Monthly Archives

Dezember 2012

Outfit: grafik print

gut2

So, ihr lieben, dies ist wohl der let­zte Post im Jahr 2012.

Ich wun­dere mich, wie immer, wie schnell die Zeit vergeht… Eigentlich denke ich dabei immer daran, dass eines Tages auch die Zeit kom­men wird, wo jeder von uns das Zeitliche seg­nen wird, und das hilft mir, mich daran zu erin­nern, was WIRKLICH wichtig ist…

Das Bild weiter unten repräsen­tiert eigentlich ganz gut das, was ich im Moment fühle. Das Jahr 2012 war  durch das Finden und vor allem Ver­lieren meiner großen Liebe geprägt. Noch nie hatte mich in meinem Leben etwas so erschüt­tert und mir all das Lebens­ge­fühl ger­aubt. Mit­tler­weile, nach vier Monaten, geht es mir ein­deutig besser, aber eine riesige Wunde ist zurück­ge­blieben und ich habe das Gefühl, dass sie mich verän­dert hat.

Nun, in dieser Hin­sicht ist mir das Jahr 2013 willkom­men und ich hoffe, dass es von solchen Hohen­flü­gen und Stürzen ver­schont bleiben wird. Ich möchte meinen See­len­frieden wieder. Das ist mein einziger wirk­licher Wun­sch. Das Gle­iche wün­sche ich euch auch im neuen Jahr. Der Men­sch denkt, Gott lenkt…

Nun zu meinem Out­fit.

Während in den Geschäften das große Sale läuft, schle­ichen sich langsam schon die ersten Früh­lingskollek­tio­nen rein. Ein Trend des Früh­lings wird der grafis­che Schwarz-Weiß-Print sein. Das greife ich in meiner Vor­freude auf den Früh­ling jetzt schon auf.

leg­gings: Asos

wedges: Bull­boxer

fake leather jacket    |    ear­rings: H&M

sun­nies: sunglassesshop.com

neck­lace: Pri­mark

EDIT: ich war ger­ade bei H&M und hab dort im Sale für nur 7 Euro tolle Creep­ers gefun­den, die, wie ich finde, am Fuß gar nicht mal so klo­big ausse­hen und abo­lut PERFEKT zum oben gezeigten Out­fit gepasst hät­ten!! Lei­der hab ich sie, wie gesagt, erst nach dem Shoot­ing gefun­den…

You Might Also Like

Outfit: red lips

gut3

Geschafft: aufzuräu­men! Und einen Arbeit­stag trotz Durch­machen zu über­ste­hen…

Gekauft: neuen Man­tel. Kari­ert. Um 50% reduziert. Von Playlife (eine Marke von Benet­ton, wo ich arbeite)

Nicht so ernst genom­men: den 12.12.12. Oder den Wel­tun­ter­gang, der mor­gen stat­tfinden wird ;)

Gekocht: nix. Möchte nicht zunehmen.

Genossen: leck­eres Essen auf dem Toll­wood (jaja, das wider­spricht dem vorheri­gen Stand­punkt ;))

Ken­nen­gel­ernt: einen freaky Typen. Und eine Ex :)

Vorgenom­men: ein biss­chen  Simon Frank zu lesen.

Gen­ervt: von Stim­mungss­chwankun­gen…

Gehört: Tool

Süchtig gewe­sen: nach Salzs­tan­gen

 

jumper: Shein­side (ist echt zu empfehlen, die Seite! Alles super funk­tion­iert bis jetzt!)

skirt: Tally Weill

stud­ded boots: Zara <3

beanie: Hall­hu­ber

bracelets: Asos / Hall­hu­ber

belt: vin­tage

You Might Also Like

Outfit: winter florals

gut

Heute mit plus 6 Grad ist es mir schon wie Som­mer vorgekom­men, hihi. Hier seht ihr meine unspek­takuläre, aber süße Tunika von H&M, die ich vor Kurzem erkreiselt habe. Ich liebe Blüm­chen­muster!! Und auch im Win­ter seh ich nicht ein, warum ich darauf verzichten sollte :-)

 

Geträumt: dass ich ein Exper­i­ment mache, das darin besteht, im Roll­stuhl meinen All­t­ags­beschäf­ti­gun­gen nachzuge­hen… Die Blicke der Leute und all die All­t­agskleinigkeiten, die plöt­zlich umständlich sind…

Gehört: sehr passend!! unbe­d­ingt hören!!  NUR FÜR DICH

Getrunken: zuviel Wein

Gekauft: Unter­wäsche. Süße Unter­wäsche

Ver­sucht: mich immer mehr meinem eige­nen Leben zu näh­ern. Immer wieder. Immer ein Stückchen mehr

 

parka: Zara

dress: H&M via Klei­derkreisel

boots: Pesaro <3 <3 <3

shapka: H&M

fotos: by myself

You Might Also Like

nachdenklich

blauerlid

Der du von dem Him­mel bist,
Alles Leid und Schmerzen stillest,
Den, der dop­pelt elend ist,
Dop­pelt mit Erquick­ung füllest,
Ach, ich bin des Treibens müde!
Was soll all der Schmerz und Lust?
Süßer Friede,
Komm, ach komm in meine Brust!

Johann Wolf­gang von Goethe

 

Noch etwas. Unbe­d­ingt klicken:  make every­thing ok

You Might Also Like

Outfit: warm & casual

gut

Lei­der ist das Out­fit von heute nicht son­der­lich inter­es­sant, son­dern ein­fach nur warm. Beim Fotos machen sind Alix und ich fast erfroren, das war ein­fach krass kalt!

 

Geschafft: einen Auf­trag bekom­men und gle­ich erfol­gre­ich abgeschlossen! Das tut gut.

Gekauft: meine Lieblingsmütze in zwei weit­eren Far­ben. Jetzt hab ich sie schon in schwarz, creme, rosa, pink und neon­gelb

Gekocht: Gemüsep­fanne mit Auberginen und roten Lin­sen

Genossen: Nähe und Wärme. Und dass ich bei Chic­topia für die let­zten Out­fits über 200 Votes bekam :-))

Gele­sen:“Alchimist” von Coelho

Gehofft: dass ich es bald wieder zum Friseur schaffe!

Gen­ervt: vom frühen Auf­ste­hen! (Für mich ist alles früh, was vor 10 Uhr stat­tfindet :-O)

Gefühlt: ich hab wohl ein Nähe-Distanz-Problem??

Zitiert: “Je näher man an seinen Traum her­ankommt, um so mehr wird der per­sön­liche Lebensweg zum eigentlichen Leben­sziel”

Getra­gen: den neuen Parka! Immer und über­all! Ich hab ihn so lang gesucht und endlich gefun­den :-)

parka & beanie: no name

leg­gings: shein­side

biker boots: Zara via KK

loop scarf: New Yorker

You Might Also Like

Outfit: skull

gut3

Gekauft: mal nix aus­nahm­sweise! Spare auf den Riesen-Nachweihnachts-Sale :-)

Gedacht: über uns Men­schen. Sind wir eigentlich von Natur aus gut oder nicht??

Genossen: endlich wieder Sushi!

Gele­sen: dass Kate Mid­dle­ton schwanger sein soll. Die Ärm­ste!!! Was geht uns das eigentlich an??

Gen­ervt: von den ganzen Jahres­daten. Heut vor einem Jahr dies, über­mor­gen vor einem Jahr jenes — GRRRRRRRR!!!

Gefühlt: etwas Wärme

Getra­gen: vii­i­iel Strick

Bilder : Alix

fake leather jacket / skull longer hem dress / leg­gings: H&M

cardi­gan: Only

beanie: no name

wedges: Bull­boxer

nails: Catrice 915 George Blueney & essence 02 cir­cus con­fetti

+++

Ein paar Infos noch:

 

 

You Might Also Like