Browsing Tag

darklips

    outfit: wickelpullover & denim midi

    Dieser Pullover beweist sehr anschaulich die Volksweisheit „Wer schön sein will, muss leiden“, denn im gleichen Maße, wie er extravagant und fashionable ist, schränkt er auch die Bewegungsfreiheit ein. Daher kommt auch die Eintönigkeit meiner Posen – Arme heben geht schon mal gar nicht, und grundsätzlich ist es auch egal, wie man sich bewegen möchte – irgendwas an dem Pullover verrutscht augenblicklich und entblößt irgendwas, was nicht zum Entblößen gedacht war… Der Pulli ist nämlich in Wirklichkeit gar kein Pulli, sondern sieht aus wie ein langer Schal mit zwei Ärmeln. Man schlüpft sozusagen mit dem linken Arm in den rechten Ärmel und umgekehrt, so ergibt sich auch die Wickeloptik. Schade, ich hätte ihn super gerne auch im Alltag getragen, aber noch habe ich keinen persönlichen Assistenten, der mir dann all die kleinen Aufgaben übernimmt, die ich sonst mit meinen Händen erledige :D

    Ansonsten habe ich mal wieder im Studio geshootet – bei den momentanen Temperaturen eine angenehme Abwechslung! Die letzten Bilder (oder hier) haben wir klassisch vor dem weißen Hintergrund fotografiert – also wollte ich unbedingt einen dunkelgrauen ausprobieren und ich bin begeistert! Wirkt nicht so clean wie der weiße, dafür aber richtig edel, finde ich :) Was sagt ihr?

    Und: habe ich schon erwähnt, dass ich zur Zeit auf Midi-Röcke stehe, ähem?

    shein-wickel-pullover-denim-midi-skirt-midirock-jeansrock-sneakers-nachgesternistvormorgen-outfit-ootd-muenchen-modeblog

    Recently:

    [dl]
    [dlitem heading=“o ja:“]ich habe endlich einen schwarzen Lippenstift gefunden! Den habe ich mir vor Monaten schon eingebildet, aber erst gab es keine, dann waren (zumindest bei Mac) alle ständig ausverkauft. Meinen Fund gibt es bei Kiko, sogar im Sale![/dlitem]
    [dlitem heading=“oje:“]ich habe noch nie so ein verplantes Silvester erlebt, wie heuer. Niemand von meinen Freunden wusste bis zuletzt, wie und wo sie feiern. Um 19 Uhr kam dann ein guter Freund zu mir und wir haben ultra gemütlich gekocht, zu dritt mit P. Um 23 Uhr ging dann eine Meldung ein, dass wir zu einer privaten Party können. Ganz knapp vor Mitternacht waren wir dann da und es war ganz nett. Aufgrund des erreichten Alkohol-Pegels war es eh schon fast egal, wo man feiert :D[/dlitem]
    [dlitem heading=“geklickt:“]diesen animierten Kurzfilm mit dem Titel „Schicksal“ – über die Zeit und den Tod![/dlitem]
    [dlitem heading=“Vorhaben der Woche:“]abnehmen!!!! Ich habe aus lauter Verzweiflung mit Almased angefangen… Jemand Erfahrungen??[/dlitem]
    [dlitem heading=“gelesen:“]ENDLICH ein tolles Buch zum Thema Mode! Vergesst IT von Alexa Chung oder diesen Parisienne-Mist :D In diesem Buch geht es nicht um Klischees – sondern um den Ursprung der Mode – nämlich die Geschichten, die wir mit der Mode verbinden oder die Sehnsüchte, die wir hineinprojezieren! Sehr empfehlenswert!![/dlitem]
    [dlitem heading=“verplant:“]jeden Tag denke ich mindestens einmal plötzlich „Oh Gott, WO IST MEIN HANDY??!??“ und es ist immer ein Fehlalarm. Nachdem ich am Samstag beim Shoppen den Inhalt meiner Tasche auf den Boden kippte und IMMER NOCH kein Handy fand, war klar – diesmal habe ich es WIRKLICH irgendwo liegen lassen. Ich hatte Glück, mein Iphone lag immer noch nichtsahnend an der Kassentheke in dem Laden, wo ich es vergaß!!![/dlitem]
    [/dl]

    portrait-3

    shein-wickel-pullover-denim-midi-skirt-midirock-jeansrock-sneakers-nachgesternistvormorgen-outfit-ootd-muenchen-modeblog-11

    back-Kopie

    shein-wickel-pullover-denim-midi-skirt-midirock-jeansrock-sneakers-nachgesternistvormorgen-outfit-ootd-muenchen-modeblog-33

    portrait-11

    shein-wickel-pullover-denim-midi-skirt-midirock-jeansrock-sneakers-nachgesternistvormorgen-outfit-ootd-muenchen-modeblog-3

    GET THE LOOK

    knit*: Sheeinside (another cute one here)

    skirt: Zara (almost the same)

    sneakers: Zara (similar)

    _____

    photos: Gerhard Huebenthal

    You Might Also Like

  • outfit: stripes & leather culotte

    Ich komme von der Kombination grau und beige einfach nicht los… Ein bisschen Abwechslung kann ich euch heute trotzdem bieten: erstens ist die Culotte aus Kunstleder – und Kunstleder in Beige…

  • outfit: layers with a pop of color

    Ich sitz da und bearbeite die Bilder (besser gesagt, liege in meiner Stammposition mit dem Laptop aufm Bauch im Bett), und denke mir so – komisch, warum sind die Bilder so…

  • test: my current beauty products

    Esra und Kosmetik?… … Ein seltenes Gespann. Ich habe sehr spät angefangen, mich zu schminken – mit Ende 20. Erst war es nur ein Lippenstift, dann kam der Lidstrich dazu, und…

  • outfit: diy striped set

      Waaas, wieder blond?? Nein, immer noch pink, aber ich hab ja noch ein Paar Outfits mit blonden Haaren auf der Festplatte, die ich euch zeigen möchte. Hier handelt es sich…

  • outfit: MBFWB #3 – oversized

    Edit: ich muss noch etwas zur Location loswerden. Ich habe diese Bilder nicht etwa gedankenlos veröffentlicht. Das Mahnmal ist ein Ort, der ans Leid und an den Tod erinnert. Für mich…

  • outfit: cream colors layering

    Uiii, schon wieder eine Culotte!! Und, hat euer Verhältnis zu dieser Art Hose schon gebessert? Es ist ja oft so, dass „neue“ Trends noch auf Unverständnis stoßen, und dann im Laufe…

  • stories: Ode an die Verpeiltheit

    Tendenziell ziehe ich an drei viertel aller Türen, die man drücken sollte. Die Erdanziehungskraft in Kombination mit den Unebenheiten des Bodens machen mir ca jeden zweiten Tag zu schaffen, sodass ich…

  • outfit: yellow trench

    Halli-hallo. Zu diesem Trench gibt es eine Geschichte. Ahhh, ich liebe es, wenn meine Klamotten mit Geschichten verbunden sind! Es sind dann lauter Tagebücher zum Anziehen, sozusagen! Diesen Mantel sah ich…