Monthly Archives

September 2011

Wiesn at night: vorsicht, bunt!!

technopower

Hier der verprochene Wiesn-Post. Ich bin gestern extra am Abend dorthin gegangen, um Nachtfotos von der Wiesn zu machen.

A. war auch mitgekommen (wir haben uns wieder vertragen… mal sehen, wie lange es diesmal gut geht ;-)) und war nett und lieb und hat mich zu vielen Fahrgeschäften eingeladen, und mit (zu-)vielen Leckereien vollgestopft  :-) Er ist sogar Riesenrad mitgefahren, obwohl er Höhenangst hat. Sooo tapfer! :-) Also war es eine richtige Kinder-Wiesn ohne einen Tropfen Alkohol. Finde ich auch mal super!! Danke, A. :-)

 

Und hier: ein hübsches Madl, tolles Outfit!

Schönes Wochenende! :-) <3

You Might Also Like

herbstliches Outfit: Cape & neuer Haarschnitt

portrait2

Hallo Mädels (und Jungs?? hehe)! Endlich gibt es einen neuen Post. Ich bin einfach eine Perfektionistin, und wenn ich mich in dem Outfit (oder in meinem eigenen Körper, wie es z. B. gestern der Fall war) nicht wohl fühle, mag ich nichts posten…

Gestern war ich beim Friseur, eben als Therapie gegen Sich-Unwohl-Fühlen. Hat geholfen! Und zwar haben mir meine Haare schon seit Wochen nicht mehr gefallen. Trotz Spitzenschneiden hatte ich Spliss und überhaupt wollten sie nicht schön liegen. Deswegen habe ich sie gestern etwas kürzen und durchstufen lassen und fühle mich wie neugeboren.

Außerdem hat mir die Friseurin eine Pflege-Creme von Matrix in die schon trockenen Haare geschmiert. Normalerweise würde ich sowas nie selber machen! Aber die Creme ist sooo genial!! Meine Haare, die vorher nach dem Trocknen zu allen Seiten abgestanden sind, als hätte ich einen Stromschlag erwischt, haben sich in schöne, geschmeidige Wellen gelegt. Die werd ich mir kaufen!!! :-D

Ach ja, noch was: mir ist klar, dass eine Strumpfhose zu diesem Outfit schöner wäre. Das Problem: ich habe keine in der Farbe und es ist sehr schwer, eine passende zu finden!!

Cape & Rock: Pimkie

Bluse: Mango (mit einem roten Geschenk-Band dazu :-))

Leggings: C&A

Schuhe: vintage


Und das hier ist mein neuer Nagellack aus der neuen Glossy-Box (die ich in einem anderen Post ausführlicher vorstellen werde).

You Might Also Like

Statement Ring: Eidechse

party

Hallo, ihr lieben (ich geh einfach mal davon aus, dass ihr lieb seid xD) :-)

Das WE war mal wieder turbulent: am Samstag war ich mit 2 Freundinnen auf einer komischen Motto-Geburtstagsparty. Das Motto war: „sexy“.  Da hab ich mir schon gedacht: das Geburtstagskind (männlich natürlich) ist wohl auch nicht blöd ;-) Tatsächlich sind jede Menge Bunnys eingelaufen, in unmöglichsten Outfits :-O Nachdem wir also was getrunken hatten, sind wir schleunigst wieder verschwunden, bevor die komische Party noch komischer zu werden drohte xD

Und heute war ich auf der Wiesn. Hab mir unbedingt einen Maiskolben eingebildet. Maiskolben + Kräuterbutter + Salz = hmmmmmm! :-D

Werde am Mittwoch Abend nochmal hingehen und Fotos im Dunklen machen. Freu mich schon drauf, das wird bestimmt super! :-)

Outfit-Fotos habe ich zwar gemacht, aber die gefallen mir nicht :-/ Deswegen bekommt ihr heute „nur“ meinen neuen Lieblingsring von H&M zu sehen :-)

 

Schönen Sonntag noch und vergesst nicht mein Gewinnspiel! :-)

You Might Also Like

Outfit: Leo-Rock

gut2

Heute hatte ich ein sehr nettes Treffen mit einer sehr netten Bloggerin! :-) Ansonsten war ich ein gaaaanz klein wenig fleißig für mein nächstes Projekt uuund ich habe es geschafft, Fotos zu machen! Das Wetter war seeehr sonnig :-)

Später kommt P. und wir feiern in seinen Geburtstag rein. Er hat nämlich am gleichen Tag Geburtstag, wie meine Mutter. Jedes Jahr ist es ein riesen Stress, beide wollen, dass ich dabei bin und ich muss mich teilen :-D Aber nun machen wir das so, dass wir heute in P.`s Geburtstag reinfeiern, und morgen treffe ich mit meiner Mutter. Es gibt wieder was Leckeres zu futtern, yeah! :-D

 

Rock & Kette <3: H&M

Wedges: Vagabond

Hut: Hallhuber

Bluse (die in Wirklichkeit nicht weiß, sondern cremefarben ist – die Fotos sind etwas überlichtet :-)): Mango

You Might Also Like

Outfit: denim & brown

gut

Keine Ahnung, wie ich die Kombi unten sonst benennen sollte :-) Aber auf jeden Fall ich es eine Herbst-Wohlfühl-Kombi :-)

Mein Date gestern war ziemlich langweilig, wie erwartet :-) Ansonsten bin ich die ganze Zeit furchtbar am Faulenzen. Ich sollte schleunigst damit aufhören, denn am 8. Oktober wartet schon das nächste Projekt – auch wenn es nicht so anstrengend und krass ist, wie das letzte.

Immer, wenn ich was erreicht habe, lehne ich mich zurück und entspanne mich, statt dort weiterzumachen, wo ich aufgehört habe. Dann fällt es mir um so schwerer, nach so einer Pause wieder richtig diszipliniert einzusteigen. Besonders, wenn dabei das Wetter eigentlich zum Zuhause Verweilen und Tee (oder was Anderes ;-)) trinken einlädt!


        Und aaahh, ich liebe diese Schuhe!!! Diese goldenen Details machen sie zu etwas Besonderem, find ich.

Hut: Promod (neu) <3

Jeanshemd: C&A

Cape-Cardigan: H&M

Shorts: Mango

Strumpfhose: Falke (die besten Strumpfhosen EVER!)

Kniestrümpfe: COS

Schuhe: vintage über Ebay

You Might Also Like

Outfit: Lederjacke <3

gut2

Heute regnet es genauso wie gestern, DURCHGEHEND! Bei euch auch?

Also habe ich ein Paar Fotos zuhause gemacht. Ich mag das nicht, aber seinen Zweck erfüllt es ja – das Outfit kann man erkennen.

Sorry, dass ich schon wieder den Rock zeige (HIER war der schonmal zu sehen), aber erstens, liiiiebe ich ihn, und zweitens, finde ich, bildet er einen schönen Kontrast zur rockigen Jacke :-)

Die Jacke werde ich heute zum ersten Mal tragen. So, wünsche euch noch einen schönen Tag und jetzt mach ich mich auf den Weg zu einem Date ;-) Aber erwartet nicht zuviel davon! Tu ich nämlich auch nicht.

 

asymmetrischer Rock: H&M

Jacke: Rock`n Blue über Leder Wagner (sehr empfehlenswert!)

Fake fur Kragen – Geschenk :-)

You Might Also Like

Willkommen, Herbst

pilz

Aaaaaahhhh, „endlich“ ist es mal nicht zu warm für ein Outfit mit meiner Lieblingssuperduperobercoolebikernietenlederjacke, und was passiert?

Es REGNET die ganze Zeit! Ich kann nicht raus und Fotos machen :-/ Schlimm, sowas xD

Ok, aber dafür poste ich ein schönes Herbstfoto vom letzten Jahr. ich muss ehrlich zugeben, obwohl ich eigentlich ein Sommer- oder sogar eher Frühlingskind bin, freue ich mich sogar ein bisschen auf den Herbst :-O

Tolle Hüte, süße Mäntel, gemütliche Strickschals, Overknees –  hehe:-)

You Might Also Like

Outfit: Steppenwolf

wolf

Er erreichte sein Ziel, er wurde immer unabhängiger, niemand hatte ihm zu befehlen, nach niemandem hatte er sich zu richten, frei und allein bestimmte er über sein Tun und Lassen. Denn jeder starke Mensch erreicht unfehlbar das, was ein wirklicher Trieb ihn suchen heißt. Aber mitten in der erreichten Freiheit nahm Harry plötzlich wahr, daß seine Freiheit ein Tod war, daß er allein stand, daß die Welt ihn auf eine unheimliche Weise in Ruhe ließ, daß die Menschen ihn nichts mehr angingen, ja er selbst nicht, daß er in einer dünner und dünner werdenden Luft von Beziehungslosigkeit und Vereinsamung langsam erstickte.

– Hermann Hesse, Der Steppenwolf
.
.
Intensiv leben kann man nur auf Kosten des Ichs. Der Bürger nun schätzt nichts höher als das Ich (ein nur rudimentär entwickeltes Ich allerdings). Auf Kosten der Intensität also erreicht er die Erhaltung und Sicherheit, statt Gottbesessenheit erntet er Gewissensruhe, statt Lust Behagen, statt Freiheit Bequemlichkeit, statt tödlicher Glut eine angenehme Temperatur. Der Bürger ist deshalb seinem Wesen nach ein Geschöpf von schwachem Lebensantrieb, ängstlich, jede Preisgabe seiner selbst fürchtend, leicht zu regieren. Er hat darum an die Stelle der Macht die Majorität gesetzt, an die Stelle der Gewalt das Gesetz, an die Stelle der Verantwortung das Abstimmungsverfahren.
.
– Hermann Hesse, Der Steppenwolf
.

.
Jede Geburt bedeutet Trennung vom All, bedeutet Umgrenzung, Absonderung von Gott, leidvolle Neuwerdung. Rückkehr ins All, Aufhebung der leidvollen Individuation, Gottwerden bedeutet: seine Seele so erweitert zu haben, daß sie das All wieder zu umfassen vermag.
.
– Hermann Hesse, Der Steppenwolf
.


Wolf  Shirt: Zara (bei der lieben Sanzibell entdeckt und sofort gekauft!! :-))

Wedges: Vagabond <3

Rock: H&M

Hut: Pimkie

Spitzen-Strumpfhose: keine Ahnung :-D

Text: Hermann Hesse

.

p.s. meine neue Jacke vom Vorspost ist schon angekommen!! Was hab ich mich heute gefreut! Sie passt super! Bald gibts ein Outfit damit :-)

Habe auch zwei Awards bekommen, kommen demnächst! :-)

.

You Might Also Like

Outfit: boyfriend

gut

Nicht dass ich einen Boyfriend hätte ;-) Aber dieses Outfit ist eine Hommage. An wen, lassen wir hier offen :-)

Ich muss auch sagen, dieses Outfit würde ich nicht ernsthaft tragen. Ich würde die Military-Hose mit einem engen Top kombinieren, und die weite Bluse, umgekehrt, mit einer engen Jeans/Leggings. Soviel dazu.

Aber da es eine Hommage ist, passt es. Hose, Hemd und Krawatte wurden direkt übernommen. Schuhe und Hut sind frei dazugedichtet :-D Normalerweise gehören coole schwarze Boots dazu, aber mir war es zu warm :-D Wir hatten ja heute wieder ca. 30 Grad – wohl zum letzten Mal?

Außerdem habe ich versucht, so cool und männlich wie möglich zu posen :-) Als Frau gar nicht so einfach, sag ich euch!

Dieses Bild soll darstellen, wie ein Typ ein Girl anmacht :-D „Komm her, Baby“ :-D haha, was fürn herrlicher Blödsinn! :-)

Military-Hose: New Yorker Sale (4,95 Euro!!)

Hemd: H&M

Wildleder-Krawatte: vintage

Hut: Zara

Armreifen: Mango <3

You Might Also Like