Browsing Tag

2015

Outfit

outfit: boyish

boyish-outfit-fashionblogger

Ok, so ist das also schon wieder – erst wartet man suuuper lange auf den Frühling, und dann – zack zack zack – ist nicht nur der, sondern auch der Sommer schon wieder fast vorbei und man bekommt ganz große Augen, wenn man zum ersten Mal die gelben Blätter auf dem Boden sichtet. Zumindest mir geht es so!

Und es erinnert mich einfach immer wieder auch an unsere eigene Vergänglichkeit… Naja, aber was soll man denn Anderes daraus schließen, als das, dass man seine Lebenszeit als kostbar erachten sollte? Denn sie geht vorbei… Ähh, eigentlich wollte ich gar nicht so philosophisch werden, sondern nur introducen, dass mein Outfit diesmal schon etwas herbstlicher ausfällt, hehe. In den Läden hat sich die kommende Jahreszeit ja schon fast vollends entfaltet. Und ratet mal, wo hängt wieder mal meine Lieblingskollektion? ZARA natürlich ^^

olive-green-highwaist-pants-boyish-outfit-fashionblogger-streetstyle-nachgesternistvormorgen-11

Recently:

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]Leute, wenn ihr auf der Straße irgendwelche Blogger seht, die ihr lest – sprecht sie an! Die freuen sich :D Ich bin so nett angesprochen worden, mitten auf der Straße – und habe mich total gefreut :)[/dlitem]
[dlitem heading=“heute noch ein o ja:“]ich bin unglaublich süß vorgestellt worden, hier auf Mydresscodes! Danke <3[/dlitem]
[dlitem heading=“zitiert:“]„A full-time blog is a hungry beast – but it’s also a very wonderful beast that will take you on magical adventures if you feed it well.“ Zanita [/dlitem]
[dlitem heading=“durchgeatmet:“]ich bin nicht sicher, woran das liegt, aber diesen Sommer ist es mir so schwergefallen wie noch nie, die Hitzewelle zu ertragen… Vielleicht lag es am vielen Shooten? Kann es mir nicht anders erklären…[/dlitem]
[dlitem heading=“gekauft:“]drei verschiedene Töne von Directions – mein ganz perfektes Rosa habe ich noch nicht hinbekommen – erst war es zu knallig, dann zu peachy… Aber jetzt könnte es langsam werden – hab ja immerhin schon etwas Färbe-Erfahrung sammeln können![/dlitem]

[dlitem heading=“gesehen:“]den neuen Film mit Meryl Streep – „Ricki – wie Familie so ist“, der sich unerwarteterweise als ein halbes Musical entpuppte – und wo auch die echte Tochter von Ms. Streep ihre Filmtochter spielt. Ich fand den Film ziemlich charmant und nicht schlecht gemacht, trotz ein paar Längen im letzten Drittel.[/dlitem]
[/dl]

olive-green-highwaist-pants-boyish-outfit-fashionblogger-streetstyle-nachgesternistvormorgen-5

high-waist-pants-zara-olivegreen-autumn-herbst-outfit-blogger-fashion-mode

olive-green-highwaist-pants-boyish-outfit-fashionblogger-streetstyle-nachgesternistvormorgen-22

boyish-outfit-fashionblogger-streetstyle-nachgesternistvormorgen-brogues-shoes-schuhe-schnuerschuhe

portrait

OUTFIT-HIGHWAIST-PANTS-boyish

bow-detail-blouse-bluse-kariert

pants: Zara

blouse: Zara

shoes: Vagabond

hat: Zara

shades: Roberto Cavalli

location: Einsteinstraße

photographer: Diana

olive-green-highwaist-pants-boyish-outfit-fashionblogger-streetstyle-nachgesternistvormorgen-33

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Mode-Inspirationen Unterwegs

report: fashion week berlin days 2 & 3

patrick-und-ich-11

Schnell schnell, noch die Eindrücke von der Fashion Week posten, bevor es gar nicht mehr aktuell ist! Obwohl meine Abenteuer dort für mich persönlich ja aktuell bleiben, denn sie fließen in meinen Blogger-Alltag hinein, inspirieren und beeinflussen mich auch weiterhin :)

Meinen Bericht über den ersten chaotischen, aber wunderschönen Tag auf der Modewoche findet ihr hier.

Heute mache ich es aber knackig – in Stichworten:

Tag 2

geirrt:

habe ich mich, was die Tagesplanung anging. Ich dachte: nachdem ich die Nacht davor nur 3 Stunden geschlafen hatte, mach ich mir einen chilligen Vormittag – aber falsch gedacht! Die liebe Kaj fragte, ob ich zur Show von Barre Noire mitgehe. Na klar mach ich das!!! Ultra schnell irgendeine Schminke ins Gesicht geklatscht – und los!! Die Belohnung: die Show fing mit einer atemberaubenden Tanzeinlage an und es gab wie extra für mich einige schwarz-weiß gemusterte Looks  <3 Aber auch großflächige Blumenmuster und Wildleder mit Cut-Outs waren ein großes Thema!

barre-noire-mbfw-fashionweek-fashion-mode-modeblogger-berlin-muenchen-nachgesternistvormorgen-laufsteg-model-fashionshow-runway-trend

barre-noire-mbfw-fashionweek-fashion-mode-modeblogger-berlin-muenchen-nachgesternistvormorgen-laufsteg-model-fashionshow-runway-trend-2

begegnet:

wenn sich Bonnie Strange schon einfach vor dem Zelt neben uns hinsetzt, dann frage ich doch, ob ich ein Bild machen kann :D Kaj bekam voll den Fan-Moment und die Schnappatmung, hihi!

mbfwb-fashionweek-bonnie-strange-nachgesternistvormorgen-fashion-blogger-modeblog-modeblogger-streetstyle

begeistert wider Erwarten:

ich dachte: schon wieder etwas, was in aller (Blogger-) Munde ist, weil gesponsort – die Olympus Pen Kompaktkamera. Ja, die Quali der Bilder kann man nicht mit der einer Spiegelreflex vergleichen. Aber vielleicht sollte man das auch gar nicht, denn die kleine Olympus überzeugt mit extrem vielen Features wie Wlan, man kann Bilder direkt und sofort z. B. auf Instagram hochladen, es gibt auswechselbare Objektive und Unmengen von integrierten Filtern und Funktionen (wie verschiedene Collagenfunktionen, super simpel zu bedienende Panorama-Funktion und vieles mehr). Und nein, ich werde nicht dafür bezahlt, dass ich das schreibe :D Die liebe Julia vom Olympus-Event empfiehlt für mich persönlich übrigens die OM-D .

mbfwb-fashionweek-fashion-modedesign-modeblogger-fashionblog-berlin-olympus-pen-event-nachgesternistvormorgen-kompaktkamera

Hier probiert die Kaj irgendein süßes Getränk im Sonnenlicht, hach :D Danke dir für den wundertollen gemeinsamen Berlin-Tag <3

kaj-kaluediary-fashionblogger-gegenlicht-fotografie

Tag 3

Highlight:

natürlich das #FashionBloggerCafe ! Diesmal war es sogar eine stolze Jubiläumsausgabe – 10 Mal gab es den ultimativen Modeblogger-Treff schon!  Aus diesem Anlass gab es schon am Eingang Knaller mit Glitzer! Uuuuiiii, ich liebe glitzernde Konfetti <3  Hab sogar gestern noch Reste davon in meinen Schuhen gefunden :D Das Programm war toll – es gab einen Vortrag zum YouTube-Geschäft und ein Blogger Speed-Dating. Beide Programmpunkte haben Patrick, ich und Julia ganz pünktlich… VERPASST. Denn wir haben uns auf den Weg zu unserer letzten Show gemacht – nämlich die von Ewa Herzog. Als wir nach der Show zurückkehrten – war vom Buffet nichts mehr übrig. Ich hatte genau EIN Häppchen abbekommen. Das ist auch Fashion Week – Essen wird überbewertet :D

fbc15-event-fashionweek-fashionblogger-modeblogger-cafe-berlin

Wort des Tages:

„SloMo“ :D Patrick hat gefühlt alle 3 Minuten von sich gegeben „Kannst mal ein SloMo machen“? Aber ehrlich gesagt, ist das auch eine ziemlich coole Sache ;)

food-healthy-blogger-fbc15-fashionbloggercafe-berlin-fashionweek-lecker-lifestyle

gebastelt:

es gab einen coolen Blumen-Stand von Tollwasblumenmachen.de, wo man aus frischen Blumen alles Mögliche basteln konnte. Wenn man denn konnte! Bei mir hat es für einen „Ring“ gerade so gereicht. Draht um den Finger wickeln, eine Blume reinstecken. Ja, meine DIY-Begabungen halten sich in Grenzen.

tollwasblumenmachen-fbc15-pinkhair-flowers-geschenk-fashionblogger-cafe-modeblogger-fashionweek-berlin-event

Die Ewa Herzog Show:

davon konnte ich leider keine Bilder machen – denn wir haben trotz Karten nur Stehplätze abbekommen, was ich nicht so recht verstanden habe… Die Kollektion bestand hauptsächlich aus eher wenig innovativen, aber schönen Spitzen-Kleidern und Jumpsuits… Könnt ihr hier nachschauen!

Und dann?

Nach dem Fashionblogger Cafe haben wir tatsächlich noch geshootet, wow, das nenne ich übermotiviert! Wir sind nämlich als letzte Besucher gegangen und haben dabei die silbernen Jubiläums-Luftballons entwendet  – perfektes Shooting-Accessoire :D Wir – das waren ich, Patrick, Laiyin (meine liebe Münchner Blog-Kollegin) und die Foxy (hat mich total gefreut, dich endlich mal „in echt“ kennenzulernen!!) Selfietiiiiiiiime!

fashionblogger-selfie.berlin

Die beiden Süßen beim Shooten – es war krass windig, so dass die Luftballons Patrick fast erschlagen haben :D

patrick-wind-und-laiyin

kennengelernt:

Die liebe Julia. Wie gesagt, haben wir zu dritt die Eva Herzog Show besucht. Und am Samstag nach der Fashion Week dann  in der gleichen Besetzung (Julia, Patrick und ich) alle möglichen Vintage-Läden abgeklappert. Mann, war das lustig. Ich liebe Leute, mit denen ich rumalbern kann, ohne mich dabei seltsam  fühlen zu müssen, hahaha.

Hier seht ihr zwei bunthaarige Damen. Und ja, ich habe mir die Haare gefärbt, BEVOR ich die Julia kennengelernt habe :D (Sorry für die Quali – ist n Handyfoto!)

julia-amely-rose-nachgesternistvormorgen-mbfwb-esra

Wochenende:

Samstag Abend hat mich meine liebe Gastgeberin Vickie auf eine Party mitgenommen, und am Sonntag hatte sie selbst Geburtstag und hat stilecht im Regen einen gemütlichen Picknick im Park veranstaltet, mit viiiiiiiel Selbstgebackenem. Die Fashion Week war ja vorbei ;) Danach konnten wir es natürlich wieder nicht lassen und haben geshootet, im Regen und Dämmerung. Dabei bin ich umgeknickt und habe mir ein Mitbringsel aus Berlin gesichert – einen Bänderriss. Pfff. Hauptsache, es sind schöne Bilder rausgekommen. So.

You Might Also Like

Mode-Inspirationen Outfit Unterwegs

outfit: MBFWB #1 – maxi dress

vorschaubild

Sommer, Sonne, Fashionweek…  Pünktlich zu Beginn der Modewoche Berlin poste ich nun das erste Outfit, das ich dort tragen werde! Wie das geht? Na ganz einfach, ich bin mal schnell in die Zukunft gereist! Spaß. Ne, ich war einfach nur fleeeeißig und habe ein Paar Looks schon abgelichtet, die ich in der Hauptstadt tragen werde. Seid schon gespannt, denn die Looks sind alle ziemlich unterschiedlich, aber natürlich trotzdem im Esra-Stil ;)

maxi-kleid-dress-70ies-70ger-nachgesternistvormorgen-modeblog-muenchen-outfit-fashion-week-22-Kopie

Mittwoch früh gehts ab in der Flieger. Am Vorabend ist noch Stress hoch zehn angesagt, denn ich habe noch ein Projekt abzuschließen und direkt im Anschluss ein Event – sehr spannendes, aber auch aufwendiges (siehe hier).

Wie ihr wohl auch, fand ich die krasse Hitze in den letzten Tagen auch heftig, vor allem Outfits shooten war extrem anstrengend, aber das ist es im Winter bei Schnee und Unwetter noch viel schlimmer –  man wird oft richtig krank, während man im Sommer höchstens einen Hitzeschlag erleidet :D Aber trotzdem muss ich der Hitze eine Liebeserklärung aussprechen. Sie gehört zum Sommer, wie…  Wurzeln zum Baum gehören. Oder eben wie Fashion Shows zu einer Fashion Week.

Somit wären wir wieder bei Thema.

portrait

Ich bin schon irgendwo ein Modemensch. Aber bei solchen Anlässen bin ich irgendwie verunsichert. Soll ich was Auffälligeres anziehen? Oder lieber möglichst „normal“? Anpassen oder auffallen? Was mir mehr liegt – wisst ihr wahrscheinlich. Nämlich eher Auffallen. Aber trotzdem denke ich mir dann manchmal, mich im Spiegel betrachtend: „Ist das schon zuviel??“

Bis ich immer wieder an den Punkt gelange, wo ich sage – es ist nicht so wichtig, was andere denken. Ich möchte mich wohlfühlen. Unbedingt. Das ist das Wichtigste! Und in dem Kleid hier gelingt das ganz leicht. Was gibt es Schöneres, als wehender, leichter Stoff um die Beine?

maxi-kleid-dress-70ies-70ger-nachgesternistvormorgen-modeblog-muenchen-outfit-fashion-week-111

 Ich berichte vom Ort des Geschehens, so schnell ich kann!! Bin schon gespannt und hibbelig! :D

Geplant ist folgendes: ein Paar Shows ansehen, einige Events besuchen, einmal shoppen gehen, ein Outfit shooten und gaaaanz viele liebe Blogger treffen! Also – bleibt dran!!

maxi-kleid-dress-70ies-70ger-nachgesternistvormorgen-modeblog-muenchen-outfit-fashion-week-77

detail

maxi-kleid-dress-70ies-70ger-nachgesternistvormorgen-modeblog-muenchen-outfit-fashion-week-sit

sandalen-sandals-summer-inspiration

dress: H&M  (similar here / or here)

sandals: Zara (old, similar here / or here)

sunnies: Mango (similar)

denim jacket: Forever21 (sold out, similar)

location: München Haidhausen

photographer: Diana

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Einrichtung Lifestyle living Mode-Inspirationen Shopping

wieviele sonnenbrillen braucht ein mensch?..

sunglasses-sonnenbrille-sunglassesshop-pink-trend-statement

 

… also ich persönlich – viele :D

Das coole an Sonnenbrillen ist – die passen immer. Ob im Sommer oder Winter! Und bei Regen braucht man die auch manchmal – denn man kann nach einer durchfeierten Nacht so schön seine Augenringe dahinter verstecken  (und von Augenringen kann ich ein Lied singen, nein, eine ganze Arie sogar :))

Außerdem habe ich eine neue Sonnenbrillenaufbewahrung, juhu! Die Idee hatte ich schon lange (habe ich mal auf diesem Blog gesehen, also leider nicht meine eigene Idee) – aber an der Umsetzung haperte es ganz lange, bis ich diesen Rahmen bei Depot entdeckt habe (bin mittlerweile richtig Depot-süchtig geworden, so toll UND günstig, der Laden!).

Ich stehe auf diese Aufbewahrung!! Praktisch UND dekorativ! Und ich habe ja mein ganzes Zeug gerne im Blick, und nicht in irgendwelchen Schubladen versteckt.

sunglasses-sonnenbrille-accessoires-blogger-inspiration-2

 sunglasses-sonnenbrille-accessoires-blogger-inspiration

 

sunglasses-sonnenbrille-pink-statement-trend

Diese saucoole pinke Sonnenbrille mit diesen besonders geschnittenen Gläsern von Quay habe ich von Sunglassesshop* bekommen, vielen Dank!! Und das ist schon meine zweite Brille von dem Laden – und bestimmt nicht die letzte! Die Auswahl ist dort ZU gut (schlecht für meinen Geldbeutel, der zur Zeit sowieso wieder leiden muss), von G wie „günstig“ bis D wie „Designer“ :D Der Versand geht super schnell und überhaupt – guter Shop! Und: meine Meinung ist nicht käuflich! Egal, ob ich Sachen gesponsort bekomme oder nicht! Ich würde euch nienieniemals etwas empfehlen, von was ich nicht überzeugt wäre :)

Die erste Brille, die ich von Sunglassesshop habe, könnt ihr hier oder hier und auch hier in verschiedenen Kombinationen bestaunen. Die habe, trage und liebe ich auch immer noch!

 

collage-sunglasses-shop-sunnies-sonnenbrille-pink-neon

 sunnies-sunglasses-sonnenbrille-pink-statement-lippenstift-schminken-trend-2

Seid ihr auch Sonnenbrillen-Junkies? Oder sind sie euch nicht so wichtig??

 

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit | grunge braut

lace-midi-rock-spitze-karo-grunge-rebell-fashionblog-3

Grunge Braut?

Ja, genau so bin ich mir vorgekommen in dem Outfit. Cremefarbene zarte Blumen, cremefarbene Spitze – klingt nach einer Hochzeit. Aaaaaber dann kommt das Holzfällerhemd das und das Croptop der ganzen Romantik in die Quere! Obwohl… Rebellion kann auch romantisch sein… Besonders wenn man noch jung ist und an den Sieg des Guten glaubt… Aber ich schweife ab…

Das Outfit ist jedenfalls genau nach meinem Geschmack, weil es so kontrastreich ist. Schwarz-weiß – check! Zart gegen hart? Check! Besser gehts nicht für mich!

 

lace-midi-rock-spitze-karo-grunge-rebell-fashionblog-1

Es gab lange kein „Recently“ mehr, hier kommt es!

Recently

[dl]
[dlitem heading=“o ja:“]für Berlin!! Tolle Athmosphäre… Muss bald wieder hin!!![/dlitem]
[dlitem heading=“oje:“]ich muss darüber einen eigenen Eintrag machen. WIE um Himmels Willen schafft man es endlich, sich zu akzeptieren?? Mir fällt es nicht immer einfach, anders zu sein. Ja, ich bekomme öfter zu hören, dass ich ANDERS bin. Ich wollte aber eigentlich nie anders sein, ich wollte dazugehören… Wäre das Leben dann nicht einfacher?? Oder bilde ich mir das nur ein??[/dlitem]
[dlitem heading=“geschlafen“]schlecht und wenig. Vor 3 Uhr kann ich fast nie einschlafen. Bääh[/dlitem]
[dlitem heading=“erlebt“]viel. Vielleicht kann ich deswegen nicht einschlafen, weil ich so viele Eindrücke verarbeiten muss?[/dlitem]
[dlitem heading=“geshoppt“]bei Monki. OMG!!! Hammer Laden, ich bin verliebt!! Wie gut für mein Portemonnaie, dass ich nur 15 Minuten für Speedshopping hatte!!![/dlitem]
[/dl]

portrait-lace-blumenkranz-flower-crown-karo-grunge-rebell-fashionblog

lace-midi-rock-spitze-karo-grunge-rebell-fashionblog-2

flower-crown-blumenkranz-karo-grunge-rebell-fashionblog-1

holzfaellerhemd-spitze-grunge-fashionblog

collage-grunge-fashionblog-style-spitze-midi

top  |  rock  | sonnenbrille  |  hemd : H&M

wedges : Bullboxes

photographer: Kaj von Kaluediary

location: Münchener Rathaus

***

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_lookbook_mail_rss_

You Might Also Like