Blog-Krise & Outfit

Ehrlich gesagt, habe ich zur Zeit die größte Blog-Krise, seit ich blogge.

Ich mag meine Bilder nicht, meinen Blog zweifle ich auch an… Und da war es auch nicht gerade förderlich, dass meine Leserzahl in den letzten Tagen geschmolzen ist, wie Eis in der Sonne.

Ja, ich blogge hauptsächlich für mich, weil es mir Spaß macht (normalerweise), aber seien wir doch ehrlich – Zuspruch ist jedem von uns wichtig. Wenn ich etwas mit euch teile, was mir gefällt, fühle ich mich bestätigt und ich freue mich, wenn es euch genauso gefällt. Wenn nicht, gefällt es mir zwar trotzdem, aber das Prinzip „geteilte Freude ist doppelte Freude“ funktioniert dann eben nicht.

Als ich zu bloggen anfing, habe ich sehr viele Outfits und Klamotten gepostet. Meine Ansprüche sind gewachsen, je länger ich bloggte (oder  sagt man „blug“? :-D), also bin ich auch selbstkritischer geworden. Daher poste ich seltener meine Outfits, weil ich mir denke „Das ist jetzt nichts Besonderes, deswegen poste ich das nicht“.

Außerdem habe ich mir ja vor nicht so langer Zeit die Nikon zugelegt, und seitdem poste ich viel mehr Bilder, die ich mache – von allem Möglichen! Also geht es nicht mehr so viel um Mode, wie früher. Ich ändere mich, und mein Blog geht mit. Manche Leser aber eben nicht. Ganz normale Sache :-)

 

Nun gut. Ich hoffe, das euch heutige Bilder gefallen.

 

.

Kleid – Zara

Trenchjacke – H&M (absolutes Lieblingsteil!!!)

Schuhe – vintage über Ebay

Tights – Falke

 

Und jetzt geh ich feiern.

Schönes Wochenende! <3

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Annabelle
    3. Juni 2011 at 18:56

    deine schuhe sind sooo toll!:)
    mach dir keinen stress wegen deines blogs, das wird schon alles!:)
    lg

  • Reply
    Stephanie
    3. Juni 2011 at 21:01

    Dein Outfit gefällt mir richtig gut! :-) Wie ich in den Fotos sehe, bist du ähnlich kurzichtig wie ich… Hast du vielleicht Makeup-Tipps, wie man die Augen grösser wirken kann?

  • Reply
    Sherry
    4. Juni 2011 at 00:15

    Ach Esra, mach‘ Dir keinen Kopf. Das ist doch total normal. Ich habe manchmal auch Eiszeit im Blog. Und dann wieder wird’s etwas voller. Ich weiß gar nicht, wieviele Leser mich regelmäßig verfolgen, die Meisten schweigen ja. Ich finde Deinen Blog toll. Und die Bilder, die Du seit der Nikon schießt, ganz besonders schön. Vergiss‘ die Zahlen, sei einfach, wie Du bist – und Du wirst immer Menschen um Dich herum haben.

    Die Trenchjacke ist der absolute Burner!

  • Reply
    Alini
    4. Juni 2011 at 08:44

    aaaaaa, ahaaaa , sosoooo , waren wir mal wieder shoppen?:-P
    Hey die Leseranzahl ist nur “ geschmolzen“, weil die alle draussen im Sommer sind und nicht wie wir Suchtpatienten ;-)vorm Pc.

    • Reply
      Esra
      4. Juni 2011 at 10:11

      @ alini: du widersprichst dir. wenn sie alle draußen gewesen wären, könnten sie meinen Blog nicht abmelden ;-) Dafür muss man erstmal den PC anmachen ;-)

      @ Stephanie: stimmt, ich bin auch kurzsichtig und hab eine ultra dicke Brille!! (-8). Ich schminke eigentlich meistens nur eine Linie am oberen Lid entlang… Mit Schwung nach außen. Aber eine Visagistin hat mir mal gesagt, das soll Augen verkleinern. Na toll :-) Egal, ich mag meine Linie.
      ABER: was Augen optisch vergrößern soll, ist eine Schattierung nach oben und außen mit Lidschatten, ca. SO

      LG

  • Reply
    Stephanie
    4. Juni 2011 at 11:25

    @Esra: Das mitt der dicken Brille ist wirklich mühsam… Meine Gläser sind so stark wie möglich komprimiert, aber sie sind immernoch breiter als der Brillenrand… Das mit der Schattierung werde ich mal ausprobieren, vielen Dank! :-) Und dass harte Linien verkleinern habe ich auch schon bemerkt, aber ich trage trotzdem manchmal einen Lidstrich :-P Es muss ja uns gefallen!

  • Reply
    dsavid
    4. Juni 2011 at 11:47

    Die Schuhe passen dir ausgezeichnet ! Sieht sehr schick aus

  • Reply
    peelia
    4. Juni 2011 at 16:49

    Nun, die Blogkrise scheint zum Bloggen dazuzugehören wie die Tropfen zum Regen ;)

    Ich kann von mir aus nur sagen, dass ich täglich und regelmäßig hier vorbeischaue und jedesmal Neues lese und sehe. Ich mag deine Outfitpost, denn man muss doch jede Menge Kohle haben, um immer neue Sachen zeigen zu können. Oder Näherin sein müssen oder mit Photoshop zaubern können.. oder wie auch immer. Jedenfalls finde ich, dass du tolle Outfitposts zeigst, von denen manche alltäglicher sind, andere zu Neuem anregen, die aber immer Mut machen, das zu tragen, was einem selbst gefällt.. und dass sich einige abgemeldet haben, heißt nur, dass sie anderes sehen und lesen wollen, was du nicht hast, denn es ist doch so, dass du meistens Bilder postest, die von deinem Leben zeugen, ob es ums Essen geht oder um Mode oder inzwischen um die qualitativ und motivisch wirklich besonderen Bilder mit deiner neuen Kamera.. (jaja, jetzt rede ich so daher, aber ich sehe auch, ob auf meinem Blog was los ist oder nicht.. ähem). Solange du Spaß daran hast, bleib dabei!

    Und wenn ich nicht kommentiere, dann nicht, weil es mir nicht gefällt. Entweder habe ich keine Zeit oder ich will nicht einfach nur ein „Ja, super!“ hinterlassen oder ich bin einfach faul :D

    So, jetzt habe ich alles gesagt, was ich denke. Punkt.

  • Reply
    Anio
    4. Juni 2011 at 21:47

    Das Thema Blogkrise kenne ich nur zu gut. Auf Allfashionblogs und Vidiary habe ich öfters mal eine Pause eingelegt, was mir persönlich und den Blogs gut tat. Währenddessen sind natürlich auch die Leserzahlen geschrumpft. Das ist völlig normal. Mach dir auf jeden Fall keinen Stress. Bloggen soll ja weiterhin Spaß machen und dir selbst eine große Freude bringen. :) Also, bei mir war das damals so, dass ich mit vielem unzufrieden war. So probierte ich alles mögliche aus (u.a. am Layout, am Gesamtkonzept, Bilder, Themen, etc.) und überlegte mir, was mich persönlich und meine Leser interessieren KÖNNTE. Nachdem ich dann die Posts online hatte, sah ich anhand der Seitenklicks, welche Posts am beliebtesten waren. Von meiner Seite kann ich nur sagen, dass Outfit-Posts fast immer am besten ankommen. Generell klicken die Leute eher auf Posts, wo Mina bzw. Personen drauf zu sehen sind. So habe ich dann dazugelernt – und dieses Wissen versuche ich nun auf TheVidiary anzuwenden. :)

    Du wirst die Krise sicherlich überstehen. Und denk immer dran: du hast deine wundervollen, treuen Leser, die zu dir stehen und das, was du machst, mögen. Das ist doch schon mal die halbe Miete. :D

  • Reply
    Diana
    4. Juni 2011 at 20:15

    mach dir keinen kopf wegen der leser, auch bei mir kommen und gehen leser – einmal hab ich innerhalb eines tages 20 weniger gehabt :D aber die kommen wieder rein, von zeit zu zeit. viele löschen ihre google accounts, oder stellen ihre verfolgungs statuse auf „anonym“, der privatsphäre wegen, deswegen scheint es so, alsob weniger leute deinen blog verfolgen, dabei schrumpft nur die zahl der öffentlichen verfolger.
    also alles nich so schlimm ;)

    und danke für die glückwünsche!

  • Reply
    LesFee
    4. Juni 2011 at 21:46

    das outfit steht dir ausgezeichnet!!! wirklich top! ich glaube ganz ehrlich mein favorit bisher.
    ich weiß genau was du meinst, was outifts angeht bin ich auch sehr viel kritischer geworden. das ist normal :)
    also sei nicht zu streng zu dir.
    ich habe vor 3 wochen 4 leser verloren und letzte woche kamen 5 dazu… so läuft das :*

  • Reply
    Fanfarella
    5. Juni 2011 at 20:12

    huhu, bin auch grad in so ner krise drin. in der gefühlten 7327. krise ;) mein rat an dich ist, sich nicht zu sehr von leserzahlen unter druck setzen zu lassen. die meisten leser habe ich dann gewonnen, wenn ich es am wenigsten forciert habe. die leser merken das, wenn man nur noch zwanghaft bloggt. dann lieber nur noch dann das bloggen, wenn man wirklich will. treue leser bleiben dir erhalten und neue kommen immer wieder dazu :)
    und leserzahlen bei google friendsconnect sagen gar nix aus ;) schau dir lieber die zahl der kommentare an und die qualität derer, das ist wirklich ausschlaggebend wenn man bloggt weils einem spass macht. einfach mal ne woche urlaub nehmen vom blog und dann gehts weiter! das wird wieder :*

    und danke für deine lieben kommentare auf meinem blog, freu mich immer darüber :)))

  • Reply
    babs
    7. Juni 2011 at 13:25

    ich mag Deinen blog, du bist anders, nicht nur modetechnisch und ich mag das. Nur weiter so, ich lese gerne bei dir und auch regelmäßig!

    • Reply
      Esra
      8. Juni 2011 at 08:51

      @ Babs: oh, danke! So etwas ist immer schön zu hören :-)

      LG

    Leave a Reply