travel: Berlin aus Esra-Sicht

burrito-mexican-food-healthy-lifestyle-blogger-berlin

Jetzt fliehe ich vorm Oktoberfest nach Berlin, und was finde ich vor? Weißwürste, Burschen in Lederhosn, Wiesn-Hits auf dem Kleipen-Klo und… Weißwürste. Wohin das Auge reicht.  Sagt mal, liebe Berliner, wollt ihr mich fertigmachen?

Nun gut, dass die ganze Welt verrückt geworden ist, ist ja keine Neuigkeit! Gott sei Dank hat Berlin aber doch noch mehr zu bieten, als den anscheinend so heiß begehrten „bayerischen“ Lifestyle! „Bayerisch“ in Anführungsstrichen, weil, nun ja, Berliner bekanntlich ja meist keine Bayern sind ;)

O-Ton Vickie: „Die Macher dieser Events meinen, sie würden gerne das tolle Gefühl des Oktoberfestes auch an andere Städte vermitteln. Meine Theorie dagegen ist: es geht (mal wieder!) ums GELD“ :D

Aber lassen wir das. Berlin hat mich super herzlich aufgenommen, die liebe Foxy und die liebe Vickie haben sich unglaublich geduldig um mich gekümmert und mit mir bummeln, essen, flohmarkten und spazieren gegangen! DANKE meine Schätze! Hier ist Foxy, stilvoll beim Biertrinken, hihi:

foxy-blond-berlin-blogger-mauerpark-flohmarkt

Einen roten Faden hatte der Aufenthalt auch, der da wäre – ESSEN.

Ich habe fast das Gefühl, dass mein Schicksal mich essenstechnisch alles aufholen lassen will, was ich in meinen letzten Berlin-Aufenthalten nicht gegessen habe, und das wäre eine ganze Menge, denn während der Fashion Week ernähre ich mich ausschließlich von Kaffee und Eindrücken.

Zum ersten Mal durfte ich durch Friedrichshain laufen und bin aus den Latschen gekippt – alles ist voller Kneipen, Cafes und Restaurants. Vegan, vegetarisch, selbstgemacht, gesund, ausgefallen, normal, europäisch, exotisch, in allen Regenbogenfarben und aufs Köstlichste duftend! Auch die Inneneinrichtungen der Läden waren unglaublich charismatisch gestaltet, bis hin zu sehr liebevoll designten Menü-Karten. Rundum ein Fest also – für den Magen sowie für das Auge!

food-healthy-veggie-vegetarisch-cleaneating-gesund

kaffee-cafe-espresso

waffeln-mauerpark-berlin-reise-blogger

Hier mein Berlin-Aufenthalt (der noch nicht vorbei ist, denn erst Mittwoch Nacht fliege ich zurück) in Stichworten!

  • ich bin meines pinken Feuerzeugs beraubt worden. Ein hackedichter Typ wollte eine Zigarette schnorren – bittschön. Feuer – bittschön. War nur leider sehr windig, so dass ich meinte, er soll die Zigarette selber anmachen und drückte ihm mein Feuerzeug in die Hand. Was macht der Typ? Nimmt das Feuerzeug und rennt weg, als hätte er gerade eine Bank ausgeraubt!

schaukeln-berlin-mauerpark

sneaker-schuhe-graffity-berlin

  • auf dem Mauerpark-Flohmarkt wollte ich handeln und bin damit auf Granit gestoßen. Ich: „Sonnenbrille kostet 7 – für 5 nehm ich sie!“ Verkäufer: „Auf GAR keinen Fall!“ Ich: „…..“
  • Ansonsten kommen alle Interior-Fans dort auf jeden Fall voll auf ihre Kosten! In diesen Sessel habe ich mich verliebt…

sessel-60ies-trend-interior-chair-living-lifestyle-blogger-mauerpark

… und in diese Tasche auch! Aber ich war vernünftig und habe beides da gelassen!

tasche-bag-vintage-mauerpark-flohmarkt-berlin

  • ich weiß, es ist wohl nichts Neues, aber mir ist aufgefallen, dass Berliner Style sich wohl durch viele körperferne Silhouetten auszeichnet. Ich finde das super, weil das einen hohen Lässigkeits-Grad ausstrahlt :)
  • morgen gehe ich zur Leica-Ausstellung, bin schon sooo gespannt!
  • und natürlich wird geshootet! Ich könnte hier ja völlig ausrasten, eine Location jagt hier die andere!
  • geshoppt habe ich auch, und zwar disziplinierterweise NUR in Läden, die wir in München leiderlicherweise nicht haben: Monki und Bershka! Natürlich Berlin-getreu oversized und edgy <3 Seid gespannt auf baldige Outfit-Posts!!

buegel-cute-suess-vintage

metro-ubahn-berlin-bahnhof

berlin-streetart-spruch-zitat

  • zur Abwechslung zwischen Essen und Essen dachte ich mir, ich besuche mal einen Street-Food-Markt, äh. Ein totaler Wahnsinn, was es da alles gab. Dies hier ist eine in der Waffelform zubereitete Mischung aus Kürbis und Gemüse:

food-lecker-vegetarisch-veggie-essen

DSC_7264

street-food-markt-berlin-sunday-sonntag

DSC_7113

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

 

You Might Also Like

6 Comments

    • Reply
      Esra Blog
      24. September 2015 at 19:22

      Dear Floortje, thanks a lot! :*

  • Reply
    The Style Circus
    23. September 2015 at 18:56

    Wirklich ein superschöner Bericht über deine Zeit in Berlin! Habe auch gleich direkt Hunger bekommen bei all deinen Leckereien! ;)

    Laiyin || THESTYLECIRCUS.net

    • Reply
      Esra Blog
      24. September 2015 at 19:22

      Liebe Laiyin, danke dir!
      Das war echt ein coole Zeit in Berlin :)
      lg

  • Reply
    Janika
    26. September 2015 at 12:38

    Ohhhhhh yummy, yummy!!! Streetfood ist immer am besten, da geben sich die Stände so viel Mühe mit der Kreation ihrer Gerichte :-)

    • Reply
      Esra Blog
      26. September 2015 at 18:52

      Liebe Jani, da hast du recht! Allerdings gab es in Berlin an jeder Ecke ein super liebevoll kreiertes Essen!! <3
      lg

    Leave a Reply