Browsing Tag

nail polish

    Nagellacksammlung

    Da ich nach meiner Zahn-OP immer noch nicht foto-tauglich aussehe (mein Gesicht ist noch nicht komplett abgeschwollen), habe ich mich entschieden, euch meine bescheidene ;-) Nagellacksammlung zu präsentieren.

     

     

    Hier kommen die Swatches. Ich muss sagen, die Farbe in Fläschchen ist auf den Fotos besser geworden, als auf den Swatches :-O

    Will heißen, so, wie ihr die Farbe in den Fläschchen seht, ist sie in Echt.

     


     

    Rottöne:

    • P2 triple power nailpolish Nr. 131: der Lack ist schon sehr alt, weiß nicht mehr genau, wie er vom Auftrag her ist. Hält aber ganz ok und die Farbe ist schön.
    • Rimmel London, 60 seconds, 310 red carpet: zu Rimmel habe ich eine Schwäche :-) Sehr angenehmer Auftrag mit dem ultrabreiten Pinsel (eigentlich kann man mit einem Wisch den Nagel decken – super praktisch!), brillante, satte Farbe mit tollem Goldschimmer, Halt ist in Ordnung. Ich brauch 2 Schichten, erst dann entfaltet sich der tolle Schimmer.

     

    Hier nochmal Rimmel 310 Red Carpet aufgetragen:

     

     

    .

    Coralle:

    • IsaDora Wonder Nail, 193 pure coral: tolle, intensive Farbe, deckt sehr gut, super Halt, sehr angenehm aufzutragen.
    • Alessandro Nr. 215: naja, blasse Farbe, deckt eher schlecht, hält auch nicht so toll… Für Zehennägel nehm ich ihn gerne her.

    Gelb:

    • Catrice 010 Don`t Feed The Birds: abgesehen vom lustigen Namen und der tollen Flasche, find ich den Lack nicht so. Das gelb steht mir irgendwie nicht so gut, und die Deckkraft ist nicht optimal. Wer es mag.

     

    Allessandro Nr. 215 sieht aufgetragen so aus (ziemlich blass):

     

     

    .

     

    Pink & Lila:

    • Yes Love Nr. 17: ist ein Geschenk aus Spanien von der lieben Lotte von Cremedessert. Die Farbe ist ein kräftiges Neon-Pink ;-) Vom Auftrag her eher wässrig, aber nach 2 Schichten deckt er ganz gut. Halt ist auch in Ordnung.
    • Manhattan Quick Dry 57 Q: der ist auch uralt, ich glaub, einer meiner ersten Nagellacke, wenn nicht der allererste höchstpersönlich :-) Schönes Lila mit einem schimmernden Blaustich.

     

    .

     

    Grau & Silber:

    • P2 Color Victim, 010 Glamour: najaaaa. Ausdrucksloses Grau, dünne Textur und hält eher schlecht. ABER ich nutze ihn als Unterlack für das folgende Silber:
    • IsaDora Wide Brush, Nr. 651 Silver Sparkles: der Name sagt schon alles. TOLL TOLL TOLL!! Richtig silbrig, super breiter Pinsel, tolle Textur und hält gut. Nur den abzumachen, ist echt schwer :-)

     

    Hier nochmal IsaDora 651 Silver Sparkles aufgetragen:

    .

     

     

    .

     

    Weiß & durchsichtig:

    • Essie Nr 10 blanc: ich habe sooooviele weiße Lacke ausprobiert!! Das war der erste, der WIRKLICH deckt. Und sonst auch ganz gut gefällt! Aber vor Allem deckt er, Leute!!
    • Nivea Calcium Power Nr. 11 Pure Crystal: ob er die Nägel stärkt – das wage ich zu bezweifeln. Aber ansonsten ist das ein ganz angenehmer durchsichtiger Lack, den man gut pur oder als Unterlack nutzen kann.

     

    Hier nochmal Essie Nr. 10 blanc aufgetragen:

    .

     

     

    .

     

    Blau & grün:

    • Rimmel 60 seconds, Nr. 819 green with envy: auch wieder mit einem ultrabreiten Pinsel (wie alle Rimmel-Lacke), den ich total liebe :-) Schimmernde, reiche Farbe, tolle Textur, super Halt (ihr merkt schon, ich bin ein Rimmel-Fan)
    • p2 Color Victim, Nr. 530 Charming: der ist NEU, und das Einzige, was mir daran gefällt, ist die Farbe. Und die gefällt mir richtig richtig gut. Aber sonst kaufe ich mir nie wieder einen p2 Lack…
    • Lacura Nr. 310: das ist ein Lack von Aldi für einen oder zwei Euro. Der ist nicht schlechter, als die anderen billigen Lacke. Aber irgendwie gefällt mir der Farbton nicht sooo gut…

     

    Rimmel 819 green with envy sieht auf Zehennägeln so aus:

    .

     

    Und tadaaa! Neue Lieblingsfarbe: P2 Color Victim, Bild von heute :-)

     

    .