Browsing Tag

coachella

Allgemein Mode-Inspirationen Outfit Shopping

shopping: zalando festival fashion

Auch wenn ich leider noch nie auf einem Festival war, mag ich die dazugehörige Mode sehr, denn sie drückt das Chill-, Feier- und Freiheitsgefühl aus. Ob sie dagegen immer so praktisch ist, darüber lässt sich streiten. Vergangenes Wochenende hat Fusion stattgefunden, wo ein paar meiner Kumpels dabei waren. Das halbe Festival ist fürchterlich verregnet worden. An sich kann man natürlich trotzdem feiern, und sich das Wetter womöglich sogar schönsaufen, aber mit weißen Spitzenkleidchen & Co würde ich da nicht anfangen! Bei Coachella schauts natürlich ganz anders aus, die haben ja auch ein anderes Wetter, seufz …

Das Gute an der Geschichte ist aber, dass man gechillte und lässige Klamotten IMMER tragen kann, dazu braucht man auch kein Festival! Und mir wird die Bequemlichkeit der Kleidung und auch das Gefühl, dass sie auf der Haut hinterlässt, immer wichtiger (ich glaub, ich werde einfach alt ^^). Ich bin niemand, der sich in einem steifen Bleistiftrock mit Bluse und hohen Schuhen auch nur eine Sekunde lang gut fühlen könnte! Ich lasse mich einfach nicht gerne einengen, nicht im Leben und auch nicht in der Mode!

Da der Sommer ist aber noch lange nicht vorbei ist, findet ihr hier einen Festival-Guide, also nix wie hin und noch irgendwo ne Karte ergattern :)

Ich habe für euch zwei Outfits fürs Festival rausgesucht, wie ich sie gerne tragen würde. Wenn das Wetter mitspielt natürlich! Noch mehr Festival-Klamotten findet ihr hier!

 zalando-festival-outfit-fashion-inspiration-shopping

Produktbilder: Zalando*

Outfitbilder: ich.

white boots  /  white skirt   /   black skirt  /   floral skirt  /  sunnies   /  numbers top   /   fringed top

/   Dr. Martens   /   Jeansjacke   /   Regenjacke

You Might Also Like

Allgemein Blogwatching Mode-Inspirationen Outfit

inspiration: festival outfit ideas

Leider bin ich immer noch krank, und wenn ich huste, antworten die Hunde aus der Nachbarschaft, höhö. Jedenfalls habe ich deswegen kein Foto für euch (irgendwie bin ich heute für schlechte Witze zuständig). Stimmt auch gar nicht, ich habe Fotos von Outfits, allerdings nur auf dem Bett drapiert, nicht getragen. Hat aber auch was, also ich persönlich schau mir solche Zusammenstellungen gerne an!

Und zwar handelt es sich um Coachella-inspirierte Outfits (soweit es sich mit einem Normalo-Budget überhaupt inspirieren lässt), auch wenn das Wetter eher winterlich zumutet im Moment. Aber April und so, das ist schon ok! Nächste Woche wird es gleich ganz anders aussehen und dann könnt ihr die (hoffentlich) hier geholten Inspirationen auch umsetzen!

patchesskirt: Forever21 / top: Zara / wedges: H&M / hat: Zara

floraldress-detail

dress: Forever21 / jacket: New Yorker  / necklace: I am

chiffon

chiffon dress: Tally Weill / boots: Zara / floral crown: Claires

aa

dress: American Apparell / hat: Isys / boots: Asos

sunflower

skirt: Asos / boots: Roland / necklace & top: H&M

***

Rückblick:

o ja: Esra goes Abenteuer :D Ich werde einen Mydays-Hubschrauberrundflug erleben – ganz wie bei GNTM :P Nur nicht über Grand Canyon, sondern über die Alpen ;) Ich freu mich schon soooo!!

oje: ich hatte eine Spinne im Zimmer. Und eine Spinnenphobie. Schlechte Kombi :(

geklickt: der beste DIY und interior und food Blog EVER. Sososososo wunderschön. Wer ihn nicht anklickt, ist selber schuld. Solche Bilder möchte ich auch machen. Stimmungsvoll ohne Ende!!!!

bewundert: eine SD-Karte, die kabelloses Übertragen von Fotos von der Kamera direkt auf den Computer oder Smartphone ermöglicht!! Wow, I need this in my life!!

nachgetrauert: der guten Stimmung im Haus…

fertiggestellt: meine Galerie-Wand. Zeige ich euch im nächsten Post!

You Might Also Like

Mode-Inspirationen Outfit

Outfit: festival fever

Ihr lieben, ich muss zugeben – ich war noch nie auf einem Festival… Als Teenager durfte ich so ziemlich GAR nichts, deswegen hat meine Teenager-Zeit eigentlich erst angefangen, als ich 20 Jahre alt wurde und von Zuhause ausgezogen bin. Trotzdem, dass ich dann so einiges nachgeholt habe, habe ich nie die Gelegenheit gehabt, auf ein Festival zu gehen.

Ich kann mir aber gut den Spaß und das Gefühl der Freiheit vorstellen, die dort herrschen! Und auch modisch gesehen gefällt mir die Entspanntheit und auch die praktische Seite der Outfits, die man zum Festival tragen kann. Außerdem bin ich ja so ein alter Hippie – bin mit 16 vorzugsweise mit lila Schlaghosen, Paisley-Oberteil dazu und einer Beuteltasche aus Samt rumgelaufen :D

Naja, dieses Jahr bei uns in Deutschland wird es wettertechnisch gesehen auf Festivals eher weniger spaßig –  Gummistiefel braucht man wie Luft. Die werdet ihr in meinem heutigen Outfit aber vergeblich suchen, denn mein Motto ist – sonniges Californien, auf gehts zum Coachella! :D

Das Einzige, was zu diesem Outfit noch fehlt – ist eine tolle Wildledertasche mit Fransen, oder so ein geflochtenes Täschchen!

Außerdem: ein ähnliches Outfit habe ich HIER gezeigt – allerdings damals (im Gegensatz zu jetzt) noch mit feuerroten Haaren und einem ungebrochenen Herzen…

 

best-Kopie

portrait

gut

nah

gut4

stiefel

blumchen

gut3

skirt: C&A

crochet top: H&M

hat: Hallhuber

boots: Buffalo (vintage)

bag: vintage

necklaces: Tally Weill

TRENNER

You Might Also Like