Browsing Tag

college

Shopping

shopping favourites #4 | bomber jacket

Das tolle Teil, um das es heute geht – hat viele Gesichter und auch viele Namen! Blouson – Bomberjacke – Fliegerjacke… Für welchen Namen man sich auch entscheidet – ich liebe die alle! Irgendwie sind die Bomberjacken zwar Klassisker, aber immer noch was Besonderes. Es gibt sie in allen Längen, Stoffen und Formen. Uni oder bedruckt. Gefüttert oder leicht. Gesteppt oder seidig.

Ich selber besitze drei davon – alle drei komplett unterschiedlich vom Stil her. Hier erstmal als Vorgeschmack – eine kleine Collage mit meinen eigenen Outfits, die eine Bomberjacke beinhalten:

 

bomberjacke

klassisches Outfit hierbestickt hier  |  college-style hier

In der Stadt findet man aber nicht ganz so viele Exemplare, also suche ich danach am liebsten online, gerade bei Fashion ID gibt eine solide Auswahl von diesen Jacken! Ich persönlich träume ja von einer in nude und fließendem Stoff für den Sommer… Sosososo lässig!!!

Was mir aber schon lange aufgefallen ist – in der , vor allem die Stoffe sind natürlich cooler und nicht so „niedlich“ wie bei den Damen… (klar, die Bomberjacke haben ursprünglich ja auch nur Männer getragen!). Aber was spricht eigentlich dagegen, sich aus dem Herren-Sortiment zu bedienen? Das mache ich auch ab und zu! Wenn so eine Jacke in den Schultern sitzt – ist doch egal, aus welcher Abteilung sie kommt!!!

 Ich habe für euch zwei Collagen gebastelt, in denen ich meine Favoriten unter den Bomberjacken zeige – und auch eine Inspiration, wie man sie kombinieren könnte! Ich hoffe, sie gefallen euch!

collage-bomber-jacket

1. Marccain bomber 1. Adidas  bomber 3. Comma bomber

collage-bomber-jacket-2

1. Vila bomber 2. Drykorn bomber 3.  Pepe Jeans  bomber

Das tolle an den Sahneteilchen – die sind so vielseitig kombinierbar! Klassisch zur Jeans, aber vor allem als cooler Stilbruch zu femininen Kleidern oder mal zu einem Lederrock! Mit flachen Schuhen eher lässig oder elegant mit Heels…

Besitzt ihr Bomberjacken?

Was ist euer Favorit aus den Collagen?

 

Alle Produktbilder via FashionID
Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

Allgemein Gewinnspiel Outfit

outfit: fashion week

Die lieben Fashionistas von Fashionchick bieten uns Modebloggern ein großartiges Gewinnspiel – die Reise zur Amsterdam Fashion Week inklusive Shoppinggutscheinen, Bloggertreffen – kurzum, allem, was mein Herz richtig rasen lässt!!

Das Einzige, was man tun soll – sein Sommeroutfit zur FW zu posten und zu beschreiben, warum man damit alle Blicke auf sich ziehen wird. #FCfindyourlook
Nichts lieber, als das!
Ich, die modeverliebte Esra, werde auf der Fashion Week alle Blicke auf mich ziehen, weil ich zeige, dass man nicht size zero und gross sein muss, um sein Gespür für Trend und Stil auszustrahlen. Dass gerade das Persönliche und Unperfekte an uns das ist, was der Kleidung ihre Objektivität nimmt und Persönlichkeit verleiht! Nur du siehst so aus! Nur du bist du! Du machst dir Trends zu eigen. Du machst aus Mode – Stil!!
Ausserdem: ich liebe es, mich ausgefallen zu kleiden. Auf der Fashion Week könnte ich mich endlich austoben!!

Ich habe mich für ein modernes, internationales und minimalistisches Outfit entschieden. Es vereint mehrere Liebingstrends von mir: sporty chic – weiss – und neopren. Und endlich fand ich einen perfekten weißen Rock! Der Schnitt ist genial!

Was meint ihr? Könnte ich so auf der Fashion Week erscheinen?

fcfindyourlook-sporty-fashionweek-white-summer-trend-skirt-outfit-neopren

fashionweek-white-summer-trend-skirt-outfit-neopren6

rucksack-backpack-leather-sporty-trend-bag

fashionweek-white-summer-trend-skirt-outfit-neopren2

portrait-cap-kappe-chain-schmuck-silber

fashionweek-white-summer-trend-skirt-outfit-neopren-hinten

kette-chain-schmuck-jewellery-blogger

skirt: Pimkie

top: Tally Weill

necklace: it must bijoux (thank you!)

cap: snipes

heels: H&M

Backpack: I am

lipstick: Lancome

cap-kappe-sporty-trend-summer-blogger

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: grey peplum dress

Heute zeige ich euch ein Kleid, das mir die Verkäuferin zu klein aufgeschwatzt hat. Passiert mir auch selten… Ich hätte es lieber mehr oversized gehabt. Warum? Weil ich den Bauch einziehen muss, damit es gut aussieht, und ähm, das ist ja wahrlich nicht in meinem Sinne. Und weil es selbst dann irgendwie nicht perfekt sitzt.  Jedenfalls verkaufe ich das Kleid jetzt HIER bei KK! Greift zu, ich hatte das eben nur für die Fotos einmal an. Ich mag das Kleid ja selber sehr, es ist toll, stretchig, hat ein Schößchen und was will man mehr!! aber ich bin kein Fan von „Ich-behalte-das-denn-ich-werde-bald-bestimmt-abnehmen“-Kleidung.

Spätestens mit diesem Outfit bin ich auf den Sporty-Trend-Zug aufgesprungen. Ich liebe diesen Trend! Jeder weiß, dass sportliche Klamotten und Schuhe einfach bequem sind und richtig was zum Wohlfühlen! Man sollte nur immer EIN Teil dazu kombinieren, was ein bisschen eleganter ist, damit man nicht wie frisch-von-der-aufgestanden-Couch aussieht. In meinem Fall ist das Kleid der elegantere Tupfer.

Und heute habe ich auch wieder meinen Selbstauslöser bemüht für diese Bilder. A. ist nämlich bei seinen Eltern zu Gast.

cheer

dress

Uuuuuuuuund: ICH HABE MIR EINEN PONY SCHNEIDEN LASSEN :D Und die Haare werden länger, länger, länger :) !!

hair

dress2

portrait

flying

wiese

peplum dress: Topshop

college jacket: Gossengold (via Masha Segdwick)

wedge sneakers: Pimkie

hair tie: Pimkie …

… und eine frisch beregnete Frühlingswiese!!

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: rock&soul

rock3

Gestern saß ich am Abend im Auto von einem Freund und Kollegen und wir fuhren zu einem Projekt von uns.

Ich rauchte eine, er sang laut mit der CD mit, Felder und Häuser rauschten vorbei, vorne sah man die Alpen im Nebel. Da habe ich mich schon wieder so gerührt gefühlt, ein LEBENS-Gefühl stieg in mir auf. Ich dachte mir: was wäre der Mensch ohne Musik? Musik erzeugt sofort eine Stimmung, oft viel schneller und direkter, als ausgeklügelte Worte. Jeder mag Musik. Ob Klassik, Rock, Pop, Hip-Hop oder sonst was – jeder mag was anderes, aber niemand lebt ohne Musik.

Man stelle sich nur einen Film ganz ohne Musik vor! Unmöglich!! In Thrillern wäre keine Spannung, die rührenden Szenen eines Wiedersehens würden niemanden mehr berühren. Man würde das Geschehen einfach nur zur Kenntnis nehmen, aber es würde nicht mehr zum Herzen vordringen.

In diesem Sinne – mein heutiges Outfit läutert die kommende Festival-Saison ein. Ich war nie auf einem Festival, und werde wohl auch nicht mehr auf einem sein, aber jeder, der mich kennt, dass die Musik den größten Teil meines Lebens ausmacht!

HIER habe ich schon ein Festival-Outfit gezeigt, lustigerweise mit dem gleichen Rock. Aber nicht-lustigerweise mit einigen Kilos weniger, als jetzt *heul*

festival

portrait

schuhe

festival-001

Rückblick:

o ja: für Begegnungen. Wieviele N´s und G´s sind eigentlich in diesem komischen Wort drin???

oje: ein Bettler in der Stadt: „Hätten Sie zwei Euro übrig für mich? Ich komm aus Griechenland“ O.O

gedacht: „Liegt es an mir????“

gegessen: göttliche Crepe mit Erdbeeren. Klingt viel unspektakulärer als es war!!

gebucht: 5 Tage BARCELONA im Mai!! Allein!

***

tshirt: Forever21

skirt: C&A (last year)

boots: Zara (new)

socks: Forever 21

hat: Zara

sunnies: Zara

watch: Hallhuber

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: college jacket

gut

Yippie, die Fotos heute gefallen mir gut! Das sonnige Wetter auch! Im Vergleich zum November hat sich Dezember bis jetzt von seiner hellen Seite gezeigt :)

Endlich kann ich euch die tolle Jacke zeigen, die ich bei der lieben Masha Segdwick  auf dem Münchener Blogger Bazaar erstehen konnte! Ich habe schon lange so eine Jacke gesucht, aber mir stand einfach keine, die machten mir alle riesige Schultern… Aber ausgerechnet bei meiner Lieblingsbloggerin bin ich fündig geworden.

Und falls ich euch fragt, warum meine Lippen so weiß sind – ich habe vergessen, einen Lippenstift aufzutragen :D

 

gut2

detail

schuhe

Sind die Schuhe geil oder sind die geil??

hinten

jacket: Gossengold (via Masha Segdwick)

skirt: Forever21

shoes: H&M

gut4

Rückblick:

o ja: November ist vorbei, Dezember ist auch schon fast um – cool!!! Bald ist Frühling :D :P

oje: bin seit einer Woche schon körperlich so fertig, dass ich von allem überfordert bin und nur schlafen könnte!

gegessen: phasenweise sehr wenig und gesund (3-4 Tage) – dann sehr viel und viel Brot und Süßigkeiten… Es gibt Tage – da KANN ich mich nicht zusammenreißen. Wenn ich mich gestresst fühle, stopfe ich alles in mich rein…

gekauft: ein Paar Weihnachtsgeschenke, klitzeklein :) Aber ich schenke eigentlich übers ganze Jahr, nicht vorzugsweise an Weihnachten… An Weihnachten sogar ungerne irgendwie… Aber alle, die jetzt noch Geschenke suchen – hier könnte man fündig werden…

geträumt: von meinem Vater… Tja. Ich hoffe, wenn ich sterbe, sehen wir uns wieder… Habt ihr alle noch beide Eltern?

You Might Also Like