Browsing Tag

Floral print

Einrichtung Lifestyle living Zuhause

living: rocking chair

schaukelstuhl-blogger-interior-modern-design-living-home-einrichtung-roomdesign-7

Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen: ICH ZIEHE VON ZUHAUSE AUS! Was eine Aufregung! Was ein Ereignis!

Was ich damals noch nicht wusste: bis ich in meine erste eigene (äh eigens gemietete natürlich) Wohnung einziehe, werden fast 2 Jahre vergehen. Erst nach viiielen studentischen Eskapaden im Wohnheim, 2 Umzügen, einem Vordiplom und einer angefangenen und wieder getrennten Beziehung war es soweit – ich zog in meine erste eigene Mietwohnung ein.

schaukelstuhl-blogger-interior-modern-design-living-home-einrichtung-roomdesign-6

Ich besaß kein einziges Möbelstück – von einem weißen Tablett-Tisch von Ikea mal abgesehen. Ich schlief auf einer Futonmatratze auf dem Boden und kleidete mich aus den Umzugskartons. ABER: ich musste unbedingt einen alten, nostalgischen, verschnörkelten Schaukelstuhl haben! (hier und hier habe ich ihn euch gezeigt). P. und ich fanden ihn bei Ebay und ich weiß es noch genau, wie wir ihn abholen fuhren. Das war sooo toll!

Den Schaukelstuhl liebten alle meine Gäste. Es wurden richtige Kämpfe ausgefochten, wer jetzt drin sitzen darf. Mittlerweile war es ganze 11 Jahre bei uns. Und ja, der Moment des Abschieds ist gekommen.

Aber da ein Leben ohne einen Schaukelstuhl zwar möglich, aber nicht lebenswert ist, musste Ersatz her. Danke, WestwingNow :)

schaukelstuhl-blogger-interior-modern-design-living-home-einrichtung-roomdesign

Am Anfang haben wir uns alle Sorgen gemacht – allen voran natürlich P. und ich. Es war nämlich, wie ein neues Familienmitglied aufzunehmen! Wie wird der Stuhl so sein? Wird er bequem sein? Zu breit, zu hoch? Werden wir die Armlehnen vermissen? Wie werden seine Schaukeleigenschaften sein?

Mittlerweile haben wir uns alle daran gewöhnt. Er ist kompakt und bequem – und bis auf einen Freund von uns, vermisst keiner die Armlehnen :)

Willkommen in der Familie, du modernes Ding!

schaukelstuhl-blogger-interior-modern-design-living-home-einrichtung-roomdesign-5

schaukelstuhl: WestwingNow*

kissen: H&M home

jumpsuit: Mango

Kaffeetasse: Depot

Tisch: SteelWood Munich

collage

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

You Might Also Like

Outfit Shopping

Outfit: herbstlich & Gewinnspielauslosung

Endlich mal wieder ein Outfit, ich habe schon Entzugserscheinungen :-) Schrecklich, dieses Bloggerdasein xD

Ich bin zwar immer noch TOTAL erkältet, aber heute ist es so warm, dass ich auch raus kann, ohne mich noch mehr zu erkälten.

Übrigens: die Schuhe habe ich schon vor 2 Jahren gekauft, weil ich sie total mochte irgendwie. Sie sind auch wahnsinnig toll verarbeitet und super bequem! Gottseidank sind jetzt die Wander-Schuh-Inspirierte Boots mit Absatz total in :-) Puuh, nochmal Glück gehabt ;-)

Bluse: H&M Sale für große Größen (15 Euro)

Hose: Only

Schuhe: Air Step

Gürtel: Zara

Fellkragen: Geschenk

Brille: weiß ich nicht mehr…

Hier kommt noch die Gewinnspielauslosung (diesmal per Zufallsgenerator), Achtung! :-)

Die Tasche geht an: SANDRA

Das Armband bekommt: VERONIKA

Herzlichen Glückwunsch und bitte schreibt mir ne Mail mit eurer Adresse!

You Might Also Like

Outfit Shopping

Blog-Krise & Outfit

Ehrlich gesagt, habe ich zur Zeit die größte Blog-Krise, seit ich blogge.

Ich mag meine Bilder nicht, meinen Blog zweifle ich auch an… Und da war es auch nicht gerade förderlich, dass meine Leserzahl in den letzten Tagen geschmolzen ist, wie Eis in der Sonne.

Ja, ich blogge hauptsächlich für mich, weil es mir Spaß macht (normalerweise), aber seien wir doch ehrlich – Zuspruch ist jedem von uns wichtig. Wenn ich etwas mit euch teile, was mir gefällt, fühle ich mich bestätigt und ich freue mich, wenn es euch genauso gefällt. Wenn nicht, gefällt es mir zwar trotzdem, aber das Prinzip „geteilte Freude ist doppelte Freude“ funktioniert dann eben nicht.

Als ich zu bloggen anfing, habe ich sehr viele Outfits und Klamotten gepostet. Meine Ansprüche sind gewachsen, je länger ich bloggte (oder  sagt man „blug“? :-D), also bin ich auch selbstkritischer geworden. Daher poste ich seltener meine Outfits, weil ich mir denke „Das ist jetzt nichts Besonderes, deswegen poste ich das nicht“.

Außerdem habe ich mir ja vor nicht so langer Zeit die Nikon zugelegt, und seitdem poste ich viel mehr Bilder, die ich mache – von allem Möglichen! Also geht es nicht mehr so viel um Mode, wie früher. Ich ändere mich, und mein Blog geht mit. Manche Leser aber eben nicht. Ganz normale Sache :-)

 

Nun gut. Ich hoffe, das euch heutige Bilder gefallen.

 

.

Kleid – Zara

Trenchjacke – H&M (absolutes Lieblingsteil!!!)

Schuhe – vintage über Ebay

Tights – Falke

 

Und jetzt geh ich feiern.

Schönes Wochenende! <3

You Might Also Like