Browsing Tag

kombo

Outfit

outfit: Dezzal coat

Kommunikation ist alles!

Es geht nicht darum, dass keine Probleme oder Missverständnisse entstehen, es geht nur darum, Lösungen zu finden, und zwar – gemeinsam. Und das trifft nicht nur auf Beziehungen oder das tägliche Leben, sondern auch auf Onlineshopping zu.

Was nützen die schönsten Klamotten, wenn man bei eventuellen Fragen oder Problemen keinen Ansprechpartner findet!

Mit Dezzal habe ich diesbezüglich eine sehr gute Erfahrung gemacht. Es gab unerwartet komplizierte Zoll-Angelegenheiten, die ich noch nie hatte, obwohl ich hin und wieder aus China bestelle. Die Crew von Dezzal* griff mir unter die Arme und half bei der Lösung – unbeachtet dessen, dass es sich in meinem Fall ja um eine Kooperation handelte, wirft das ein sehr gutes Licht auf den Onlineshop, finde ich, besonders, wenn man die Entfernung bedenkt.


Zum Outfit:

Auch wenn ich zu meinen (fernen) Schulzeiten in Mathe echt nicht die beste war – in das Muster von der Jacke verliebte ich mich vom ersten Augenblick an. Ich schau die Aufgaben gerne an, Hauptsache, ich muss sie nicht lösen, haha :D

Was für mich allerdings überraschend kam, war, dass es sich hierbei um eine Art Regenjacke handelt, was auf dem Bild im Onlineshop nicht so rüberkam. Den Onlineshop kannte ich vorher nicht, aber die Sachen sind echt originell, habe ich in der Form noch wirklich nirgendwo gesehen. Unter 59 Dollar Einkaufswert kostet der weltweite Versand 4,99 Dollar, über 59,- ist er kostenlos. Leider ist der Rückversand vom Käufer zu tragen, wenn ich das richtig verstanden habe. Deswegen bestellt dort lieber keine Sachen, wo ihr nicht sicher seid, dass sie passen (bei mir ist das bei Hosen der Fall).

Recently

o ja:

für Menschen, die dankbar dafür sind, wenn man ihnen etwas gibt – und damit meine ich nichts Materielles.

oje:

Pechsträhnen sind so dermaßen unromantisch… Hatte ich schon fast vergessen!

schockiert:

davon, dass einen Menschen anscheinend hassen können, obwohl man wirklich nichts gemacht hat, außer eine andere Meinung zu haben…

Vorfreude:

ich habe einen Flug nach Holland gebucht und besuche dort meine liebe Sophie!! <3

gekauft:

Pullis. Pullis. Pullis. Und trotzdem gefroren.

gegessen:

russisches Essen bei meiner Mutter. Immer wieder lustig, wie sie immer noch meint, dass sie mir immer Fisch kochen muss,  da ich ja kein Fleisch esse, weil, nun ja, Gemüse ja nur Beilage ist haha ?



Get the coat HERE

photos: Alicia & Diana

*  in freundlicher Kooperation mit Dezzal

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit | layers

detail-layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger

 Interessant, wie sich der Stil verändert. Habt ihr seit Jahren euren Stil gefunden? Oder merkt ihr phasenweise, dass ihr euch damit nicht mehr identifiziert?

Noch vor ein Paar Monaten konnte es mir nicht funky und gemustert genug sein. Mittlerweile merke ich, dass ich nicht nur bei der Einrichtung, sondern auch an meiner Kleidung Ruhe brauche. Ruhe in Form von lässigen Oversized-Schnitten, Layering mit verschiedenen Stoffen und edle Farben wie beige, grau, schwarz und weiß. und wenn Muster – dann am liebsten monochrom und nur wenig!

An den Bildern gefällt mir total gut, dass die Farben so harmonisch sind – der Hintergrund passt zum Outfit und bringt noch mehr Ruhe in das Ganze, und die (neue) Haarfarbe ergänzt sich mit dem Blazer. Juhu!! :)

layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger-7

detail

layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger-1

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]SALE!!! Ist gleich Glücksgefühle :) Nur noch ein Paar Mäntel von Zara könnten noch etwas günstiger werden. Aber dann bitte nicht in meiner Größe ausverkauft!!! Ich habe ja hier die bittere Geschichte zum Verlust meiner Lieblingsjacke erzählt – Ersatz finde ich schon seit Jahren nicht. Bei Zara gäbe es da was, hihi :)[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]wenn ich zu tun habe – wünsche ich mir sehnlichst, frei zu haben. Wenn ich dann aber frei habe – weiß ich nix mit mir anzufangen… Komisches Gefühl! :([/dlitem]
[dlitem heading=“zitiert:“]„You should feel passion when you dress, as if you were posing for Matisse on the French Riviera“, gefunden auf advancedstyle – toller Blog übrigens! [/dlitem]
[dlitem heading=“gefreut:“]auf unseren Ausflug nach Augsburg zu Tk Maxx!! Inklusive Mädelskram wie ein Gläschen Sekt und Salat essen![/dlitem]
[dlitem heading=“geshoppt:“]ENDLICH! Fast perfekte Chelsea Boots… Nachdem meine nach 5 Jahren ständigen Tragens den Geist aufgegeben haben… Es war gar nicht so leicht, eine schöne Form zu finden, die den Fuß nicht klobig aussehen lässt! Ich wurde überraschenderweise bei Promod im Sale fündig. Aber hier in meinen Shopping-Tipps habe ich es schon mal erzählt – man soll auch immer wieder den Läden eine Chance geben, in die man sonst nie reingeht![/dlitem]
[/dl]

layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger

sneakers-zara

layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger-5

portrait-layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger

layers-layering-lagenlook-winter-inspiration-nachgesternistvormorgen-muenchen-modeblogger-4

Sorry für zuviele Bilder! Ich konnte mich nicht entscheiden ^^

long cardigan: Pimkie (best purchase!!!)

jeans: Zara

sneakers: Zara

camel blazer: Forever21

tartan blouse: H&M

scarf (its actually a cape): Galeria Kaufhof

sunnies: Mango sale

lipstick: Dior

location: Neue Pinakothek München

photographer: Kaj <3

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like