outfit: Orient in Berlin & Wenn ich reich wäre

orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires

Wenn ich reich wäre, 

würde ich mein Bad und Küche mit wunderschönen Fliesen gestalten. Ich liebe Fliesen so sehr! Sie verleihen einem Raum ein ganz besonderes Flair! In südlichen Ländern haben sie natürlich auch noch eine kühlende Funktion. Damals in Thailand haben wir auch in einem Haus auf dem Land gewohnt, wo der Boden aus Stein war. Es war sooo angenehm, barfuß darüber zu gehen bei 42 Grad!

Wenn ich reich wäre,

würde ich die Dinge, bei denen ich unbegabt bin, andere übernehmen lassen. Das wäre: Haare machen (ich stelle mich super blöd dabei an!), Nägel lackieren (erste Patzer schon nach 15 Minuten und null Geduld) und Boden wischen. Ok, beim letzten Punkt bin ich nicht unbegabt - ich hasse es einfach nur. Das sollte doch auch mal Grund genug sein, wenn man reich ist, nicht wahr?

Wenn ich reich wäre,

würde ich jeden Tag Geld verschenken. In Berlin ist es kein Problem, man wird jeden Tag zig Mal nach einer Spende gefragt. Auch von Organisationen. Allerdings spende ich lieber da, wo ich die Personen sehe, die mein Geld bekommen.

orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires

Wenn ich reich wäre,

würde ich mir große, schöne Holzrahmen Fenster mit Messinggriffen einbauen lassen, denn Licht ist für mich gleich Lebensqualität.

Diese Zeilen schreibe ich gerade in der Küche, und in meinem Zimmer laufen die Bauarbeiten. Im Rahmen der Fassaden-Dämmung wurden im ganzen Haus auch die Fenster und Balkontüren ausgetauscht. Die neuen Fenster dämmen bestimmt besser, dennoch was das Ganze sehr ärgerlich für mich. Die neuen Fenster und Balkontüren sind ca ein Viertel kleiner als die alten, die mit dem Altbauhaus zusammen entstanden waren,  und haben viel dickere Rahmen. Dadurch gehen ca 20-30% des Tageslichtes verloren. Außerdem verstehe ich den Sinn nicht. Der Platz wäre da, einfach nur richtig ausmessen und passende Fenster zu bestellen müsste für eine Fensterbaufirma doch eigentlich kein Problem darstellen. Aber anscheinend wäre diese Vorgehensweise schon zu teuer, deswegen wird einfach das Erstbeste reingeklatscht und die riesigen bleibenden Freiräume einfach mit Schaum ausgefüllt und verputzt. Der Altbau-Fensterrahmen war richtig eingemauert in die dicken Ziegelstein-Wände, mit fetten Stahlstiften verankert und mit Grashalm-artigen Stangen gedämmt. Alle schreien doch nach Bio, das war Bio pur... Alles Heuchelei, am Ende zählt nur der Preis. Billig ist gleich gut...

Wenn ich reich wäre,

kaufte ich eine schöne Altbauwohnung in Berlin, in einer perfekten Lage, ein einer ruhigen Seitenstrasse, aber nur 5 Minuten vom Trubel entfernt, und ein Stein-Haus im Umland, mit Garten und allem drum und dran. Dorthin könnte ich fliehen, falls ich der Stadt irgendwann überdrüssig werden sollte und Äpfel direkt von Bäumen essen. Oder einfach an den Wochenenden hinfahren, um mich etwas zu erden. Die Natur erdet einen immer so schön und lässt einen sich daran erinnern, wo man eigentlich herkommt und wo man eigentlich dazugehört. Nämlich zu ihr. Heisst ja nicht umsonst "Mutter Natur", nur dass die Stadtmenschen verlernt haben, es wahrzunehmen.

orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires
orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires
orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires
orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires

pants: Asos

top: Zara (old, very similar here)

srunchie: H&M 

shoes: Vagabond (or here)

bag: Monki (very similar)


– Dieser Artikel enthält Affiliate Links –

orient, berlin, fashionblog, modeblog, lifestyle, outfit, sommer, blog, blogger, kleidung, kombinieren, weite, hose, tuch, accessoires

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    MELALEELA
    18. August 2019 at 08:55

    Woooow! Ich hätte nie gedacht, dass das in Berlin ist! Tolle Bilder :)

    • Reply
      Esra Blog
      19. August 2019 at 01:53

      Hihi vielen Dank!! Ich wollte schon sooo lange dort hin! Echt tolle Anlage :D
      lg

  • Reply
    Gaby
    22. August 2019 at 20:27

    Tolle Bilder! Den/die/das Scrunchie hab ich mir auch gleich gekauft :) Icv habe jede Menge Nagellacke und freue mich über noch mehr Nägel zum Lackieren – komm in Tempelhof vorbei :) Liebe Grüsse Gaby

    • Reply
      Esra Blog
      27. August 2019 at 21:22

      Ach du liebe! Vielen Dank! Super süß von dir :DDD
      Und nach diesen Scrunchies bin ich jetzt echt süchtig haha :D
      lg

  • Reply
    Marcel Bittrof
    30. August 2019 at 17:28

    Hat spass gemacht zu lesen leider ist es nicht so einfach Reich zu werden :=) die Frage ist immer ob man sich nicht wirklich ändert mit Geld ist glaube ich vielen schon so ergangen.

    • Reply
      Esra Blog
      30. August 2019 at 23:10

      Hi Marcel! Du hast natürlich recht – Vermögen verändert oft den Charakter. Mir würde das nicht passieren, denke ich. Ich bin ein Typ Mensch, der jeden Tag dankbar ist und nicht gerne spart – daran würde sich bestimmt nicht viel ändern :D
      lg

  • Reply
    Ines Franken
    31. August 2019 at 16:39

    Sowas hätte ich nicht in dieser Stadt erwartet. Vllt sollte ich doch mal dorthin reisen. Tolle Bilder un du siehst super aus.

    • Reply
      Esra Blog
      2. September 2019 at 11:13

      Natürlich! Berlin ist toll und super vielseitig <3
      lg

  • Reply
    daniel
    3. September 2019 at 14:13

    Die Handtasche mit den Kirschen wäre das perfekte Geschenk für meine Freundin. Das könnte ich sogar selber basteln.

    • Reply
      Esra Blog
      3. September 2019 at 16:57

      Das ist eine gute Idee! Deine Freundin würde sich bestimmt sehr freuen :)
      lg

  • Reply
    Samuel
    12. September 2019 at 11:22

    Sehr interessanter Beitrag und sehr professionelle Bilder.
    Reich werden ist der Traum von jedem, doch ich finde, wenn man gesund und glücklich ist, dann ist man schon reich.

    • Reply
      Esra Blog
      15. September 2019 at 20:08

      Da hast du natürlich absolut recht! Mir ging es um die (dekadente) Art von Reichtum, wenn man nicht darauf angewiesen ist, zu überlegen, ob man sich gerade etwas leisten kann oder nicht :)

      lg

    Leave a Reply