Outfit: denim & brown

Keine Ahnung, wie ich die Kombi unten sonst benennen sollte :-) Aber auf jeden Fall ich es eine Herbst-Wohlfühl-Kombi :-)

Mein Date gestern war ziemlich langweilig, wie erwartet :-) Ansonsten bin ich die ganze Zeit furchtbar am Faulenzen. Ich sollte schleunigst damit aufhören, denn am 8. Oktober wartet schon das nächste Projekt – auch wenn es nicht so anstrengend und krass ist, wie das letzte.

Immer, wenn ich was erreicht habe, lehne ich mich zurück und entspanne mich, statt dort weiterzumachen, wo ich aufgehört habe. Dann fällt es mir um so schwerer, nach so einer Pause wieder richtig diszipliniert einzusteigen. Besonders, wenn dabei das Wetter eigentlich zum Zuhause Verweilen und Tee (oder was Anderes ;-)) trinken einlädt!


        Und aaahh, ich liebe diese Schuhe!!! Diese goldenen Details machen sie zu etwas Besonderem, find ich.

Hut: Promod (neu) <3

Jeanshemd: C&A

Cape-Cardigan: H&M

Shorts: Mango

Strumpfhose: Falke (die besten Strumpfhosen EVER!)

Kniestrümpfe: COS

Schuhe: vintage über Ebay

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Kristina
    20. September 2011 at 18:01

    Die Farbkombie gefällt mir gut, so richtig schön Seventies. Was mir aber nicht gefällt sind die transparenten Strumpfhosen zu den dunklen Kniesocken. Die betonen deine Oberschenkel unvorteilhaft, dabei wissen wir ja, dass du eigentlich tolle Beine hast! ;)

    Alles Liebe,
    Kristina

    • Reply
      Esra
      20. September 2011 at 18:21

      @ Kristina: danke schön für die nette Kritik :-) Ich hab gar keine tollen Beine :-D Aber würdest du dann gar keine Kniestrümpfe dazu tragen? oder nur mit blickdichten Strumpfhosen??

      LG
      Esra

  • Reply
    peelia
    20. September 2011 at 20:05

    Hübschikowski! Du hast ziemlich angenommen, kann das sein? :) Gut siehst du aus.

    • Reply
      Esra
      20. September 2011 at 20:16

      @ Peelia: Nö, hab nicht abgenommen :-D Aber danke :-)

      LG

    Leave a Reply