Browsing Tag

floppyhat

Outfit

outfit: yellow trench

Halli-hallo. Zu diesem Trench gibt es eine Geschichte. Ahhh, ich liebe es, wenn meine Klamotten mit Geschichten verbunden sind! Es sind dann lauter Tagebücher zum Anziehen, sozusagen!

yellow-trench-zara-coat-leather-skirt-fashioblogger-munich-muenchen-nachgesternistvormorgen-outfit-1

Diesen Mantel sah ich im Frühling (!) 2014 in den Zaras dieser Welt und war einerseits hingerissen, aber andererseits war mir der Preis (89 Euro) für diese ausgefallene Farbe einfach zu hoch. Also ließ ich ihn hängen, habe ihn aber nie wieder vergessen können, und immer, wenn ich in an anderen Bloggern sah, entlockte mir das einen Seufzer. Tja. Aber DANN: vor ein paar Tagen habe ich mal wieder den Zara Sale unter die Lupe genommen, auch unter dem Aspekt, dass ich am Mittwoch nach Berlin zur Fashion Week fahre! Ich war schon am Gehen, als ich plötzlich meinen gelben Trenchcoat sah. Ganz einsam und allein hing er zwischen anderen Klamotten und wartete auf mich! Als ich den Preis las, bin ich beinahe umgekippt. 29 unschlagbare Euro! Ich riss das gute Stück an mich und rannte zur Kasse, schneller, als ein Gewinner-Pferd bei Pferderennen. Hihi.

yellow-trench-zara-coat-leather-skirt-fashioblogger-munich-muenchen-nachgesternistvormorgen-outfit

Im Frühling werde ich ihn mit weiß und hellgrau kombinieren – aber da wir jetzt noch Winter haben, erschien mir die Kombi mit schwarz am passendsten.

collage-trenchcoat-zara-gelb-outfit-blogger-muenchen-fruehlingstrend

Recently:

o ja:

uii, ich bin schon aufgeregt! Meine erste Fashion Week naht sich :D Ich packe schon! Falls man es als Packen bezeichnen kann, wenn man haufenweise Klamotten gewaltsam in den Koffer stopft – aua![/dlitem]

oje:

wenn ein eingeklemmter Nerv in der Schulter langsam weniger weh tut, aber nahtlos von einer Erkältung abgelöst wird. Winter, ich hasse dich! Verzieh dich bitte und lass den Frühling kommen, dann wird alles endlich besser  :/

geschmunzelt:

während der Wartezeit am Telefon bei einer orthopädischen Praxis kam ironischerweise das Lied „Let it be“. Äh ja.

vorbereitet:

das Gewinnspiel zum Blogjubiläum! Am 31. Januar ist es soweit! Nachgestern ist Vormorgen wird ganze 5 Jahre alt!! Ich bin gerade dabei, für euch Preise zu sammeln – und es werden immer mehr :D

schockiert gewesen:

Für unsere (oder etwas jüngere, als ich) Generation gibt es einen Namen, den ich nicht kannte: „Generation MeMeMe“… Merkmale: extreme Ich-Bezogenheit, Unfähigkeit zur Empathie und fehlendes Interesse für andere Personen. Dafür: extrem gut ausgeprägte Fähigkeit, aus seiner eigenen Person eine Marke zu machen, der viele folgen wollen. Wooow. Das macht mir Angst und erklärt das Verhalten mancher Kollegen… Wollte ich nicht wahr haben – aber einen Funken Wahrheit hat es…

yellow-trench-zara-coat-leather-skirt-fashioblogger-munich-muenchen-nachgesternistvormorgen-outfit-2

detail-schuhe-boots

portrait-yellow-trench-zara-coat-leather-skirt-fashioblogger-munich-muenchen-nachgesternistvormorgen-outfit

 trench: Zara

skirt: Esprit 

boots: Zign

sunglasses: Roberto Cavalli

hat: I am

scarf: Zara man 

location: Münchner Staatsoper

photographer: Yani <3

 

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: black flower spring?

dress2kopie

 

Ich verpreche, jetzt ist auch Schluss mit Schwarz und ich werde mich an all die schönen Pastelltöne wagen – hellblau, altrosa, und sogar weiß!!! Als Nicht-Size-Sero ist es mit weißen Unterteilen nicht einfach – aber ich hab was gefunden, was gut aussieht! Seid gespannt!

dress4

armparty

dress5

dress: H&M (new)

hat: Bennetton

chain boots: Zara

watch: Hallhuber <3

bracelet: Asos

portraitt

Rückblick:

o ja: Sommerwetter! Spargel! Kochen! 2 Tage Frei haben!

 oje: seit ich 9 Kilo zugenommen hab, haben mir auch meine BH´s nicht mehr gepasst. Heute habe ich mich vermessen lassen – ich brauche ein Körbchen größer (der Umfang ist der gleiche geblieben)!!!! D statt C!! Ich will nicht!! Im Gegensatz zu den meisten Frauen war ich schon immer zufrieden mit meiner Körbchengröße. Ich finde zu groß nicht schön :/ Aber was Gutes hat es – endlich passen mir die BH´s wieder. Die neuen…

party: ich bin seit längerer Zeit (Stichwort Fuß und so) nicht mehr ausgegangen. Letzte Woche schon. Mit einem Freund, mit dem man immer sicher sein kann, dass man vor 6.00 nicht zuhause sein wird. Und immer wieder verdränge ich diese Tatsache und denke mir – „ah, nur kurz!“ :D

aua: bin beim Brotschneiden abgerutscht. Mit unserem riesigen Brotmesser. Und hab mir so richtig tief in den Finger geschnitten. Ich sag sogar: noch ein bisschen, und ich wäre beim Knochen. Sooo Glück gehabt! ^^:( Also vorsichtig, Kinder!!

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: cross sweater

guttt

 

Bei diesem Outfit meinte mein Mitbewohner P.: „Hmm, der Hut passt nicht dazu“. What?? Ich finde, schon :) Abgesehen davon, es scheint, als könnte ich P.  im Moment sowieso nichts recht machen…

Aber  – ich bin echt froh, dass ich dieses Outfit schon letzte Woche fotografiert habe, denn ich habe im Moment SOOOOVIEL zu tun, dass ich immer, wenn ich nach Hause komme, nur noch ins Bett fallen kann!

 

ok

Mann, muss ich mein Portrait versauen?? Warum um Gottes Willen schaut der Mittelfinger so komisch aus? Es war keine Absicht, ehrlich! Ich hab nur ne echt komische Handhaltung manchmal ^^

Achtet am besten gar nicht drauf , lol :D

 

portrait

cross sweater: Forever21

 basic skirt: H&M

boots: H&M

hat: United Colors of Benetton

fake leather  biker jacket: Zara

crosssweater

Rückblick:

O ja: endlich mal am Ende des Monats keinen Minus auf dem Konto gehabt!

Oje:  am ersten Advent gleich soviele Plätzchen gegessen, dass mir schlecht wurde und ich musste mit Wasabi-Nüssen die Süße ausgleichen :D

Gerührt worden: von diesem Kommentar zu einem meiner Looks auf whatiwear.com: „I will always be your fan! Great look as always“. Wow. Wie schön!

Zitiert: meine Ballett-Lehrerin: „Du hast schon Muskeln im Hintern, aber die sind gut versteckt“ – Danke aber auch :D Aber wer recht hat, hat recht :D

Noch was zitiert:  meine Therapeutin (jaja, ich habe eine Therapeutin, unglaublich, aber wahr): „Bei der Vertreilung der Emotionalität haben Sie fünf Mal „Hier!“ geschrien :D Loooool

GEWINNSPIELAUSLOSUNG: das Stylight Blogger-Quartett hat LARIPOSA  gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Du hast ne Mail :)

You Might Also Like