Browsing Tag

menstyle

Blogwatching Mode-Inspirationen

fashion blogger battle #10 – Jubiläumsausgabe

Nach der Weihnachts- und Feiertagsbedingten Pause

geht es nun weiter mit der Rubrik „Fashion Blogger Battle“ – und zwar ist heute sogar eine besondere Ausgabe an der Reihe – nämlich die zehnte!! Also hat das Battle quasi ein Jubiläum ;) Zu diesem Anlass habe ich einen Ehrengast für die Jury gewinnen können – und zwar einen Modeprofi in der Gestalt von Charlotte Hartig, der Designerin des Labels „NOTHING“ und sogar auch einer Münchnerin!

Die Blogger, die bewertet werden, bestehen heute aus zwei alten Bloggerprofis und einem brandneuen Herrenstyle! 

 

Viel Spaß beim Durchschauen – am Schluß habt ihr die Möglichkeit, für euren Favoriten abzustimmen – und mir in die Kommentare zu schreiben, warum ihr euch so entschieden habt :)

 

Meine Lieben, bewerbt euch doch für eine der nächsten Ausgaben!

Das Ziel ist nämlich  – gegenseitiger Support, hier wird niemand fertiggemacht!!

Hier findet ihr die bisherigen Ausgaben.

Bewerbe dich für die nächste Ausgabe dieser Rubrik! <3

 

  • Schick einfach ein Outfit-Bild und deinen Namen (und gegebenenfalls Blognamen) an meine Email-Adresse.
  • Das Bild sollte mindestens 1500px breit sein, aber je größer, desto besser!
  • Sollte euer Bild hier erscheinen, teile das Fashion Blogger Battle auf Facebook!

Juroren:

Mich kennt ihr ja:

ich lege mein gesamtes Gehalt regelmäßig in Kleidung an, trage sie dann in Kombinationen, die die Nation spalten, und präsentiere das Ganze in möglichst schönen Bildern hier auf meinem Blog ;)

Mehr von mir gibt es täglich auf Snapchat oder auf Instagram Stories (@nachgestern)!

Charlotte Hartig

(shop.nothing-ch.com)

Charlotte ist Fashiondesignerin, ich habe sie auf der Fashion Yard kennengelernt und war sofort begeistert von ihren hochmodernen, teilweise experimentellen und cleanen Entwürfen, so dass es mir eine Ehre war, als sie bei meinem Bloggerburtstags-Event letztes Jahr auch einen Teil ihrer Kollektion ausgestellt hat, und ich freue mich, sie heute als Juror dabei zu haben!

 

Diana

(laviedeboite.com

 Diana habe ich schon paarmal auf der Fashion Week getroffen, und auch bei der Hochzeit von Patrick war sie natürlich da – ich mag sie für ihre Ehrlichkeit und Herzlichkeit – schade, dass wir so weit weg auseinander wohnen <3

Look 1

Verena-Annabella 

(Who Is Mocca?)

Look 2

Merna 

(merna-mariella.de)

Look 3

Andy

(keysofandy.com)


[yop_poll id=“22″]

Blogwatching

fashion blogger battle #1

Ich kenne und liebe diese Rubrik aus diversen Frauen-Magazinen.

Warum sich nicht davon „inspirieren“ (das Wort wird auch gerne mal stellvertretend für „klauen“ verwendet) lassen und das auf meinem Blog ausprobieren? Gesagt – getan! Für dieses Projekt habe ich mich mit der lieben Kim zusammengetan, die gleichzeitig der zweite Juror ist (der erste bin natürlich ich, hihi). Der dritte Juror ist meine liebe Vickie aus Berlin, die als einzige unter uns ein Mode-Profi ist. Statt Promi-Bildern zeigen wir euch Looks diverser Blogger, die wir dann – jeder für sich – beurteilen und Punkte vergeben!

Wir suchten uns insgesamt 6 Blogger-Looks raus, 3 von denen hier zu sehen sind, und die anderen 3 (samt Beurteilungen natürlich) bei der Kim – KLICK HIER!!! Und hier oder hier findet ihr eine ähnliche Variante, allerdings als Vergleich zwischen Mode-Designern :)

Bei der Wahl der Juroren achtete ich darauf, dass ihr Geschmack anders ist als meiner – denn drei gleiche Meinungen wären wohl nicht so spannend zu lesen, nicht wahr? Anders bei den Blogger-Looks. Da habe ich mich schon an meinen Vorlieben orientiert und Looks ausgewählt, die auf jeden Fall aus der Reihe Tanzen! Aber wie war das nochmal: das Leben ist zu kurz, um langweilige Klamotten zu tragen ;)


Außerdem könnt ihr euch für die nächste Ausgabe dieser Rubrik gerne bei uns bewerben! Schickt einfach ein scharfes und helles Bild und euren Namen (und gegebenenfalls Blognamen) an meine Email-Adresse. Sollte euer Bild hier erscheinen, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr das Fashion Blogger Battle bei Facebook teilt.

Wie findet ihr die Idee? Wollt ihr diese Kategorie auf meinem Blog regelmäßig lesen?


 Juroren:

Mich kennt ihr ja :)

Wer mehr von meinem ganz normalen Wahnsinn sehen will, kann auf Snapchat oder auf Instagram Stories vorbeischauen (@nachgestern).

Vickie (vickievonfreedrinkshain.com)

Vickie ist als freiberufliche Stylistin und Journalistin unterwegs, ist super smart und ihre Hass-Liebe ist auch meine – die Mode. Auf ihrem Blog teilt sie Momente aus der Vickie-Welt mit uns.

Kim (Kiamisu.de)

Kim ist eine der fleißigsten Fashion- und Lifestylebloggerinnen, die ich kenne. Während unsere Styles eher unterschiedlich sind, vereint uns der Perfektionismus-Wahn und die Liebe zur Photographie :)

Look 1

Jennifer (fashionindividual.com)

Look 2

Patrick (blonde-department.de)

Look 3

Kaj (kaluediary.com)


[yop_poll id=“11″]

Outfit

outfit: black & white

 

Black&white goes never out of style oder so :)

Und ein gut geschnittener schwarzer Mantel sowieso!

Aber leider können Lichtjahre vergehen, bis man einen findet, der richtig sitzt. Ich hatte schon mal einen besessen und trug ihn nonstop – bis sich aber eine blöde Geschichte zugetragen hatte: ich war feiern und habe den Mantel an der Garderobe nicht mehr zurückbekommen. Ob ich nun den Abholzettel verlor oder der Mantel nicht mehr auffindbar war – ich weiß es nicht mehr, was ich wohl dem etwas übermäßigem Alkoholkonsum an dem Abend zu verdanken habe…

Jedenfalls klaffte seitdem ein Loch in meiner Garderobe, bis zu jenem Black Friday 2015, an dem ich den hier präsentierten Mantel beim Zara fand. Der einzige Minuspunkt – die Ärmel sind eher eng, sodass ein dickerer Pullover nicht mehr drunter getragen werden kann. Aber naja, man muss auch mal Opfer bringen, hehe.

___

Für den Look hier entschied ich mich, da ich euch in letzter Zeit dermaßen mit Midi-Röcken und Culottes zugespammt habe, dass es übertrieben wäre, hier noch einen weiteren Midi-Rock oder eine Culotte zu zeigen. Also habt ihr diesen einen Post hier zum Verschnaufen – denn im nächsten gehts gleich wieder weiter mit einem Midi-Rock, hehe. Sorry, ich fühle mich zur Zeit super wohl in den Dingern! Aber auch meinen XXL-Schal von Mango, den ich mir im letzten Jahr zulegte, liebe ich heiß und innig!

Recently:

 

o ja:
das war vielleicht ein schöööönes, chilliges, gemütliches Weihnachten! Mit P., in den Bergen, mit einem schönen Flitze-Wagen! Bericht kommt im neuen Jahr :)
oje:
ich dachte mir, ich verwöhne mich mal mit einer Mini Metropolis von Furla. Als das Päckchen dann ankam, bin ich aus allen Wolken gefallen. Die war auf keinen Fall mini, eher nano! Oder auch micro, von mir aus. Ich dachte, ich seh nicht richtig, nicht mal mein Iphone ging rein! Blutenden Herzens schickte ich sie zurück. Nach Weihnachten wurde ich aber getröstet, habe die (richtige) Mini Metropolis offline reduziert bekommen! BIG LOVE!!!!!!!!!!
bester Film der Woche:
„7 Zwerge“ – weiß gar nicht, ob der Film mehr bescheuert als lustig oder mehr lustig als bescheuert ist :D Auf jeden Fall werden super viele absurde Dinge unserer Gesellschaft durch den Kakao gezogen – Castingshows, Werbung, Politik, Diskriminierung und so weiter – und das auf eine unglaublich lustige Art :D

 

langweiligster Film der Woche:
„Grinch“ mit Jim Carrey. Sooooooo langweilig!!
obsession der Woche:
immer noch Gin Tonic, hehe. Nix Glühwein!
zugeschlagen:
in der fünften Jahreszeit, die da wäre – Zara Sale! Dieser Laden macht mich fertig! Dafür habe ich jetzt DEN oversized Mantel meiner Träume :)

 

geklickt:
einfach nur sprachlos! So interessant, diese Photographie !

 

GET THE LOOK

 

coat: Zara (similar)

scarf: Mango (old, almost the same here)

shoes: Nike (similar)

sunnies: Quay (also beautiful)

beanie: New Yorker man (similar)

_____

location: München Kultfabrik

photos: Diana

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch und ein super schönes neues Jahr! Wir sehen uns in 2016 :)

 

You Might Also Like