Körbchengröße. Ich finde zu groß nicht schön :/ Aber was Gutes hat es – endlich passen mir die BH´s wieder. Die neuen…

party: ich bin seit längerer Zeit (Stichwort Fuß und so) nicht mehr ausgegangen. Letzte Woche schon. Mit einem Freund, mit dem man immer sicher sein kann, dass man vor 6.00 nicht zuhause sein wird. Und immer wieder verdränge ich diese Tatsache und denke mir – “ah, nur kurz!” :D

aua: bin beim Brotschneiden abgerutscht. Mit unserem riesigen Brotmesser. Und hab mir so richtig tief in den Finger geschnitten. Ich sag sogar: noch ein bisschen, und ich wäre beim Knochen. Sooo Glück gehabt! ^^:( Also vorsichtig, Kinder!!

TRENNER

Ähnliche Beiträge

Home-Party
Outfit - Ulm
Outfit - Baum des Lebens
Outfit: nude
my jackets vol. 7 - letters
28. März 2014

outfit: not your wifey

Geschrieben von Esra Blog in Allgemein, Leben, Outfit

portrait

Emanzipation ist ein schwieriges Thema. Eigentlich nicht, aber es ist schwierig geworden. Es ist schlichtweg unvorstellbar für mich, dass Frauen IMMER NOCH nicht die gleichen Rechte (Lohn etc) haben und gegen so viele Vorurteile kämpfen müssen. Ich erwische sogar mich selbst (!!) manchmal dabei, wie ich einer Frau in einer wichtigen Position nicht grenzenlos viel zutraue. Ich merke das aber sofort und mir wird bange, wie sehr sich gesellschaftliche “Normen” selbst in mein Hirn reingefressen haben!!

Und die jahrhundertelange Unterdrückung der Frauen? Die Aussage, sie seien “unrein”??? Die Periode haben zu müssen ist kein Spaß, und dafür musste frau auch noch büßen? Verkehrte Welt!!

Dabei sind doch die (vielen) Männer diejenigen, die sofort den Schwanz einziehen (buchstäblich), wenn eine Frau erfolgreich ist! Ich hab mal einen Bericht gelesen, wo ein Mann aussagte, dass er zwar nicht weniger verdient, als seine Freundin, aber allein wegen der Tatsache, dass sie ÜBEHAUPT Erfolg hat, sich “entmännlicht” fühlt. Und er sagte, dass zwar die wenigsten Männer das zugeben, aber die meisten so fühlen. Und er hat sich tatsächlich gefreut (ja, ihr habt richtig gelesen), als seine Freundin arbeitslos wurde. Dann fand er sie auch wieder attraktiver. Hiiiiilfeeeeee! :(

Und was ist mit dem Dresscode für die Frauen? Warum müssen Frauen sich wie Männer verhalten und wie Männer aussehen, damit sie Erfolg haben? Dass sie nicht “zu sexy” sein dürfen, ist in Wirklichkeit ein männliches Problem! Nur weil die Männer ihre Hormone nicht unter Kontrolle haben und beim Anblick eines kurzen Rockes oder eines Ausschnitts nur noch mit dem Ding da unten denken können, und nicht mehr mit ihrem Kopf, müssen sie die Frauen einschränken und ihnen alles Mögliche vorschreiben.

Nicht nur das – die Schuld für die Verführung wird ja allgemein der Frau zugeschoben (Eva im Paradies etc). Aber wer hat sich denn verführen LASSEN?? Haben sie keine Entscheidungskraft, die lieben Männer?? Das ist dasselbe, wie zu sagen “ich MUSSTE ihn umbringen, er hat mich provoziert!!”

Das Problem muss bei seiner Wurzel gepackt werden – und zwar in der Familie, bei der Erziehung! Liebe Mütter, erzieht euch bitte solche Männer, die ihr auch gerne heiraten würdet!!!

tartan

PORTRAIT22

schuhe

printed shirt: Forever21

denim jacket: Forever21

skirt: Zara

boots: Zara

TRENNER

Ähnliche Beiträge

Outfit: vokuhila
Outfit: dots & burnt orange - 2 variants
Outfit: acid washed jacket
Outfit: tulle&parka
last summer outfit??
25. März 2014

interior: inspiration

Geschrieben von Esra Blog in Allgemein, Einrichtung, Shops, Zuhause

Ich hätte nie gedacht, dass ich mich an meiner kleinen niedlichen sonnengelben Couch sattsehen würde oder dass sie mir zu massiv vorkommt – aber tatsächlich! Nach ca. 6 Jahren, dass sie mich beigleitet hat, möchte ich mich nun von ihr trennen. Mein Mitbewohner hat sie aber zu sich genommen – also fällt mir der Abschied nicht ganz so schwer, denn sie bleibt ja in der “Familie”.

Aber die Frage war: was möchte ich stattdessen??

 

Ästhetisches Ideal: eine Mischung zwischen Shabby und skandinavisch. Mit anderen Worten: es sollte ein bisschen romantisch, aber in jedem Fall weiß, modern und minimalistisch sein, und leicht wirken. Da ich eine relativ kleine Wohnung habe (40 qm verteilt auf eineinhalb Zimmer und eine Wohnküche), will ich sie auf keinen Fall vollstopfen. Mein Trend geht zu “weniger ist mehr” – ich brauche Luft und Platz zum Atmen!

Der Post mit dem fertigen Zimmer dauert noch ein bisschen – bis dahin zeige ich euch meine Inspirationscollage Nr. 2 – Nr. 1 findet ihr HIER! Ein bisschen was von der Collage ist sogar schon bestellt – seid gespannt auf das Gesamtergebnis! Mein Ziel – Katalog-Vorzeigemäßiges Schlaf- und Wohnzimmer (in einem), hihi.

bedroom-inspiration

 Den Spruch “flowers are the music of the earth” finde ich unglaublich schön und poetisch!

So, jetzt wird erstmal der speziell dafür vorgesehene Stoff über meinem Bett aufgehängt, dann koche ich (irgendwas in die asiatische Richtung, mit Chinakohl, Champignons, Ingwer und Curry-Sauce) – weil ich heute und auch noch morgen frei habe! Dann hab ich nämlich auch die Muße zum Kochen.

Schöne Woche euch noch!

***

coole Shops:

de.fermliving.com/

debenhams.de/

home24.de/

livingathome.de/

TRENNER

Ähnliche Beiträge

Zwiebelmaus
Alle Haare wieder...
jewellery trends
interior: stylishes licht
style: wie ich im Alter nicht aussehen möchte
« vorhergehende Seitenächste Seite »