Browsing Tag

ferien

    travel: Thailand 5 – am Strand

    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday

    Seit ich wieder in Deutschland zurück bin,

    fällt die Temperatur mit jedem Tag um 5 Grad. Am Tag meiner Rückkehr waren es noch heimkehrer-freundliche 20 Grad, mittlerweile sind es nur noch 10 und es soll bald sogar schneien – unmöglich!! ?

    Wie schön also, dass ich noch einige Pool- und Strand-Bilder in petto habe, an denen sich zumindest das Gemüt etwas erwärmen kann – das hoffe ich zumindest ;) Bei der hiesigen Kälte muten diese Bilder wohl etwas abstrakt an – aber nicht für mich, denn noch vor genau 8 Tagen ist das letzte Strandbild entstanden und ich kann noch immer den heißen Sand spüren, auf dem ich lag und auch das wasserhahn-warme Meer ist noch ganz lebendig in meiner Erinnerung!

    Klar, jede Jahreszeit hat ihre Vor- und Nachteile, aber meine Jahreszeit des Herzens ist eindeutig der Sommer. Wie krass, sich vorzustellen, dass in Thailand das ganze Jahr über Sommer herrscht!

    Hier kommen noch die letzten Random Facts über unseren Urlaub – viel Spaß! <3

    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday

    Thailand random facts

    Wie schon hier genauer beschrieben, waren Tag 8 und 9 unseres Urlaubs komplett shooting- und Instagram-Stories-frei, dafür haben wir uns fröhlich durch alle möglichen thailändischen kulinarischen Raffinessen durchprobiert. Außerdem lag ich zum ersten Mal in der Sonne, bekam Sonnenbrand in den Kniekehlen, was mir die nächsten paar Tage etwas Ärger bereitete, und habe endlich rausgefunden, wie man handelt und dass man überhaupt handeln kann!

    Nach zwei Tagen Pause war wieder Shooting- und Social Media-Tag, weswegen wir uns haben stressen lassen und kurzzeitig in schlechte Stimmung verfielen.

    Am Tag 11 des Urlaubs sind wir ein letztes Mal umgezogen –  und zwar in ein schwarz-weiss durchgestyltes Hotel in der gleichen Strasse einige Häuser weiter. Gefunden haben wir es, wie all unsere Bleiben, bei Air BnB, was wirklich hervorragend funktioniert hat!

    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday

     

    Was ich witzig fand

     

    • man ist es ja von Deutschland her gewohnt, dass es drinnen warm und draussen kalt ist, in Thailand war es aber andersherum – man rettet sich vor der Hitze in geschlossene Räume, die alle eine Klimaanlage besitzen, und wenn es dann auf Dauer zu kalt ist, geht man raus auf die Straße und wärmt sich auf :)
    • da es fast nirgendwo Latte mit Sojamilch gab, aber Sojamilch alleine in jedem Supermarkt, wollten wir uns Espresso auf Eis bestellen und die Sojamilch selber dazuschütten. Das verstand KEINE EINZIGE Verkäuferin. Entweder wir bekamen einen doppelten Espresso, oder es wurde mit Wasser aufgefüllt, oder aber mit Milch – trotz der klaren Bestellung „Bitte NUR Espresso, ohne Milch!“. Verdutzte und fragende Blicke gab es jedes Mal gratis dazu :D
    • Strassen überqueren in Thailand will gelernt sein – oft bringt es nichts, zu warten, bis es grün wird (denn  irgendwie dauert es manchmal 20 Minuten bis eine Ampel umschaltet), sondern einfach aufpassen und laufen, wenn sich die erstbeste Gelegenheit bietet!

     

    Was ich nervig fand

     

    • die riiiieseigsten Kakerlaken, die ich in meinem Leben gesehen habe… Gottseidank kamen die erst abends raus, waren nur einzeln anzutreffen und ich sah sie nicht in geschlossenen Räumen, sondern nur auf den Straßen.
    • komischerweise waren die luxuriösesten Toiletten (beispielsweise in Einkaufszentren) kostenlos, während Klos auf den Märkten, die aus einem mit Loch im Boden bestanden, 5 Baht kosteten, dabei suchte man Klopapier übrigens vergeblich. Dieses kostete am Eingang weitere 5 Baht, dabei war es EINLAGIG und hat sich schon aufgelöst, wenn man es bloß angeschaut hat!
    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday
    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday
    strand, pool, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday
    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday
    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday
    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday
    strand, pool, beach, thailand, urlaub, reise, travel, blogger, lifestyle, holiday

    You Might Also Like

  • bangkok, city, travel, reise, blogger, impressionen, inspiration, lifestyle, thailand, urlaub

    travel: Thailand 4 – Bangkok´s ruhige Seite

    Bangkok - Hölle auf Erden?In gewissen Ecken - bestimmt! Über die wahrlich höllisch laute, heiße und stinkende Seite von Bangkok habe ich bereits berichtet, heute möchte ich die ruhigere und schönere…

  • thailand, urlaub, travel, holiday, outfit, fashionblogger, modeblogger, blogger, inspiration, reise, tipps, weiss, look, ootd

    travel: Thailand 3 – outfit

    Dieser Urlaub war nicht nur mein erster richtiger, längerer Urlaub mit Strand-Anteil seit 5 Jahren,sondern so gesehen mein erster Blogger-Urlaub überhaupt.Mit "Blogger-Urlaub " meine ich eine Reise, deren Ziel es nicht…

  • thailand, bangkok, city, metropole, bigcity, reise, travel, blogger, ootd, offshoulder, trend, mode, fashion

    travel: Thailand 2 – Outfit

    Bangkok -wenn ich die Stadt mit drei Worten beschreiben müsste - würde ich sagen: "Laut, bunt, stinkend". Mit fünf Worten - "Laut, bunt, stinkend, turbulent, heiß".  Mit sieben - "Laut, bunt, stinkend, turbulent,…

  • travel: Thailand 1 – auf dem Land

    Nun sitze ich hier, in einem Dorf in Thailand,drei Autostunden von Bangkok entfernt, und tippe diese Zeilen. Es ist nach Mitternacht, alle schlafen schon und es gab vor einer halben Stunde…

  • travelling: Kurzurlaub in der Oberpfalz

    Wochenrückblick: O ja – und gleichzeitig – Oje:  Völlig ernstgemeintes „Iss Esra, iss!! Magst du noch ein Eis? Kuchen? Komm, ich mach dir n Obstteller! Du musst essen, Kind, du bist…