outfit: grunge dress

dress

Mein erstes Kleid in Midi! Gar nicht mal so schlimm, wie ich bei dieser ungewöhnlichen Länge dachte! Selbst bei mir, dem 1,64 kleinen Zwe… ich meine, Mädchen.

Bei diesem Outfit treffen sich jedenfalls zwei Trends (mindestens, hehe) – der Grunge- und der Lingerie-Trend. Wie findet ihr die Schuhe dazu? Passend oder nicht? Ich hab ja immer noch ein bisschen das Fuß-Problem und das hier sind nunmal bei langen Arbeitstagen die bequemsten Schuhe. Und leider sind alle meine Tage zur Zeit lange Arbeitstage… Seit 3 Wochen wird mein erster freier Tag am kommenden Samstag sein!

lace

 

grunge

portrait-001

Rückblick:

O ja: für schöne klassische Konzerte, riesige Buffets und übernette Menschen!

Oje: wenn ich übermüdet bin, fange ich an, zu spinnen und Quatsch zu reden. Als wäre ich auf Drogen :D

beeindruckt: P. dreht backtechnisch total durch! Heute hat er gleich ZWEI VERSCHIEDENE Kuchen kredenzt!! Ich bin sprachlos!!

bestellt: geile silberne Creepers bei Asos! Bitte passt mir! Bitte!!

Freundschaft ist: wenn ich zum Kaffeetrinken spontan vorbeischneien kann und gleich ohne jegliche Fragen Süßstoff und Milch gereicht bekomme. Schön, wenn man sich kennt. Gerade bei kleinen Dingen des Lebens.

 ***

 

 dress: Pull&Bear

(mein erstes und einziges Kleidungsstück von dieser Marke und meine erste Midi-Länge!)

boots: H&M

jacket: Zara

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    Sabine Schültke
    17. März 2014 at 00:13

    Was ein toller Look :) Keine Sorge, wenn ich müde bin rede ich auch total fahrig und wirsch vor mich hin – das geht allen so :D

    Grüßchen von
    Sabine aus dem Zuckermischwerk

  • Reply
    Doro
    17. März 2014 at 08:45

    Hey Esra, coole Kombi! Das Blümchenkleid ist ein süßer Hingucker und bricht den grungigen Style so schön auf! Fetzt!

    LG, Doro

  • Reply
    Shengjia
    17. März 2014 at 11:25

    Midi und Maxi-Kleider sind einfach so gar nicht mein Ding :D
    Das geht, finde ich, nur, wenn man 1,80 oder größer ist :D

    Liebe Grüße ♥

  • Reply
    Farina
    17. März 2014 at 20:37

    Oh der Hut ist ja toll, ich will auch so einen! :)

  • Reply
    Farina
    17. März 2014 at 21:03

    Die Schuhe sind so wunderbar! :)

    Liebst,

    Farina

  • Reply
    PatyTheCookie
    17. März 2014 at 21:35

    Halluuu :3
    Ich finde Midi-Kleider total doof, aber dir steht das wirklich gut! :D Die Schuhe find ich am besten! Sehen fast wie echt Dr Martens aus; ich hätte sooo gern welche *-*
    LG
    cookieandcrumbles

  • Reply
    Mona
    18. März 2014 at 00:58

    Der Hut steht dir wirklich sehr, sehr gut!!

    LG Mona

  • Reply
    Sandl
    18. März 2014 at 01:08

    Das Kleid ist toll!!
    Danke für deinen Kommentar!
    Ich folge dir nun via Blog Connect – schau doch auch mal wieder bei mir vorbei :)
    XOXO
    Sandl
    http://prizmahfashion.blogspot.de

  • Reply
    Irina
    18. März 2014 at 08:41

    Hüte *.* Ich liebe sie. Deiner gefällt mir gut. Nur die Schuhe stören mich an dem Look etwas. Der Rest ist super :)
    Liebst Irina

  • Reply
    Missi
    18. März 2014 at 21:44

    Ich bin leider so gar kein Fan dieser Midi-Länge :D Zu dem Outfit hätten mir Wedges oder Pumps besser gefallen, denke ich ^^
    Liebe Grüße,
    Missi

  • Reply
    Maike
    18. März 2014 at 23:25

    Also ich persönlich finde die Schuhe dazu genau richtig! Gerade bei solchen verspielten Mustern finde ich es toll, wenn es einen Stilbruch dazu gibt. Midi ist immer eine schwierige Länge, aber ich finde du hast das Kleid ziemlich geschickt kombiniert :) Liebe Grüße

  • Reply
    Salome
    19. März 2014 at 00:05

    Das Schwarzweißbild ist richtig gut :)
    Ich finde, die Länge steht dir sehr gut! An mir kann ich mir das aber nicht vorstellen…

  • Reply
    Elisa
    19. März 2014 at 09:43

    Danke für deinen zuckersüßen Kommentar :) Ich hoffe ich habe in dir nun eine neue Leserin gefunden. Und ja das ist tasächlich Schnee, weil die Bilder noch vom Februar sind :D
    Lionheart Memories

  • Leave a Reply