shopping: styles you love

Irgendwie findet bei mir gerade ein kleiner Sinneswandel statt. Ich bin müde von dem ganzen Shoppen, von den Bergen billiger Klamotten, die sowieso jeder trägt und die viel zu schnell ihre Form verlieren oder reißen.

Ich war mal „auf Exursion“ im Oberpollinger, und die „exclusive“ Athmosphäre dort hat mich angefixt. Hochwertige Kleidung, zum Teil WIRKLICH individuell und originell! Das sind Stücke, in die man sich nicht nur verliebt, sondern wo man spürt – es steckt mehr dahinter. Mit ihnen würde man alt werden wollen. Im Oberpollinger habe ich mir übrigens das Print-Shirt vom letzten Outfit gekauft – für 50 Euro. Aber der Print ist wirklich toll, sowas findet man nicht bei H&M, und das Shirt hat Ärmel aus ausgebranntem Samt, das ist ein tolles Detail!

Also habe ich beschlossen, weniger zu kaufen, dafür vielleicht ab und an in wirklich hochwertige Sachen zu investieren, von denen ich dann aber viiiiel länger was habe. Ja, ich weiß, der Gedanke ist nicht neu – aber für mich persönlich eben schon, da ich noch nie darauf wirklich wert gelegt habe. Wie schon William Faulkner so treffend sagte: „Es ereignet sich nichts Neues. Es sind immer die selben alten Geschichten, die von immer neuen Menschen erlebt werden.“

Hier ein Paar Outfits mit den Kleidungsstücken von styles you love. Der rote Faden, der durch die Outfits geht, ist der Pullover.

pinnwand

Unbenannt-1

Boyfriend-Jeans: Esprit / Pulli  Otto /Mantel Opus / Sneakers: Isabel Marant / Mütze: Strauss innovation

pinnwand2

Unbenannt-2

Mardrefore Strickpullover / Unreal Fur Weste / Hut Maison Michel / Boots: Sam Edelman

pinnwand

Unbenannt-3

Kleid  Frock&Frill / Stiefel  BeLounged / TIBI Pullover / Clutch Stella McCartney

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Neele
    26. November 2013 at 19:51

    Schöne Outfits, leider hängen solch schöne Teile nicht in meinem Schrank.
    An Weihnachten werde ich wohl ein recht festliches Kleidchen tragen, und dicke Socke :P
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de

  • Reply
    Kim
    26. November 2013 at 21:47

    Bohemian gefällt mir besonders gut. Vorallem Weste&Schuhe! :)
    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Reply
    vreeniii
    26. November 2013 at 23:14

    …bohemian…oder festlich? ich kann mich nicht entscheiden – ich möchte beide ;)

    groetjes
    vreeni von freak in you

  • Reply
    talena
    27. November 2013 at 08:26

    die boyfriend jeans von esprit gefällt mir sehr ;>

  • Reply
    FloEyeliner
    27. November 2013 at 20:47

    Huhu :)

    Der Bohemian-Look gefällt mir sehr gut!!!

    Liebste Grüße, Flo

  • Reply
    Cat
    27. November 2013 at 22:08

    Denke ich mir auch jedes Mal. Zumindest bei Kosmetik fange ich damit jetzt auch. Und Schuhe. Denn die sollten tatsächlich etwas hochwertiger sein, damit sie auch etwas aushalten können.

  • Reply
    Lotta
    27. November 2013 at 22:49

    Der weinrote Mantel <3 Schöne Sachen!

  • Reply
    Alice
    28. November 2013 at 09:57

    Früher oder später kommt jeder auf den Trichter – und es lohnt sich :)

  • Reply
    Miss Annie
    28. November 2013 at 15:23

    Schöne Teile! Das Frock&Frill Kleid ist klasse, kann ich mir gut als Weihnachtsoutfit vorstellen :) Und bei der Clutch von Stella McCartney üde ich auch nicht Nein sagen :D

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    http://www.miss-annie.de

  • Reply
    Patricia
    1. Dezember 2013 at 17:28

    Die schwarze Fellweste ist der hammer :o Tolle Collage :)!

  • Leave a Reply