21. Juni 2010

Lieblingsessen Auflauf

Geschrieben von Esra in Rezepte - Lecker!!

Hier noch ein Rezept in Bildern für euch – geht super schnell, man braucht nicht viel dafür und es gelingt immer!





.

Alles vermischen und in eine leicht gefettete Auflaufform geben, dann:



.

Im Ofen bei ca. 180 Grad (Umluft) überbacken, bis der Käse leicht braun wird :-)

Ergebnis (Käse ist auf dem Foto noch nicht drauf):



.


Guten Appetit! :-)

Ähnliche Beiträge

Rezept - Möhrenstern mit Polenta
Rezept: grüne Terrine mit Spargel
Rezept: vegetarisches Geschnetzeltes
Rezept: Maultaschenauflauf, vegetarisch
Rezept: Chinakohl-Kartoffel-Eintopf
16. Juni 2010

Gutshof – Zeitreise – Teil 2 (1. Stock)

Geschrieben von Esra in Leben, Unterwegs

So, im Teil 1 habe ich euch das Haus von außen, das Erdgeschoß und die Treppe in den 1. Stock gezeigt.

Jetzt gehen wir gemeinsam hoch, da gibt es nämlich auch eine Menge zu entdecken:







.


Das bin ich in mitten in der Natur – und ohne Gesicht ;-)





Ähnliche Beiträge

Blogwatching: Graphitti-Blog
Liebe?
my diet
birthday
Instagram diary III
15. Juni 2010

Gutshof – Zeitreise – Teil 1 (Erdgeschoss)

Geschrieben von Esra in Leben, Unterwegs

Alles in allem war der Aufenthalt in der Uckermark sehr interessant!


Die Besitzerin hat mir auch etwas zur Geschichte des Hauses erzählt. Die gesamte Anlage (und der Ort) gehörte den Adeligen von Schwerin, und sollte in der DDR-Zeit abgerissen werden.

Es wurde nur deswegen notgedrungen verschont, weil der Bürgermeister keine Maschinen hatte, die für den Abriss groß genug wären.

Hätte er sie gehabt, hätte es diese ganzen tollen Häuser nicht mehr gegeben…

Als die Dame (meine Gastgeberin)  eingezogen ist, war das Haus eine einzige Ruine – nur die Wände standen noch – kein Dach, keine Tür, kein Fenster, nichts!

Und die großen originalen Räume waren mit Betonwänden in kleine Kammern unterteilt – das Gebäude beherbergte Kinderklinik, Tierheim und alles Mögliche in der DDR-Zeit.

Also hat sie alles wieder herrichten lassen, so viel Originales wiederhergestellt, wie es nur möglich war – bis ihr das Geld ausging. Deswegen sind jetzt viele Sachen unfertig und werden wohl auch so bleiben. Die Künstlerin ist 70 und sie sagte, ihr reicht es so, wie es jetzt ist.


Die gesamte Anlage aus der Vogelperspektive:





.

Dieses Holzpodest links, wo die Essecke ist, hat die Besitzerin bauen lassen, weil in dem Teil sich in der DDR-Zeit ein Klo befand, und die alten tollen Fliesen wurden rausgerissen und stattdessen Betonboden gegossen…  Und dieses Beton hat sie dann mit dem Holzpodest überdeckt – tolle Idee, oder?





.


Hier eins der unfertigen Details: das provisorisch zusammengezimmerte Geländer:

.


Die Treppe übrigens stammt aus der Barockzeit und wurde von den Adeligen, die anscheinend auch manchmal sparen mussten, in das Haus, das 1850 errichtet wurde (das ist der Neubau der Anlage, die eigentlich von ca. 1770 stammt), mit eingebaut.


.


Barocke Verziehrungen, bunt angestrichen während der DDR-Zeit:


.


Teil 2 mit dem 1. Stock folgt!!!








Ähnliche Beiträge

Frühlingsfest & größter Flohmarkt Bayerns
Etwas Verantwortung
Ansehen! Das ist toll!
outfit & shopping: evebuying.com
outfit: neopren eyes dress
14. Juni 2010

Tagesoutfit – Von der Außenwelt abgeschnitten…

Geschrieben von Esra in Allgemein, Outfit, Unterwegs

… Ja, das war ich diese drei Tage!

Kein Internet und kaum Handy-Empfang!

Ein ungewohntes, komisches Gefühl – für das man mit paradiesischem Vogelgezwitscher, ganz ohne Stadtlärm, entlohnt wird :-)

Ich war in der Uckermark auf einem Gutshof (Amalienhof) – wusste vorher nicht mal, was ein Gutshof ist :-)

.

 

Habe eine Menge netter Leute kennengelernt und ein Projekt zu Ende gebracht.

Gerade sitze ich am Bahnhof und habe endlich wieder Internet!!!

Morgen gibt es eine Menge toller Bilder vom Gutshof – eine Anlage aus dem 18. Jh., denkmalgeschützt und gestaltet durch eine Künstlerin, die das Haus seit Jahrzehnten bewohnt – also seid gespannt!

Heute habe ich mein Reiseoutfit in Szenen für euch :-)




.

Leo-Jacke – Only,  Top, Sonnenbrille und Chinos – H&M, Wedges – Bartu, Kette – Six

Ähnliche Beiträge

Outfit summary november 2011
Outfit: galaxy
Outfit: red lips
outfit: cozy Christmas knit
interior: stylishes licht