outfit | fur & maxi dress

Man darf das nicht, man darf jenes nicht – unser Leben besteht aus lauter (selbstauferlegter) Regeln. In der Mode heißt es meist: kombiniere schwarz nie mit braun oder mit blau! Tja, heute breche ich gleich beide Regeln und trage gleich beide verpöhnte Kombis spazieren! Was sagt ihr? Go oder no go?

Außerdem hat mich meine liebe Photographin Irina heut gar nicht erkannt – sie dachte wohl: „Wer ist diese elegante Dame, die da auf mich zuschreitet – das kann doch unmöglich die Esra sein!“ Und doch, genau ich war es. Klar hätte ich meine neue Kunstpelzjacke auch mit Jeans und Tshirt kombinieren können – hatte ich erst auch vor, habe mich dann aber doch für was Augefalleneres entschieden, wen wunderts? Allerdings ist das bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich die Jacke hier auf dem Blog zeige, denn ich bin restlos begeistert von der Qualität und Passform von Hallhuber-Pelzjacken. Noch vor wenigen Jahren tat ich mich unglaublich schwer, einen Fake-Fur zu finden, in dem meine Schultern nicht monströse Ausmaße angenommen hätten oder der trotz Kunstfell richtig edel aussehen würde. Hiermit hat sich das Problem gelöst. Ich besitze von Hallhuber noch einen Pelzmantel in Leo-Optik, und selbst der sieht alles andere als „günstig“ aus und trägt null comma null auf! Love!

fake-fur-jacket-kunstpelz-blogger-fashion-mode-streetstyle-elegant-outfit-nachgesternistvormorgen-muenchen-maxi-dress-brown-navy-blau-cognac-2

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]für volle Ladung lustiger 90ger Musik im Radio während meines Friseur-Aufenthaltes! O man, meine ganze Jugend stand auf einmal wieder vor mir :D Unglaublich, wie Musik einen an vergangene Zeiten erinnern kann![/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]neuerdings macht sich ein Nachbar einen Spaß draus, „Arschloch“ zu schreien und gegen meine Wand zu hämmern, unter der Woche Mitternachts, aber auch Nachmittags! Erst wusste ich das „Arschloch“ nicht so wirklich zuzuordnen, aber ja, er meint tatsächlich mich!! Ihn stören Geräusche, die man macht, wenn man sich umzieht… Tsts, das nenne ich schwache Nerven… Hoffentlich bleiben wenigstens meine Stark! ^^[/dlitem]
[dlitem heading=“das war eine Woche der Features!!“] HIER wurde ich auf Global Garbs vorgestellt, HIER auf UsTrendy und außerdem ist HIER auf  Fashionchick ein Artikel von mir erschienen!  War schon eine Action, die ganzen Outfit-Beschreibungen und Interview-Antworten auf Englisch zu schreiben, hihi ^^ Außerdem könnt ihr, wenn ihr Bock habt, für meine Stylingvorschläge voten, und zwar HIER! So, das wars aber jetzt :D[/dlitem]
[dlitem heading=“geschockt:“]Kind in der Ubahn rief „Mamaaa“, darauf hin die Mutter: „Ja, ich bin deine Mama, aber nur, wenn du lieb bist! Ich wollte nur ein liebes Kind haben!“ – Äh, alles klar! So versteht man besser, woher psychische Probleme, Verlustängste und Komplexe kommen…[/dlitem]
[dlitem heading=“gekauft:“]endlich passende Overknees! Und das auch noch am Black Friday, yaaaayy![/dlitem]
[/dl]

bag

fake-fur-jacket-hallhuber-modeblog-muenchen-nachgesternistvormorgen

portrait-3

back-fake-fur-jacket-kunstpelz-blogger-fashion-mode-streetstyle-elegant-outfit-nachgesternistvormorgen-muenchen-maxi-dress-brown-navy-blau-cognac

portrait

GET THE LOOK

fake fur*: Hallhuber (or here)

dress*: Gina Tricot (sold out, similar)

shoes: Zign (very similar)

hat: Zara (old, similar here)

bag: no name (hihi, similar here)

_______

location: München Glockenbach

photos: Irina <3

 

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Wiebke
    4. Dezember 2015 at 08:07

    Dein Look ist ein klares Go und die Jacke ein Traum. Da könnte ich glatt in Versuchung geraten, den freien Tag bei Hallhuber zu verbringen.
    Und das neue Erscheinungsbild vom Blog ist ebenfalls gelungen.
    Liebe Grüße, Wiebke.

    • Reply
      Esra Blog
      4. Dezember 2015 at 13:06

      Liebe Wiebke, vielen Dank! Besonders freut mich, dass das neue Blogdesign gefällt!!! <3
      Und viel Spaß bei Hallhuber, hihi :) Ich mag deren Sachen! Nicht alles, aber dafür einzelne Sachen umso mehr!
      lg

  • Reply
    nana the christ
    5. Dezember 2015 at 08:22

    erlaubt ist was gefällt! ich jkombiniere schwarz schon immer mit braun und finde das super.

    lg nana

  • Reply
    Larisa
    6. Dezember 2015 at 06:02

    I like your blog!
    http://larisamerkulova.blogspot.ru/

  • Reply
    Janika
    6. Dezember 2015 at 15:49

    Toller Look, habe ich mich total in die Jacke verliebt! Ich werde nächste Woche ein Outfit mit einer Fake Fur Jacke vorstellen von New Look,
    zwar sieht die mehr fake aus als deine, aber ich glaube der Look wird dir super gefallen!!! :)

    Und übrigens, das Kleid betont deine Figur wunderbar, ganz schön geworden :)

    • Reply
      Esra Blog
      6. Dezember 2015 at 23:16

      Liebe Jani, danke schön! Bin gespannt auf dein Outfit!! Und ja, die Jacke sieht wirklich täuschend echt aus, hihi ^^
      lg

  • Reply
    Helen
    9. Dezember 2015 at 06:02

    Looks sooo good!! http://www.mylouisvuittonhandbag.com

  • Reply
    Eva
    14. Dezember 2015 at 00:36

    Gerade schreib ich bei deinem Cape-Look noch etwas zu blau und schwarz, und jetzt lese ich das hier :D
    Ich habe ja gar nix gegen schwarz und braun, und jetzt dank dir werde ich demnächst meinen blauen Kleidungsstücken auch wieder mehr Aufmerksamkeit schenken und sie einfach mit schwarz kombinieren, wieso? Weil ichs kann und weil ichs mag!
    Das mit diesen Felljacken kenne ich leider zu gut, ich glaube jedoch, dass ich einfach nicht den richtigen Körperbau habe, um in solchen Jacken nicht fett auszusehen, ich glaube da zeichnet sich doch das jahrelange Schwimmen im Leistungssportbereich und meine dadurch etwas breiteren Schultern ab…
    Weil ichs aber natürlich nicht aufgeben wollte, hatte ich neulich sogar eine weiße, flauschige ‚Schafsjacke‘ bestellt, nunja ich sah aus wie ein Schaf, was jahrelang nicht mehr gescheert wurde, aber lassen wir das!
    Dir steht diese Jacke ausgezeichnet! Bitte mehr davon! <3
    Liebe Grüße
    Eva

    http://www.eva-jasmin.de

    • Reply
      Esra Blog
      14. Dezember 2015 at 01:16

      Liebe Eva, hahaha, musste so lachen! „Wie ein Schaf, das jahrelang nicht geschoren wurde“, hihihi :)
      Ach, weißt du was? Wer hat eigentlich bestimmt, dass man als Frau immer „vorteilhaft“ gekleidet sein muss? Manchmal kann man etwas anziehen, wo man sich wohl fühlt drin – auch wenn es nicht die Wespentaille betont oder sonst was :D
      lg

  • Reply
    Streetstyle FUR & MAXI DRESS von NACHGESTERN IST VORMORGEN • Hallhuber - Styleblog
    1. Januar 2016 at 10:01

    […] von Bloggerin Esra von nachgesternistvormorgen.de […]

  • Leave a Reply