Monthly Archives

Februar 2011

Traum

katzen_und_salat

Kon­nte mich heute etwas aus­führlicher an meinen Traum erin­nern — früher wusste ich fast alle meine Träume so genau, dass ich sie sogar regelmäßig aufgeschrieben hatte… Das jetzt zu lesen, ist sehr inter­es­sant! Viele Träume von mir waren sehr sym­bol­isch! Vor weni­gen Monaten hatte ich sogar einen Traum, in dem ich einen Unfall miter­lebte — in einem Reise­bus. Ich habe im Traum ver­standen, dass ich ger­ade meine let­zten Sekun­den ver­lebe. Es war so unglaublich inten­siv! Ich kann es immer noch vor mir sehen und die Gedanken von damals in meinem Kopf hören… Es hat mir vieles klargemacht, unter anderem — wer für mich wohl der wichtig­ste Men­sch ist. Denn an ihn dachte ich kurz. Kurz — weil ich alles, was ich dachte, kurz denken musste — es ging so schnell!!

 

Der Traum von heute war hinge­gen eher humoris­tis­cher Natur: ich träumte von drei über­großen Katzen (reichten mir fast bis zur Kör­per­mitte), die vor Salat­tellern saßen und mit einem lauten Geräusch knack­i­gen Eis­bergsalat genossen :-D Haha

Also musste ich eine Col­lage machen, sorry! Das muss jetzt sein :-D

 

.

 

Einen schö­nen Wochen­start wün­scht euch eure

 

Esra


You Might Also Like

Erste Fotos mit Nikon!!

Kohlrabi-1

Leute, ich bin heute total besessen — von meinem neuen schö­nen Spielzeug namens Nikon d80!!

Hab sie bei Ebay ersteigert, lei­der hat sie viel mehr Aus­lö­sun­gen, als der Verkäufer angegeben hat :-O

Aber ich denke, ich werde sie trotz­dem behal­ten. Und nach dem heuti­gen Tag hat sie NOCH mehr Aus­lö­sun­gen :-D VIEL mehr :-D

 

Hier ein paar erste Ver­suche:

 

.

 

.


.

.

.

 


.

 


.

You Might Also Like

Party Rezepte — Nudel- und Tomatensalat

Die bei­den Salate habe ich bei meiner Geburt­stags­feier serviert und sie sind super angekom­men, beson­ders der Nudel­salat (war ja klar!) :-)

 

Dieses Rezept habe ich von hier: Chefkoch.de


Tomaten-Gurken-Salat


Zutaten für 8 Por­tio­nen:

8 Tomaten, geachtelt

1 Salat­gurke, halbe Scheiben

2 Zwiebeln, 1/4 Ringe

Salz & Pfef­fer

4 Spritzer Zitro­nen­saft

2 El Öl

Schnit­t­lauch

Peter­silie


Die Tomaten achteln und in eine Schüs­sel geben. Die Gurken in halbe Scheiben schnei­den und hinzufü­gen. Die Zwiebel in 1/4 Ringe schnei­den. Salz, Pfef­fer und Zucker hinzufü­gen, wie auch ein, zwei Spritzer Zitro­nen­saft und ein Ess­löf­fel Öl. Dann den Schnit­t­lauch und die Peter­silie noch hinzufü­gen. 5 Minuten ziehen lassen und dann abschmecken, sofort servieren.


Veg­e­tarischer Nudel­salat:   (Quelle)

 

 

500 g kleine, hohle Nudeln

1 Glas Cor­ni­chons

1 Dose Mais

1 Dose Erb­sen (ich hab welche mit Karot­ten genom­men)

200 g leichte Salat­creme

100 g Joghurt

4 Eier, hart gekocht

3 Tomaten

etwas Gurken­flüs­sigkeit

Gemüse­brühe

Salz und Pfef­fer

Muskat

Paprika­pul­ver

 

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

Essig­gurken hal­bieren und in dünne Scheiben schnei­den, Tomaten und Eier eben­falls in kleine Stücke schnei­den.
Gurken, Tomaten und Eier mit dem Mais und den Erb­sen in eine große Schüs­sel geben. Die Salat­creme und den Joghurt hinzugeben, die Gurken­flüs­sigkeit ang­ießen und alles gut ver­mis­chen. Dann mit Gemüse­brühe, Salz, Pfef­fer, Paprika und Muskat kräftig abschmecken.

Die Nudeln abgießen und noch im war­men (nicht heißen) Zus­tand über die restlichen Zutaten geben. Alles gut ver­men­gen, evtl. noch ein­mal abschmecken, gut durchziehen lassen.


You Might Also Like

Tagesoutfit — Black lace

super_b

Mein heutiges Out­fit ist ganz schwarz — solange noch Win­ter ist, nutze ich das aus und trage dun­kle Far­ben.

Bei meinem vin­tage Spitzen­rock, den ich mal geschenkt bekom­men habe, habe ich ein­fach den Fut­ter weggeschnit­ten, damit nur die trans­par­ente Spitze übrig bleibt — und habe drunter das schwarze Tube-Kleid von H&M ange­zo­gen (übri­gens, suaprak­tisch, das Ding! Für nur 9,95 Euro — und man kann das als Kleid, Unterkleid, Rock oder Unter­rock tra­gen — echt genial! Ich müsste mir das noch in anderen Far­ben holen — tolles Basicteil!).


.

 

.

 

.

 

 

.

 

 

.

 

Rock — vin­tage (war mal von C&A)

drunter: Kleid von H&M

Uni­for­m­jacke — Pimkie

Tasche — vin­tage über Klei­derkreisel

 

You Might Also Like

Spiegelrefleeeeeeeeex!!!! :-D

Hmm, der eine Leser, der sich ver­ab­schiedet hat, wird zu seinem Pech die Fotos, die ich mit meiner neuen Spiegel­re­flex machen werde, nicht mit­bekom­men! Tja, sel­ber schuld, sag ich mal :-D

Ja, es ist soweit! Ich hab mir nach viel Beratung durch P. bei Ebay eine gebrauchte, aber ange­blich fast neue “semi­pro­fes­sionelle” Nikon d80 gekauft (die nicht mehr hergestellt wird), mit einem nicht ganz und gar tollen Objek­tiv (18–105 mm / 3,5 — 5,6),  aber vielle­icht tut es das für den Anfang auch. Wenn nicht, dann kauf ich mir ein anderes, es gibt schon halb­wegs gute, die kein Ver­mö­gen kosten.

Diese Woche soll sie ankom­men, und ich platze schon vor Span­nung!!!

You Might Also Like

Partyvorbereitungen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bevor ich vor lauter Beschäftigt-Sein gar nichts poste, poste ich doch meinen Großeinkauf von heute, den ich nach meinem Fitnessstudio-Besuch getätigt habe und der mich fast noch ne größere Anstren­gung kostete, als die 50 Minuten auf dem Crosstrainer.

Ich dachte beim Schlep­pen, mich trifft der Schlag :-)

Gott­sei­dank ließ sich P. überre­den, mich von der Ubahn abzu­holen. Als ich ihn anrief, um zu bit­ten, dass er mich abholt,  ging er fol­gen­der­maßen  ans Tele­fon: “Kein Anschluss unter dieser Num­mer… Kein Anschluss unter dieser Num­mer…” Ich musste voll lachen :-D

Aaalso, der Großeinkauf ist näm­lich für mor­gen bes­timmt, denn mor­gen ver­anstalte ich eine Geburt­stagsparty bei mir zuhause, aber mor­gen habe ich eben­falls Früh­schicht in unserem berüchtigten Laden und komme erst um 17 Uhr heim, also musste der Einkauf heute sein.


.

 

Die Rezepte von den Salaten und von der leck­er­sten Bowle der Welt, die ich aus diesen Sachen mor­gen zubere­iten werde, werde ich natür­lich auch mit euch teilen.

 

Das beste Bier der Welt: Augustiner ;-)

 

.

 

Und das Fol­gende hat nix mit der Party zu tun, aber das möchte ich euch trotz­dem zeigen: das ist meine neue Schal-Aufbewahrung (von Ikea) :-)

Das ist unge­fähr die Hälfte meiner Schals :-O

.


Außer­dem habe ich völ­lig unver­hofft und spon­tan ein Kleid für mor­gen gekauft, bei Mango, reduziert von 120 auf 40 Euro… Es ist TRAUMHAFT!!! Fotos fol­gen :-)

Euch ein schönes WE!


You Might Also Like

Drei G‘s — Gemischte Gefühle & Geburtstag

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gestern war mein Geburt­stag.

Es war ein Tag mit Höhen — und mit uner­warteten Tiefen…

5 Minuten im Geschäft, in dem ich arbeite, wo ich allerd­ings gestern nur mit einem Fre­und kurz vor­beis­chaute, um den Schal abzu­holen, den mir dieser Fre­und als Geschenk ver­sprach, haben gere­icht, um einen Anschiss zu kriegen :-O Und das, obwohl ich gestern ja gar nicht zum Arbeiten da war, son­dern nur 5 Minuten!  Lei­der wird dort ger­ade eine Führungspoli­tik betrieben, die keinem zusagt, außer den Chefs und ihren Auser­wählten…

Ich “freue” mich schon auf meine Früh­schicht, die um 10 anfängt :-O

Außer­dem ein heftiger Streit am Tele­fon mit meiner Mut­ter, und das direkt bevor es zum lang ersehn­ten Sushi essen gehen sollte, was mir dann doch gehörig den Appetit ver­dor­ben hatte…

Aber jetzt lasse ich die Bilder sprechen.


Der Tag fing an mit einem Besuch bei Sat­urn, der liebe P. hat mich beraten, weil ich vielle­icht eine Spiegel­re­flex kaufen werde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

.

 

Danach gings mit ihm zum McCafe :-)

 

.

 

.

 

Dann traf ich mich mit A., um das oben beschriebene, ver­sproch­ene Geschenk abzu­holen — den Oasis-Schal.

 

.

 

Davor hat mich A. schnell am Stachus abgeknipst, hier mein ulti­ma­tives, Haupt­sache bequemes Geburtstags-Shopping-Outfit :-)

 

.

 

Man­tel & Jean­shemd — Zara Kinder­abt.

Streifen­shirt & Gür­tel & Schal — H&M

Tasche — Mango vin­tage

Kette — Six

 

 

Nach dem Shop­pen gab es einen eben­falls oben beschriebe­nen Tele­fon­streit, und dann gings zum Sushi essen…

 

.

 

.

 

Danach trafen wir uns mit meiner Mut­ter (inzwis­chen halb­wegs ver­söhnt), und es ging zum Dou­glas.

Ich habe Issey Myake bekom­men, eine Kette mit Herzan­hänger und ein Blush von Clin­ique!! *Yip­pieeeeeeeeee*!!!!

 

.

 

.

 

Zu guter Letzt waren wir im Cafe Bohne und Malz (was ich nur empfehlen kann!!) am Marien­platz, und ich habe Apfel­tee mit Hol­lun­der­sirup und frischer Minze getrunken! Ich glaube, der Name spricht für sich :-)

 

.

 

 

.

 

You Might Also Like

Heute gratis — die Welt!

sehrgut

… schrie ein Zeitungsverkäufer — und ich musste lachen :-) 

Natür­lich meinte er  “Die Welt” ;-)

 

 

.

 

 

.

Karo-Hemd — H&M Män­ner­a­bteilung für 5 Euro im Sale *hur­raaa!!*

Hut — Zara Män­ner­a­bteilung, auch 5 Euro ;-)

Spitzen­kleid — Ware­house

Gür­tel — Zara

Oma-Schuhe ;-) — Ebay

Ket­ten: H&M und Flohmarkt

 

 

.

 

Eine Vernei­gung vor meinen Lesern :-)

 

.
Einen guten Wochen­start wün­sche ich euch!! :-D

You Might Also Like

Outfit in Details — Flickenjeans von Pimkie

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hallo ihr lieben!

Im let­zten Post sprach ich über eine neue Jeans von Pimkie, die ich nun endlich mein eigen nen­nen darf.

Hier seht ihr das gesamte Out­fit in Details, hatte keine Zeit mehr zum Raus­ge­hen :-)

In der Arbeit wird immer nerviger, hof­fentlich ändert sich bald was! Ich hasse Ungerechtigkeit!!

Heute hat mir ein Fre­und dies­bezüglich ein Zitat von Kant vor­ge­tra­gen: “Der Men­sch sollte nicht als Mit­tel zum Zweck benutzt wer­den, son­dern der Men­sch IST Zweck”… Haha, da lachen die Chefs in der ganzen Welt über solche Aus­sagen! :-/

 

.

Pulli & Arm­reif: Ware­house

Schal: H&M (alt)

Led­er­jacke: Orsay (alt)

Silber-Ring: aus dem Schmuck-Kiosk

Schuhe: Keds *Liebe*


You Might Also Like