Monthly Archives

April 2010

    Awaks

    Möchte euch heute eine interessante WebSite ans Herz legen: www.awaks.info

    Mir gefällt daran, dass die Autorin gesellschaftskritisch und humorvoll ist.

    Hier ein Paar Beispiele, aber es gibt viel mehr zu sehen und lesen! Beiträge und GROßE Linksammlungen zu Politik, Tier- und Naturschutz, Psychologie, Religion, Menschenrechte, Humor, und und und.

    Gut beobachtet:

    .

    Und das ist eine Animation, die wirklich wahre Zustände beschreibt… Traurig…

    In unserer Gesellschaft wird immer häufiger die Angst der Menschen um ihre Arbeitsstelle ausgenutzt, damit man diese Menschen ausbeuten kann :-(

    .

    Hier einfach was Lustiges, naja, aber mit 2006 ist es doch etwas übertrieben :-)

    .

    Und was Nettes (übrigens esse ich Baby-Karotten tonnenweise und kann sie nur empfehlen :-))

    .

    Alle Bilder via awaks



    You Might Also Like

  • Pfannkuchenkindheit

    Durch meinen kleinen Hollandaufenthalt bin ich auf die Idee gekommen, Pfannkuchen zu machen. Mein Kumpel in Den Haag hat mir nämlich erzählt, dass es eine Leibspeise der Holländer ist. Ich liebe…

  • Erster fotographierter Streetstyle!

    Nachdem ich ja unterwegs immer ein begeisterter Beobachter der verschieden gekleideten Menschen bin, habe ich schon immer davon geträumt, Menschen, die mir durch Ihren Stil und Ausstrahlung aufgefallen sind, anzusprechen und…

  • Den Haag – Innenstadt

    Leider leider ist es mit Amsterdam nichts geworden :-( Der Freund, bei dem ich wohne, ist zu müde dafür, aber als Entschädigung hat er mich heute etwas in der Innenstadt von…

  • Den Haag #2

    Keiner kommentiert mehr, hmmm… Ich weiß, ihr wollt wieder Modeposts :-) Ich kann es selber kaum noch erwarten, aber nächste Woche soll es 23 Grad geben und da werde ich mich…

  • Ich bin in Den Haag :-)

    So, liebe Leute, ich war heute 8 Stunden mit dem Zug unterwegs und bin jetzt in Den Haag bei einem Freund, mit dem ich an 4 Tage an einem Projekt arbeiten…

  • Buch: Der Mann mit der Ledertasche

    . Bild via fuckyouverymuch Ich empfehle euch wieder ein TOLLES (ziemlich autobiographisches) Buch: „Der Mann mit der Ledertasche“ von Charles Bukowski. Kurzbeschreibung »Vom Personal der Post wird erwartet, dass es nach…