Browsing Tag

modeblogger_muc

Outfit

outfit: leather vest

leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen-2

Die Kaffeekanne, die ich in der Früh in die Hand nahm, war warm, weil sie in einem Sonnenstrahl gestanden ist. WOW! Dachte ich mir. Das muss der Frühling sein!!

Ja, der Frühling scheint sich langsam zu verbreiten!! Seit gestern riecht die Luft anders. Aber außer auf die Wärme und das Licht, freue ich mich am meisten auf den Moment, wo endlichendlichendlich diese nervigen Kieselsteine weggeräumt werden. Ich weiß nicht, warum – aber das ist für mich DAS Frühlingszeichen schlechtin! Das dauert aber noch ein wenig, leider… Die Gehsteige fühlen sich ohne Kieselsteine einfach viel besser  an für die Füße, so befreit-leicht-sommerlich  :D

Und sogar beim Fotos machen habe ich nicht mehr so gefroren, wie sonst! Diese oversized Lederweste war ein TOTALER Schnapper. 19 statt 129 Euro im unschlagbaren Zara-Wintersale. Da freut sich die Shopper-Seele, äh ja. Ich hab 1000 Ideen, wie ich sie kombinieren könnte. Zum Beispiel mit Hemdkleid und Converse Chucks… Oder mit Maxi-Rock und Biker Boots… Und und und!!

leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen-4

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]für unverhoffte Aufräum- und Putz-Anfälle. Das muss der Frühling sein! Fenster aufreissen und den Staub in den Sonnenstrahlen tanzen sehen :D[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]für Tiefpunkte, fehlenden Willen und phasenweise nicht vorhandene Disziplin[/dlitem]
[dlitem heading=“genervt gewesen:“]von dem Ubahn-Fahren: schmatzende Menschen. Döner-Zwiebel-Gerüche. Übertrieben laut telefonierende Menschen. Hysterische unerzogene Köter. Ahhhh!!!! Grrr.[/dlitem]
[dlitem heading=“gefreut:“]auf spannende Blog-Projekte und Events! Juhu, es geht was :D[/dlitem]
[dlitem heading=“geträumt:“]dass ich in einem Aufzug runterfahre, immer tiefer, und in einem riesigen nebligen Raum aussteige, wo man nicht weit sehen kann und dann verstehe, dass es mein Unterbewusstein ist :D Es ist mir sogar gelungen, mich zu orientieren!! Wow. Wenn das nicht symbolisch ist![/dlitem]
[/dl]

leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen-5

leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen-quer

lehnen-leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen

portrait-2

kaffee-leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen

schal-leather-vest-outfit-monochrom-trend-spring-vneck-fashionblogger-muenchen

leather vest: Zara (sold out, similar)

sweater: H&M (sold out, similar)

jeans: Warehouse (sold out, similar)

sneakers: Zara (sold out, similar)

sunglasses: Roberto Cavalli (similar)

location: München Königsplatz

photographer: Layin <3

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Gewinnspiel Schmuck

Gewinnspiel

 giveaway-gewinnspiel-christmas-weihnachten-geschenkidee-geschenk

Immer das Gleiche vor Weihnachten – man ärgert sich, dass es schon wieder so früh los geht mit Deko und Lebkuchen-Gedöns in den Geschäften, und dann – ZACK!! Es ist soweit und man hat immer noch nicht alle Geschenke beisammen :D

Damit es bei euch dieses Jahr nicht dazu kommt –  hab ich was für euch!!!

Ja, ok, ich hab öfters was für euch – nämlich 3-4 Mal in der Woche texte ich euch zu und überhäufe euch mit mehr oder minder bunten Bilderchen.

Aber heute möchte euch unter euch etwas verlosen! Nämlich ein Weihnachtspaket,

bestehend aus verschiedenen Sachen, die sich durch Kooperationen oder Goodiebags bei mir angesammelt haben. Ja, das sage ich euch ganz ehrlich – um der Transparenz willen. Trotzdem finde ich, dass das den Sachen keinen Abbruch tut. Ich möchte sie nicht behalten, entweder, weil ich so etwas Ähnliches schon besitze oder weil es ganz einfach meinen Geschmack nicht traf. Aber jemand von euch hat vielleicht seine Freude daran oder verschenkt etwas an seine Lieben zum Weihnachtsfest oder auch einfach so!

sonnenbrille-armband-ohrstecker-gold-schmuck

Das Paket besteht aus:
  • einem Print-Tshirt von Spreadshirt* „Last clean Tshirt“ in Größe S (kann auch einer XS passen), auch durch Cara Delevigne bekannt :D
  • einer verspiegelten Sonnenbrille von Fielmann im Ray-Ban-Style
  • einem Parfum von Viva La Juicy  (natürlich neu und unbenutzt, die Packung nur fürs Foto aufgemacht)
  • ein Armband und Ohr-Stecker von Six
  • super slim Ohrhörer von Seidensticker mit geiler Reißverschluss-Technik
  • einem Nozibuch mit Echtledereinband von Blacky Dress Berlin

Vielen Dank an Powerkeks und Sweet Communication für die Goodies!!

Teilnahmeregeln:

  • folge mir auf Bloglovin oder Blogconnect
  • Hinterlasse einen Kommentar hier unter diesem Post
  • Ende des Gewinnspiels ist am 5.12.2014, damit das Paket pünktlich vor Weihnachten bei euch ankommt

 

parfuem

 

tshirt

 

kopfhoerer-2

 
Allgemein Outfit

outfit | karierte shorts

distressed-sweater-grid-shorts-kariert-monochrom-schwarz-weiß-plateau-trend-muenchen-6

 Äh, zur Abwechslung mal ein monochromes Outfit,

Achtung, Ironie… Na gut, trotz andauernder Monochromität finde ich die Looks trotzdem nicht unabwechslungsreich. Und wer den Satz auf Anhieb verstanden hat, bekommt zwecks Auf-Die-Linie-Achtens kein Brötchen, sondern einen Strauß Ahornblätter. Bunter Ahornblätter, wohlgemerkt :D

Jetzt ernsthaft – ich mags! Hier ist alles Wichtige dabei: Löcher (tja, soweit sind wir schon! Uns sind Löcher in der Kleidung wichtig, loool), Karos, Plateaus… Und rote Lippen. Nägelchen waren auch rot angedacht, hab ich aber vergessen…

Zum Hintergrund:

ich bin schnell mal zum Shooten zum Mond geflogen :D Nein, im Ernst – wie geil bitte ist diese Wand???! und das in München! Ich sag doch – Kultfabrik  ist sooo genial <3

distressed-sweater-grid-shorts-kariert-monochrom-schwarz-weiß-plateau-trend-muenchen-4

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]bin voll begeistert von der Idee, aus Obstkisten eine kleine Kommode auf Rollen zu basteln! Seid gespannt – ein Interior-Post kommt! Dekorieren möchte ich es mit wahnsinnig tollen Sachen von Bloomingville… Wenn ich mal wieder Geld haben sollte…[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]bin nicht sicher, ob es nicht zu „o ja“ gehört… Aber: ich hab mich heute seit Längerem mal wieder ausgeheult… Nicht, weil ich traurig war – sondern, weil ich so gerührt war… Nicht mal wegen einem bestimmten Grund… Sondern, weil ich irgendwie mit der Menschheit so Mitgefühl hatte und mir mal wieder klar wurde, wie sehr wir alle eigentlich im gleichen Boot sitzen und wie schade es ist, dass es nicht allen so klar bewusst ist![/dlitem]
[dlitem heading=“nicht schlecht gestaunt:“]als mich auf der Straße plötzlich ein Typ ansprach: „Heute kein Sommer?“ Ich, voll ins Handy vertieft: „Wie bitte?!“ Er: „Heute kein Sommer?“ Ich: „Wie es aussieht, wohl nicht!“ (Es hat geregnet). Er: „Und in Berlin?“ Ich, vollends irritiert, aber auch belustigt: „Weiß ich nicht, ich bin ja nicht in Berlin?“ Dann hat er kehrt gemacht. Aha, alles klar.[/dlitem]
[dlitem heading=“Anfall bekommen:“]und zwar einen Umräum-Anfall. Der findet bei mir regelmäßig ca einmal im Jahr statt, dann rücke ich irgendwelche Möbel… Heute musste mein Bett dran glauben. Ich kann es ja wieder zurückschieben, wenn es mir nciht gefällt, pff![/dlitem]
[dlitem heading=“entdeckt:“]ein Leckeres und kalorienarmes Getränk, Ceylon Tee Zitrone von Adelholzener. Mmmhh!![/dlitem]

[dlitem heading=“verliebt:“]In eine Tasche. Eine ungleiche Liebe, nenne ich das. Die Tasche ist nämlich von Furla. Das sagt schon alles, oder??? Naja, wenn ich 5 Wochen nichts esse, könnte ich sie mir leisten… Vielleicht im November?? OMG!!! Exciiiting![/dlitem]
[/dl]

 

distressed-sweater-grid-shorts-kariert-monochrom-schwarz-weiß-plateau-trend-muenchen-7

Sind diese Schuhe geil oder geil? Oder ultrageil???!

distressed-sweater-grid-shorts-kariert-monochrom-schwarz-weiß-plateau-trend-muenchen

detail-distressed-sweater-grid-shorts-kariert-monochrom-schwarz-weiß-plateau-trend-muenchen

portrait-distressed-sweater-grid-shorts-kariert-monochrom-schwarz-weiß-plateau-trend-muenchen

collage-distressed-knit-grid-shorts-fashionblogger-munich-monochrome-outfit

schuhe-shoes-boots-plateau-monochrom-monochrome-edgy-fashionblogger-style


pullover: Forever21

grid shorts: Forever21

jeansjacke: Zara (aus Barcelona <3 <3 <3 )

shoes: Blackfive

bag: Lefties (Barcelona)

tights: H&M

photographer: self-timer

location: Kultfabrik München

 

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Kreatives Leben living Sprüche, Zitate thoughts Tolle Bilder

Sonntagsforum | Freizeit

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-3

“ …wahrer Reichtum … ist Zeit, die nicht durch unmittelbar produktive Arbeit absorbiert wird, sondern zum Genuss, zur Muße, so dass sie zur freien Tätigkeit und Entwicklung Raum gibt.“

K. Marx, Theorien über den Mehrwert III, MEW 26.3, 252.

Heute darf ich eines meiner Lieblingszitate mit euch teilen,

denn die liebe Tanja von MeinIdeenReich hat zu einer Blogparade aufgerufen, in der es um die (Frei-)Zeit gehen soll, und das erste, was mir dazu eingefallen ist, ist dieses Zitat.

uhr-watch-interior-einrichtung-deko-living-home-wohnen

 

Die Zeit ist unser wahrer Reichtum!

Und zwar nicht die Zeit, die man damit verbringt, Aufgaben für Firmen zu erledigen, sondern in der man etwas für SICH tut, für seine Seele, für seine sozialen Kontakte. Mir ist bewusst, dass es einige Menschen gibt, die in der Arbeit aufgehen und die darin die Selbstverwirklichung schlechthin sehen, aber es ist leider nicht die Mehrheit.

Zu einem Teil sind es Menschen, die sich so mit ihren Firmen identifizieren, dass sie meinen, die Arbeit wäre ihr Leben und das Team ist ihre Familie. Das Problem dabei: diese Menschen prallen hart auf dem Boden der Tatsachen auf, wenn sie aus der „Familie“ rausgekürzt werden. Dass die Firme immer noch mehr Gewinn machen kann, geht schließlich vor!!

Zum anderen Teil sind es Menschen, die das nicht nur meinen, sondern die sich WIRKLICH durch ihre Arbeit realisieren und ausdrücken. Das sind aber echt wenige Glückliche!

Und gerade diejenigen, die in der Arbeit nicht zu hundert Prozent aufgehen, sollten schauen, dass ihr EIGENES Leben nicht zu kurz kommt. Ich weiß, es ist schwierig, gerade, weil man heute sehr viel Angst hat, die Stelle zu verlieren, und deswegen sich total reinhängen muss.

 

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-5

Andererseits: Angst ist ein schlechter Ratgeber!

Das Schlimmste, was uns passieren kann, ist, dass wir sterben – und das wird sowieso eintreffen! Alles Andere ist nicht von Dauer – und deswegen braucht man auch keine Angst zu haben… Mehr, als das Leben, wird man nicht verlieren. Das ist meine persönliche Logik!

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-2

Ich habe das Glück, über viel Freizeit zu verfügen.

Ich habe mich irgendwann dafür entschieden, lieber wenig Geld und viel Zeit zu haben, als andersrum. P. sagte mal: „…Er arbeitet so viel, damit er sich sein schönes Haus leisten kann, in dem er nie drin ist, weil er soviel arbeitet“… Das hat mich irgendwie umgehauen. Ich muss ganz oft daran denken!

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-4

Und? Nehmt ihr euch die Zeit, die ihr braucht? Ist es dann Urlaub,  quality time mit Freunden oder auch mal das Alleinsein?

 uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-Kopie

 uhr in weckerform: Depot

gestreiftes top: Forever21

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Einrichtung Shopping Unterwegs

Schuhe für breite Füße

boots-schuhe-leo-glitzer-fashionblogger

 

Ihr fragt euch bestimmt,

wieso dieser Event-Bericht mit euch zu tun hat. Ganz einfach – wir sind alle unterschiedlich und es ist auch gut so. Nur beim Schuhkauf kann es echt frustrierend sein, denn für besonders breite oder besonders schmale Füße gibt es wenig Auswahl.

Ich persönlich zum Beispiel wurde vom Herrngott an einem Tag geschaffen,

als er wohl Lust hatte, sich an breiten Füßen auszuprobieren. Eins kann ich euch sagen – ein Segen ist das nicht! Deswegen war ich so fasziniert, als ich erfuhr, es bei Duoboots  Schuhe in unterschiedlichen BREITEN gibt. Viele von euch kennen das bestimmt: man findet Schuhe, die passen und gefallen – aber sie sind zu eng oder zu breit. Das kann uns bei Duoboots nicht passieren. Denn auf der Homepage (unter „Taylor my fit“) könnt ihr bei normalen Schuhen unter drei Breiten wählen – und bei Stiefeln zusätzlich unter 21 verschiedenen Schaftweiten! Ich finde das genial.

Zum Event:

Duoboots lud zu einem Event der etwas anderen Art ein. Es fand statt in einer unglaublich liebevoll dekorierten Location – der Kochgarage in München Nymphenburgstraße statt! Es verband eine großzügige freistehende Küche (so eine will ich auch, falls ich mal irgendwann ein Haus haben sollte, ähem) mit einem Raum voller Schuhe.

Dort konnten wir lernen, wie man leckere und exotische Gerichte kocht – und, dass es wieder Firmen gibt, die Schuhe in Europa (nämlich in Italien) herstellen.  Thema des kulinarischen Teils des Abends war – Minze! Das passte sooo perfekt für mich! Ich liebe Minze! Und die wurde im ganzen Menü verwendet – in den Salaten. In den Vorspeisen. Hauptspeisen. Und als Nachspeise gab es ein wahnsinniges Eis mit After Eight Geschmack!!

Ich habe mich nicht vollgefressen, obwohl es echt verlockend war – aber von allem was probiert (außer Fleisch natürlich, bin ja Vegetarier!)

Und nun kommen die Bilder! Wer mehr sehen will – schaut auf mein Instagram-Account! :)

 

linsen-salat-minze-food-rezept-vegetarisch-veggie

Köstlichster Salat! Gottseidank, vegetarisch :D

minze-duoboots-kochgarage-muenchen-event-location-food-kochenMinze, so weit das Auge reicht!

team-fashionblogger-munich-event-food-cooking-kochen-duoboots

Bitte weist mich darauf hin, wer die ersten beiden hübschen Damen auf dem Bild sind! Zweite von rechts ist die liebe Alix, ganz rechts die liebe Angela.

glitzer-glitter-heels-boots-schuhe-muenchen-duoboots-stiefeletten

Leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen keine hohen Schuhe mehr tragen – die hier sind schon zu hoch :/ Sonst hätte ich sie SOFORT an mich gerissen!

essen-food-kochen-gestreift-zara-bluse-blond-fashionblogger-muenchen-kochgarage

Mmmmmhh! Esra im kulinarischen Paradies :D

kochgarage-muenchen-food-rezept-veggie-vegetarisch-kochen-minze

Ohne Kommentar… Obwohl, doch: das Grüne ist nicht etwa Spinat – nein, es ist MINZ-Sauce! <3

leo-gepard-print-boots-schuhe-muenchen-duoboots-stiefeletten

DAS sind die Schuhe, die ich mir ausgesucht habe! Kann es kaum erwarten, sie zu kombinieren!

fruehlingsrolle-asia-food-kochen-rezept-kochgarage-muenchen-location

Da war Fleisch drin… Aber trotzdem durchaus fotogen, oder?

gewuerze-food-kochen-rezept-essen-gesund

Wunderschöne und wunderaromatische Gewürze – Lorbeer und Chili!

fashionblogger-schuhe-boots-event-muenchen

Habt ihr auch so Probleme wegen zu breiten oder zu schmalen Füßen??

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like