rezept: Kichererbsen-Salat

salat

Ich hab abgenommen, und jetzt hab ich den Salat. Im wahrsten Sinne des Wortes…

Gewicht verloren habe ich unabsichtlich, ich war einfach dauernd beschäftigt und bin nicht wirklich zum Essen gekommen.  Ich fühle mich sehr wohl damit, und werde jetzt versuchen, das neue Gewicht zu halten, aber das ist bei mir leider super schwer, denn mein Stoffwechsel ist extrem unnormal und fies. Beispiel: wenn ich an einem Tag etwa nur eine Breze und einen Salat esse, und vielleicht noch einen Schokoriegel, verändert sich mein Gewicht nicht. Wenn ich dagegen noch später am Abend zwei Käsebrote zusätzlich esse, habe ich nachgewiesenermaßen am nächsten Tag ein halbes Kilo mehr drauf!!! Demnach hätte ich nach mehreren Käsebroten in 4-5 Tagen mein altes Unwohlfühl-Gewicht wieder drauf.

Wenn ich dagegen GANZ normal esse, wie alle anderen auch (ein Mittag- und Abendessen, bestehend aus z. B. Gemüsepfanne oder Nudeln mit Tomatesauce), nehme ich ZU!!

Ich weiß ehrlich gesagt keinen Rat. Im Moment versuche ich deswegen, mich an den Plan A zu halten (Breze und Salat). Ob das gut ist, und wie lange ich es so durchhalte, wird sich zeigen :( Ach ja, Sport bewirkt bei mir zwar, dass ich fitter werde, aber abnehmen geht nur durch den Verzicht auf Essen :/

Aber zum Topic:

heute gibt es einen Salat-Rezept! Meine allerliebsten Kichererbsen bringen Abwechslung rein, und Avocado ist eh was Tolles, was man zu selten isst :)

zutaten-salat-kichererbsen-kpchen-rezept-blog

Zutaten:

Salat (z. B. Feldsalat)

Brokkoli (bitte vorkochen :))

Tomaten

Avocado

Kichererbsen (gibts fertig gekocht beim DM)

Dressing: Zitronensaft, Joghurt, Senf oder Balsamico, Gewürze und alles, was ihr wollt.

tomaten

dressing-salat-food-cooking-rezept-gesund-veggie-leicht

Zur Zubereitung muss ich wohl nicht viel sagen! Einfach alles vermischen – fertig! LECKAAA :D

salat-fertig

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    Miss Ninifee
    13. September 2014 at 19:57

    Erstmal Glückwunsch zum Abnehmerfolg!
    Hoffe, Du schaffst es.
    Das Stoffwechselproblem kenn ich nur zu gut… Durch sämtliche Diäten habe ich den bei mir total durcheinander gehauen. Endeffekt = JOJO Effekt.
    Das Rezept klingt interessant. Ist der Brokkoli roh? Kann ich mir jetzt gar nicht so vorstellen, als Salat…
    LG Miss Ninifee
    http://ninifee.blogspot.de

    • Reply
      Esra Blog
      13. September 2014 at 23:09

      @Miss Ninifee: ach stimmt, du hast recht! Natürlich ist der Brokkoli gekocht!! Ich schreib das gleich dazu, danke!!
      @vanessa: wow, Respekt hoch 10!!! und danke für den Tipp… Aber ich glaub, wenn ich auf Kohlenhydrate komplett verzichte, drehe ich durch! Das verkraften meine Nerven nicht :D
      lg

  • Reply
    vanessa
    13. September 2014 at 20:45

    ich nehme durch keine kohlenhydrate und zucker ab
    mitlerweile sind es schon 28 kilo die ich dadurch verloren habe :)

    http://vanessamay-photoart.blogspot.de/

  • Reply
    Julia Sang Nguyen
    14. September 2014 at 00:20

    Ohja yummy! Jetzt weiß ich was ich mit den Kichererbsen und der Avocado morgen mache!
    Mein Stoffwechsel ist leider auch nicht normal, zwar das Gegenteil von deinem, aber leicht untergewichtig aussehen, sich deshalb unwohl fühlen und nicht zunehmen können, ist das gleiche Problem :(
    Ich hoffe wir finden eines Tages eine gute Lösung!

  • Reply
    Hanna
    14. September 2014 at 08:50

    Das kenne ich, wenn ich abnehmen will darf ich praktisch nichts essen, wenn ich mein Wohlfühlgewicht halten will darf ich nur eine richtige Mahlzeit und dann noch ein paar Snacks essen und sobald ich auch nur ein kleines bisschen mehr esse, nehme ich zu. Ich weiß auch nicht, was da bei mir los ist. Es regt mich regelmäßig auf. Der Salat sieht auf jeden Fall echt lecker aus. Ich liebe Kirchererbsen. :)

  • Reply
    Bambi
    15. September 2014 at 13:31

    Huhu,
    das klingt ja super lecker! Aber das Leben is doch zum Genießen da, oder nicht? ;) Und ich finde, du schaust super aus! Mir ist klar, dass man sich wohlfühlen muss, aber kann man da nicht was anderes machen?
    Nichts gegen Salate, ich liebe sie sogar *so yummy* aber jeden Tag nur Brezn und Salat? Das wird doch langweilig… oder nicht?
    Also *hehe* ich darf ja nix sagen, ne?! Mein Problem is nämlich eher das Zunehmen :P uuund ich ess regelmäßig ;) fast 4 mal am Tag + Snacks ^^
    Achja, ich hätte Zeit was zu Unternehmen, bin wieder gesund und hab grad nich soviel Stress :)
    Sag Bescheid, wann du was machen willst :)
    Liebste Grüße

    • Reply
      Esra Blog
      15. September 2014 at 13:40

      @Bambi: habe auch Zeit!
      wann machma des? :)
      lg

  • Reply
    Bambi
    15. September 2014 at 18:10

    Sie haben Post! *ding* :D

  • Reply
    A.
    15. September 2014 at 19:42

    Klingt ja toll und der Salat sieht wirklich super aus! :)

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

  • Reply
    Aileen
    15. September 2014 at 20:55

    das sieht sehr lecker aus :)

  • Reply
    Judith Lu
    16. September 2014 at 09:37

    Süßer Blog! :)

    / http://judithlu.blogspot.com

  • Reply
    Lucille
    14. August 2015 at 16:03

    Ai loove salads! Deliciouso!
    I believe you forgot to mention in recipe ingredients avocado…
    Am I right?

    Kisses!
    L.

    • Reply
      Esra Blog
      14. August 2015 at 16:11

      Dear Lucille,
      wow, you are such an attentive reader!! Yes you are right!! I will correct it :D
      Thank you!
      xo

    Leave a Reply