28. Februar 2011

In search of new bottoms

Geschrieben von Esra in Allgemein, Mode-Inspirationen, Shopping, Shops

Etwas, was in meinem Kleiderschrank eindeutig fehlt – ehrlich! – sind Unterteile: Hosen (vor allem Stoffhosen!!) und Röcke. Shirts & Co habe ich eigentlich genug.

Deswegen habe ich meine persönliche Must-Have-Collage erstellt – mit den Unterteilen, die mir besonders gut gefallen und die, so ganz nebenbei, auch noch ziemlich im Trend liegen diesen Frühling. Immerhin haben wir schon fast März! :-)

Die Frühjahrstrends:

  • Immer noch Chinos (die mir leider größtenteils nicht stehen – aber vielleicht finde ich noch eine passende??!)
  • Rottöne: Lachs, Rost, Koralle etc.
  • Punkte, Streifen und Leo-Print
  • Plissée
  • Königsblau
  • und natürlich der Klassiker – denim in allen Variationen (ich persönlich favorisiere zur Zeit acid washed jeans!)

 

Chino in Rost - topshop

lace skirt – Zara

acid washed jeans – yesstyle

blauer military Rock – modcloth

3/4 Stoffhose in orange – Asos

leo  Harems – Desireclothing

nude Rock – Missselfridge

halbtransparente weite Leo -Hose – Missselfridge

Rock in Königsblau – Zara

Jeansrock – Zara kids section

Punkterock – Zara kids section

 

Ähnliche Beiträge

Fotografie: im Finstern
outfit: tiger #2 & spikes
outfit: black&white bohemian
inspiration: the perfect summer
outfit: loop scarf
27. Februar 2011

Traum

Geschrieben von Esra in Leben

Konnte mich heute etwas ausführlicher an meinen Traum erinnern – früher wusste ich fast alle meine Träume so genau, dass ich sie sogar regelmäßig aufgeschrieben hatte… Das jetzt zu lesen, ist sehr interessant! Viele Träume von mir waren sehr symbolisch! Vor wenigen Monaten hatte ich sogar einen Traum, in dem ich einen Unfall miterlebte – in einem Reisebus. Ich habe im Traum verstanden, dass ich gerade meine letzten Sekunden verlebe. Es war so unglaublich intensiv! Ich kann es immer noch vor mir sehen und die Gedanken von damals in meinem Kopf hören… Es hat mir vieles klargemacht, unter anderem – wer für mich wohl der wichtigste Mensch ist. Denn an ihn dachte ich kurz. Kurz – weil ich alles, was ich dachte, kurz denken musste – es ging so schnell!!

 

Der Traum von heute war hingegen eher humoristischer Natur: ich träumte von drei übergroßen Katzen (reichten mir fast bis zur Körpermitte), die vor Salattellern saßen und mit einem lauten Geräusch knackigen Eisbergsalat genossen :-D Haha

Also musste ich eine Collage machen, sorry! Das muss jetzt sein :-D

 

.

 

Einen schönen Wochenstart wünscht euch eure

 

Esra


Ähnliche Beiträge

Krank
random: 5 facts about me
life: Grillen im Park
travelling: Oberpfalz 2
outfit & shopping: evebuying.com
25. Februar 2011

Erste Fotos mit Nikon!!

Geschrieben von Esra in Unterwegs

Leute, ich bin heute total besessen – von meinem neuen schönen Spielzeug namens Nikon d80!!

Hab sie bei Ebay ersteigert, leider hat sie viel mehr Auslösungen, als der Verkäufer angegeben hat :-O

Aber ich denke, ich werde sie trotzdem behalten. Und nach dem heutigen Tag hat sie NOCH mehr Auslösungen :-D VIEL mehr :-D

 

Hier ein paar erste Versuche:

 

.

 

.


.

.

.

 


.

 


.

Ähnliche Beiträge

Italia: part 2 - Outfit
Instagram Diary 7
outfit: fall pattern mix
event: Blogger Bazaar München
unterwegs: Kultfabrik
25. Februar 2011

Party Rezepte – Nudel- und Tomatensalat

Geschrieben von Esra in Allgemein, Rezepte - Lecker!!

Die beiden Salate habe ich bei meiner Geburtstagsfeier serviert und sie sind super angekommen, besonders der Nudelsalat (war ja klar!) :-)

 

Dieses Rezept habe ich von hier: Chefkoch.de


Tomaten-Gurken-Salat


Zutaten für 8 Portionen:

8 Tomaten, geachtelt

1 Salatgurke, halbe Scheiben

2 Zwiebeln, 1/4 Ringe

Salz & Pfeffer

4 Spritzer Zitronensaft

2 El Öl

Schnittlauch

Petersilie


Die Tomaten achteln und in eine Schüssel geben. Die Gurken in halbe Scheiben schneiden und hinzufügen. Die Zwiebel in 1/4 Ringe schneiden. Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen, wie auch ein, zwei Spritzer Zitronensaft und ein Esslöffel Öl. Dann den Schnittlauch und die Petersilie noch hinzufügen. 5 Minuten ziehen lassen und dann abschmecken, sofort servieren.


Vegetarischer Nudelsalat:   (Quelle)

 

 

500 g kleine, hohle Nudeln

1 Glas Cornichons

1 Dose Mais

1 Dose Erbsen (ich hab welche mit Karotten genommen)

200 g leichte Salatcreme

100 g Joghurt

4 Eier, hart gekocht

3 Tomaten

etwas Gurkenflüssigkeit

Gemüsebrühe

Salz und Pfeffer

Muskat

Paprikapulver

 

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

Essiggurken halbieren und in dünne Scheiben schneiden, Tomaten und Eier ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Gurken, Tomaten und Eier mit dem Mais und den Erbsen in eine große Schüssel geben. Die Salatcreme und den Joghurt hinzugeben, die Gurkenflüssigkeit angießen und alles gut vermischen. Dann mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat kräftig abschmecken.

Die Nudeln abgießen und noch im warmen (nicht heißen) Zustand über die restlichen Zutaten geben. Alles gut vermengen, evtl. noch einmal abschmecken, gut durchziehen lassen.


Ähnliche Beiträge

Zwei Nachrichten und Outfit
random
Gewinnspiel!!!
blogparade: behind the camera
shopping: patches
nächste Seite »