Browsing Tag

acetate

Outfit

outfit: streifen

schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich

Ich möchte euch mal was gestehen. Wenn ihr Streifen an mir seht, könnt ihr euch sicher sein - entweder hatte ich einfach Lust drauf, oder aber mir ist sonst nichts eingefallen.

Ja, wirklich! Streifen aller Art sind immerzu meine Rettung in outfitmäßiger Ratlosigkeit. Eigentlich hielt ich auch dieses Outfit für ziemlich einfallslos, allerdings finde ich es nun anhand der auffälligen Accessoires gar nicht mehr einfallslos. Manchmal wirkt Basics tragen auf mich einfach nur beruhigend und wohltuhend, aber auf Statement-Accessoires muss ich deswegen trotzdem nicht verzichten.

Auf die Schuhe, die ich hier trage, werde ich übrigens richtig oft angesprochen. Das war ein echtes Zara-Schnäppchen! Aber ich finde ja Zara-Schuhe (leider) ausgesprochen oft sehr gelungen...

Und danke, liebe Sophie, für die Motivation bezüglich der Collagen ;)

schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich
schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich

o ja:

der Kaffee in Holland schmeckt einfach mal um WELTEN besser, als hier in Deutschland! Kann mir jemand verraten, warum die Deutschen so auf diese Bitterstoffe im Kaffee so stehen?

oje:

ich weiß, den anderen Menschen geht es nicht anders, aber ich friere  - und finde das einfach nur demotivierend und ekelhaft, zumal ich ziemlich erkältet bin! Mimimi!

mal wieder festgestellt:

sensibel zu sein ist echt nicht immer ein Segen...

geträumt:

dass ich mein Heim von einem Löwen (und im anderen Traum Tiger) abzuschirmen versuche. Klingt irgendwie sehr symbolisch, ich muss mal nachlesen, was ein Löwe oder Tiger symbolisiert, hehe.

gewöhnt:

an WiFi überall in Holland - im Zug, im Bus, in jedem Cafe, an den Bahnhöfen... Wann führt Deutschland sowas ein??

schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich
schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich
schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich
schuhe-zara-loafers-slipper-flats-lack-leder-blogger-fashionblogger-modeblogger-muenchen-nachgestern
schwarz, weiss, minimalism, streifen, striped, blogger, ootd, streetstyle, fashionblogger, modeblogger, nachgesternistvormorgen, muenchen, munich

skirt: H&M  |   top: H&M   |   bag: Furla   |   shoes: Zara  |   shades: Ace&Tate*   |   hat: H&M

*gift or sample

photos: Kaj

[show_shopthepost_widget id="2100395"]

You Might Also Like

Outfit

outfit: patches jacke

 

Ich sag ja immer – was die perfekte Location so ausmacht… Wann habe ich das letzte Mal gesagt, dass ich die geshooteten Bilder liebe? Heute ist es der Fall – irgendwie hat mal wieder alles gepasst. Auch das Outfit taugt mir – wie cool bitte ist diese Jeansjacke??

Blusenkleider sind auch so eine Dauer-Liebesgeschichte von mir. Beim Shoppen achte ich nämlich immer darauf, keine Stücke zu kaufen, die ich in ähnlicher Form schon besitze. Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind eben die Blusenkleider („Hemdkleider“ klingt irgendwie cooler, oder nicht?). Dieses hier ist durch seine Maxilänge ein besonders prachtvolles Exemplar – allein der Stoff hat sich leider nach dem ersten tragen als nicht besonders atmungsaktiv herausgestellt. Bei kälterem Wetter – kein Problem, aber bei 25 Grad kann es schon mal zu schwitzig sein. 

Naja! Anscheinend kann man nicht immer alles haben ;)

Noch ein Sahnestück ist die Sonnenbrille. Den Namen der Marke habe ich schon oft gehört, aber mir war nicht klar, wie gut die Qualität ist! Ich habe schon aus Snapchat (@Nachgestern) davon geschwärmt – die Brille merkt man kaum auf der Nase, der Kunststoff fühlt sich super wertig an und das Coolste – die Brillen werden in Italien gefertigt!

 


jacket: Topshop

dress: Zara (similar)

shoes: Vagabond*

bag: Monrob*

sunnies: Ace&Tate*


RECENTLY

o ja: 

stellt euch vor – ihr habt eine Korrekturbrille, die sich automatisch bei UV-Einstrahlung in eine Sonnenbrille verwandelt! Ist das nicht genial? Ich freue mich total, dass ich nun so eine smarte Brille von TRANSITIONS ausprobieren kann – denn wie praktisch ist es, als Brillenträger keine Kontaktlinsen mehr zu benötigen, um eine Sonnenbrille aufsetzen zu können??? Hier bei meinem Pressdays-Bericht habe ich sie euch schon mal gezeigt. Stay tuned!

oje:

ich versuche gerade, wenig und nur Gesundes zu essen – und trotzdem habe ich noch nix abgenommen. Das demotiviert mich…

süchtig gewesen:

zur Zeit nach Denim-Klamotten in allen möglichen Ausführungen… Ein Jeans-Latzkleid und eine extrem zerstörte und extrem geile Jeansjacke von Cheap Monday sind in meinen Besitz übergegangen.

geklickt:

diesen Post über späte Mutterschaft (steht mir wohl dann auch bevor, wenn überhaupt, hehe) – und lest mal die Kommentare! Mann, wie es da abgeht!!

gefreut:

darüber, dass ich Patrick ganz bald auf der Fashion Week wiedersehe! Das wird so schön! <3





 

___

photos: Diana

___

*gifts or samples

You Might Also Like