Browsing Tag

modeblogger_muenchen

Outfit

outfit: camel mantel

camel-kamel-mantel-coat-blogger-nachgesternistvormorgen

Uiuii, das war ja mega-spannend!! Das Shopping Queen Blogger Special hat eine absolute Ausnahmesituation verursacht, loool! Ich kränkele gerade ein bisschen und habe gestern den ganzen Tag nur Kommentare zu meiner Shopping Queen Folge auf Instagram beantwortet. Zwischendurch ist sogar mein Server zusammengekracht wegen Überlastung und somit war mein Blog auch ein paar Stunden offline :/ Das Pech liebt die Esra manchmal ^^

Außerdem ist auf Styleranking ein kleines Interview mit mir erschienen :)

Zu der Folge selbst werde ich am Ende unserer Shopping Queen Blogger Special-Woche erzählen, also bleibt dran! :)

Ich möchte mich aber schon mal bei allen bedanken für eure Meinungen und die große Unterstützung!! Ihr seid sooo toll!! Ich bin wirklich unglaublich beeindruckt, wie viele Menschen mich verstehen und schätzen <3

Aber zurück zum Blogger-Alltag!!

Hier seht ihr ein Outfit mit meinem neuen Camel-Mantel, den ich im Sale ergattert habe. Camel ist zur Zeit eh eine meiner Lieblingsfarben und ein Klassiker sowieso! Kombiniert habe ich ihn absolut Kälte- und Alltagstauglich, und aus den Sneakern möchte ich auch am liebsten gar nicht mehr aussteigen!

Und die Sonnenbrille war ehrlich gesagt nur zum Verstecken gedacht, falls meine Augenringe überhandnehmen (was ein Wortspiel!), denn die Sonne schien nicht an dem Tag :/ Aber die Augenringe haben sich mal zusammengerissen (komisch, hatte zuvor gefeiert), somit blieben die Sunnies dekorativ am Kragen hängen XD

camel-kamelmantel-coat-mantel-blogger-fashion-inspiration-outfit-muenchen-munich-nachgesternistvormorgen-11

camel-kamelmantel-coat-mantel-blogger-fashion-inspiration-outfit-muenchen-munich-nachgesternistvormorgen-4

camel-kamelmantel-coat-mantel-blogger-fashion-inspiration-outfit-muenchen-munich-nachgesternistvormorgen-1

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]habe wieder beim Nachflohmarkt verkauft… Super Stimmung, super Leute, super Umsatz :P[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]mein Ohrpiercing hat sich entzündet… Ok, es entzündet sich immer wieder, aber so schlimm wie diesmal war es noch nie… Hilfeeee, ich will es nicht rausnehmen müssen!! Habt ihr auch so Probleme mit Helix??? Ich dachte, Helix wäre harmlos :/[/dlitem]
[dlitem heading=“getrunken:“]bis 17 Uhr: Kaffee. Danach – frischen Ingwertee mit Zitronensaft. Trinke ich zur Zeit literweise und kann es nur empfehlen! [/dlitem]
[dlitem heading=“umdekoriert:“]und zwar mein Schlafzimmer! (Es ist jetzt wieder gaaanz anders, als ihr das bei Shopping Queen sehen konntet, nur die Galleriewand ist noch da, looool Und ach, es heißt TATSÄCHLICH „Galleriewand“, wenn mehrere Bilder nebeneinander aufgehängt sind!)[/dlitem]
[dlitem heading=“gefeiert:“]letztes Wochenende. Aber wie! Bis die Wolken… ihr wisst schon :)[/dlitem]
[dlitem heading=“gefreut:“]über Gentlemen, die einem mitten auf der Straße mit der schweren Tasche helfen! Wann ist es eigentlich zu was ganz Besonderem geworden??[/dlitem]
[/dl]

camel-kamelmantel-coat-mantel-blogger-fashion-inspiration-outfit-muenchen-munich-nachgesternistvormorgen-3

portrait-camel-kamelmantel-coat-mantel-blogger-fashion-inspiration-outfit-muenchen-munich-nachgesternistvormorgen-2

sneakers-shoes-sneaker-white-weiss-zara-adidas-trend-blogger-muenchen

Vergesst nicht mein Gewinnspiel!!!
KLICK AUFS BILD!
giveaway-gewinnspiel-christmas-weihnachten-geschenkidee-geschenk

coat: C&A

beanie: C&A

sweat: Tally Weill

jeans: H&M

sneakers: Zara

photographer: Kaj <3

location: Münchner Oper

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Outfit

outfit | tiger sweater

tiger-print-sweater-pulli-overknees-outfit-fashionblogger-3

Hallo ihr lieben, heute zeige ich euch einen meiner Lieblingsteile – meinen (schon älteren) Tiger Pulli. Ansonsten bin ich total begeistert von meiner neuen Strumpfhose in Overknee-Optik! Ich habe ja immer das Problem mit Overknee-Strümpfen, dass sie entweder ständig rutschen, oder aber einschneiden… Also konnte ich bis jetzt keine tragen, obwohl ich die total liebe und finde, dass sie jedem Outfit gleich eine ganz besondere Note geben. Diese Strümpfe sind perfekt für mich, denn da kann nichts weder verrutschen, noch einschneiden! Ich glaub, ich bestell mir gleich noch welche, wer weiß, wie lange es sie noch gibt und ob ich jemals wieder so perfekte finde!!

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]für Treffen mit alten Freunden, die man (zu) selten sieht. Für lauwarme Herbst-Abende, die mit Frühlingsluft bezaubern. Und für paradiesisch leckere Salate mit Haloumikäse und Austernpilzen…[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]fürs Geweckt-Werden. Immer wieder. Da werde ich aggressiv :((([/dlitem]
[dlitem heading=“motiviert gewesen:“]was das Bloggen angeht!! Es ist unglaublich, wie glücklich mich das macht! Und wie glücklich IHR mich macht! Danke für all die tollen unterstützenden Kommentare!![/dlitem]
[dlitem heading=“zitiert:“]Eben aus so einem Kommentar – von der lieben Sabine. Sie zitierte Nietzsche: “Tief denkende Menschen kommen sich im Verkehr mit anderen als Komödianten vor, weil sie sich da, um verstanden zu werden, immer erst eine Oberfläche anheucheln müssen.”.  Da sieht man genau: Modeblogger und Modeblog-Leser SIND nicht oberflächlich!! Man sollte mit diesem Vorurteil endlich aufräumen!![/dlitem]
[dlitem heading=“genossen:“]die zwei Events, auf denen ich letzte Woche war. Auf dem Event von Duoboots habe ich die Athmophäre genossen, Leute kennengelernt bwz getroffen, Schuhe angeschaut und lecker gegessen. Auf dem zweiten Event von Serviceplan Public Relations #spmeetandeat im Haus der Kommunikation habe ich viel über SEO gelernt, total spannend! Das motivierte mich dann noch mehr, zu bloggen (siehe Punkt drei dieses Rückblicks, hihi)[/dlitem]

[dlitem heading=“genervt gewesen:“]vom Kontaktlinsen-Tragen. Wer es nicht weiß: ich bin Brillenträgerin, fühle mich aber besser in Kontaktlinsen. Aber nur psychisch besser, körperlich nicht so. Denn ich habe seeeehr trockene Augen! Und ich probiere mich gerade durch Night&Day-Kontaktlinsen durch, hat mir mein Freund empfohlen, die sind besser verträglich. Wusste vorher gar nicht, dass es sowas gibt!! Trotzdem: ohne Augentropfen und die richtige Reinigungsflüssigkeit geht selbst mit Day&Night nicht viel :/ Ich bestelle meine immer hier… [/dlitem]
[/dl]

portrait-blogger-hut-sonnenbrille-cateye-blond-modeblog-muenchen

collage-blogger-parka-jacke

tiger-print-sweater-pulli-overknees-outfit-fashionblogger-4

tiger-sweatshirt-pulli-modeblog-herbst-outfit-overknees

tiger-print-sweater-pulli-overknees-outfit-fashionblogger-2


tiger pulli:    Choies

boots:    Asos

parka:   no name

strumpfhose :    H&M

hut:   Zara

photographer:    A.

location:    Sendlinger Straße München

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Kreatives Leben living Sprüche, Zitate thoughts Tolle Bilder

Sonntagsforum | Freizeit

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-3

“ …wahrer Reichtum … ist Zeit, die nicht durch unmittelbar produktive Arbeit absorbiert wird, sondern zum Genuss, zur Muße, so dass sie zur freien Tätigkeit und Entwicklung Raum gibt.“

K. Marx, Theorien über den Mehrwert III, MEW 26.3, 252.

Heute darf ich eines meiner Lieblingszitate mit euch teilen,

denn die liebe Tanja von MeinIdeenReich hat zu einer Blogparade aufgerufen, in der es um die (Frei-)Zeit gehen soll, und das erste, was mir dazu eingefallen ist, ist dieses Zitat.

uhr-watch-interior-einrichtung-deko-living-home-wohnen

 

Die Zeit ist unser wahrer Reichtum!

Und zwar nicht die Zeit, die man damit verbringt, Aufgaben für Firmen zu erledigen, sondern in der man etwas für SICH tut, für seine Seele, für seine sozialen Kontakte. Mir ist bewusst, dass es einige Menschen gibt, die in der Arbeit aufgehen und die darin die Selbstverwirklichung schlechthin sehen, aber es ist leider nicht die Mehrheit.

Zu einem Teil sind es Menschen, die sich so mit ihren Firmen identifizieren, dass sie meinen, die Arbeit wäre ihr Leben und das Team ist ihre Familie. Das Problem dabei: diese Menschen prallen hart auf dem Boden der Tatsachen auf, wenn sie aus der „Familie“ rausgekürzt werden. Dass die Firme immer noch mehr Gewinn machen kann, geht schließlich vor!!

Zum anderen Teil sind es Menschen, die das nicht nur meinen, sondern die sich WIRKLICH durch ihre Arbeit realisieren und ausdrücken. Das sind aber echt wenige Glückliche!

Und gerade diejenigen, die in der Arbeit nicht zu hundert Prozent aufgehen, sollten schauen, dass ihr EIGENES Leben nicht zu kurz kommt. Ich weiß, es ist schwierig, gerade, weil man heute sehr viel Angst hat, die Stelle zu verlieren, und deswegen sich total reinhängen muss.

 

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-5

Andererseits: Angst ist ein schlechter Ratgeber!

Das Schlimmste, was uns passieren kann, ist, dass wir sterben – und das wird sowieso eintreffen! Alles Andere ist nicht von Dauer – und deswegen braucht man auch keine Angst zu haben… Mehr, als das Leben, wird man nicht verlieren. Das ist meine persönliche Logik!

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-2

Ich habe das Glück, über viel Freizeit zu verfügen.

Ich habe mich irgendwann dafür entschieden, lieber wenig Geld und viel Zeit zu haben, als andersrum. P. sagte mal: „…Er arbeitet so viel, damit er sich sein schönes Haus leisten kann, in dem er nie drin ist, weil er soviel arbeitet“… Das hat mich irgendwie umgehauen. Ich muss ganz oft daran denken!

uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-4

Und? Nehmt ihr euch die Zeit, die ihr braucht? Ist es dann Urlaub,  quality time mit Freunden oder auch mal das Alleinsein?

 uhr-zeit-watch-wecker-freizeit-portrait-fotografie-modeblog-muenchen-Kopie

 uhr in weckerform: Depot

gestreiftes top: Forever21

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Einrichtung Shopping Unterwegs

Schuhe für breite Füße

boots-schuhe-leo-glitzer-fashionblogger

 

Ihr fragt euch bestimmt,

wieso dieser Event-Bericht mit euch zu tun hat. Ganz einfach – wir sind alle unterschiedlich und es ist auch gut so. Nur beim Schuhkauf kann es echt frustrierend sein, denn für besonders breite oder besonders schmale Füße gibt es wenig Auswahl.

Ich persönlich zum Beispiel wurde vom Herrngott an einem Tag geschaffen,

als er wohl Lust hatte, sich an breiten Füßen auszuprobieren. Eins kann ich euch sagen – ein Segen ist das nicht! Deswegen war ich so fasziniert, als ich erfuhr, es bei Duoboots  Schuhe in unterschiedlichen BREITEN gibt. Viele von euch kennen das bestimmt: man findet Schuhe, die passen und gefallen – aber sie sind zu eng oder zu breit. Das kann uns bei Duoboots nicht passieren. Denn auf der Homepage (unter „Taylor my fit“) könnt ihr bei normalen Schuhen unter drei Breiten wählen – und bei Stiefeln zusätzlich unter 21 verschiedenen Schaftweiten! Ich finde das genial.

Zum Event:

Duoboots lud zu einem Event der etwas anderen Art ein. Es fand statt in einer unglaublich liebevoll dekorierten Location – der Kochgarage in München Nymphenburgstraße statt! Es verband eine großzügige freistehende Küche (so eine will ich auch, falls ich mal irgendwann ein Haus haben sollte, ähem) mit einem Raum voller Schuhe.

Dort konnten wir lernen, wie man leckere und exotische Gerichte kocht – und, dass es wieder Firmen gibt, die Schuhe in Europa (nämlich in Italien) herstellen.  Thema des kulinarischen Teils des Abends war – Minze! Das passte sooo perfekt für mich! Ich liebe Minze! Und die wurde im ganzen Menü verwendet – in den Salaten. In den Vorspeisen. Hauptspeisen. Und als Nachspeise gab es ein wahnsinniges Eis mit After Eight Geschmack!!

Ich habe mich nicht vollgefressen, obwohl es echt verlockend war – aber von allem was probiert (außer Fleisch natürlich, bin ja Vegetarier!)

Und nun kommen die Bilder! Wer mehr sehen will – schaut auf mein Instagram-Account! :)

 

linsen-salat-minze-food-rezept-vegetarisch-veggie

Köstlichster Salat! Gottseidank, vegetarisch :D

minze-duoboots-kochgarage-muenchen-event-location-food-kochenMinze, so weit das Auge reicht!

team-fashionblogger-munich-event-food-cooking-kochen-duoboots

Bitte weist mich darauf hin, wer die ersten beiden hübschen Damen auf dem Bild sind! Zweite von rechts ist die liebe Alix, ganz rechts die liebe Angela.

glitzer-glitter-heels-boots-schuhe-muenchen-duoboots-stiefeletten

Leider kann ich aus gesundheitlichen Gründen keine hohen Schuhe mehr tragen – die hier sind schon zu hoch :/ Sonst hätte ich sie SOFORT an mich gerissen!

essen-food-kochen-gestreift-zara-bluse-blond-fashionblogger-muenchen-kochgarage

Mmmmmhh! Esra im kulinarischen Paradies :D

kochgarage-muenchen-food-rezept-veggie-vegetarisch-kochen-minze

Ohne Kommentar… Obwohl, doch: das Grüne ist nicht etwa Spinat – nein, es ist MINZ-Sauce! <3

leo-gepard-print-boots-schuhe-muenchen-duoboots-stiefeletten

DAS sind die Schuhe, die ich mir ausgesucht habe! Kann es kaum erwarten, sie zu kombinieren!

fruehlingsrolle-asia-food-kochen-rezept-kochgarage-muenchen-location

Da war Fleisch drin… Aber trotzdem durchaus fotogen, oder?

gewuerze-food-kochen-rezept-essen-gesund

Wunderschöne und wunderaromatische Gewürze – Lorbeer und Chili!

fashionblogger-schuhe-boots-event-muenchen

Habt ihr auch so Probleme wegen zu breiten oder zu schmalen Füßen??

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit | grunge braut

lace-midi-rock-spitze-karo-grunge-rebell-fashionblog-3

Grunge Braut?

Ja, genau so bin ich mir vorgekommen in dem Outfit. Cremefarbene zarte Blumen, cremefarbene Spitze – klingt nach einer Hochzeit. Aaaaaber dann kommt das Holzfällerhemd das und das Croptop der ganzen Romantik in die Quere! Obwohl… Rebellion kann auch romantisch sein… Besonders wenn man noch jung ist und an den Sieg des Guten glaubt… Aber ich schweife ab…

Das Outfit ist jedenfalls genau nach meinem Geschmack, weil es so kontrastreich ist. Schwarz-weiß – check! Zart gegen hart? Check! Besser gehts nicht für mich!

 

lace-midi-rock-spitze-karo-grunge-rebell-fashionblog-1

Es gab lange kein „Recently“ mehr, hier kommt es!

Recently

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]für Berlin!! Tolle Athmosphäre… Muss bald wieder hin!!![/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]ich muss darüber einen eigenen Eintrag machen. WIE um Himmels Willen schafft man es endlich, sich zu akzeptieren?? Mir fällt es nicht immer einfach, anders zu sein. Ja, ich bekomme öfter zu hören, dass ich ANDERS bin. Ich wollte aber eigentlich nie anders sein, ich wollte dazugehören… Wäre das Leben dann nicht einfacher?? Oder bilde ich mir das nur ein??[/dlitem]
[dlitem heading=“geschlafen“]schlecht und wenig. Vor 3 Uhr kann ich fast nie einschlafen. Bääh[/dlitem]
[dlitem heading=“erlebt“]viel. Vielleicht kann ich deswegen nicht einschlafen, weil ich so viele Eindrücke verarbeiten muss?[/dlitem]
[dlitem heading=“geshoppt“]bei Monki. OMG!!! Hammer Laden, ich bin verliebt!! Wie gut für mein Portemonnaie, dass ich nur 15 Minuten für Speedshopping hatte!!![/dlitem]
[/dl]

portrait-lace-blumenkranz-flower-crown-karo-grunge-rebell-fashionblog

lace-midi-rock-spitze-karo-grunge-rebell-fashionblog-2

flower-crown-blumenkranz-karo-grunge-rebell-fashionblog-1

holzfaellerhemd-spitze-grunge-fashionblog

collage-grunge-fashionblog-style-spitze-midi

top  |  rock  | sonnenbrille  |  hemd : H&M

wedges : Bullboxes

photographer: Kaj von Kaluediary

location: Münchener Rathaus

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Leben Outfit thoughts

Sonntagsforum | im moment leben & kariertes kleid

tartan-dress-vintage-bubikragen-60ies-retro-vintage-outfit-blogger-fashion2

Mode ist eine große schöne Spielwiese für mich.

Sie ist Zeitmaschine, Theaterstück, tröstende Freundin. Sie begleitet mich, macht alle meine Höhen und Tiefen mit, lebt mit mir mein Leben.

Sie ist treu. Und trotzdem ist sie unbeständig. Dass Trends kommen und gehen und Mode schnelllebig ist und im Augenblick passiert, ist ein Aspekt, den man normalerweise als negativ oder schlichweg oberflächlich betrachtet. Bloß: Mode ist nur so oberflächlich wie derjenige, der sie ausübt. Ich persönlich finde:  diese Eigenschaft, im Augenblick zu leben, können wir uns für unsere Leben nur abschauen. Das hat etwas Unbeschwertes, Zuversichtliches. Sorgenfreies.  Und das hat nichts mit Unverantwortlichkeit zu tun! Es ist die einfache Lebensfreude. So wie die Kinder an das Leben rangehen.

Ich wünsche es mir nämlich oft,

dass ich mir auch in der Zukunft nicht so viele Gedanken oder Sorgen mache, sondern im Moment lebe. Mehr Vetrauen habe. In den Erlebnissen, die das Leben uns schenkt, bade, wie in einem Sommerregen. Auch wenn ein Sommerregen nicht immer warm ist. Und nicht immer erwünscht. Er platzt über uns herein, ob wir danach gefragt haben oder nicht. Aber das Beste daraus zu machen – liegt öfter in unserer Macht, als wir glauben.

portrait-tartan-dress-bubikragen-60ies-retro-vintage-outfit-blogger-fashion2

Heute spiele ich mal eine andere Rolle. Nicht die moderne, jugendliche Esra, sondern eine aus früheren Zeiten. Nein, das soll nicht nostalgisch klingen. Ich empfinde keine Nostalgie den früheren Zeiten gegenüber, die wohl gar nicht besser waren, als heutige Zeiten – nur eben schon vergangen. Die Zeit hat ihren Lauf, und das nicht ohne Grund. Das ist so und das ist gut so.

Entstanden ist ein eigenwilliger Mix aus 60gern, 70gern und 80gern, oder seh ich da was falsch?

tartan-dress-bubikragen-60ies-retro-vintage-outfit-blogger-fashion

portrait-tartan-dress-bubikragen-60ies-retro-vintage-outfit-blogger-fashion

dress: asos

sunnies: H&M

location: München Glockenbach

photographer: Vanja

image editing: by me

***

Denkt ihr viel an die Zukunft? Plant ihr alles? Oder lebt ihr eher im Moment?

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: leder jogginghose

leather-jogging-pants-jogginghose-leder-beanie-neon-sporty-trend-fashion-blogger-nachgesternistvormorgen-3

Kennt ihr das – manche Key Peaces sind wirklich schwer zu finden? Ich habe zum Beispiel sehr seeeehr lange nach einer perfekten Leder-Jogginghose gesucht. Was ist in diesem Fall perfekt? Ganz einfach – Leder kann sehr auftragen und auch sehr steif und unbequem sein. Beides sind für mich No-Go`s.

Dieses Exemplar fand ich bei H&M – weich, elastisch und ziemlich figurbetont. Find ich toll! Überhaupt, diesen Herbst fahre ich VOLL auf Leder ab. Ich habe Shorts, Röcke – Jacken sowieso – und jetzt endlich auch Joggers aus diesem Material. Damit lassen sich ganz schnell tolle Effekte erzielen – (Fake-)Leder sieht mit fließenden Materialien, Spitze, grobem Strick und klassischen Blusen einfach nur Hammer aus!

Ich habe etwas für mich entdeckt. Ich sollte mehr Stoffe mixen. Immer Baumwolle mit Baumwolle mit Baumwolle – ich kanns nicht mehr sehen!

Was ich allerdings immer wieder unter die Lupe nehme – sind die Herrenabteilungen. Von dort ist diese geile Mütze, die so perfekt zu meiner Statement-Kette passt :D

leather-jogging-pants-jogginghose-leder-beanie-neon-sporty-trend-fashion-blogger-nachgesternistvormorgen-2

Und der Zufallsgenerator hat entschieden – der glückliche Gewinner der beiden Armbänder von Twelvethirteen ist die liebe…

Trommelwirbel…

LaMiezeKatz !!

Herzlichen Glückwunsch!!

portrait-leather-jogging-pants-jogginghose-leder-beanie-neon-sporty-trend-fashion-blogger-nachgesternistvormorgen

leather-jogging-pants-jogginghose-leder-beanie-neon-sporty-trend-fashion-blogger-nachgesternistvormorgen-4

rucksack-backpack-neon-outfit-fashion-style-sporty-trend

leather-jogging-pants-jogginghose-leder-beanie-neon-sporty-trend-fashion-blogger-nachgesternistvormorgen-6

leder-jogginghose: H&M

cropped top: H&M

beanie: H&M men

sneakers: Zara

sunnies: Zara

rucksack: Zara

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like