Browsing Tag

Punkte

Outfit

outfit: Punkte Kleid

otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration

"Reversed dalmatiner" - 

so habe ich dieses Kleid sofort betitelt. Umgekehrter Dalmatiner - das trifft doch das Muster ziemlich gut, findet ihr nicht?

Ansonsten bin ich eigentlich der Meinung, dass Kleidung nicht zwingend "vorteilhaft" sein muss - sonst würde ich ja auch nicht auf den Oversize Trend so abfahren. Allerdings ist manchmal so ein Kleid ganz angenehm - ich habe nämlich eine schmale Taille und breitere Hüften (hasst ihr übrigens den Ausdruck "gebärfreudig" auch so abgrundtief, wie ich??), und da holt so ein weich fallendes Midikleid mit geraffter Taille doch das Beste aus meiner Sanduhr raus :)

Kombiniert habe ich es diesmal ganz leger mit meinen geliebten Adidas-Sneakern, denn die damenhafte Tasche bringt schon genug Eleganz in das Outfit. Schließlich will ich nicht wie Gina Lollobrigida aussehen, auch wenn die Frau eine Granate war ;)

Apropos Tasche - die stammt vom italienischen Label Tosca Blu, die machen auch Schuhe - und hat meine geliebte Aktenkoffer-Form. Ich entschied mich für Weiß, denn der Sommer ist um die Ecke ;) Die Tasche liegt mega bequem unter der Schulter (wisst ihr, wie ich es meine??) und es passt echt viel rein, ich bin mit meiner Entscheidung also echt mehr als zufrieden!

otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration

o ja:

ein Hoch auf Medikamente - das Antibiotika hilft gegen meine völlig unpassenden Zahnschmerzen! Ich hoffe, in Thailand (wo es schon heute abend hingeht!!! OMG!!!) wird es nicht schlimmer - schließlich ist es dort sehr heiß und das ist eigentlich nicht wirklich förderlich für Zahnschmerzen... Bitte drückt mir die Daumen!! <3

oje:

keine Ahnung, ob ich genug und richtig gepackt habe - denn ich war noch nie so lange so weit weg!

genug gehabt:

von Grundsatz-Diskussionen. Normalerweise bin ich selbst diejenige, die immer alles grundsätzlich sieht und für die es keine "Kleinigkeiten" gibt - aber zur Zeit will ich einfach nur meine Ruhe. Hoffentlich finde ich sie in Thailand! Spazieren gehen, gesund und leicht essen, am Strand chillen, bisschen shoppen und nach Herzenslust Shooten - mehr will ich gar nicht...

bewundert:

mal wieder Nabokov. Ich bin berade dabei, alles von ihm zu lesen - und ich bin oft den Tränen nahe, so schön und unglaublich tief geschrieben ist es <3

otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration
otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration
otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration
otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration
otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration
otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration
otherstories, kleid, dress, cute, feminine, chic, girl, fashionblogger, modeblogger, münchen, ootd, streetstyle, midi, adidas, frühling, inspiration

dress:   &Other Stories (sale!)   |  shoes: Adidas  |  bag: Tosca Blu* (similar here)

*gift or sample

photos: Andy

 

[show_boutique_widget id="576079"]

Outfit

outfit: festival fringes

fransen-jacke-vorschaubild

Naja, so richtig vor Glück schreien konnte ich aufgrund fieser Halsschmerzen nicht (wer außer mir wird denn bitteschön bei 24 Grad krank??), aber als ich erfuhr, dass ich für Zalando ein Festival-Outfit zusammenstellen darf, habe ich mich schon ziemlich tierisch gefreut.

Allerdings ist der Look im Gegensatz zu dem hier oder vor allem zu dem diesmal etwas weniger casual, denn – dass ihr zu einem Festival eure abgeranzten Jeans mit nem Tshirt kombinieren könnt, versteht sich ja eh von selbst :D Trotzdem ist Inspiration immer gut – hier gibt es einen ganzen Festival-Guide!

Zurück zum Outfit: was ich absolut LIEBE – ist die Sonnenbrille von Quay!! Genau meins ist des! ;) Was ich allerdings weniger liebe – ist die Tatsache, dass mich diese Art von Stiefeletten zu einem noch winzigeren Zwerg machen, als ich es eh schon bin. Aber Moment mal!! Wer hat eigentlich die Maxime aufgestellt, dass Mode vorteilhaft sein muss??

zalando-festival-outfit-inspiration-fashionblog-nachgesternistvormorgen-wildleder-fransen-trend-11

Recently:

o ja:

Glück im Unglück – heißt in meinem Fall – bei einem WordPress-Update hat mein Blogdesign gesagt „Ne, das mach ich nicht mit“ und damit mich und P. fast zum Herzinfarkt gebracht. Nach einer schlaflosen Nacht hat der Blog wieder so ähnlich ausgesehen wie vorher – und wir fanden ein neues Theme, mit dem sowas nicht mehr passieren würde. Also – bald gibt es einen neuen Look für mein Blog-Baby :))

oje:

wenn Geburtstage von Freunden stattfinden – dann alle auf einmal! Zur Zeit bin ich nicht so aufmerksam und diszipliniert, wie sonst, und überlege nicht schon Monate vorher, was ich schenken kann. Also erwischt mich auch das Problem: WO krieg ich um Gottes Willen Inspiration? Die Antwort kam per Mail: in diesem Shop mit dem simplen und unmissverständlichen Namen Geschenkidee* gibt es massenweise … na Geschenkideen eben! Um genau zu sein – 6000!!! Ich find ja den Popcorn-Maker allein schon von der Retro-Optik her saucool!! Nur um ein Beispiel zu nennen.

ausprobiert:

diese zum Teil verhasste, zum Teil verlachte „Blogger-Frisur“, die ihr in diesem Post seht! Und ich muss sagen – dickes LIKE!!! Eine echt lustige, nette und coole Variation – gerade, wenn man so kurze Haare hat <3

geklickt:

diese Lampe. Woooooow wie perfekt ist die denn bitte???

geliebt:

meine Bestellung von Oasap, die nach 5 Wochen endlich da ist!! Jetzt habe ich alle Outfits für die Fashion Week beisammen! *freu*

fringes-backpack-outfit-blogger-festival-look

schmuck-accessory-watch-gold-uhr-bracelet-armband

zalando-festival-outfit-inspiration-fashionblog-nachgesternistvormorgen-wildleder-fransen-trend-4

back-fringes

portrait

zalando-festival-outfit-inspiration-fashionblog-nachgesternistvormorgen-wildleder-fransen-trend-3

half-portrait

dress: Pimkie Sale (similar here)

jacket: Mango via Zalando*

sunnies: Quay via Zalando*

location: München Stachus

photographer: Kaj

Follow me on:

bloglovin_blogconnect_insta_googleplus_twitter_pinterestlookbook_mail_rss_

Outfit

outfit: wine red distressed knit

wine-red-distressed-knit-polka-dots-skirt-fashion-outfit-blogger-streetstyle5

wine-red-distressed-knit-polka-dots-skirt-fashion-outfit-blogger-streetstyle3-Kopie-2

I`m daaaancing in the raaaaaain, la laaaaa lalalalaaaa :D So ging es mir heute, als ich mit P. im Regen die Bider machte! Leider ist Regen nur selten fotogen und macht sich auf den Bildern meist nur durch schlechte Lichtverhältnisse bemerkbar… Aber wozu gibt es denn Bildbearbeitungsprogramme! Hop – voila! Ich veränderte etwas die Farbgebung in richtung seipa, hellte insgesamt etwas auf und unterstrich die Lichter und die Schatten und hab die Bilder jetzt gern ;) Die Stimmung ist irgendwie anders als sonst… Regnerisch eben. Oder?

Ach ja: ich rauche. Keine Zigarettenwerbung. Einfach ein Teil meines Lebens. Im Moment. Bis ich aufhöre ;)

Recently:

o ja: ich habe einfach eine gute Zeit. Und ich bin so dankbar dafür! Alles läuft wie geschmiert. Und das, was schief läuft, wird von mir nur wenig Zuwendung quittiert! Ich konzentriere mich auf Positives, und bis jetzt klappt diese Herangehensweise… Ist aber auch ein Geschenk, und nicht mein Verdienst!!

oje: morgens aufwachen, weil eine Fußhupe namens „Hund von der Nachbarin“ mir hysterisch hoch und für ihre Größe erstaunlich laut direkt ins Ohr bellt. Ok, es hat sich nur so angefühlt, als würde sie mir direkt ins Ohr bellen. Was aber auf dasselbe hinauskommt…

geträumt: mal wieder von Apokalypse!! Komischerweise träume ich in letzter Zeit öfters davon! Und es ist immer ähnlich: bedrückende, stressige Stimmung, meine Familie und Freunde dabei, begrenzte Zeit zum Fliehen (wohin auch immer), Gefahr

gefreut: über ENDLICH ENDLICH ENDLICH gaaanz kleine Fortschritte im Ballett!! Ja, wenn man es gescheit machen will, werden selbst die einfachsten Sachen sehr schwer und kleine Fortschritte werden (für mich) gaaanz groß :D

Gedanken gemacht: über Gesundheit und warum es uns schwer fällt, dankbar zu sein, wenn alles in Ordnung ist, und wir uns meist erst daran erinnern, wenn uns was fehlt

gecastet worden: Shopping Queen war zum Casting bei mir in der Wohnung, wow, ich finde DAS schon mutig von mir :D Die Dame war ziemlich angetan von meiner Wenigkeit, aber schauen wir mal! Entschieden wird es von jemand anders, und die haben sich noch nicht gemeldet… Jedenfalls musste sie mich eher bremsen, als zum Plappern ermutigen, hehe.

wine-red-distressed-knit-polka-dots-skirt-fashion-outfit-blogger-streetstyle2

HIER und HIER zeigte ich den Rock schon mal! Auch wenn ganz anders! Und HIER könnt ihr den Pulli sehen, auch ne ganz andere Kombi, und ich hatte noch schwarze Haare :D

portrait-wine-red-distressed-knit-fashion-outfit-blogger-streetstyle

outfit-sepia-picture-editing-art-fashion-blogger-retro-vintage

wine-red-distressed-knit-polka-dots-skirt-fashion-outfit-blogger-streetstyle

distressed pullover: alainnbella.com

skirt: C&A (old)

boots: H&M

hat: Zara

location: Perlacher Einkaufspassage München

photographer: P. (dankiiiii)

***

Blogwatching Outfit

outfit: autumn casual&tagged

super

Heute war ich ganz casual unterwegs. Verschiedene Vorfälle haben mich schon genug genervt, um mich noch unbequem kleiden zu müssen. Also habe ich mich für die bequeme Variante entschieden, die, wie ich finde, trotzdem hübsch und herbstlich ist.

Die Tasche liebe ich vom ganzen Herzen, aber die Stelle, wo der Henkel befestigt ist, fängt schon an zu reißen. Ich könnte heulen! Ich will, dass mich diese Tasche noch lange begleitet, sie ist einfach perfekt und es passt unheimlich viel rein!

blaetter2

gut3

tasche

kapuze

portrait

blaetter

gutt

skirt: C&A

boots: H&M

parka: attentif

beanie: Asos

bag: Pimkie

uuund, ich wurde von der lieben Lora getagged, schon vor Ewigkeiten! Sorry, dass es so lange gedauert hat!

  • Welchen Gegenstand oder welches Produkt aus deiner Kindheit, das es jetzt nicht mehr zu kaufen gibt vermisst du?     

Es gibt da einige Sachen, die gibt es auch sicher noch zu kaufen – bloß nicht in Deutschland :D

  • Welches Lied erinnert dich an deine Jugend?

OMG! Dj Bobo zum Beispiel. Krasse Scheiße :D  HIER

Oder ganz was anderes: Portishead: hier

  • Was würdest du machen, wenn du 1000Euro geschenkt bekommen würdest?

1000 ist zu wenig! Ich habe zuviele Wünsche :) Meine erste Designertasche (vielleicht eine Celine Trapez-Tasche? Gebraucht??) und ne kleine Reise nach Barcelona wären aber drin, glaub ich!

  • Warum hast du mit dem bloggen angefangen?

Ich habe erst die Modeblogger bewundert, die ich gelesen hab, und wollte dann unbedingt auch bloggen :) Und ich liebe es bis heute!!

  • Welche Ziele hast du im Leben?

Nur das Eine: mit sich im Reinen zu sein.

  • Was war dein erster Berufswunsch und was willst du heute werden?

Lustigerweise bin ich genau das geworden, was ich als Kind werden wollte. Ich rede aber auf meinem Blog nicht darüber. Wer es wissen möchte, schreibt mir ne Mail :)

  • Vor was hast du Angst, was aber andere Leute nicht nachvollziehen können?

Hm. Hab Angst vor Spinnen – aber das können viele nachvollziehen. Manchmal hab ich in der Nacht Angst vor Klamottenhaufen oder einem Schatten. Ich sehe da manchmal Gesichter drin, ähm. Kennt das jemand???

  •  Bist du der super ordentliche oder eher der gechillte-alles-rumliegen-lassen Typ?

Eigentlich eher ordentlich. Aber mein Küchentisch ist trotzdem meistens voll mit Briefen, Büchern oder sonstigem, denn das, was ich wegräume, existiert für mich nicht mehr und wird somit nicht mehr erledigt!

  • Wer ist dein größtes Vorbild und warum?

Habe in dem Sinne kein Vorbild. In meiner Familie sind leider keine richtigen Vorbilder für mich, eher in meinem Freundeskreis. Vielleicht P., mein bester Freund und Mitbewohner? Ansonsten eher kein Mensch, sondern ein Ideal. Dieses Ideal ist freundlich, mitfühlend, kann sich aber gut abgrenzen. Es akzeptiert sich selbst und ruht in sich. Es setzt sich aber für andere ein, wenn es notwendig ist. Es schweigt oder redet immer zum richtigen Zeitpunkt. Es kann Fehler zugeben.  Es ist nicht bösartig. Es hat seine Meinung, ist aber bis zu einem gewissen Grad mental flexibel. Soll ich weitermachen?? :D

 

 

Allgemein Outfit

outfit: vintage

„Gewagt, gewagt“ – musste ich mir zu meinem heutigen Outfit anhören. Dabei ist es mir persönlich gar nicht so gewagt vorgekommen! Im Sommer darf man doch etwas transparenter werden, nech??

Außerdem, in der Kombi mit dem süßen Punkte-Rock und vintage Accessoires wird die Transparenz des Oberteils ganz gut „entschärft“, finde ich!

Die Tasche verkaufe ich, da ich sie leider nicht trage! HIER könnt ihr sie erstehen.

gut6b

best

tasche

gut

portrait

sitzend

detail

bag & shoes: vintage

skirt: C&A

lace top: Pimkie

hat: Hallhuber

TRENNERRückblick:

O ja: Wetter?.. mir fällt nix ein… Ob das gut ist?

Oje: Schlechte Stimmung in der Arbeit. Warum muss immer jemand irgendwelche Machtspielchen spielen? Muss das sein??

Gelacht: darüber:

Foto(1)

Gegessen:  apropos schlank: Süßigkeiten mit einer Riesenportion schlechten Gewissens…

Gefreut:  auf unsere erste Mädels-Klamottentauschparty bei mir zuhause kommenden Sonntag!

TRENNER

You Might Also Like

Allgemein Outfit

outfit: dots

Wochenrückblick:

O ja: Momente der Ehrlichkeit

Oje: Schwermut. Und schlechter Schlaf. Wer braucht das schon?? Ich jedenfalls nicht!

Gedacht: „Chillt mal ein bisschen, Leute!!“

gekauft: das Kleid, das ich unten zeige!

gesehen: eine super Doku bei 3Sat über das Thema „Der Preis der Freiheit“. Über unsere moderne Gesellschaft, die uns Freiheit vortäuscht.

zitiert: „Wer Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird beides verlieren“ (aus der Doku s. oben)

gegessen: leckeren Quiche, Oliven, Weinblätter, Salat und Müsli. Und kiloweise ÄPFEL!!

genossen: Sonne. Und mein Bett

kennengelernt: leider niemanden…

 

***

Zum Outfit: dieses  Kleid ist einfach ein Teil zum Wohlfühlen! Und das gab`s bei H&M für schlappe 10 Euro. Ich liebe die Farbe, das Muster, den tollen kaschierenden und umspielenden Schnitt und das weiche stretchige Material. Kurzum: ALLES daran!!

Und: es ist auch super angenehm zum Kombinieren. Bei manchen Outfits zerbreche ich mir stundenlang den Kopf und probiere den halben Kleiderschrank an, bis was halbwegs Gescheites rauskommt. Nicht so bei diesem Kleid: schwarze Accessoires dazu – fertig! Und macht trotzdem was her!

Und die Kette(n) hab ich schon HIER gezeigt, ich trage sie momentan zu ALLEM, die ist so wunderbar lässig und durch die Silber- und Goldmischung zum Schmuck jeder Farbe kombinierbar. Und ich liebe den türkisen Tupfer darin!

 

gut3

 fotos: A. im schönen Schwabing :) Danke schön!

gut2

detail

gut4

schuhe

quer

riechen

dress: H&M

jacket: H&M (old)

boots: vintage (Zara)

hat: United Colors of Benetton

necklace: Tally Weill

TRENNER

You Might Also Like

Leben Unterwegs

Arrivederci

Ihr lieben,

tatsächlich: es ist soweit! Am Dienstag gehts für mich nach Italien. Und es ist mal endlich KEINE berufliche Reise, sondern ein waschechter Urlaub :)

Für diesen unglaublichen Anlass habe ich mir dann auch einen neuen Mädchen-Mädchen-Koffer gegönnt, den man in allen Richtungen fahren kann (4 drehbare Rollen), so einen wollte ich schon lange, denn es ist wirklich praktischer in den engen Zug-Gängen.

Mein liebster Blog kommt aber trotz meiner Reise nicht zu kurz, denn ich habe ein paar Beiträge vorbereitet und der liebe P. wird sie dann nach meiner Anweisung veröffentlichen :)

Vielleicht werde ich es sogar schaffen, von Italien aus etwas zu posten, an Bildern wird es sicherlich nicht mangeln, aber an Internet. Aber naja, ich werde wohl nicht auf dem Mond sein, von daher bin ich da ganz zuversichtlich :)

Den Koffer muss ich euch aber noch unbedingt zeigen, denn so einen habt ihr bestimmt noch nicht gesehen – habe ich bis dato auch nicht!

Macht es gut, lasst es euch (und anderen) gut gehen und wir „sehen“ uns (oder, besser gesagt, ihr seht mich ;)) ab dem 9. Mai wieder!

web-koffer

You Might Also Like

Outfit

Outfit: black&white

Trotz der ganzen regnerischen Tage habe ich es geschafft, euch sehr sonnige Bilder zu präsentieren. Das liegt daran, dass gestern Mittag die Sonne kurz rauskam und als ich das sah, dachte ich mir: „Das ist DIE Gelegenheit zum Fotos machen!“ und rannte so schnell ich konnte mit der Kamera aus dem Haus :-)

Ansonsten scheine ich in letzter Zeit an einer Punkte-Sucht zu leiden :-) Punkte-Rock, Punkte-Kleid und jetzt noch Punkte-Leggings :-)

 

all: H&M (uuups!)

wedges: Bullboxer

earrings: Pimkie

Übrigens überlege ich mir, auf eine richtig hochwertige Designer-Tasche zu sparen, es kann sich ja nur um Jahre handeln :-D

Auf dieser Seite gibt es total schöne Taschen von Liebeskind*, ich habe einige davon schon im Laden in der Hand gehabt – wunderbar weich und echt hochwertig!

Hier findet ihr noch mehr* :-)

Outfit

Outfit: acid washed jacket

Ich weiß, ich wollte eigentlich die Serie „how to wear a lace skirt“ posten, aber ich habe nie behauptet, dass ich die einzelnen Teile direkt hintereinander poste :-D

Das würde nämlich bedeuten, dass ich den gleichen Rock mehrmals pro Woche tragen müsste, und das geht nunmal GAR nicht :-D

Ich habe einfach zu viele Röcke und andere Sachen, auf die ich Lust bekomme :-)

Ich hoffe, ihr verzeiht mir.

Jedenfalls seht ihr hier mein wundersüßes neues Kleid von H&M und die Jacke, die ich mir schon länger gewünscht hatte. Sie gefällt mir nicht nur von der Optik her, sondern hat durch den Elastan-Anteil und überhaupt einen sehr angenehmen Stoff einen äußert hohen Tragekomfort :-)

Außerdem hoffe ich, ihr habt gut Ostern verbracht? AM OSTERSONNTAG HAT ES BEI UNS GESCHNEIT!!!! Sowas hab ich auch noch nie erlebt…

Hier ein I-Phone-Fotobeweis :-)

Dress & jacket: H&M (new :-))

shoes: vintage

hat: Promod