Schwein haben

Hallo ihr lieben,

tja, ich bin jetzt wieder etwas mehr am Leben, wenn man das so sagen kann. Ich habe Gewissheit – und das ist für den Menschen besser auszuhalten, als wenn er nicht weiß, was zu tun…

Heute war ich beim Arzt, um den Zahn ziehen zu lassen, damit ich das Problem endgültig weg habe… Ich war SOOOO aufgeregt, ich hatte Bauchkrämpfe, Herzklopfen und Angst, wie vor einer schlimmen Prüfung!! :-O

Aber der Arzt meinte, „Noch nicht ziehen“… Und ich hab wohl endlich einen guten Arzt gefunden, durch eine Empfehlung von P. :-) (Danke an dieser Stelle!)

Also habe ich am 4. Mai nun endgültig einen Zahn-OP-Termin in Vollnarkose *Yippie*!!

Schmerzen hab ich im Moment auch nicht mehr (durch Antibiotika), also kann ich wieder leben, essen, fotografieren und sogar arbeiten ;-)

 

.

 

Wieso grinst mein Sparschwein so? Nein, nicht, weil er viele Münzen gefressen hat :-D Sondern weil er NIE kaputtgeschlagen wird – er hat nämlich ein wiederverschließbares Loch im Bauch :-)

 

.

 

.

 

Diese Schuhe sind nicht neu, die habe ich im Winter bei Zara gekauft :-)

 

.

 

.

 

.

 

.

 

Einen Outfit-Post gibt es die Tage…

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Irisle
    14. April 2011 at 20:39

    Danke für deine Anteilnahme und deine Unterstützung auf meinem Leidensweg :-) Schön, dass du einen guten Zahnarzt gefunden hast. Das ist nämlich Goldwert. Ich hatte mal eine Weisheitszahn-OP mit Folgen über 6 Monate und danach hatte ich immer so Schiss vorm Zahnarzt, dass ich mehrmals nach Hause geschickt wurde, weil ich vor Angst schier umgekippt wäre. Auch wenn es nur zur Kontrolle war. Jahrelang habe ich mich nicht getraut und endlich einen guten Chirurgen, der mir die restlichen 3 rausoperiert hat und in 3 Wochen war alles komplett geheilt. Also kann alles nur besser werden. Ich drücke schon mal die Daumen!

    Übrigens, ich bin am 5. Juni in München, muss nur kurz zum Konsulat wählen gehen (in meiner Heimat herrscht Wahlpflicht, auch wenn man im Ausland lebt) und dann wäre ich frei für ein Blogger-und Zahnopfer-Treffen, wenn du magst, natürlich :-)

    Liebe Grüße!

  • Reply
    T E L I S H A H
    14. April 2011 at 23:17

    Das Sparschwein sieht wirklich süß aus :) Scheint ja richtig glücklich über seinen Inhalt zu sein ;)
    Zum Glück geht es dir erstmal wieder gut. Schmerztabletten sind zwar keine optimale Lösung, doch bald werden die Schmerzen hoffentlich für immer verschwinden ! ♥

  • Reply
    Valerie
    15. April 2011 at 05:02

    hey! danke für deinen Kommentar. Das Zitat habe ich keinenfalls so aufgefasst und ich denke so eine Naturkatastrophe wie sie in Japan herrscht , hat recht wenig damit zu tun. Ich denke es ist vielmehr an die gerichtet
    die sich jeden Tag über ihr Leben beschweren , ohne den Gedanken zu fassen selbst etwas in die Hand zu nehmen.
    p.s. : schöne schuhe!!
    liebe grüße ♥

  • Reply
    CherryDarling
    15. April 2011 at 11:13

    Mmmh, die saftigen Erdbeeren machen mir richtig Appetit! Nur schade, dass sie immer so schnell schlecht werden, ich hatte die letzten zwei Wochen total Pech mit denen, etwa 2/3 sind mir bereits nach 24h weggeschimmelt…

    Alles Gute für die OP!

  • Reply
    Alice
    15. April 2011 at 17:21

    Aha, prima mit dem Zahn :))))
    Die Zara-Schuhe sind absolutely wonderful und die Erdbeeren dürftest du mir gerne vorbei bringen, JETZT!
    Fühl dich geflauscht!
    Alice

  • Reply
    mueckex3
    15. April 2011 at 18:07

    Dankeschön :) Uiuiui… bei dem ersten Bild bekommt man ja total Hunger :P

  • Reply
    Sherry
    16. April 2011 at 08:24

    Na dann freue ich mich mit Dir, dass Du Schwein hast. Die Erdbeeren sehen sehr lecker aus. Diese Gif-Animationen muss ich auch einmal ausprobieren. :P

  • Leave a Reply