outfit: kunstpelz stola

kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara
kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara

I am wearing:

fakefur stola: Vecona Vintage via OMIOO*

blazer: Zara

culotte: Zara

bag: Furla

shoes: Adidas

photos: P.

editing: by me

Pelz ist Scheisse

Als wir auf dem Weg zur Shooting Location waren, ist ein Radfahrer an uns vorbeigefahren und hat geschrien - "PELZ IST SCHEISSE!" - ich blieb einfach nur mit dem offenen Mund stehen. Da sieht man mal wieder, wie (vor)schnell man andere Leute be- und verurteilt. Denn meine Stola ist natürlich aus Kunstpelz, aber so gut verarbeitet, dass sie von Weitem wohl echt aussehen kann. Daraufhin habe ich euch auf Stories gefragt, ob ihr das ok findet, wenn man echtaussehenden Kunstpelz trägt, und die Reaktionen waren sehr spannend - aber die Hälfte war dagegen, und die andere Hälfte fand das total ok. Muss also jeder für sich entscheiden! 

Die Gegner meinten, echtaussehender Kunstpelz kann andere Menschen dazu motivieren, echten Pelz zu kaufen. Ich bin nur bedingt einverstanden, denn ich persönlich habe mich gegen Echtpelz entschieden, und da kann wer will super echt aussehende Pelze rauf und runter tragen - das wird mich wohl kaum von meiner Entscheidung abbringen! 

Was haltet ihr von dem Thema?

kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara
kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara

o ja:

Ich bin gerade mal seit 2 Tagen in Berlin, aber mir kommt es wie 2 Wochen vor! Ein sehr erfrischendes und wohltuendes Gefühl. Ich bin sehr gespannt ob es anhält! 

Ebenso bin ich gespannt, ob meine Liebe zu dieser Stadt diesmal schwächer wird, wenn ich mich daran gewöhne, hier zu sein. Der längste Aufenthalt in der Hauptstadt betrug bis jetzt 10 Tage - nun werden es 28. Natürlich würde mein Alltag anders aussehen, wenn ich tatsächlich hier wohnen würde - es würden Klavierschüler dazukommen, und vielleicht noch sonstige kleine Nebenjobs mit Musik - aber eins nach dem anderen. Lass mal erstmal diesen Monat verstreichen und schauen, was er so mit sich bringt! 

oje:

"Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?" - diese Einstellung anderer hat mir in den letzten Tagen das Leben ziemlich schwergemacht...

verdrängt:

dass ich in 2 Wochen Geburtstag habe... Nicht wegen der Zahl, sondern weil ich immer noch nicht weiß, ob ich in Berlin, wo ich gerade bin, feiern soll, oder dafür nach München kommen??

kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara
kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara
kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara
kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara
kunstpelz, stola, outfit, fakefur, white, culotte, ootd, streetstyle, fashionblog, modeblogger, muenchen, berlin, zara

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply
    Arunika
    4. Februar 2018 at 10:15

    Ich finde es total ok, Kunstpelz zu tragen. Wenn sich dadurch irgendwer veranlasst fühlt, echten Pelz zu kaufen, ist er ziemlich oberflächlich, schließlich weiß so ziemlich jeder heutzutage, dass das nicht ok ist und es gute fake Alternativen gibt.

    Schön, dass dir Berlin immer noch gefällt bisher:) bin gespannt auf dein Fazit. Bei mir waren es auch immer nur kurze Aufenthalte, bis ich dann ganz hergezogen bin.

    Liebe Grüße,
    Arunika

    • Reply
      Esra Blog
      4. Februar 2018 at 12:27

      Liebe Arunika, danke für deine Meinung! Ich bin absolut einverstanden! Du bist hergezogen? Wie lange ist es her und wie gefällt es dir???
      lg

      • Reply
        Arunika
        5. Februar 2018 at 19:54

        Ich bin am 1.1.2016 mit einem Koffer hier angekommen, haha. :) Ich fands am Anfang echt nicht so leicht, Anschluss zu finden, ne dauerhafte Bleibe und einfach nen Alltag. Da ich auch erstmal meine Bachelorarbeit geschrieben hab und nicht gleich in nen Job o.Ä. eingebunden war. Aber ich liebe die Stadt, seit ich das erste Mal hier war. Ist für mich einfach die einzige richtige Großstadt Deutschlands, mit dem Feeling, dass es immer was neues zu entdecken gibt und auch jeder Stadtteil ganz unterschiedlich zum nächsten ist. Es passieren so viele schräge, lustige, coole Dinge hier. Ich mag’s wirklich, auch wenn die weiten Wege mir manchmal den letzten Nerv rauben.
        LG:)

        • Reply
          Esra Blog
          5. Februar 2018 at 22:53

          Liebe Arunika, wie schön, so ein Statement zu lesen!! Du sagst es – das Feeling hier ist am ehesten wie in einer Metropole, wenn man es mit anderen STädten in D vergleicht! Ich liebe Berlin! Mal sehen, wie sich das Ganze bei mir entwickelt!!!
          lg

  • Reply
    Melanie
    4. Februar 2018 at 10:44

    Was für ein cooler Look und eine stylishe Kombi! Blazer, Culotte und Stola sehen zusammen richtig toll aus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Reply
      Esra Blog
      4. Februar 2018 at 12:27

      Vielen Dank liebe Melanie <3
      lg

  • Reply
    Rebecca
    4. Februar 2018 at 18:42

    Meine liebe Esra,
    Dein Look ist so schön! Auch wenn mich gleich jeder hassen wird, muss ich gestehen, ich trage Pelz. Ich habe zwar seit Jahren keinen Echtpelz mehr gekauft aber in meiner Gaderobe lassen sich die ein oder anderen Vintagestücke finden. Ich finde, jeder sollte das selbst entscheiden dürfen und ich wehre mich gegen diesen Zwang, der bei diesem Thema ausgeübt wird. Vor ein paar Jahren wollte und konnte jeder Pelz tragen, jetzt möchten es die meisten nicht mehr. Das ist völlig ok. Wenn wir jetzt noch anfangen Kunstfell scheiße zu finden, weil er zu echt aussieht, dann frage ich mich wirklich, ob man das noch ernst nehmen kann.
    Ich beschimpfe den Veganer ja auch nicht, weil seine Gemüseboulette zu sehr nach Hackfleisch aussieht!

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

    • Reply
      Esra Blog
      4. Februar 2018 at 19:03

      Liebe Rebecca, hahaha der Vergleich mit den Veganern ist lustig und wahr! Ich finde auch, jeder kann seine Meinung haben, dabei übertreiben es Leute halt gerne in alle Richtungen :D
      lg

  • Reply
    Milex
    4. Februar 2018 at 20:13

  • Reply
    Lisa
    4. Februar 2018 at 22:44

    Das Argument, das echt aussehender Pelz Leute zum Echtpelz -Kauf animiert finde ich ziemlich bescheuert. Ich finde es gut, wenn es gut bzw. echt aussehenden Fake Für gibt, weil so denke ich, könnte der echte Pelz überflüssig werden. Deine Stola gefällt mir sehr gut und im Winter trage ich auch so oft wie es geht meine heiß geliebte Kunstfellweste.
    Liebste Grüße,
    Lisa

    • Reply
      Esra Blog
      4. Februar 2018 at 23:55

      Liebe Lisa, danke schön! Ich bin ehrlich gesagt auch sehr froh, dass es Kunstpelz gibt :)
      lg

  • Reply
    Susanne
    5. Februar 2018 at 04:35

    Pelz ist OK, auch echter (ökologisch einwandfrei). Schlimm für Deine Füsse sind die spitzen High Heels, Deine armen Hallux-Füsse müssen darin ziemlich weh tun …

    • Reply
      Esra Blog
      5. Februar 2018 at 11:08

      Liebe Susanne, ich finde es schade, dass dein Kommentar so kategorisch formuliert ist, dass er eigentlich keine andere Meinung mehr zulässt. Ich finde, man sollte berücksichtigen, dass seine Meinung nur eine Meinung ist, und keine absolute Wahrheit.
      Ich persönlich finde Echtpelz nicht ok, denn „Ökologisch einwandfrei“ kann ein dehnbarer Begriff sein. Wenn Pelz als Abfallprodukt von Tieren verwendet werden würde, die von alleine sterben – wäre das eine Sache, aber selbst, wenn sie für die Fleischproduktion getötet werden und Pelz nur Nebenprodukt wäre – die Frage wäre, ob die Tiere artgerecht gehalten und gezüchtet wurden, ich esse zum Beispiel auch kein Fleisch (will dich damit aber nicht bekehren oder so).
      Was die Schuhe angeht – „schlimm“ sind sie überhaupt nicht, sonder wunderschön, deswegen habe ich im Sale für 12 Euro für Fotos gekauft – und genau dafür werde ich sie auch tragen. Sie sind viel bequemer, als ich dachte, und ich kann sie auch eine Stunde lang anhaben, ohne dass mir was weh tut. Ich gebe zu, das ist mit Hallux eher ungewöhnlich.
      lg

  • Reply
    Heidi
    6. Februar 2018 at 15:00

    Ich finde es Quatsch, Kunstpelz nicht zu tragen, weil eventuell andere dann Echtpelz kaufen – wichtig ist doch eher, dem „Pelz-ist-Scheisse“-Schreier klarzumachen, dass das Webpelz ist und dafür „einige kleine Polyester gestorben sind“, aber eben kein echtes Tier. Ist halt schwierig, wenn der Schreihals sofort mit dem Rad abdampft. Ich bin im Besitz eines Schals von „unechta“ und ja, das ist manchmal nicht einfach – denn wenn die Leute einen wirklich guten Kunstpelz anfassen, glauben sie einem einfach nicht, dass es kein Echtpelz ist. Ich erwähne dann immer das Label … und zeige gern das Etikett ;-)

    • Reply
      Esra Blog
      6. Februar 2018 at 18:16

      Liebe Heidi, ich habe mich köstlich über deinen Kommentar amüsiert, toll geschrieben :D
      „einige kleine Polyester gestorben sind“ haha wundervoll! :) Na wer weiß, vielleicht haben Polyester auch Gefühle :D
      In der Tat konnte ich leider nicht widersprechen, da ich erstens total perplex war und zweitens war der Radfahrer, wie du schon sagst, ja auch sofort wieder weg :D
      „Unechta“ kenne ich noch gar nicht, muss ich gleich googeln, danke für den Tipp! <3
      lg

  • Reply
    Glory of the Snow
    6. Februar 2018 at 19:33

    Love this look, you look so glamorous!
    Magda

    https://www.gloryofthesnow.com/

    • Reply
      Esra Blog
      6. Februar 2018 at 22:30

      Thank you so much Magda!
      xoxo

  • Reply
    Nathalie
    6. Februar 2018 at 23:40

    Oh man das ist echt immer so ein Thema. Ich würde auch niemals echtpelz tragen, aber es ist mittlerweile echt super schwer zu unterscheiden. Daher verzichte ich so weit es geht komplett.
    Dein Look sieht aber super aus :)

  • Reply
    marina
    9. Februar 2018 at 12:28

    Ich finde Dein Outfit mal wieder wunderschön. Die Schuhe und die Stola sind gefallen mir besonders. Wie alt wirst Du denn eigentlich?

    Liebe Grüße
    Marina

    http://www.marikamari.com

    • Reply
      Esra Blog
      9. Februar 2018 at 22:32

      Liebe Marina, ich werde tatsächlich 36 😳
      lg

  • Reply
    Ruth
    12. Februar 2018 at 15:55

    Ich muss gestehen, dass ich selbst auch Echtpelz im Schrank habe, da ich alte Pelzmäntel von meiner Oma besitze, die fast doppelt so alt sind wie ich. Früher war Pelz etwas sehr Besonderes, was einen bestimmten Stand ausgedrückt hat und sich nur wenige leisten konnten. Somit war Massenzucht überhaupt kein Thema.

    Ich denke eines der Probleme heute ist einfach, das Pelz tragen zu etwas „normalem“ geworden ist, dass sich jeder leiten kann und leisten soll. Nicht umsonst werden die armen Tiere unter schrecklichen Umständen gezüchtet, damit auch der Kleinverdiener sich Pelz leisten kann. Das ist auf jeden Fall ziemlich uncool.
    Die Frage, die ich mir stelle ist aber auch, wo liegt eigentlich die Grenze zwischen Pelz und Leder? Viele verteufeln Pelz, tragen aber trotzdem Leder. Für Leder sind auch Tiere gestorben und wahrscheinlich auch nicht unter den besten Bedingungen.
    Ich finde es ist ein schwieriges Thema, das viele andere Themen hinter sich zieht und jeder eine andere Meinung hat.

    Liebe Grüße
    Ruth
    http://ruthgarthe.com

    • Reply
      Esra Blog
      12. Februar 2018 at 18:47

      Danke für deinen sehr richtigen Kommentar! Eigentlich sollte man auch kein Leder tragen. Dennoch: lieber Leder und kein Pelz, als Leder und Pelz, nicht wahr?
      lg

  • Reply
    Andrea
    19. Februar 2018 at 14:41

    Ich trage auch nur Kunstpelze!! Mag deinen Look total.

  • Reply
    Nella
    22. Februar 2018 at 11:53

    Toll diese Vintage-Style!

  • Leave a Reply