Browsing Tag

Jubilaeum

Mode-Inspirationen Unterwegs

report: fashion week berlin days 2 & 3

patrick-und-ich-11

Schnell schnell, noch die Eindrücke von der Fashion Week posten, bevor es gar nicht mehr aktuell ist! Obwohl meine Abenteuer dort für mich persönlich ja aktuell bleiben, denn sie fließen in meinen Blogger-Alltag hinein, inspirieren und beeinflussen mich auch weiterhin :)

Meinen Bericht über den ersten chaotischen, aber wunderschönen Tag auf der Modewoche findet ihr hier.

Heute mache ich es aber knackig – in Stichworten:

Tag 2

geirrt:

habe ich mich, was die Tagesplanung anging. Ich dachte: nachdem ich die Nacht davor nur 3 Stunden geschlafen hatte, mach ich mir einen chilligen Vormittag – aber falsch gedacht! Die liebe Kaj fragte, ob ich zur Show von Barre Noire mitgehe. Na klar mach ich das!!! Ultra schnell irgendeine Schminke ins Gesicht geklatscht – und los!! Die Belohnung: die Show fing mit einer atemberaubenden Tanzeinlage an und es gab wie extra für mich einige schwarz-weiß gemusterte Looks  <3 Aber auch großflächige Blumenmuster und Wildleder mit Cut-Outs waren ein großes Thema!

barre-noire-mbfw-fashionweek-fashion-mode-modeblogger-berlin-muenchen-nachgesternistvormorgen-laufsteg-model-fashionshow-runway-trend

barre-noire-mbfw-fashionweek-fashion-mode-modeblogger-berlin-muenchen-nachgesternistvormorgen-laufsteg-model-fashionshow-runway-trend-2

begegnet:

wenn sich Bonnie Strange schon einfach vor dem Zelt neben uns hinsetzt, dann frage ich doch, ob ich ein Bild machen kann :D Kaj bekam voll den Fan-Moment und die Schnappatmung, hihi!

mbfwb-fashionweek-bonnie-strange-nachgesternistvormorgen-fashion-blogger-modeblog-modeblogger-streetstyle

begeistert wider Erwarten:

ich dachte: schon wieder etwas, was in aller (Blogger-) Munde ist, weil gesponsort – die Olympus Pen Kompaktkamera. Ja, die Quali der Bilder kann man nicht mit der einer Spiegelreflex vergleichen. Aber vielleicht sollte man das auch gar nicht, denn die kleine Olympus überzeugt mit extrem vielen Features wie Wlan, man kann Bilder direkt und sofort z. B. auf Instagram hochladen, es gibt auswechselbare Objektive und Unmengen von integrierten Filtern und Funktionen (wie verschiedene Collagenfunktionen, super simpel zu bedienende Panorama-Funktion und vieles mehr). Und nein, ich werde nicht dafür bezahlt, dass ich das schreibe :D Die liebe Julia vom Olympus-Event empfiehlt für mich persönlich übrigens die OM-D .

mbfwb-fashionweek-fashion-modedesign-modeblogger-fashionblog-berlin-olympus-pen-event-nachgesternistvormorgen-kompaktkamera

Hier probiert die Kaj irgendein süßes Getränk im Sonnenlicht, hach :D Danke dir für den wundertollen gemeinsamen Berlin-Tag <3

kaj-kaluediary-fashionblogger-gegenlicht-fotografie

Tag 3

Highlight:

natürlich das #FashionBloggerCafe ! Diesmal war es sogar eine stolze Jubiläumsausgabe – 10 Mal gab es den ultimativen Modeblogger-Treff schon!  Aus diesem Anlass gab es schon am Eingang Knaller mit Glitzer! Uuuuiiii, ich liebe glitzernde Konfetti <3  Hab sogar gestern noch Reste davon in meinen Schuhen gefunden :D Das Programm war toll – es gab einen Vortrag zum YouTube-Geschäft und ein Blogger Speed-Dating. Beide Programmpunkte haben Patrick, ich und Julia ganz pünktlich… VERPASST. Denn wir haben uns auf den Weg zu unserer letzten Show gemacht – nämlich die von Ewa Herzog. Als wir nach der Show zurückkehrten – war vom Buffet nichts mehr übrig. Ich hatte genau EIN Häppchen abbekommen. Das ist auch Fashion Week – Essen wird überbewertet :D

fbc15-event-fashionweek-fashionblogger-modeblogger-cafe-berlin

Wort des Tages:

„SloMo“ :D Patrick hat gefühlt alle 3 Minuten von sich gegeben „Kannst mal ein SloMo machen“? Aber ehrlich gesagt, ist das auch eine ziemlich coole Sache ;)

food-healthy-blogger-fbc15-fashionbloggercafe-berlin-fashionweek-lecker-lifestyle

gebastelt:

es gab einen coolen Blumen-Stand von Tollwasblumenmachen.de, wo man aus frischen Blumen alles Mögliche basteln konnte. Wenn man denn konnte! Bei mir hat es für einen „Ring“ gerade so gereicht. Draht um den Finger wickeln, eine Blume reinstecken. Ja, meine DIY-Begabungen halten sich in Grenzen.

tollwasblumenmachen-fbc15-pinkhair-flowers-geschenk-fashionblogger-cafe-modeblogger-fashionweek-berlin-event

Die Ewa Herzog Show:

davon konnte ich leider keine Bilder machen – denn wir haben trotz Karten nur Stehplätze abbekommen, was ich nicht so recht verstanden habe… Die Kollektion bestand hauptsächlich aus eher wenig innovativen, aber schönen Spitzen-Kleidern und Jumpsuits… Könnt ihr hier nachschauen!

Und dann?

Nach dem Fashionblogger Cafe haben wir tatsächlich noch geshootet, wow, das nenne ich übermotiviert! Wir sind nämlich als letzte Besucher gegangen und haben dabei die silbernen Jubiläums-Luftballons entwendet  – perfektes Shooting-Accessoire :D Wir – das waren ich, Patrick, Laiyin (meine liebe Münchner Blog-Kollegin) und die Foxy (hat mich total gefreut, dich endlich mal „in echt“ kennenzulernen!!) Selfietiiiiiiiime!

fashionblogger-selfie.berlin

Die beiden Süßen beim Shooten – es war krass windig, so dass die Luftballons Patrick fast erschlagen haben :D

patrick-wind-und-laiyin

kennengelernt:

Die liebe Julia. Wie gesagt, haben wir zu dritt die Eva Herzog Show besucht. Und am Samstag nach der Fashion Week dann  in der gleichen Besetzung (Julia, Patrick und ich) alle möglichen Vintage-Läden abgeklappert. Mann, war das lustig. Ich liebe Leute, mit denen ich rumalbern kann, ohne mich dabei seltsam  fühlen zu müssen, hahaha.

Hier seht ihr zwei bunthaarige Damen. Und ja, ich habe mir die Haare gefärbt, BEVOR ich die Julia kennengelernt habe :D (Sorry für die Quali – ist n Handyfoto!)

julia-amely-rose-nachgesternistvormorgen-mbfwb-esra

Wochenende:

Samstag Abend hat mich meine liebe Gastgeberin Vickie auf eine Party mitgenommen, und am Sonntag hatte sie selbst Geburtstag und hat stilecht im Regen einen gemütlichen Picknick im Park veranstaltet, mit viiiiiiiel Selbstgebackenem. Die Fashion Week war ja vorbei ;) Danach konnten wir es natürlich wieder nicht lassen und haben geshootet, im Regen und Dämmerung. Dabei bin ich umgeknickt und habe mir ein Mitbringsel aus Berlin gesichert – einen Bänderriss. Pfff. Hauptsache, es sind schöne Bilder rausgekommen. So.

You Might Also Like

Allgemein Mode-Inspirationen Unterwegs

HSE24 Talent Award – wer hat nun gewonnen?

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-jumpsuit-schoesschen-peplum-cos-11

Wer von euch kann sich noch an StudiVZ erinnern? Dort war ich in der Gruppe „Ich trete nicht in Fettnäpfchen, ich springe mit Anlauf hinein“. Deswegen dachte ich mir „Das kann ja heiter werden“, als ich die offizielle Einladung zur Gala von HSE24* in den Händen hielt. Ach ja, es sind Prominente dabei? Sagt mir leider nicht so viel, denn ich besitze seit ich 20 bin keinen Fernseher mehr. Kann schon mal belustigend oder leider sogar überheblich wirken, wenn man zu mir sagt „Schauuuu schauu, das ist XY!!!“ und ich bleibe völlig unbeeindruckt, weil ich XY schlichtweg nicht kenne!

Aber das natürlich nur am Rande. Denn an diesem Abend ging es nicht um mich – sondern um das Jubiläum von HSE24 und die spannende Frage, wer von den Semifinalisten des Talent Awards nun den ersten Platz machen wird und wessen Kreationen folglich ab Herbst bei HSE24 erhältlich sein werden! Hier die Vorgeschichte: wer damals beim #HSE24TalentAward im Semifinale war und wer es ins Finale geschafft hat.

 

Die Gala

Der Abend ging damit los, dass die Promis auf dem roten Teppich posiert haben. Oooh wie spannend. Nicht. Irgendwie wusste ich mit der Situation nicht wirklich was anzufangen und suchte nach Fotomöglichkeiten, die mich faszinierten. Es ist wie eine Sucht – ich möchte mich ständig kreativ betätigen und Spaß haben, sogar bei der Arbeit, haha (es gibt ja Menschen, die behaupten, dass man entweder arbeiten, oder Spaß haben kann, beides gleichzeitig gehe nicht…). Und nach anfänglichen Schwierigkeiten fand ich tatsächlich eine Art, die Red-Carpet-Bilder anders zu gestalten! Ich hoffe, die unterhalten euch :)

red-carpet-fashion-promi-hse24-talentaward-abendgarderobe-kleid-dress-glitzer-party-gala-event-muenchen-blogger

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-back-lace-dress-promi

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-interview-dress-promi

Wo gibts denn das, dass die Journalisten selbst auf dem roten Teppich posieren?? Ganz einfach – wenn sie Blogger sind :) In diesem Fall – ich und die Fanning von MucStyle:

HSE24-Talent-Award-gala-Event_-MUCstyle-by-Fanning-Tseng-15

Nach dem Posieren und Interviews ging es rein in den Saal, wo ca 350 Gäste gespannt auf die Verkündung des Award-Gewinners warten mussten. Aber da HSE24 sein 20gstes Jubiläum feierte, ging es erstmal um das Geburtstagskind! Es gab ein festliches Menü, eine wirklich charmante und uneitle Moderation (von Sabrina Staubitz) und verschiedene Reden und Auftritte. Am meisten gefiel mir ein Zitat, den die Chefredakterin von „Bunte“, Patricia Riekel, in ihrer Ansprache verwendete:

Mode ist eine Verabredung mit dem Zeitgeist“ – (Wolfgang Joop).

Auch die musikalische Darbietung war wirklich solide und berührend – die „Voice of Germany“-Siegerin Ann Schmutzler hat ehrlich und emotional gesungen und die Stimme erinnerte mich etwas an Amy Winehouse!

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-gedeck-dinner-food

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-gedeck-dinner-food-nachgesternostvormorgen-mucstyle

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-dinner-food-vegetarisch-veggie-gesund-gemuese-lowcarb-menue
HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-liveact-music-saengerin-voice-of-germany
Backstage

Während wir also bei Speis und Trank von verschiedenen Live-Acts unterhalten wurden, war Backstage der Teufel los. Ihr könnt euch bestimmt noch an die Hitzewelle erinnern? Bei über 30 Grad wurden die Models geschminkt und angezogen, damit sie später die Kreationen der vier Finalisten präsentieren.

Der Besuch Backstage war für mich eine der spannendsten Erfahrungen der ganzen Gala. Da sind auch meine Lieblingsbilder entstanden. Ich bin ja momentan auf der Fashion Week in Berlin und habe hier einen Fotografen kennengelernt, der sagte, dass Stylisten beim Stylen von Models total oft vor lauter Konzentration die lustigsten Grimassen schneiden. Interessant! Genau die gleiche Erfahrung habe ich nämlich an dem Abend auch gemacht, hier der Beweis:

stylist-Kopie

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-backstage-model-mode-runway-tatoo-makeup

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-backstage-model-runway-laufsteg-fashionshow-fashiondesign-lars-harre
Mein Favorit

Eigentlich habe ich ziemlich von Anfang an darauf getippt, dass der Lars mit seinen Trenchcoats gewinnt. War so ein Gefühl. Ich denke, für HSE24 ist es wirklich super wichtig, dass sich das „It-Peace“ auch gut verkaufen kann. Die Mäntel haben mir auch super gut gefallen, ich würde so einen auf jeden Fall anziehen! Mein Favorit von der Kreativität her war aber Elena Trukhina, dabei ist es aber oft so, dass die kreativeren Entwürfe eher für eine kleinere Zielgruppe tragbar sind. Ich bin mir sicher, die Elena geht auch ohne den ersten Platz ihren Weg!

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-lars-harre-trenchcoat-it-peace-fashiondesign-student-esmod

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-lars-harre-gewinner-fashiondesign-student-esmod-1

Interview

Wie geht es dir jetzt, Lars?

– Super! Immer noch ein bisschen aufgeregt, aber unbeschreiblich!

Hast du schon realisiert, was passiert ist?

– Nein, noch nicht wirklich. Ich glaube, ich brauche noch ne Woche, bis ich es ganz realisiere!

Was hast du aus diesem Wettbewerb mitnehmen können? Was war besonders positiv oder besonders schwierig?

– Besonders schwierig war eigentlich nichts, aber besonders toll war der Moment, als ich meine eigenen Designs an einem Model gesehen habe. Das war für uns ja noch etwas ganz Neues! Und mit dem HSE24-Team zu arbeiten, war echt toll, die haben uns sehr gut unterstützt, uns Tipps gegeben und uns immer etwas runtergeholt, wenn wir nervös waren!

Warum hast du gewonnen, glaubst du?

– Ich habe nicht unbedingt damit gerechnet, dass ich gewinne, aber ich finde, mein Design ist modern und für verschiedene Altergruppen tragbar. Es ist ein recht cleaner Style, aber durch die verschiedenen Looks auch gut aufzupeppen und ich glaube, das ist eine ganz gute Mischung für HSE24.

 

HSE24-TalentAward-Redcarpet-event-gala-blogger-fashion-lars-harre-gewinner-fashiondesign-student-esmod

Resumée

Ich muss sagen, das ist das erste Mal, dass ich so eine spannende Preisverleihung als Bloggerin mitverfolgen durfte. Vielleicht ist es für Außenstehende nicht ganz so nachvollziehbar – aber stellt euch vor, ich durfte die ganze Zeit hinter die Kulissen schauen und auch bei den Beiträgen mich ganz frei entfalten: Interviews führen, wie ich wollte, fotografieren nach meinen Bedürfnissen und Texte schreiben aus meiner ganz eigenen, unabhängigen Sicht. Diejenigen von euch, die redaktionell arbeiten, wissen, dass so etwas viel Wert ist und wahnsinnig viel Spaß macht.

schuhe-plateau-fashion-blogger-mode-cos-sandalen

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

 

You Might Also Like

Allgemein Blogwatching Gewinnspiel

fünfter Bloggeburtstag & giveaway

Ich sags euch, irgendwann werde ich noch eine bloggende Omi, die in ihrer zerrissenen Boyfriendjeans an einem Smoothie nippt und dabei in ihr Iphone 34s tippt so à la „Hallo ihr lieben, heute habe ich mir nach meinem Arztbesuch als Belohnung eine neue Celine Tasche gegönnt, die sind ja so praktisch! Da passen meine Tabletten und warme Sachen gegen den Wind auch rein, ich bin ja so empfindlich geworden!“. Oder so :D

Warum nicht? Habt ihr schon darüber nachgedacht, was aus den ganzen Bloggern wird, wenn sie alt werden? Es wird einfach eine Blogger-Generation geben, die nicht an ihrem 40gsten Geburtstag um Punkt Mitternacht ihren Blog löschen und ihr Macbook für immer zuklappen :D Also – ich werde einfach so lange weitermachen, bis es mir keinen Spaß mehr macht. Mit anderen Worten – immer ! <3

RANDOM FACTS

  •  Am 29. Januar 2010 ging mein allererster Beitrag online!!! Ich weiß noch, was das für ein aufregendes Gefühl war, in die weite Internet-Welt einfach mal so „Hallo, hier bin ich“ zu rufen :D    Die ersten Bilder waren absolut unmöglich!! XD
  • Dieses Jahr habe ich 117 Posts veröffentlicht, also im Schnitt an jedem dritten Tag. Qualität vor Quantität! In der ganzen Zeit, seit ich blogge – sind insgesamt 559 Beiträge online gegangen!
  • Am meisten angeklickt wurden die Outfits, (unter anderem das hier), mein Beitrag zur Shopping Queen, mein selbstgemachtes Obstkisten-Regal und das Gewinnspiel haben auch großen Anklang gefunden. Und seltsamerweise meine Kooperation mit Zalando – Tipps für Festival-Outfits!
  • Das Blogdesign blieb viel zu lange bestehen – ich konnte mich damit null identifizieren!! Dank P. habe ich seit August ein neues, cleanes Layout ohne Sidebar, dafür mit Menü!! Vielen Dank nochmal!!! <3
  • Mittlerweile treffe ich mich zum Shooten regelmäßig mit drei Bloggerinnen aus München – Kaj, Yani und Alicia. Mit Gleichgesinnten zu shooten – kann ich nur empfehlen!
  • letzte Woche war ich zum ersten Mal auf der Fashion Week durch meinen Blog  – ein Traum ist wahr geworden :)
  • Und überhaupt – einige interessante Kooperationen und Bekanntschaften durfte ich zu meinen Erfahrungen zählen und es bleibt spannend!! Im Februar kommen zwei echt coole Kooperationen, juhu :) Ich habe auch ganz viele andere Blogger kennengelernt – und es war nicht immer nur Friede Freude Eierkuchen, manche sind schon sehr darauf fixiert, ihr Ego aufzublasen – aber es gibt auch viele Gleichgesinnte, gottseidank :)

birthday-balloon-party-blogger-fashionblogger-blogjubilaeum-2

Das Bloggen hat sich so verändert, seit ich angefangen habe! Es ist zu einem neuen Beruf geworden, der in Deutschland immer noch Probleme hat, ernst genommen zu werden, also bin ich sehr gespannt, wie es sich weiter entwickelt!

Ich persönlich würde gerne den Blog weiter ausbauen, damit er finanziell zu meinem zweiten Standbein wird – hauptberuflich mache ich was anderes Kreatives :) Aber Finanzen hin oder her – ich liebe es, zu Bloggen, und ich liebe es, mich mit EUCH auszutauschen!!! Danke für alles!!

 birthday-balloon-party-blogger-fashionblogger-blogjubilaeum-3

 

 Aber ich möchte mich bei euch nicht nur mit Worten bedanken, sondern auch mit einem

Gewinnspiel

GEWINNSPIELREGELN:

  • Es werden DREI Preise verlost!
  • Dauer: bis zum 20. Februar 2015
  • Für die Teilnahme folgt mir auf Bloglovin oder BlogConnect und hinterlasst hier einen Kommentar!
  • Für ein zweites Los liked IKOO auf Facebook

1. PREIS bestehend aus:

  • DVD „Mademoiselle C“ – Verkaufsstart ist erst am 12. Februar 2015! Die DVDs werden von Eurovideo* zur Verfügung gestellt, danke dafür!

Die Dokumentation handelt von der ehemaligen Chefredakteurin der Vogue Paris: Carine Roitfeld. Die Pariserin konnte sich durch ihre 10-jährige Arbeit bei der französischen Vogue und ihrem ganz eigenen, beeindruckenden Stil bis heute einen großen Namen in der Modewelt machen. Nun möchte sie ihr eigenes Fashion-Book gründen und wir begleiten sie dabei. Regisseur des Films ist Fabien Constant, der schon vorher sein Können für Modefilme bewies. Neben Karl Lagerfeld, Donatella Versace oder Anna Wintour begegnet man zudem vielen weiteren Größen der „Haute Couture“.

und

  • 50,- Euro Gutschein von Zalando*!! Ist wohl selbsterklärend :D
  • Ikoo home Haarbürste in weiß – danke an Ikoo*! <3

Früher dachte ich: schon wieder so ein überhyped-es Zeug! Aber in einer Goodie-Bag war so eine Bürste drin, also MUSSTE ich sie quasi probieren. Unglaublich – aber ich bin begeistert… Sie macht meine Haare wirkich glatter und glänzender!

 

2. PREIS bestehend aus:

  • DVD „Mademoiselle C“   und
  • 1x 50,- Euro Gutschein vom wunderbarsten Einrichtungs- und Dekoshop Stilherz*

(Bild: Stilherz Shop Screenshot)

3. PREIS bestehend aus:

  • DVD „Mademoiselle C“  und

„braLink ist ein BH, der aus zwei Teilen besteht: Das Vorderteil ist ein klassischer BH, das Rückenteil lässt sich durch zwei Verschlüsse spielend leicht austauschen. Durch das austauschbare Rückenteil kannst Du jederzeit Deinen braLink wechseln und ein neues Design „einlinken““. (Text & Bilder: bralink)

– Ich muss gestehen, der BH sieht zwar gut aus, und die Idee ist lustig, aber getestet habe ich ihn selbst noch nicht. Testen wir zusammen – der Gewinner und ich :))

Viel Glück und danke danke danke fürs Lesen!!! <3

 birthday-balloon-party-blogger-fashionblogger-blogjubilaeum-4

 

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Blogwatching Leben Mode-Inspirationen Outfit

Blog-Jubiläum: schon 3 Jahre in der Blogosphäre!!

Unfassbar, aber wahr: am 31. Januar 2010 fing ich an, dieser seltsamen Beschäftigung nachzugehen: im allgemeinzugänglichen virtuellen Netz mit dem alliterations-reichen Namen „WorldWideWeb“ meine kleinen Texte mit großen Bildern zu veröffentlichen. Ich habe mich präsentiert, ausgeheult, abreagiert, gefreut, mitgeteilt, kennengelernt.

Meine Mutter hat immer noch nicht genau verstanden, was mich daran so reizt. Aber egal, darum soll es hier heute nicht gehen :)

Sondern:   365 Posts, 3413 Kommentare, und viele nette Leser-/innen – ich kann und will mir das Leben ohne nicht mehr vorstellen. Es macht nach wie vor einen Riesen-Spaß und gehört einfach zu mir dazu. Sogar etliche Kooperationen, ein Paar Events und neue sehr nette Blogger-Kontakte sind aus diesem meinem liebsten Hobby entstanden. Manche Blogger kenne ich zwar „nur“ virtuell, aber möchte sie auch nicht missen.

Kleine Katastrophe wurde es für mich deshalb, als im März 2012 das Googe-Friend-Connect für WordPress-Blogs abgeschafft wurde. Ich habe es gar nicht im voraus mitbekommen und bin aus allen Wolken gefallen. Und alle meine Leser auf einen Schlag verloren.

Ehrlich, ich dachte sogar kurz daran, aufzuhören. Aber wie das auch im wahren Leben ist: es geht weiter. Und ich bin froh drum.

2010/2011:

collage3

Unbenannt-2

collage2

collage7

2012:

collage4

collage5

collage6

You Might Also Like

Blogwatching Outfit

2nd blog birthday!!!

Yeah,

Nachgestern ist Vormorgen gibt es nun seit zwei Jahren!!!!  Ich danke euch für euer Interesse, Verfolgen und Kommentieren!! Ich freue mich immer total über den Austausch :-)

Wenn mir jemand ein besonderes Blog-Geburtstags-Geschenk machen möchte, wäre eine Blogvorstellung sehr toll!! :-)

Hier seht ihr eine kleine Zusammenfassung mit meinen Lieblingsoutfits! Ich muss dazu sagen, manch einem von euch mag sie für zwei Jahre des Bloggens klein erscheinen, aber zu den Fotos, die ich ganz am Anfang des Bloggens gemacht habe, stehe ich eher weniger… Ich finde, dass im Vergleich zu früher mein Geschmack sich durch das Bloggen und natürlich vor Allem durch das Kennenlernen anderer Blogs und Style-Plattformen wie Lookbook oder Chictopia auf jeden Fall verändert hat, und zwar zum Besseren… Ich habe einen Stil gefunden, der zu mir passt und in dem ich mich wohl fühle.

Aber ich habe nicht nur Outfits gepostet, sondern auch Rezepte, Musik, Videos (zum Teil gesellschaftskritische), Texte, einfach Bilder, die ich als teilenswert empfand, habe andere Blogs und auch beeindruckende Online-Shops vorgestellt und auch ab und zu was Persönliches von mir gegeben ;-)

Es gab 4 Gewinnspiele, 511 Posts und 3605 Kommentare :-)

 

Translation:

my blog is now two years old!! Thank you so much for reading and commenting!

If you want to make me a present, you could recommend me on your blog – of course only when you like my blog! :-)

Here comes a little summary of my favourite outfits – hope you like it!

 

 

Allgemein

Juhuhu-biläum! 1 Jahr „Nachgestern ist vormorgen“

Ich freue mich, euch mitteilen zu dürfen, dass mein Blog heute genau ein Jahr alt wird!

Wer hätte das gedacht! Bloggen macht mir genauso viel Spaß wie am ersten Tag und sogar noch mehr :-) Ohne euch wäre es allerdings nicht mal halb so schön, deswegen ein riesen DANKESCHÖN an dieser Stelle, für euer Interesse, eure Kommentare und fürs Verfolgen!

HIER gehts zum ersten Post :-)

Außerdem ist es witzig, dass (zufälligerweise) – ausgerechnet heute mein erstes Bloggertreffen stattfinden wird :-)

Kleine Statistik:

  • momentan insgesamt 62 Verfloger per Google und Bloglovin. Google habe ich erst vor einem halben Jahr eingeführt.
  • 74000 Klicks
  • 2 Gewinnspiele
  • fast 100 Outfits (ach du meine Güte!!)
  • 16 Rezepte (hmmm, vergleichsweise wenig…)
  • und insgesamt 303 Posts und  1750 Kommentare :-D

 


Und zu guter letzt noch meine unterschiedlichen Header in streng chronologischer Reihenfolge :-)
Der allererste:


Der allerzweite ;-) Der hat viel Arbeit gekostet, aber da habe ich erst angefangen zu entdecken, wie viel Spaß es macht, mit Photoshop Elements etwas zu basteln :-)

Der Header Nr. 3, den ich extra für die Weihnachtszeit gemacht habe:



Und der nigelnagelneue, der ab heute den Blog zieren wird :-) Mal sehen, wann ich wieder einen neuen mache, hab schon wieder Ideen!



Auf ein neues Bloggerjahr!

You Might Also Like