Browsing Tag

accessories

  • outfit: courage

    Seltsam, aber auch ich unterliege dem saisonbedingten Farb-Diktat: im Winter schwarz und dunkel, im Frühling hell und pastellfarben. Früher habe ich jederzeit einfach nur das getragen, was mir gefiel, aber ich…

  • outfit: raw edge denim

    Jeans ohne Risse? Kaum noch denkbar. Find ich langweilig. Bei coolen ausgefransten oder zerlöcherten Teilchen dagegen schlägt mein Herz höher.Modeverrücktheit ist das, nichts anderes! Und sorry für das Overload von meinen silbernen…

  • outfit: shein nautical blouse dress

     Das war klar - pünktlich am Tag nach der Fashion Week ist es warm geworden. Erst waren es ca +2 Grad, und nach dem Frost von vorher ist es mir wie…

  • mbfwb #3: three looks

    Die Fashion Week dreht sich eigentlich um neue Kollektionen der Designer - setzt die ganze bloggende Meute aber nervigerweise unter Druck, gut und besonders gut auszusehen. Auch ich verfiel dem Drang…

  • outfit: orange culottes

    Orangene Kleidung? Oh Schreck!! Erstmalig in der Geschichte von Nachgestern ist Vormorgen trage ich hier ein orangenes Kleidungsstück. Nie und nimmer hätte ich das für möglich gehalten. Irgendwie habe ich wohl…

  • outfit: oversized wool coat

    Es gibt zwei Arten zu shoppen: 1. man kauft, was man braucht: mir fehlt noch ein schlichter weißer Basic-Pullover, zum Beispiel. Oder Socken. Oder warme wasserdichte Schuhe. Aber die andere Art…

  • outfit: Hallhuber knit coat

    „Und, wie läufts so mit deinem Blog?“, fragte sie. Ich überlegte. „Hmm, im Moment eher ruhig“… … da sieht man mal, wie schnell sich alles in der Blogger-Welt ändern kann. Schon…

  • outfit: shades of grey

    Haha, ENDLICH ein Mainstream-Titel für meinen Post! Juhu, Google, finde mich ;) Nein, im Ernst – ich liebe Grau in allen Schattierungen. Den Film dagegen habe ich ignoriert. Irgendwie hatte ich…

  • outfit: leather dress

    Folgende Situation: Zara. Kasse. Ich habe ungewöhnlicherweise ein olivfarbenes Kunstlederkleid im Arm. „Könnten Sie mir sagen, was es kostet?“ – Antwort: „10 Euro. Nehmen Sie es?“ – ähhh, LOGO! So kam…