outfit: pattern mix

O ja: ein Hoch auf die Freizeit!

Oje: der Frühling kann sich irgendwie nicht so richtig durchsetzen :( Wollen wir eine Pro-Frühlings-Demo organisieren? Alle auf die Barrikaden! „Früüüüh-ling! Früüüh-ling!“

Überlegt: meine Wohnung hat eineinhalb Zimmer. Das kleine Zimmer benutze ich schon seit mind. einem Jahr als Abstellkammer. Wenn ich mehr Geld hätte, würde ich daraus ein Ankleidezimmer machen! Dafür bräuchte ich aber noch ein paar Regale etc… Aber die Idee lässt mich nicht mehr los. Und da ich ein riesiger Sturkopf bin, setzte ich meine fixen Ideen meistens auch um. SOFORT!!!

Gefühlt:

schlaaafen

 via

Folgendes Outfit ist meines Erachtens ein Beweis dafür, dass die berüchtigten Querstreifen gar nicht auftragen MÜSSEN.

Die Schuhe sind meine neue Liebe und haben mich dank eines Gutscheins in meinem Lieblings-No-Name-Laden nur sagenhafte 5 Euro gekostet! Dank den unfrühlingshaften Temperaturen, die derzeit herrschen, sind sie allerdings eine Erfrier-Garantie. Ich kann den Frühling kaum erwarten, unter anderem natürlich auch wegen all der ungeduldigen Schuhen, die sich in meinem engen Schuhschrank quälen und nur noch raus wollen…

gutt

gut2

bw

gut4

boots

dress   |   bag: H&M

hat: Hallhuber (old)

studded boots: no name (Fashion Point München, Schützenstrasse)

earrings: Urban Outfitters

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Karla
    18. März 2013 at 20:48

    wow echt tolles Outfit :) echt gut kombiniert. ich liebe gestreifte Kleidung hehe

    LG Karla

  • Reply
    Fio
    18. März 2013 at 22:23

    Huhu,
    sieht wirklich super aus! Du hast die Kombi zwischen dem Mustermix echt raus und der Hut mit den farblich passenden Schuhe is echt super!
    Weiter so hehe

    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de/

  • Reply
    Giz
    21. März 2013 at 20:26

    dein Hut sieht fantastisch aus

    http://gizemslookbook.blogspot.de

  • Reply
    Katharina
    21. März 2013 at 21:20

    Der Hut und die Schuhe sind echt wirklich ein Traum! :)

  • Reply
    Franziska
    22. März 2013 at 10:26

    Das Kleid ist schön, aber bei um die Null Grad frierts mich gleich, wenn ich die Bilder sehe. Die morgendliche Stimmungsgrafik habe ich in meinen Fundgrube-Ordner gespeichert – so sieht das bei mir jeden Morgen aus, egal wie lang und gut ich geschlafen habe – Ich und mein kuschelweiches, warmes Bett sind manchmal unzertrennlich :)

  • Reply
    Belvini Gutschein
    22. März 2013 at 11:33

    sehr schöne Outfit und die Schuhe ist supercool :D

  • Reply
    saskiiar
    22. März 2013 at 11:05

    Streifen sind nicht so mein ding , die bilder gefallen mir aber :D
    und das erste beschreibt so ziemlich die beziehung zwischen mir und meinem bett :D

  • Reply
    mioamenita
    23. März 2013 at 10:04

    Ich drücke dir die Daumen, das du das mit dem Ankleidezimmer umsetzten kannst :)

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.de/

  • Reply
    KATI
    24. März 2013 at 12:39

    SCHÖNES OUTFIT!

  • Reply
    Nirasavetheworld
    24. März 2013 at 13:10

    hihi so gehts mir morgens auch immer :D
    miau~ Nira von http://nirasavetheworld.blogspot.de/

  • Reply
    Nirasavetheworld
    24. März 2013 at 13:13

    seeeehr schön!
    http://nirasavetheworld.blogspot.de/

  • Reply
    Héloise
    24. März 2013 at 16:29

    Ankleidezimmeridee UNBEDINGT weiter verfolgen! ich liebe meins abgöttisch und will nie wieder darauf verzichten – auch wenn ich wohl bald anbauen muss bei nur 15 Quadratmetern Kleiderplatz =D

  • Leave a Reply