outfit: casual & cool

bomber-jacket-casual-outfit-ootd-fashion-blogger-distressed-denim-7

Das Outfit von vor 2 Tagen war eine schwere Geburt (kennt ihr das?), umso überraschender war es für mich, dass so coole Bilder rausgekommen sind. Ich habe nicht mit so einem Ergebnis gerechnet, denn ich hatte das Ankleidezimmer auf den Kopf gestellt, nur um festzustellen, dass ich mich in allem unwohl fühlte, obwohl ich die Looks an sich teilweise echt cool fand. Ich war so frustiert, dass ich schon echt alles hinschmeißen und das Shooting absagen wollte, aber dafür war ich dann eine zu pflichtbewusste Bloggerin :D Ich zog einfach etwas an, was ich normalerweise zu langweilig für den Blog finde – also einfach total casual, aber so richtig zum Wohlfühlen. Rote Lippen hab ich dann auch noch drauf gepackt – aber das Wichtigste Accessoire ist natürlich die Brille. ENDLICH habe ich sie wieder getragen, nach der Shoppingqueen-Ausstrahlung!! Yippiehhh!! Ich kaufte sie ja auf meiner Shopping-Tour für mein New-York-Motto bei dem Shopping Queen Blogger Special München… Und dann packte ich schnell die Kamera ein und bin zum Shooten gefahren.

Also besteht der Look heute aus lauter Schnäppchen: einer zerrissenen Jeans, einem Cashmere Pulli (für 9 Euro!), einer Bomberjacke (ebenfalls zu dem Preis, hihi) und Sneakers. Typisch casual halt! ABER die Brille macht das Outfit zu was Besonderem. Erstaunlich, dass so ein auffälliges Ding nicht vollends bescheuert aussieht. Also ich liebe sie!

Und: die Bilder muten vintage zu. Voll 80ger!! Ich hab sofort gewusst, dass ich sie ein bisschen auf „alt“ bearbeite. Et voila! Heute ist auch die Perfektionistin mal sehr zufrieden :DDD

bomber-jacket-casual-outfit-ootd-fashion-blogger-distressed-denim-4

Ansonsten bin ich immer noch im Aufräum-Fieber. Ich finde das immer wieder bemerkenswert, wie der Zustand der Wohnung den inneren Zustand des Bewohner widerspiegelt. Auch mein bester Freund und Nachbar hat sich anstecken lassen und hat tagelang geschuftet, sortiert, umgeräumt und weggeschmissen. Ich kann es nur empfehlen! Fenster aufreißen, Lieblingsmusik aufdrehen und los gehts!

Dann entsteht auch wieder Platz – und der tut nicht nur der Seele gut, sondern man kann sich auch wieder ein paar Deko-Kleinigkeiten oder auch Möbelstücke leisten, die man schon länger anvisiert hat. Hier* gibt es eine nette Auswahl – vor allem so eine Truhe würde mich reizen. Kissen drauf, Bettschwäsche und Zeug rein – und schon ist eine neue Sitzgelegenheit geschaffen, die stylish ist UND praktischen Stauraum bietet. Bei meinen 40 qm Wohnfläche Gold wert!

bomber-jacket-casual-outfit-ootd-fashion-blogger-distressed-denim-5

portrait

bomber-jacket-casual-outfit-ootd-fashion-blogger-distressed-denim

bomber-jacket-casual-outfit-ootd-fashion-blogger-distressed-denim-6

sonnenbrille-sunglasses-eyewear

portrait-3

bomber jacket: C&A sale

jeans: H&M <3 (auch cool)

sunglasses: Irina (gekauft in der Shopping Queen Sendung XD) (ähnliche hier)

sneakers: Zara (oder hier)

location: München Josephsplatz

photographer: ein guter Freund, der anonym bleiben möchte :P

portrait-1

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    Annique
    13. März 2015 at 12:42

    Hej hej Esra :) Ich schau öfters auf deinem blog vorbei, aber heute muss ich auch mal einen Kommentar hinterlassen, denn das Outfit ist echt Bombe! ;) Sieht toll aus! Schöne Zusammenstellung und tolle Fotos! :)

    Liebe Grüße,
    Anni von Fashion Fika

    • Reply
      Esra Blog
      13. März 2015 at 13:22

      @Annique: vielen Dank, freut mich, dass du hier vorbeischaust und wenn „stille“ Leser kommentieren, ist es auch was besonderes! Danke dafür <3 :)
      lg

  • Reply
    Kim
    14. März 2015 at 00:47

    Hab den Look eben schon bei Instagram bewundert :) Mag das schlichte Outfit total gerne und finde es auch absolut gelungen.
    Ich kenne das allerdings auch, dass man bei der Outfitwahl ( vor allem kurz vorm Shooting und somit unter Zeitrdruck) fast wahnsinnig wird beim Zusammenstellen.
    Sieht man deinem Look aber gar nicht an. Also alles richtig gemacht :) ♥

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    • Reply
      Esra Blog
      14. März 2015 at 01:54

      @Kim: oh interessant, dass du das auch kennst!! Genau, es ist der Zeitdruck, der einen wahnsinnig macht :s Lol :D
      Danke sehr für die lieben Worte!!
      lg

  • Reply
    Nee Nee
    14. März 2015 at 09:18

    schöner Blog :)
    weiterso! freu mich auf mehr News! :)
    wow wie schön <3
    schöner Tag und schöner Blog :)

  • Reply
    Sarah
    14. März 2015 at 09:31

    Hi,
    mir gefällt das Outfit auch sehr gut….besonders die Jacke ist toll!
    Aber ich muss ehrlich sagen: was ist mit deinen Haaren passiert?! Schwarzer Ansatz, dunkelblonder Ansatz, hellblondes, kaputtes Haar? Ich fand ja deine dunkelbraunen Haare immer echt wahnsinnig schön :)
    Grüße,
    Sarah

    • Reply
      Esra Blog
      14. März 2015 at 11:20

      @Sarah: hi! Danke :) Wann warst du denn letztes Mal auf meinem Blog?? Die dunkelbraunen Haare habe ich schon seit 3 Jahren nicht mehr!
      Das „Schwarzer Ansatz, dunkelblonder Ansatz, hellblond“ nennt sich auch „Ombre“ und ich war gerade beim Frisuer, es aufzufrischen (die Bilder wurden aber VOR dem Friseur gemacht) ! Kaputt sind die Haare nicht – sondern ich habe Natur-Frizz – auch mit braunen Haaren schon gehabt! Nur bei den blonden sieht man den Frizz optisch noch besser. Übrigens: auf diesen Fotos ist in den Haaren viel Produkt gegen Frizz!! Es hilft nur Glätten – und das will ich nicht zu oft machen, denn DAS macht die Haare kaputt :))
      lg

  • Reply
    Mai
    14. März 2015 at 10:53

    Ich mag deinen Outfit und ja das mit der „schweren Geburt“ kenne ich! Aber sieht man hier nicht, hättest du es nicht erwähnt. Außerdem müsste ich auch mal wieder hier einiges aufräumen! Ich fange gleich noch an! Aber erst noch ein bisschen rum surfen ;)
    Liebe Grüße
    Mai

    xox

  • Reply
    Sarah
    14. März 2015 at 12:01

    Nur weil die Posts 3 Jahre alt sind, heißt es ja nicht, dass man sie nur vor drei Jahren sehen konnte :D
    Natürlich kenne ich den Ombré Look, aber da sind die Übergänge fließender…egal, ist ja Geschmacksache ;)
    Viele Grüße

    • Reply
      Esra Blog
      14. März 2015 at 12:02

      @Sarah: stimmt :) Und wegen fließenderen Übergängen: wie gesagt – ich war gestern beim Friseur ;) Die Fotos entstanden davor :P
      lg

  • Reply
    Emma
    14. März 2015 at 12:54

    wirklich gute Bilder

    EMMA BRWN 
    LOOKBOOK

  • Reply
    Joana
    14. März 2015 at 18:19

    toller Look! Ich liebe die Schuhe:)

    Liebste Grüße:* Joana
    TheBlondeLion

  • Reply
    Laura
    14. März 2015 at 19:28

    Mega cooles Outfit!
    Und die Sonnenbrille ist der burner. Sie steht dir einfach unglaublich gut.

    Liebste Grüße
    Laura

    http://www.fairy-fashion.de

  • Reply
    Lara
    16. März 2015 at 01:39

    Die Fotos sind echt professionell gemacht worden. Mir gefällt die Brille super und das Outfit ist total cool!

    • Reply
      Esra Blog
      16. März 2015 at 10:42

      @Lara @Laura: vielen vielen Dank, ihr lieben!!! Freut mich sehr :) <3
      lg

    Leave a Reply