Browsing Tag

brogues

Outfit

outfit: Asos business look

Kennt ihr das? „Ich schau nur kurz, was es so gibt“. Doch nein, das geht nicht. Nicht bei Asos. Da Shopaholic mein zweiter Vorname ist (erster ist Neugierde), wird aus dem „kurz Vorbeischauen“ eine brechend volle Wunschliste, und auch der Warenkorb bleibt nicht leer.

Nun: dieser Post ist für mich ein besonderer und ich war richtig aufgeregt, als ich auf „Veröffentlichen“ klickte – denn ich durfte für Asos ein Paar Fragen beantworten und ein Outfit zu einem sehr spannenden Thema zusammenstellen:

 —  Business look – be yourself“ 

 Asos ist ungelogen mein allerliebster Onlineshop, vor allem die Asos White Collection haut mich jedesmal von den Socken, aber auch die Auswahl insgesamt – aus meiner dortigen Wunschliste könnte man ein Buch zusammenstellen! Vor allem, seit man dort auf Rechnung bezahlen kann, ist der Shop für mich echt gefährlich geworden, Hilfe! So konnte ich mich auch diesmal nicht beherrschen und habe mir zum heutigen „Business“-Outfit noch eine extra lange graue Weste bestellt, die ihr in einer anderen Kombi bald hier sehen werdet.

asos-business-outfit-buero-look-nachgesternistvormorgen-fashionblog-modeblog-muenchen-graphic-print-blouse-dress-33

Be Yourself

  • In welcher Branche arbeitest du und was sind deine beruflichen Aufgaben ?

Ich bin Modebloggerin, aber das hat sich erst mit der Zeit so ergeben und ich betreibe den Blog nebenberuflich. Jetzt wird ein großes Geheimnis gelüftet – studiert habe ich nämlich klassisches Klavier und Orgel und mache Musik hauptberuflich… Darüber rede ich normalerweise nicht hier auf dem Blog, da ich diese zwei Berufe gerne trennen möchte :)

  • Welcher Teil deiner Arbeit lässt dich morgens aus dem Bett springen?

In meinem Hauptberuf muss ich morgens nicht aus dem Bett springen ;) Der Grund, warum ich das trotzdem oft tue – ist mein Blog! Als erstes checke ich jeden Morgen meinen Instagram-Account und die Mails! Ich bin immer so gespannt, welche coolen Ideen und Anfragen mich erwarten, dass ich mit einem Schlag wach bin… Also lässt mich die Neugierde wach werden – und Kaffee! Und öfters auch der Postbote ;)

  • Welcher Dresscode gilt in deiner Branche?

Als Musikerin muss ich schwarz tragen, wenn ich ein Konzert spiele – das ist im klassischen Bereich so. Als Bloggerin ist das natürlich ganz was anderes: ich weiß nicht, ob es da wirklich einen Dresscode gibt, aber ich möchte mich zu Events und Meetings so anziehen, dass ich mich zwar wohlfühle, aber auch trendorientiert daherkomme. Man denke nur an die Moderedakteure – man ist, wenn man mit Mode beruflich zu tun hat, eben näher am modischen Geschehen dran und gut informiert, was gerade so läuft – dementsprechend möchte ich auch aussehen.

asos-business-outfit-buero-look-nachgesternistvormorgen-fashionblog-modeblog-muenchen-graphic-print-blouse-dress-3

  • Was würdest du sagen, ist dein persönlicher Business look ?

Zu meinem persönlichen Business Look zählt auf jeden Fall das Blusenkleid und die Culotte!! Super bequem – super stylish – super vielseitig! Mit der Culotte fühle ich mich immer passend angezogen – sowie für einen Pressetermin, sowohl auch für den Coctail-Empfang danach! Für Blusen habe ich seit ein paar Jahren ebenso eine Schwäche – allerdings dürfen sie auf keinen Fall spießig oder steif sein, sondern müssen entweder oversized/schulterfrei sein, eine Schluppe haben oder einfach irgendwas Besonderes an sich. Die hier hat ein wundevolles grafisches Muster in gedeckten Farben – was will Esra mehr?

  • Welche Art von Schuhe sind deine absoluten Lieblinge und warum?

Aus gesundheitlichen Gründen kann ich leider nur flache Schuhe tragen – aber auch da spielen mir die neuen Trends in die Karten! Seit Sneakers in sind, fühle ich mich wie im siebten Himmel! Dieses Jahr sind flache Schuhe im Herrenstil angesagt – gerne mit dicker Profilsohle oder Plateau – das ist für mich ebenso perfekt, denn so kann ich mir ein paar Zentimenter dazumogeln, ohne hohe Schuhe zu tragen! Love!!

asos-business-outfit-buero-look-nachgesternistvormorgen-fashionblog-modeblog-muenchen-graphic-print-blouse-dress-44

  • Hast du einen “cheat Hairstyle” um morgens Zeit zu sparen?

Da meine Haare schon immer dick, eigenwillig und frizzy sind, ist die beste Strategie – zusammenbinden! Hierzu kommt, seit ich den Pony habe – ihn in Form zu bringen. Wenn ich lange Haare trage, flechte ich mir gerne einen seitlichen Zopf oder mache einen Bun! Sieht lässig aus und geht schnell.

  • Hast du irgendeinen Tipp für Menschen, die gerne in deiner Branche arbeiten wollen? (Muss nicht zwingend mit Mode in Verbindung stehen ☺ )

Oh ja, der wichtigste Tipp (eigentlich für jede Branche) – sei neugierig, fleißig, aufgeschlossen, aber lass dich nicht verbiegen! Gehe nicht über Leichen für deinen vermeintlichen Erfolg – sondern sei freundlich und hilfsbereit gegenüber deinen Mitmenschen! Auch wenn Freundlichsein wohl gerade leider kein Trend ist im Modebereich – aber dann setzen wir eben diesen Trend!

  • Warum hast du dich für diese spezielle ASOS- Ouftit Kombination entschieden?

Dieses Outfit erschien mir als die perfekte Symbiose zwischen einem „richtigen“ Business Look und meiner Persönlichkeit. Ich wollte mich auf keinen Fall verkleiden, aber auch nicht am Thema vorbei anziehen. Zur Zeit bin ich einfach süchtig nach Hemdkleidern, ich trage sie auch in meiner Freizeit mit einer gemütlichen Strickjacke, oder als langes Oberteil über einer Culotte! Für einen Business-Look entschied ich mich aber für einen fließenden Trenchcoat als Kombi-Partner – ist klassisch und lange Mäntel sind eh eine Art Signature-Look von mir!

haare-hair-haarspange-silver

asos-business-outfit-buero-look-nachgesternistvormorgen-fashionblog-modeblog-muenchen-graphic-print-blouse-dress-55

portrait-2

asos-business-outfit-buero-look-nachgesternistvormorgen-fashionblog-modeblog-muenchen-graphic-print-blouse-dress-1

GET THE LOOK:

dress*: Asos

trenchcoat: Topshop (similar)

shoes: Zara (old, similar here)

glasses: borrowed from Lisa <3 (similar here)

____________

location: München Karlstraße

photographer: Gerhard Huebenthal

___________

*in freundlicher Kooperation mit Asos <3

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

 

 

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: ethno trend

Einer meiner Lieblingstrends, der komischerweise immer nur in der Sommerzeit auftaucht, ist der Ethno-Trend. Aber selbst im Sommer trage ich ihn erstaunlich selten!! Vor ewigen Zeiten habe ich mir ein Ethno-Sweatshirt bei H&M gekauft und kombiniert – hier seht ihr, wie. Ansonsten kann ich mich gar nicht erinnern, sowas hier auf dem Blog gezeigt zu haben! Das muss sich schleunigst ändern – und zwar heute, mit diesem Kleid. Ich bin verliebt!!

summer-folklore-dress-fashionblogger-nachgesternistvormorgen-22

Recently:

oje:

ich glaub, ich drehe langsam durch. Das Bloggen ist zur Zeit (immer noch) sooo spannend und es gibt immer wieder neue Projekte. Ich liebe es! Und wenn ihr jetzt denkt – „Hä? Warum ist dieser Text bei „oje“ platziert? Die Antwort ist: ich kann kaum noch abschalten. Ich denke ständig an den Blog. Was ich noch tun muss, könnte, sollte! Und die besten Ideen kommen natürlich – beim Einschlafen!!

o ja:

für Bloggerfreundschaften! Gemeint sind: Jani und Diana <3

geschafft:

trotz Sommer-Temperaturen – krank zu werden! So nervig – vor allem, weil ich nur noch gefühlte 50% höre – Nebenhöhlen sind zu…

gechillt:

bei einem ziemlich edlen Event von J´adore food und Veuve Clicquot im Sofitel Hotel, wo wir mit Champagner abgefüllt wurden. Cool, um damit anzugeben – allerdings bin nicht mal sicher, ob ich Champagner von Sekt unterscheiden könnte, bin nicht so der Kenner :DD Mein Outfit mit einer nicht-fünf-Sterne-tauglichen Pose dazu seht ihr hier!

angefangen:

zu sparen!! Tatsache! Und zwar für meine geliebte Céline Luggage… Kann sich nur noch um Jahrzehnte handeln, bis ich sie mir leisten kann..

summer-folklore-dress-fashionblogger-nachgesternistvormorgen-3

erdbeeren

portrait-2

sitting

shoes-silver-metallic-trend-summer

back-dress

dress: Mango via About You*

hat: Isys

sunnies: Sunglassesshop (old)

shoes: Zara

location: München Haidhausen

photographer: Kaj

 

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: shirt dress

Kennt ihr das? Man meint, ein Kleidungsstück ist oversized und lang – dann zieht man es an und geht raus – und plötzlich, wie von Zauberhand, wird das Kleidungsstück viel zu eng und kurz und rutscht die ganze Zeit nach oben? So ist es mir mit diesem „shirt dress“ ergangen, das wohl einfach nur ein „shirt“ ist, ähem…

Plus Hut, verspiegelte Sonnenbrille und roter Lippenstift – schon wird man in München angeglotzt, als wäre man mindestens ein getigerter Nashorn oder so ^^ :D

Ansonsten: irgendwie hat mich der elegante Geist kurzzeitig verlassen und mir wurde total nach jugendlich, rebellisch, edgy und sportlich, so wie man mich früher kannte…

monochrome-outfit-shirtkleid-silver-shoes-blogger-fashion-2

 

monochrome-outfit-shirtkleid-silver-shoes-blogger-fashion-nah

monochrome-outfit-shirtkleid-silver-shoes-blogger-fashion-3

Recently:

o ja:

ich war auf einer coolen Ausstellung – computeranimierte Videoinstallationen mit Musikuntermalung im Freisinger Schafhof. Ehrlich gesagt, war ich skeptisch und dachte erst, die Künstler werden eh nur wieder versuchen, sich irgendwas „Neues“ und „Tiefsinniges“ aus den Fingern zu saugen… War aber echt schön und spannend, danke für die Einladung, liebe Sandra!

oje:

unglaublich, wie laut ein Bonbonpapier sein kann, wenn es eine gefühlte Ewigkeit während eines Vortrags von einer gelangweilten Zuhörerin ausgepackt wird.

geklickt:

hier habe ich mal Tipps für gesunde Selbstliebe gegeben! Und HIER gibt es noch mehr davon! Man lernt nie aus :D

gespürt:

Müdigkeit. Ich könnte ungelogen seit über einer Woche nur schlafen! Komisch :/

Zwei Kino-Wünsche:

„Shaun das Schaf“ (läuft schon) und die Doku über Iris Apfel (ab dem 29. April)

Schockiert:

davon, dass angeblich 3 Mio Deutsche Medikamente nehmen, um bei der Arbeit durchzuhalten.

shirtdress-black-white

print-eyes

 

hinten

lachen

Hallooo Kaaaaaj, und, wie ist es so in meiner Brille?? XDDD

kaj-2

Diese Schuhe sind unverhoffte Liebe. Ich hab zwar schon so ähnliche, aber eigentlich waren die mir zu groß, ich werde sie verkaufen (jemand Interesse?)… Hab ja jetzt welche, die perfekt passen!!

silver-shoes-schuhe-zara

mesh-detail

weit

shirt (dress) – Zara (sold out, similar here)

leather jacket: Zara (old, similar here / or here)

mesh jacket: Zara

silver shoes: Zara (similar here)

sunglasses: Sunglassesshop

location: Am Gasteig, München

photographer: Kaj <3 (endlich mal wieder :D)

 
Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Outfit

outfit: tomboy style

tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit-22-Kopie

Eigentlich hatte ich ein ganz anderes Outfit vor – diese maskulin-androgyne Kombi hier hat sich mir einfach von alleine aufgedrängt, hihi :) Übrigens seht ihr richtig, ich trage da eine Jogginghose! tadaaa, Premiere! Aber ich denke, vor allem durch die Kombination mit den Lackschuhen (die übrigens von Shopping Queen sind!!) wirkt sie nicht gammelig… Oder was denkt ihr?

Ansonsten bin ich echt nur noch am Durchhalten, was den Winter betrifft. Jede sonnige Sekunde stelle ich mich unter ihr Licht und versuche, die übelst leeren Batterien wieder aufzuladen. Es ist so, als wäre mein inneres Iphone  (was eine Methapher!!) ständig auf 3 Prozent, und dann wird es kurz auf 10 Prozent aufgeladen :/ Dann ist die Sonne aber auch schon wieder weg…

tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]juhu, ein kleines Inteview mit mir auf CouchFM[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]ich kann nicht nach Düsseldorf zur Schuhmesse und zum Fashionbloggercafe :(((( Das ist gerade nach meiner wunderschönen Berlin-Reise besonders schlimm für mich :( Wirklich wirklich schlimm.[/dlitem]
[dlitem heading=“zitiert:“]“Ich fühlte mich noch nie von Blondinenwitzen angegriffen, weil ich weiß, dass ich nicht dumm bin. Und ich weiß auch, dass ich nicht blond bin“ – Dolly Parton :D[/dlitem]
[dlitem heading=“Augen gerollt“]beim Anblick unseres komischen Zeitgeistes, der einem nahelegt, dass man alles erreichen kann, wenn man es denn nur will. Was ist mit der alten guten Bescheidenheit geworden? Sie sitzt einsam in der Ecke und heult- weil sie alle plötzlich uncool finden… Dazu passt DAS[/dlitem]
[dlitem heading=“Aha-Erlebnis“]heute hat sich bei mir durch einen Termin, der plötzlich ausfiel, ein langer Spaziergang durch den verschneiten Englischen Garten ergeben. Dabei bin ich nicht so der Spazierer, gerade bei der Kälte nicht! Aber auch ich wurde von der wundervollen Schneelandschaft und der Ruhe regelrecht verzaubert. Toller Start in den Tag!!![/dlitem] [dlitem heading=“gekauft:“]endlich einen dunkelblauen Mantel in einem saucoolen Egg-Shape! Kommt im nächsten Outfitpost![/dlitem] [dlitem heading=“gedacht:“]krass, es ist schon Februar!!!![/dlitem]

[/dl]

tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit-3

Unbeabsichtigte Ähnlichkeit zu Michael Jackson, von der Pose her, lol:

michael-jackson-tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit

tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit-1

detail-tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit

tomboy-check-karo-sweat-pants-jogginghose-kombinieren-blogger-outfit-2

pants: Zara (similar)

blouse: H&M (similar here or here)

blazer: H&M (similar)

shoes: Vagabond ( similar)

hat: Six

scarf: Zara men

location: München Haidhausen

photographer: Kaj <3

____________________

Und hier gehts zum Gewinnspiel!! Klickt aufs Bild!

gewinnspiel-jubilaeum-5

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit Shopping

my jackets vol. 6 – yellow

jacket

Weiter gehts mit meinen Jacken!

Habt ihr eigentlich schon die Nase voll oder nur halb voll? Oder halb leer? xD

Wie dem auch sei – die heutige Jacke (ok, eher Blazer) erwarb ich letzten Sommer im H&M Sale. Typische Kurzschlusshandlung – ich hatte so gar keine Idee, wie ich den kombinieren soll. Ich hab einfach nur die Form sehr gemocht und wie er sitzt. Der Blazer ist auch noch sehr komfortabel und weich. Allerdings hab ich echt Glück gehabt, dass die Farbe GELB gerade so dermaßen gehypt bin, dass ich mit meinem letztjährigen Schnäppchenkauf plötzlich voll im Trend gelandet bin :D

Die Frage – wie kombiniere ich das Gnaze – blieb, aber ich denke, so Knallfarben machen sich immer gut zu schwarz-weiß, nicht wahr?

Lippenstiftmäßig habe ich es mir in den Kopf gesetzt, UNBEDIGT Fuchsia zum Gelb zu tragen. Ich finde, das knallt!

yellow

yellowjacket

portrait2

DSC_7753

portrait

***

Ein Problem habe ich dann doch mit diesem Outfit: die Schuhe passen so GAR nicht!! Allerdings bin ich durch meinen immer noch kaputten Fuß sehr eingeschränkt mit der Schuhwahl. Selbst ein klitzekleines Bisschen von einem Absatz tut schon weh… Deswegen die völlig unpassenden, aber Hauslatschen-bequemen Boots dazu.

Überhaupt, bräuchte ich neue flache Schuhe. Mein Herz schlägt ja für Brogues – ursprünglich Halbschuhe für Herren, mittlerweile voll im Trend bei den Damen. Schick und bequem! Falls ihr euch welche zulegen wollt – HIER läuft eine Aktion* – ihr könnt noch bis zum 2. März 10 Euro auf euren Einkauf bei Lloyd sparen.

lloyd

Rückblick:

o ja: vor einer Woche durfte ich meinen „Klumpschuh“ weglassen und darf nun ohne ihn weiterhumpeln :)

oje: trotzdem tut er noch weh (besonders Nachts) und die Beweglichkeit der Zehen ist auch noch nicht ganz da…

gefreut: über verspätete Geburtstagsgeschenke – einen riesigen Blumenstrauß, einem Ständchen von über 50 Leuten inklusive, und einen Plüsch-Minion!!! <3

geärgert: über Probleme bei der Reparatur meines alten Macbooks. Habe es nach mittlerweile fast 5 Wochen immer noch nicht!!

geplant: eine KOMPLETTE Umdekorierung meines Wohn- und Schlafzimmers!! der nächste Post handelt von meinen Ideen dazu!

geträumt: dass ich mit dem Drachen aus der Unendlichen Geschichte eine platonische Liebesbeziehung habe und er mich auf seinem Rücken durch die Lüfte trägt… Wow, das war soooo schön :)

You Might Also Like