Browsing Tag

metall

Outfit

camel mantel

camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit

Man sagt – Glück kann man nicht kaufen, aber stellt euch vor: ich irre ziellos durch den H&M und sehe in der hintersten Ecke eine Sale-Stange. Dort hängt dieser Camel Mantel, nur noch dieses eine Exemplar, um großartige 50% reduziert! Das, was dieser Fund in mir ausgelöst hat, war nichts anderes, als Glücksgefühle :) Der Mantel war schon Wochen davor Liebe auf den ersten Blick, aber für 130 Euro hatte ich ihn nicht mitgenommen, weil ich vernünftig sein wollte. Die Vernunft hat sich gelohnt! Er ist aus 100% Wolle und der Schnitt ist mehr als genial! Online kostet er übrigens immer noch den vollen Preis…

Eigentlich kaufe ich nie etwas nur deswegen, weil es reduziert ist. Trotzdem habe ich immer wieder das Schnäppchenjägerglück, das darin liegt, Sachen im Sale zu finden, die man schon länger anschmachtet, aber nicht gekauft hat, weil man sie zum regulären Preis zu teuer fand.

Zum Beispiel habe ich auch diesen Mantel fast ein halbes Jahr später, nachdem ich ihn zum ersten Mal gesichtet habe, für 30 Euro im Sale gefunden, ebenso wie diese Weste

Der Rest des Outfits ist bis auf die Schuhe und die Tasche sehr leger gehalten, denn der Mantel spricht für sich <3 Camel Mantel

camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit

o ja:

heute hatte P. in einer Situation, in der ich ihn verärgert hatte, plötzlich einen totalen Lachflash, statt auf mich loszugehen, und er lachte so herzhaft, dass ich sofort mitlachen musste. Können wir bitte immer so streiten? :D Camel Mantel

oje:

alle, die mir auf Snapchat (@nachgestern) oder Instastories folgen, haben es mitbekommen – letzten Sonntag hat mich eine relativ fiese Lebensmittelvergiftung erwischt – eingefangen habe ich sie mir in einem meiner Stamm-Restaurants mit dem Nizza-Salat, den ich dort auch immer bestelle. Mysteriös! Aber mittlerweile gehts mir schon wieder fast sehr gut hehe ^^

bestellt:

diese unfassbar geile Jeans und diese Kunstleder-Culotte. Hoffentlich passen sieeeeee ^^ Camel Mantel

gelesen:

William Faulkner. Ich muss sagen, der damalige Zeitgeist, der natürlich voll und ganz durch das Buch spricht, setzt mir ganz schön zu. Schwarze und Frauen in Amerika Anfang des 20. Jahrhunderts? Verachtungs- und verabscheuungswürdig. Und das ist gar nicht lange her… Camel Mantel

gedacht:

kann es denn nicht ab sofort abends wieder heller werden? Bitte bitteeeeeeee :( Camel Mantel

camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit
camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit, lackleder, stiefeletten
camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit
camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit
camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit
camel, mantel, fashionblogger, modeblogger, muenchen, outfit, winter, oversized, hm, coat, streetstyle, outfit

coat: H&M Trend  |   pants: H&M  |  sweater: H&M   |  boots: Zara  | bag: COS

photos: Irina


You Might Also Like

Outfit

outfit: raw edge denim

Jeans ohne Risse? Kaum noch denkbar. Find ich langweilig. Bei coolen ausgefransten oder zerlöcherten Teilchen dagegen schlägt mein Herz höher. Modeverrücktheit ist das, nichts anderes! 

Und sorry für das Overload von meinen silbernen Schuhen, die passen einfach zu allem und ich liebe sie, hihi <3 Sie gehören neben schwarzen Chelsea Stiefeletten und weißen sneakern zu den mit Abstand meistgetragenen Schuhen meines Schuhschranks!

RECENTLY:

o ja:

für leckere veggie-Hotdogs :)

oje:

für Unzuverlässigkeit und Machtspielchen. Wer´s braucht!!

gelesen:

diesen wunderbaren Artikel darüber, ob Mode eigentlich glücklich macht. Ich könnte wirklich jeden einzelnen Artikel von diesem Blog verlinken, weil ich die Message und den Schreibstil so toll finde <3

gedacht:

hat man wenig zu tun – fällt man stimmungsmäßig in ein Loch und beschwert sich. Hat man viel zu tun – beschwert man sich auch. Gesunde Mitte ist noch nicht gefunden worden, zumindest nicht von mir ;)

 

 


GET MY LOOK

culottes: Zara (similar)

turtle neck: Zara sale (sold out, but similar here)

cape: Mango (old, similar)

shoes: Zara (old, but similar here)

hat: Forever21 (old, similar here)

sunnies: Quay (similar)

___

location: München TU

photos: Franziska





You Might Also Like

Outfit

outfit: stripes overload

Hey ho! Ein Rätsel für euch: was ist das, wenn zwei aufgebrezelte Gestalten mit hochroten Gesichtern trotz intensiven Zerfliessens und Schmelzens in der Hitze mit ihren Kameras unterwegs sind? Richtig, das sind zwei Modeblogger auf dem Weg zum Shooting :D Gestern haben wir uns schmunzelnd daran erinnert, wie wir im Winter im Schneesturm erfroren sind, quasi die gegensätzlichste Shooting-Situation zu der momentanen, die man sich nur vorstellen kann :D

Das Outfit ist von daher eher luftig gehalten. Damit es bloß nicht langweilig wird, habe ich zu feinen Streifen dicke Streifen kombiniert. Die silberne Tasche ist eigentlich ein Geldbeutel, passte aber zu gut zu meinen (endlich rosa statt knallpinken) Haaren, als dass ich sie nicht mit aufs Bild lassen konnte!

stripes-maxi-dress-kleid-gestreift-hut-sommer-streetstyle-fashionblog-modeblog-nachgesteristvormorgen-muenchen-mode-outfit-inspiration-2

stripes-maxi-dress-kleid-gestreift-hut-sommer-streetstyle-fashionblog-modeblog-nachgesteristvormorgen-muenchen-mode-outfit-inspiration-22

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“oje:“]ich habe ein kleines Tief hinter mich gebracht: Minus auf dem Konto (nur weil die Zahlungen im Verzug waren), ein nervenaufreibender Friseurbesuch, Halsschmerzen bei 30 Grad Hitze, periodische Unterleibsschmerzen, eine schreckliche Selbstbräuner-Panne und ja, immer noch der Bänderriss – der allerdings so ganz langsam besser wird.[/dlitem]
[dlitem heading=“o ja:“]ich habe beim Arbeiten im Standesamt den lustigsten und abgefahrensten Standesbeamten aller Zeiten erlebt – alle Anwesenden haben sich gekringelt vor Lachen. Selbst das Brautpaar hat vor lauter Lachanfall kaum noch ein „ja“ rausbringen können :D Der hat eindeutig den falschen Beruf gewählt – als Kabarettist wäre er sicher berühmt geworden![/dlitem]
[dlitem heading=“realisiert:“] dass eine neue Haarfarbe irgendwie immer einen leichten Garderobenwechsel bzw – erweiterung nach sich zieht. Ist ja klar, zur neuen Haarfarbe machen Klamotten plötzlich einen harmonischen Eindruck, die vorher einfach nur over the top oder schlichtweg unpassend waren. Deswegen schau ich mich jetzt nach Sachen um, die zu meinen rosa Haaren passen könnten. Hier habe ich einen Shop* entdeckt, den ich vorher nicht kannte! (jaja, sowas gibt es auch bei Schnäppchen-Queen Esra, haha). Schön übersichtlich und kein Über-Billig-Kram (kann das nicht mehr sehen!!), aber trotzdem gut leistbar. [/dlitem]
[dlitem heading=“angeschaut:“]massenweise Ballett-Videos. OMG, ich kann es kaum noch erwarten, wieder einzusteigen!! Ballett. Ist. Einfach. So. Schön!!!!!!![/dlitem]
[dlitem heading=“geklickt:“]Massenware schön und gut (eigentlich überhaupt nicht gut…), aber ab und zu ein handgemachtes Unikat ist toll – endlich etwas tragen, was nicht jeder hat und was ganz sicher zu fairen Bedingungen hergestellt wurde! Die liebe Anna führt auf Dawanda einen süßen, aufstrebenden, und auch noch günstigen Schmuck-Shop*, in dem sie selbstgemachte Einzelstücke anbietet, Perlen, Anhänger, Halsketten, Armbänder für jeden Geschmack – schaut mal vorbei![/dlitem]
[/dl]

stripes-maxi-dress-kleid-gestreift-hut-sommer-streetstyle-fashionblog-modeblog-nachgesteristvormorgen-muenchen-mode-outfit-inspiration-1-Kopie

hut-stripes-hat-outfit

stripes-maxi-dress-kleid-gestreift-hut-sommer-streetstyle-fashionblog-modeblog-nachgesteristvormorgen-muenchen-mode-outfit-inspiration-11

 

stripes-maxi-dress-kleid-gestreift-hut-sommer-streetstyle-fashionblog-modeblog-nachgesteristvormorgen-muenchen-mode-outfit-inspiration-4

bag-clutch-silver-silber-party-fun-fashionblogger-sunglasses-sonnenbrille-eyewear-accessory-summer

portrait-fun-fashionblogger-sunglasses-sonnenbrille-eyewear-accessory-summer

dress: Pimkie

hat: Zara

sunnies: Quay

sandals: New Yorker (old)

clutch: Fab

location: München Schwabing

photographer: Kaj

hut

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Outfit

outfit: festival fringes

fransen-jacke-vorschaubild

Naja, so richtig vor Glück schreien konnte ich aufgrund fieser Halsschmerzen nicht (wer außer mir wird denn bitteschön bei 24 Grad krank??), aber als ich erfuhr, dass ich für Zalando ein Festival-Outfit zusammenstellen darf, habe ich mich schon ziemlich tierisch gefreut.

Allerdings ist der Look im Gegensatz zu dem hier oder vor allem zu dem diesmal etwas weniger casual, denn – dass ihr zu einem Festival eure abgeranzten Jeans mit nem Tshirt kombinieren könnt, versteht sich ja eh von selbst :D Trotzdem ist Inspiration immer gut – hier gibt es einen ganzen Festival-Guide!

Zurück zum Outfit: was ich absolut LIEBE – ist die Sonnenbrille von Quay!! Genau meins ist des! ;) Was ich allerdings weniger liebe – ist die Tatsache, dass mich diese Art von Stiefeletten zu einem noch winzigeren Zwerg machen, als ich es eh schon bin. Aber Moment mal!! Wer hat eigentlich die Maxime aufgestellt, dass Mode vorteilhaft sein muss??

zalando-festival-outfit-inspiration-fashionblog-nachgesternistvormorgen-wildleder-fransen-trend-11

Recently:

o ja:

Glück im Unglück – heißt in meinem Fall – bei einem WordPress-Update hat mein Blogdesign gesagt „Ne, das mach ich nicht mit“ und damit mich und P. fast zum Herzinfarkt gebracht. Nach einer schlaflosen Nacht hat der Blog wieder so ähnlich ausgesehen wie vorher – und wir fanden ein neues Theme, mit dem sowas nicht mehr passieren würde. Also – bald gibt es einen neuen Look für mein Blog-Baby :))

oje:

wenn Geburtstage von Freunden stattfinden – dann alle auf einmal! Zur Zeit bin ich nicht so aufmerksam und diszipliniert, wie sonst, und überlege nicht schon Monate vorher, was ich schenken kann. Also erwischt mich auch das Problem: WO krieg ich um Gottes Willen Inspiration? Die Antwort kam per Mail: in diesem Shop mit dem simplen und unmissverständlichen Namen Geschenkidee* gibt es massenweise … na Geschenkideen eben! Um genau zu sein – 6000!!! Ich find ja den Popcorn-Maker allein schon von der Retro-Optik her saucool!! Nur um ein Beispiel zu nennen.

ausprobiert:

diese zum Teil verhasste, zum Teil verlachte „Blogger-Frisur“, die ihr in diesem Post seht! Und ich muss sagen – dickes LIKE!!! Eine echt lustige, nette und coole Variation – gerade, wenn man so kurze Haare hat <3

geklickt:

diese Lampe. Woooooow wie perfekt ist die denn bitte???

geliebt:

meine Bestellung von Oasap, die nach 5 Wochen endlich da ist!! Jetzt habe ich alle Outfits für die Fashion Week beisammen! *freu*

fringes-backpack-outfit-blogger-festival-look

schmuck-accessory-watch-gold-uhr-bracelet-armband

zalando-festival-outfit-inspiration-fashionblog-nachgesternistvormorgen-wildleder-fransen-trend-4

back-fringes

portrait

zalando-festival-outfit-inspiration-fashionblog-nachgesternistvormorgen-wildleder-fransen-trend-3

half-portrait

dress: Pimkie Sale (similar here)

jacket: Mango via Zalando*

sunnies: Quay via Zalando*

location: München Stachus

photographer: Kaj

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like