Browsing Tag

tie

Outfit

patches mantel

 

Ach, Mode könnte so eine schöne Sache sein!

Mit guten und umweltschonenden Arbeitsbedingungen, Löhnen, die Spaß machen und Schnitten, die auch WIRKLICH auf verschiedene Figuren angepasst sind, und nicht nur an EINEN Figurtypen in verschiedenen Größen…

Mode sollte wieder weniger Industrie werden,

und dafür mehr das, was sie eigentlich ursprünglich war – eine kreative Bekleidungswissenschaft, die zum Ziel hat, dass die Kleidung den Kunden gut passt, dazu noch gut aussieht und möglichst lange hält. 

Die Mode von heute hat allerdings ganz andere Ziele: die Sachen müssen nicht lange halten (denn sonst hören Leute auf, so viel Neues zu kaufen) und sie müssen auch nicht perfekt passen, sondern sind für eine auserkorene Traumfigur geschaffen, damit die Leute ein Ideal haben, dass die meisten nie erreichen werden, deswegen bis in alle Ewigkeit unzufrieden bleiben – und brav konsumieren. Denn Unzufriedenheit mit sich selbst macht die Menschen sehr anfällig für Werbung und Konsum…

Dabei ist Mode eigentlich eine riesige Spielwiese, wo bei Vorhanden eines Mindestgeschmacks auch schon alles erlaubt ist…

Auch wenn mein Patches Mantel für eine Figur geschnitten ist, die eher gerade ist, und mir deswegen nicht ganz perfekt passt (ich bin eine Sanduhr ;)) – habe ich ihn kaufen müssen, denn ich stehe auf Patches und großen Revers. Die Kombi mit dem Kleid entstand durch meinen Spieltrieb, der sich weigerte, schon wieder eine schwarze Hose und hellen Pulli dazu zu kombinieren :)

Und ähh, Tasche fand ich keine ideale dazu… Mir hätte eine kleine rote oder runde schwarze gefallen, also ging ich keine Kompromisse ein und hab die Tasche komplett weggelassen…

Photos: Andy

coat: Zara (here the same!!)  |  dress: H&M (also nice here)  |  boots: Zara (sold out, similar here)

 

 

o ja:

für Erkenntnisse, die hoffentlich in die Tat umgesetzt werden

oje:

für Dünnhäutigkeit und sich von jeder Kleinigkeit stressen lassen

geschockt:

war ich über eine leider relativ unbekannte Tatsache, dass die riesigen Schiffe, die die Waren zwischen den Kontinenten transportieren, rund 40-50% der Abgase weltweit produzieren!!

Lesestoff:

zur Zeit bin ich besessen von Nabokov und werde alles lesen, was der Mann so geschrieben hat (und ja, Nabokov ist SO viel mehr als nur „Lolita“!)

gefreut:

darüber, dass ich gemalt wurde! Das Bild habe ich auf Instagram gepostet <3

You Might Also Like

Outfit

outfit: blumen rock

blumen, rock, pullover, winter, fashionblogger, modeblogger, muenchen, silverhair, trend, inspiration, midi, boots, fishnets, netzstrumpfhose

Sommerkleidung wintertauglich machen - ist immer wieder eine schöne Aufgabe, vor allem wenn man, wie ich, schon im Januar anfängt, sich auf den Frühling zu freuen... In meinem Blumen Rock steckt die Wärme, die Sonnenstrahlen und unbeschwertes Eis-Schlecken mit drin, und die hole ich einfach in den Winter hinein, auch wenn sie nur noch eine Erinnerung sind.

Ein Trend darf dabei nicht fehlen - und zwar die Netzstrumpfhose. Meistens sieht man sie in Kombination mit Löcher-Jeans, was ich ausgesprochen cool finde! Trotzdem wollte ich mal was anderes ausprobieren und kombinierte meine Netzstrumpfhose mit einem floralen Plissee-Rock und meinen neuen Traumboots von Barracuda!

Den Pulli trage ich wahnsinnig gerne, denn er passt zu absolut allem und ist mega weich und kuschelig! Am liebsten würde ich keine anderen Oberteile mehr tragen zur Zeit!

blumen, rock, pullover, winter, fashionblogger, modeblogger, muenchen, silverhair, trend, inspiration, midi, boots

o ja:

ich habe ein ganz schlimm anstrengendes Wochenende überlebt, juhu!! Kennt ihr so Tage, wo man nur denkt - ich will, dass es vorbei ist? :D

oje:

siehe "o ja" - schlimm anstrengendes Wochenende :D

geklickt: 

"Bei Instagram kommt die Schönheit leider nicht von innen" - Patrick´s Post zur Bildbearbeitung hat mich so zum Lachen gebracht! Made my day :D <3

geärgert:

I have that thing with metro... In den letzten Tagen verpasse ich STÄNDIG Ubahnen, aber nicht irgendwie - sondern immer um eine Minute!!! Noch ein mal - und ich flippe aus!

genossen:

umsorgt zu werden

blumen, rock, pullover, winter, fashionblogger, modeblogger, muenchen, silverhair, trend, inspiration, midi, boots, fishnets, netzstrumpfhose
blumen, rock, pullover, winter, fashionblogger, modeblogger, muenchen, silverhair, trend, inspiration, midi, boots, fishnets, netzstrumpfhose
blumen, rock, pullover, winter, fashionblogger, modeblogger, muenchen, silverhair, trend, inspiration, midi, boots, fishnets, netzstrumpfhose
blumen, rock, pullover, winter, fashionblogger, modeblogger, muenchen, silverhair, trend, inspiration, midi, boots, fishnets, netzstrumpfhose

knit: H&M (also nice here)  |   skirt:  New Look |  boots: Barracuda*  |  stockingsAsos

*gifts or samples

photos: Andy

[show_shopthepost_widget id="2320495"]

You Might Also Like

Outfit

schleifen jeans

Frohes Neues Jahr, meine Lieben!! Hier kommt der erste Outfitpost 2017, tadaaa! Eigentlich ist der Look ziemlich casual geworden, bis auf die Schuhe, die auch "pur" schon cool sind, aber ich musste sie noch zusätzlich mit den Glitzchersöckchen pimpen - ehrlich gesagt, primär aus Kältegründen. Meine neue tolle Jeans erinnert mich wegen ihrer Schleifchen an Geschenke - und passt somit perfekt zu gerade vergangenem Weihnachten. Außerdem habe ich im Februar Geburtstag, somit ist das Geschenke Thema für mich noch nicht vom Tisch, hehe! 

Die Jeans war Liebe auf den ersten Klick - und anscheinend nicht nur bei mir, denn sie gibt es nicht mehr in allen Größen :((( Aber die hier ist super ähnlich, gleicher Schnitt, andere Verzierung - ich liebe sie in allen Variationen!!

o ja:

normalerweise bin ich nicht soooo der riesen Schnee-Fan, aber der erste Schnee ist schon was Nettes... Trotzdem hoffe ich, dass er nicht bis April liegen bleibt, hehe.

oje:

mein Silvester lief dieses Jahr alles andere als geplant - besser gesagt, geplant war eben nichts, und genau das wurde mir zum Verhängnis. Nächstes Jahr hau ich entweder ab oder veranstalte selbst eine Party. Kann doch nicht so schwer sein ^^

gedacht:

das Leben ist doch eine noch viel seltsamere Sache, als früher angenommen... Früher gab es irgendwie mehr "Gemeinsam". Jetzt wird man "erwachsen" und lebt sich irgendwie auseinander, und jeder hat sein eigenes Leben und seine wichtigen Gründe, sich zu verändern... Schade schade schade.

umgestaltet:

meinen noch gar nicht so lange fertig angerichteten Arbeitsplatz bzw die Bilderwand davor. Ich bin doch ein Abwechslungs-Junkie und die neue Version sieht mindestens genauso hübsch aus - bald kommt ein Inspo-Post dazu!

zugeschlagen:

im Zara Sale, habe mir aber komischerweise nur Schuhe gekauft! Dafür gleich drei Paar, eins geiler als das andere :D Zeige ich euch so schnell ich kann, bis dahin könnt ihr auf Insta Stories einen Blick erhaschen!

coat:  Zara  (hier ein fast gleicher für nur 25 Euro!)|   pants:  Asos   |  scarf: Hallhuber *   |  heels: Fersengold*

*gifts or samples

photos: Diana

[show_shopthepost_widget id="2300711"]

You Might Also Like