Browsing Tag

Pimkie

Outfit

rosa bomberjacke

bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern

Wahrscheinlich war es das unbewusste Streben nach einem Kontext, der die Süße der Farbe Rosa wieder ausgleichen würde, das mich nach dieser Location suchen ließ. Trotzdem sind die Bilder unerwartet düster, oder, sagen wir lieber, melancholisch geworden - aber mir, dem ewigen Abwechslungs-Junkie, soll es recht rein!

Wie findet ihr den Gegensatz von kühler und fast schon bedrohlich wirkender Location und der süß-frischen rosa Bomberjacke?

Übrigens: ich habe ja im wahrsten Sinne des Wortes eine rosarote Brille an! Total empfehlenswert, sage ich euch! Man bekommt wirklich gute Laune (auch wenn man es mir auf diesen Bildern nicht ansieht, haha)!

o ja:

Als ich in ein Restaurant reinging, um für ein Taste Twelve Angebot zu reservieren (siehe "geklickt") und die silbernen Schuhe von diesem Post trug, meinte der Kellner zu mir: "Coole Schuhe! Wir haben unter uns Kellnern nämlich jeden Tag ein geheimes Schuh-Ranking und heute hast du gewonnen" :D Leider gab es deswegen keinen Kaffee aufs Haus, hehe :)

oje:

alle meine Klamotten in Größe xs und s habe ich in eine Vakuum-Unterbettkommode verbannt, denn in sie wieder reinzupassen, ist so bald nicht mehr in Aussicht :/

geklickt:

Die Idee ist so: man kauft sich das Buch namens "Taste twelve*", und bei Vorlage dieses Buches wird man samt Begleitung von den teilnehmenden Restaurants im Zeitraum vom 1. Dezember 2016 bis zum 31. Dezember 2017 zu einer von zwei bestellten Hauptspeisen eingeladen. Das heißt im Klartext, eine Hauptspeise ist umsonst - und die andere kann man sich ja mit seiner Begleitung teilen  - auf diese Weise entdeckt man neue Restaurants seiner Stadt und spart dabei :)

(*gifted)

gelesen:

2 Romane von Nabokov. Wahnsinn, wie geradezu virtuos er mit Methaphern und Anspielungen an alle möglichen politischen und kulturellen Ereignisse um sich wirft!

gekauft:

schwarze Lackleder Booties mit Metallspitze von Zara im Mid season sale <3

bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern
bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern
bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern
bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern
bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern
bomberjacke, blouson, fliegerjacke, ivyrevel, ootd, streetstyle, sporty, fashionblogger, modeblogger, muenchen, rosa, pink, rose, nachgestern

jacket: Ivy Revel*  |   skirt: Pimkie  |   hoodie: H&M   |  boots: Zara  | sunnies: no name (similar here)

*gift or sample

photos: Diana

[show_shopthepost_widget id="2208995"]

Outfit

outfit: lurex & rosé

Trends sollen ja bald aussterben, damit die Mode wieder langsamer und nachhaltiger wird. Ich finde das nicht schlecht. Es werden sich bestimmt trotzdem immer wieder Tenzenden abzeichnen, aber vielleicht greifen wir dann eher zu den Klassikern und Lieblingsstücken, als immer wieder den von der Industrie ausgerufenen Trends nachzueifern.

Designer werden wieder mehr zur Ruhe kommen und müssen nicht immer schneller und immer öfter Kollektionen raushauen und können wieder kreativer werden.

Wie auch immer – noch gibt es Trends und auch Trendfarben. Eine davon für den kommenden Frühling ist rosa, genannt „Rosenquartz“. Da passt es doch gut, dass ich wieder meinen geliebten Trench rauskramen konnte – ein anderes frisches Sommeroutfit damit könnt ihr HIER sehen.

Was haltet ihr von Trends allgemein und von Trendfarben im Speziellen?

RECENTLY:

o ja:

für einen Sonnenstrahl, der die kalte Luft erwärmt. Für ein „Entschuldige“ nach einem Streit. Für Erfolgserlebnisse, die die nachlassende Kraft wieder aufleben lassen.

oje:

für bockige Zahnärtze, die ihren gekränkten Stolz an einem Patienten auslassen – in dem Fall leider an mir… „Ich habe 25 Jahre Berufs-Erfahrung“ – ich kann diesen Spruch nicht mehr hören! Wie wärs damit – ich habe 33 Jahre Erfahrung mit meinem Körper und ich weiß, wann eine Krone zu den restlichen Zähnen passt und wann sie stört!!!

vergessen:

dass ich am Dienstag Geburtstag habe! Wow. Ist mir auch noch nie passiert. Ich bin so dermaßen mit was anderem beschäftigt, dass mir mein eigener Geburtstag völlig entgangen ist. Bedenklich :D

nachgedacht:

Über Leben und Tod, über Einsamkeit und Lebensfreude, und darüber, warum mir, als ich klein war, niemand gesagt hat, dass das Leben eine höchst seltsame Sache ist!

___

location: München Leonrodplatz

photos: Irina <3

GET MY LOOK:

trenchcoat: Pimkie (old, but similar here – on sale!!)

lurex jogger pants: H&M (sold out, but similar here)

blouse: H&M (old, similar here)

pin: Zara sale (similar)

sneakers: Zara (old, similar here)

hat: H&M sale (similar)

 

Allgemein Outfit

outfit: green trenchcoat

trenchcoat-spring

Irgendwie entwickeln sich Outfits mit langen Mänteln zu meinem Signature-Look. Ich liebe einfach nicht nur das Flair, den sie zaubern, sondern vor allem das Tragegefühl… Wenn der Stoff weht und fließt… Das animiert mich oft zum NOCH schnelleren Gehen, wo ich eh schon ziemlich „zielstrebig“ unterwegs bin (Freunde beschweren sich immer, wenn sie neben mir herlaufen: „Wieso rennst du so??“ :D Und das, obwohl ich so klein bin und demnach kurze Beine habe und eigentlich nur kleinere Schritte zustande bringen sollte).

Aber zurück zu meinem neuen Key-peace namens lange Mäntel. Ein paar Trage-Beispiele:

Hier könnt ihr meinen gelben Trench sehen – hier den Jeans-Mantel – hier den Leo-Mantel – und hier den schwarz-weiß gemusterten von Topshop… Ich bin echt Mantel-süchtig –  in Kombination mit einem Hut und am liebsten noch Sonnenbrille dazu fühle ich mich am wohlsten!

Was ist euer Signature Look? :D

portrait-hat

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]der erste Moment unter der heißen Dusche, wenn man kalte Füße hatte[/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]seit Wochen komm ich aus dem Krank-Sein nicht raus. Erst Erkältung. Dann Grippe. Dann wieder Erkältung. Und jetzt zur Abwechslung mal eine Nebenhöhlen-Entzündung :/ [/dlitem]
[dlitem heading=“gefühlt“]Hoffnung![/dlitem]
[dlitem heading=“nachgelesen“]über Falsifizieren (eine Methode, rauszufinden, ob eine Annahme richtig oder falsch ist) – soll ganz gut helfen, dem Chaos im Kopf entgegenzuwirken ;)[/dlitem]
[dlitem heading=“geplant:“]kommende Woche habe ich ganze fünf Termine, die mit dem Bloggen zu tun haben! Ich hoffe, ich schaffe alle – siehe Punkt „oje“ :([/dlitem]
[/dl]

trenchcoat-hat-spring-fahsionblogger-2

ohrring

trenchcoat-hat-spring-fahsionblogger

trenchcoat-quer

portrait

trenchcoat-hat-spring-fahsionblogger-3

converse-sneakers

Die Converse sind übrigens olivegrün – nicht schwarz! Irgendwie fand ich das cool :D Und in dem Fall passen die ja perfekt zum Mantel, hihi, ja, die Perfektionistin schon wieder! :D

wind

trenchcoat: Pimkie (similar here)

dress: Forever21  (similar hereor here)

sneakers: converse chucks

hat: Yestrdy (similar)

sunglasses: Roberto Cavalli

location: Pinakothek der Moderne München

photographer: Layin

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: denim coat

culottes-denim-coat-trend-spring

Nachdem ich in HIER Culottes als einen meiner Lieblingstrends vorgestellt hatte, ist der Aufschrei groß gewesen :D

Culottes seien „bitte nicht“, „ganz furchtbar“ und „Hasshosen“ :D Warum eigentlich? Die Culottes sind doch sowas wie Midi-Röcke – und zum Kombinieren auch sehr ähnlich.

In diesem Outfit vereine ich also die vermeintlichen „Hasshosen“ mit einem weiteren Trend für den kommenden Frühling, nämlich mit Denim und beweise damit mehr schlecht als recht, dass auch kleine Frauen Culottes tragen können, hehe, und zwar sogar mit FLACHEN Schuhen (und jetzt zerreißt mich!). Ich messe wenige, dafür aber stolze 163 cm und finde es mittlerweile gar nicht mehr schlimm, aber in der Pubertät wünschte ich es mir total, größer zu sein :D Mein Leben wollte mir aber mal wieder eine Lektion erteilen und hat es so eingerichtet, dass ich nicht mal hohe Schuhe tragen kann, also muss ich wohl oder übel mit meiner „Kleinigkeit“ zurechtkommen :D

Was ich allerdings zu der Culotte trotzdem auf jeden Fall vermeiden würde – Schuhe, die die Knöchel verdecken…

denim-coat-mantel-jeans-outfit-blogger-culottes-11

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]ich war zum ersten Mal auf einer Messe – und zwar auf der INHORGENTA. Wieder was dazugelernt, Einiges gesehen und ein Paar Kontakte geknüpft… Spannend![/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]ich kann zur Zeit immer bis tief in die Nacht nicht einschlafen… Sind es die Gedanken? Oder das Wetter? Oder oder oder?..[/dlitem]
[dlitem heading=“erlebt:“]sehr viel – und zwar innerlich. Ich bin mal wieder dabei, mich selbst kennenzulernen – aber diesmal fühlt sich das anders an. Irgendwie echter.[/dlitem]
[dlitem heading=“einen Lauf gehabt:“]echt krass! Hab zwei Gewinnspiele nacheinander gewonnen: einmal ein Paar Schuhe von Office auf Journelles, einmal einen Gutschein von MonsterZeug :D So cool!!! [/dlitem]
[dlitem heading=“gehabt:“]eine sehr sehr intensive Zeit inklusive verwirrungsbedingter Stimmungsschwankungen :)[/dlitem]
[/dl]

denim-coat-mantel-jeans-outfit-blogger-culottes-sit

portrait

denim-coat-mantel-jeans-outfit-blogger-culottes

culotte

denim-coat-mantel-jeans-outfit-blogger-culottes-3

rings-jewelry-schmuck-gold-silver

denim-coat-mantel-jeans-outfit-blogger-culottes-2

loafers-croco-animal-print-shoes

coat: Pimkie (auch hier oder hier)

culottes: Zara (ausverkauft, Alternative)

loafers: Zara (ausverkauft, Alternative)

hat: Zara (alt, Alternative)

sunglasses: no name

location: München Haidhausen

photographer: Alicia

blurry

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: altes neu interpretiert

boho-floral-kimono-chiffon-leather-shorts-crop-top-zara-fashionblogger-nachgesternistvormorgen-2

Als Modeblogger hört man oft den Vorwurf, dass man ja ständig neue Klamotten kaufen würde, weil man unter Druck steht, immer neue Outfits präsentieren zu müssen.

Ich muss ehrlich sagen – ich kaufe neue Klamotten nicht, weil ich unter Druck stehe, sondern weil es mir schlicht und einfach Spaß macht. Ja, man könnte diesen Spaß als zweifelhaft bezeichnen, und würde damit auch unsere (zugegebenermaßen übertriebene) Konsumgesellschaft kritisieren. Aber naja… Ich lebe nun mal hier und jetzt, und obwohl ich zuweilen auch kritisch bin, versuche ich einfach, mein Leben zu leben und mich auch von gewissen Sachen abzugrenzen. Zum Thema Ausbeutung billiger Arbeitskräfte und vor allem unser dauerhaftes schlechtes Gewissen könnt ihr HIER einen älteren, aber immer noch aktuellen Artikel von mir lesen.

Zum Thema zurück: dieses Outfit beinhaltet nämlich nur EIN neues Stück, alle anderen sind älter, die Bluse (die ich hier als Komono zweckentfremdet habe) zum Beispiel locker 3-4 Jahre. Das einzige neue Stück ist das Crop Top (seit ich abgenommen hab, trage ich sie wieder total gerne) mit der Aufschrift „Good vibes“.

Und ja, das Top ist gerippt ^^ Weißer Ripp-Strick,  ausgebeult hängend an irgendwelchen Herren mit Wampen und Schlabberhosen, kann einem echt Schreck einjagen, aber an einer hübschen Dame, kombiniert mit Statement-Kette, Lederleggings und einem feinen Blazer kann das schon auch mal hip sein :D In meinem heutigen Outfit wirkt der graue Ripp durch den Stoff-Mix mit Leder und Chiffon ziemlich cool, wie ich finde.

Zur Bluse: ich hätte ja ein neues Kimono kaufen können, Forever21 hat grad sooo schöne! Aber nein, ich habe einfach meine alte Chiffon-Bluse aus der Übergrößen-Abteilung von H&M zum Kimono umfunktioniert. Bin ich nicht vorbildlich, hehe?

boho-floral-kimono-chiffon-leather-shorts-crop-top-zara-fashionblogger-nachgesternistvormorgen-3

portrait-boho-floral-kimono-chiffon-leather-shorts-crop-top-zara-fashionblogger-nachgesternistvormorgen

schmuck-jewellery-ring-silver-gold-mix-watch-white-nails-fashionblogger

boho-floral-kimono-chiffon-leather-shorts-crop-top-zara-fashionblogger-nachgesternistvormorgen

portrait-boho-floral-kimono-chiffon-leather-shorts-crop-top-zara-fashionblogger-nachgesternistvormorgen-2

boho-floral-kimono-chiffon-leather-shorts-crop-top-zara-fashionblogger-nachgesternistvormorgen-5-Kopie

bluse (als kimono getragen) :  H&M + (alt)

kunstleder shorts:  Zara (alt)

crop top: Forever21

boots: Asos

hut: Zara (alt)

photographer: P. (danke!!)

location: Harlachinger Strasse

***

Und hier zum Spaß noch ein Foto mit der gleichen Bluse aus einem alten Artikel (2011 !!!)

collage-alt-neu-2011-2014.me-ich

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: sunflower skirt

sunflower-floral-skirt-festival-outfit-blogger-fashion3

Endlich wieder begeistert von den Bildern – und das habe ich der lieben Kaj zu verdanken! Wir trafen uns für ein gegenseitiges Shooting und es hat total Spaß gemacht! Blogger unter sich, sag ich nur :D Geshootet haben wir in der Kultfabrik, HIER ist mein Bilderbericht über diesen spannenden Ort!

Schaut bei ihr vorbei: ihr Stil ist besonders individuell und spannend!

Hier ein Bild von ihr:

kalue

Mein Outfit ist ziemlich schwarz für den Sommer, aber mir war danach. In komplett hellen Outfits fühle ich mich auf Dauer doch nicht ganz wohl. Außerdem schwingt ein leichtes Festival-Feeling in meinem heutigen Look mit, findet ihr nicht? Die Blumenverkäuferin, bei der ich die Sonnenblume fürs Shooting gekauft habe, bemerkte scharfsinnig: „Oh, die Blume passt perfekt zu deinem Rock!“, hihi. Ach was. Purer Zufall!

***

Currently:

o ja: ich habe ENDLICH mein Piercing im Ohr (Helix). YEAH! I love it! Danke, V.

oje: mein Motivationstief, was Sport angeht. Ich schiebe es mal auf die Hitze…

amüsiert: von einem Buchtitel auf der Toilette eines Freundes, bei dem wir zu Besuch waren. Nämlich: „Augenblicke der Menschlichkeit“. Wie passend xD

gegessen: phasenweise kaum was, dann wieder zuviel :( Aber immer lecker…

verliebt: in einen Blazer bei Zara mit Palmenprint. Und gekauft… P. warf nur einen Blick drauf und meinte sofort: „Oh, richtiges Oma-Teil“! Looool, schon klar! Hoch angesagter tropischer Print, aber egal! Und mit ner zerrissenen Boyfriendjeans und nem Tshirt kombiniert (oder Lederleggings), schaut das ganz bestimmt nach Omi aus ;)

portrait-festival-outfit-blogger-fashion

sunflower-floral-skirt-festival-outfit-blogger-fashion2

sunflower-floral-skirt-festival-outfit-blogger-fashion4

portrait-festival-outfit-blogger-fashion2

sunflower-floral-skirt-festival-outfit-blogger-fashion

portrait-sunflower-floral-skirt-festival-outfit-blogger-fashion

schuhe-shoes-wedges-sandals-gladiators-fashion-blogger

skirt: H&M (sale – 5 euro!)

top: United Colors of Benetton

wedge sandals: H&M (old)

sunnies: Pimkie

Mit diesem Look bewerbe ich mich übrigens für die Aktion  „Look of the month“ bei der lieben Vreeni!

look_of_the_month_freakinyou_button

You Might Also Like

Blogwatching Outfit

Outfit: snake & neon

Heut traf ich mich mit einer lieben und sehr trendy gekleideten Kreislerin und Bloggerin zum Fotos machen. Es war wirklich cool, endlich mal Gleichgesinnte zu finden :-) Danke für den netten Foto-Nachmittag und ich wiederhole das Ganze gerne nochmal!

HIER gehts zu ihrem Blog.

dress: Pimkie (old)

fake leather jacket & beanie: H&M

wedges: Bullboxer

earrings: Urban Outfitters

Und hier, wie versprochen, meine neue Haarfarbe. Sie ist noch etwas gelblich/rötlich, aber mit Silberschampoo wird dieser Stich rausgehen :-)

Wie findet ihrs?

Gewinnspiel Outfit

Outfit: stars & military & Gewinnspielauslosung

Hallo ihr Süßen,

heute gibts auch wieder ein Outfit. Eher casual. Das Wetter ist leider auch ziemlich kühl geworden…

Die Jacke ist aus dem Zara Sale und ich liebe sie!! Aber vielleicht ist sie mir etwas zu groß?? Vielleicht hätte ich sie eine Nummer kleiner nehmen sollen… Jetzt ist sie wahrscheinlich schon ausverkauft :-O

Ansonsten danke ich meinem Süßen für die Fotos! <3

Und ich danke auch Nana, der Stillen Leserin :-) Die nicht mehr still geblieben ist, sondern kommentiert hat. Und es hat mich sehr gefreut. Also, an alle, die noch nie kommentiert haben: tut es! :-D Es ist doch schön, sich auszutauschen! :-)

 

parker: Zara Sale

dress/long top: Zara

hat: Pimkie

wedges: Bullboxer

Hier könnt ihr das Sternchen-Kleid pur sehen:

UND JETZT KOMMT DIE GEWINNSPIELAUSLOSUNG:

Natalie, herzlichen Glückwunsch! Eine Email habe ich Dir schon geschickt!

An alle Teilnehmer – vielen Dank und es ist bestimmt nicht das letzte Gewinnspiel gewesen :-)

Outfit

Outfit: casual boho

Hallo ihr lieben Fashion Victims xD

Heute gibt es wieder ein Outfit, mit matchy matchy Hintergrund :-)

In der Hose lebe ich zur Zeit! Sie ist unglaublich weich und luftig und garantiert zudem absolute Bewegungsfreiheit! Natürlich hat dieser geniale Wohlfühlfaktor einen Preis: man schaut in dieser Hose mindestens 10 Kilo schwerer aus. EGAAAAAL!!!! :-D

Die Sonnenbrille ist meistgetragene unter meinen Sonnenbrillen. Das muss Liebe sein!

Was mein persönliches Leben fernab von Mode angeht, bin ich grad nur noch am Durchhalten. Seit Wochen kein Wochenende mehr gehabt, nur ackern-ackern-ackern ist drin. Aber übernächste Woche soll es besser werden. Wenn ich bis dahin nicht durchdrehe *jhsziuhncjfgcubnjkg* ^^

 

 

boyfriend blazer & harems: H&M

sandals: Asos

lace top: Mango (old)

hat: Pimkie

sunnies: Zara

__________________________________________________

Und hier ist der Mann hinter der Linse :-)

Vielen Dank, Liebster!!! <3 <3 <3