Browsing Tag

wordpress

Allgemein Kreatives thoughts

ich habe ein neues blogdesign!!!!!!

Wow!!!!! Ich bin ÜBERGLÜCKLICH!! Nach VIER Jahren Bloggens habe ich zum ersten Mal ein neues Design!!! Und ich LIEBE es!!!

Allerdings, wenn ich selbst auf anderen Blogs lese, dass sie ein neues Design haben, ertappe ich mich dabei, dass ich gar nicht mehr genau weiß, wie das alte eigentlich aussah! Deswegen habe ich für euch als Vergleich das alte und das neue Design als Bild zusammengestellt!

Die Neuerungen:

  • wunderschön clean, hell, klar und sauber!!
  • keine Sidebar mehr
  • dafür ein Menü
  • etwas anderer Header
  • neue Schrift
  • Kommentarfunktion über UND unter dem Post

alt-neu-design

 Lieber P., ich kann mich gar nicht genug bedanken für deine Leistung und deine Geduld!!

Du hast alles perfekt nach meinen Wünschen hinbekommen!!! DANKE FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG und dein Interesse für meinen Blog!

danke

Klick euch mal durchs Menü!! Taugt es euch??

***

 

 

You Might Also Like

Allgemein Blogwatching Unterwegs

blogparade: behind the camera

Wie heißt es so schön? “Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau”. Und hinter jeder (erfolgreichen) Bloggerin steht (mindestens ein) Mann! Hinter mir stehen sogar zwei: mein lieber Mitbewohner P. kümmert sich um die technische Seite von WordPress und unterstützt mich mental, wenn sich mal Leser abmelden oder ich mal wieder überkritisch bin – und mein alter Freund A. macht (meistens) die Fotos!

Warum erzähl ich das??  Juhu, einmal in 100 Jahren macht Esra auch mal bei einer Blogparade mit. Obwohl ich Blogparaden eigentlich sehr cool finde. Diesmal ruft Jana von Bekleidet zum Mitmachen auf. Es geht um Menschen, die man zwar nie sieht – aber ohne die so ein Blog nicht existieren könnte. Oder zumindest sehr schwer zu führen wäre.

Es geht  – Tadaaa! – um den Mensch hinter der Kamera.

behindthecamera

Wer steht bei mir hinter der Kamera? Manchmal der Selbstauslöser, manchmal eine Freundin, manchmal eine benachbarte Bloggerin, manchmal mein Mitbewohner. Aber meistens – ist es eben A., ein guter Freund von mir, den ich noch vom Studium her kenne (also seit ca. 10 Jahren!)

Wie läuft das Ganze ab? Meist per SMS: “Zeit für Fotos?” – “Ok” – Dann wird Zeit und Ort abgeklärt und dann gehts los. Wenn es gut läuft – dauert es ca 20 Minuten. Wenn es blöd läuft – gibt es einen Streit, der meist genauso schnell wieder verklingt, wie er entsteht, und dennoch laut werden kann und die Beteiligten einige Nerven kostet. Aber so ist es halt bei uns. Wir sind beide ziemlich temperamentvoll, hehe.

Woher habe ich eigentlich Bilder von meinem Fotografen? Da ich die Bilder vorher selbst ausleuchte, steht am Anfang A. VOR der Kamera. Deswegen habe ich einige unverhofft entstandene Bilder von ihm, manche gar nicht mal so schlecht! Tadaaa, hier kommt er – der Mann mit Visionen, Träumen und mehreren Berufen – und derjenige, der “Nachgestern ist vormorgen” zum Existieren mitverhilft.

DANKE!!

 ari

a.

a2

 

Loool, hier zeige ich ihm, wie die richtige Fotografier-Haltung geht: auf der gleichen Ebene! Bücken! Bloß nicht von oben :)

 outtake

Und hier sind wir zusammen und maskiert auf einer Silvesterparty vor 3 Jahren: (Handyqualität sorry):

Silvester5

You Might Also Like