31. August 2010

Getagged – interessante Aufgaben :-)

Geschrieben von Esra in Blogwatching, Leben, Sprüche, Zitate

Von der Lotte von Creme dessert wurde ich beauftragt, meine 10 Lieblingssachen zu verraten.

Und die Weltenbummlerin will 7 kleine Geheimnisse über mich wissen. Danke, ihr beiden!


Also gut, ihr lieben, hier erstmal die 10 “Sachen”, die ich liebe:


1. Meine Freunde und meine Familie


2. Musik

3. Über das Leben und den Tod nachzudenken und dankbar zu sein

.


4. Frei haben und nein, nein, ich meine nicht Saufen :-D

(Bild ist vom Silvesterball 2007/08)

.


5. Essen und andere sinnliche Sachen genießen

.

6. Schöne Klamotten (besonders von Zara :-)), Schuhe, Taschen und Schmuck :-)


7. Bloggen und überhaupt surfen

.

8. Star Trek (ja, ihr habt richtig verstanden!)

9. Erfolgreich sein (auch wenn es  nur heißt, Anerkennung zu bekommen…)

.


10. Gutes Gewissen haben

.

Das ist ein Bild von mir von 2006 :-) Das soll gutes Gewissen symbolisieren, weil ich auf diesem Bild so unschuldig schaue :-D

_______________________________________________________________

Meine 7 kleine Geheimnisse:

  1. Manchmal wache ich in der Nacht auf und muss unbedingt was Süßes essen, dann schlafe ich wieder ein… Und es schmeckt fantastisch! :-)
  2. ich fühle mich gut beim Shoppen, aber manchmal noch besser, wenn ich was zurückbringe
  3. als ich klein war, hat meine beste Freundin und ich, als wir allein Zuhause waren, einmal “Friseur” gespielt und uns gegenseitig die langen Haare abgeschnitten. Die Eltern waren geschockt :-)
  4. als ich klein war, hatte ich immer beim Einschlafen Angst vor meinem Wandteppich und den Vorhängen, weil ich in deren Mustern böse Gesichter sah. Da sie links von mir waren, schlief ich immer auf der rechten Seite ein, um sie nicht zu sehen. Selbst jetzt noch fällt es mir leichter, auf der rechten Seite einzuschlafen (Angst hab ich nicht mehr, aber die Gewohnheit blieb)
  5. Ich bin süchtig nach der Thomy Sauce Hollandaise, ich kann sie auf Gemüse in Strömen gießen :-)
  6. Ich habe eher nicht das Problem, was so viele Frauen haben, wenn sie nicht entscheiden können, was sie anziehen, und dann zu spät kommen, sondern das Problem, dass ich oft im Bett darüber nachdenke, was ich morgen anziehe, und dann ewig nicht einschlafen kann… Bescheuert, nicht?
  7. Ich habe eine Insektenphobie, so lange ich mich kenne…



Ähnliche Beiträge

Dies und das
Outfit - cape & loop scarf
Outfit: Benetton sweater
Outfit: destressed sweater
Living: my room
25. August 2010

Neues Layout & mein Wochenende

Geschrieben von Esra in Allgemein, Shopping, Unterwegs

Vielleicht habt ihr bemerkt, dass die letzten Wochen sich der Hindergrund des Blogs fast jeden Tag geändert hat… Das lag daran, dass ich nach etwas gesucht habe, das mir gefallen würde, war aber mit allem letzendlich unzufrieden.

ABER; endlich hab ich einen Hintergrund, der mir gefällt – yeah! Der bleibt jetzt ne Weile :-D

Was sagt ihr dazu?

 

Am Samstag war ich auf dem Flohmarkt…

Viel ist es nicht geworden, obwohl es eine Riesenüberwindung für mich war, um sechs aufzustehen, nachdem ich von der Geburtstagsfeier erst um drei nach Hause kam!!!!

 

Ich liebe es, Geschenke zu machen! Jetzt bin ich jedenfalls mit Geschenk-Deko ne Zeitlang ausgerüstet :-D

 

.


.

 

Endlich habe ich eine Krawatte für mich gefunden! Die hier ist sogar aus echtem Wildleder! Für 1,50 :-)

 

.

 

Und das ist ein tolles Buch! Es heißt “Das magische Auge” :-) Man muss die Muster auf eine besondere Art und Weise betrachten, dann sieht man mit etwas Glück die drin versteckten dreidimensionalen Bilder! Kennt ihr das?

 

.

 

 

.

 


Am Sonntag habe ich mit meinem Mitbewohner und Freund (oder Freund und Mitbewohner :-)) einen wunderschönen Ausflug zum Schliersee gemacht. Kann ich nur empfehlen! Mit dem Auto nur ca. 40 Min. von München!

Es war ein wunderschöner, sonniger, superwarmer Sommersonntag, wir haben im berühmten Cafe “Winkelstüberl” im Leitzachtal  einen Kuchen der Superlative gegessen, mit einem Ausblick auf die Alpen, und danach zum Schliersee gefahren und dort spazieren gegangen und Elektro-Boot gefahren. Diese Elektro-Boote sind umweltfreundlich und super leise, im Vergleich zu den Motorbooten. Natürlich kann man mit ihnen nicht so schnell düsen, aber wir wollten eh den Wahnsinns-Ausblick genießen!

Zu meinem riesigen Ärgernis habe ich die Kamera zuhause vergessen, also mussten (wollten) wir beide die Fotos mit unseren Handys schießen.

Sind gar nicht mal so schlecht geworden!


.

 

 

.

 

 

 

.

 

Süüüüüüüüüüüüß! :-D



Ähnliche Beiträge

Mein Silvester...
Tagesoutfit - Ruffles
Outfit - Sommer ist allerdings anders...
Fotografie: im Finstern
photography: autumn
15. August 2010

Tiramisu

Geschrieben von Esra in Allgemein, Rezepte - Lecker!!

Endlich habe ich mich dazu aufgerafft, Tiramisu zu machen! Ich finde, Sonntag ist ein sehr passender Tag dazu :-)

Ihr braucht:

3 Eier

75g Zucker

40ml Amaretto

500 g Mascarpone

250 ml Kaffee

250 g Löffelbisquits

2 EL Kakaopulver

Für die Creme braucht ihr:

.

Das Eigelb von den Eiern trennen und in eine Schüssel geben


.

Nun den Zucker und die Hälfte des Amarettos mit einem Schneebesen unterrühren

 

.

.

Danach die komplette Mascarpone unterrühren.

 


Für das Tiramisu selbst braucht ihr:

.


Den Rest des Amarettos mit dem Kaffee in einer flachen Schale vermischen, nun die einzelnen Löffelbiskuits in den Kaffee von beiden Seiten eintauchen und in das Tiramisugefäß legen.


.

Wenn eine Schicht mit Löffelbiskuit voll ist, eine Schicht der Crême drüber geben, nun wieder eine Schicht Löffelbiskuit und danach eine Schicht Crême.

 

.

 

.

Oben auf die Crême den Kakao aufstreuen, Tiramisu in Kühlschrank kalt werden lassen, dauert schon ein Paar Stündchen.

 

.

(Bei mir hat die Creme für die oberste Schicht nicht gereicht, weil ich für die 1. Schicht zuviel Creme genommen hab :-)) Aber egal, schmecken tut es trotzdem GÖTTLICH!!! <3

Bei mir sah es so aus (mein 1. Versuch, wohlgemerkt!)

Und die Hand auf dem Foto gehört nicht mir :-D


Sollte eigentlich so aussehen:

 


.

Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Esra :-)

Quelle des Rezepts

Ähnliche Beiträge

Outfit mal anders & 2 Awards
Outfit: casual & cozy
Outfit: I LOVE ZARA
life: Grillen im Park
outfit: tartan dress
9. August 2010

Liebesbeziehung

Geschrieben von Esra in Mode-Inspirationen, Shopping

Meine stabilste Liebesbeziehung ist die zum Bekleidungsgeschäft Zara… leider – mir wäre eine stabile Liebesbeziehung zu einem Menschen männlichen Geschlechts auch ganz recht :-) ABER: solang dieser Mensch auf sich warten lässt, kann man sich ja mit tollen, wunderschönen Kleidungsstücken schmücken und trösten! Ich liebe Zara schon seit Jahren – genau gesagt, seit ich zum ersten Mal dort reingegangen bin. Damals war ich noch Teenie (vor Ewigkeiten :-)), und Zara war auch etwas teurer als jetzt. Als Teenie war ich nur bei H&M, New Yorker und Pimkie :-) Kann mich noch genauestens an mein erstes Kleidungsstück von Zara erinnern – ein langer Tweed-Wintermantel, der Liebe auf den ersten Blick war und damals stolze (für eine Teenie) 140 Mark kostete! Trotzdem musste er sein, weil ich sonst… sonst… ich weiß nicht was getan hätte! :-)

Leider habe ich kein gescheites Foto davon, aber hier könnt ihr meine momentanen Lieblinge von Zara sehen, die sich in meinem Besitz befinden :-)


.


Das hier ist eine ganz gute Idee, die ich bei Gelegenheit klauen werde – etwas Zugeknöpftes aufknöpfen, und drunter ein Bustier oder Spitzenshirt – find ich toll!!


.


Diesen Rock und diese Hose muss ich unbedingt anprobieren!! Such schon lange eine Hose in der Farbe! Endlich mal was Anderes, als die zwar geliebten, aber doch immer ähnlich aussehenden Jeans!


.


.

Ein Cape möchte ich auch unbedingt! Sehr gemütlich und lässig – einfach zum Wohlfühlen!


.


.

Außerdem: es schaut ganz so aus, als hätten wir bald einen Online-Shop von Zara :-O :-D



Ähnliche Beiträge

Outfit - vintage spirit
das perfekte Schlechte Gewissen
outfit: cross sweater
shop: forever21
outfit: neopren eyes dress
nächste Seite »